Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kein Vertrauen mehr

Kein Vertrauen mehr

24. Januar 2007 um 10:52

Mein Mann und ich machen im Moment eine schlimme Krise durch. Ich habe schon im Dezember erfahren, dass er sich gerne im Internet mit anderen Frauen vergnügt. Mein Vertrauen zu ihm ist hin. Ich habe überhaupt nichts dagegen, wenn er sich nackte Frauen oder Pornos anschaut. Aber jedesmal, wenn ich am Büro vorbeigehe, höre ich nur das Wegklicken von irgendwelchen Bildern. Ich habe ihm schon tausendmal gesagt, dass ich diese Geheimnistuerei von ihm viel schlimmer finde. Aber es läuft jeden Abend das Gleiche ab. Die Webseiten im Internetverlauf löschen, damit ich bloß nicht sehen kann, was er mal wieder so getrieben hat. Ich bekomme jeden Abend mit, was er da treibt, denn wenn ich bei uns in der Stube bin, spiegelt sich der Monitor in unserem Aquarium. Und ich muss nun mal am Büro vorbei, wenn ich aufs Klo muss oder sonst irgendwas machen möchte. Da schaut man nun mal automatisch in dieses Spiegelbild.
Wieso müssen Männer, daraus immer so eine große Sache machen? Mein Gott, soll er sich doch so was anschauen. Wenn es ihn glücklich macht.
Er hat mir versprochen, nicht mehr den privaten Kontakt zu den Frauen zu suchen. Aber mein Vertrauen zu ihm ist hin. Ich fühle mich extrem blöde deswegen, weil ich ihm vertrauen möchte. Aber ich habe immer und immer wieder diese Bilder im Kopf, dass er es mit ner anderen macht, und die Beiden hinter meinem Rücken über mich lachen. Furchtbar...
Und dann klickt er auch jedesmal Outlook Express weg, wenn ich vorbei gehe. Da denke ich gleich wieder, dass er wieder ner anderen geschrieben hat.
Wenn er wegfährt, denke ich, so, jetzt fährt er zu einer anderen. Das sind schon richtige Zwangsgedanken bei mir. Ich kann das nicht abstellen. Weiß nicht einer von Euch einen Rat für mich? Ich gehe an meinen eigenen Hirngespinsten kaputt.

Mehr lesen

24. Januar 2007 um 14:46

Krass
Hey das ist schon krass mit deinem Mann. Wenn Ihr Internet Explorer Ganz normal benutzt, dann gehe doch oben in der Leiste mal auf Verlauf. Das ist die Uhr mim Pfeil drin. Oder suche den Ordner cookies. Dort Spüeiert er alles Seiten ab wo dein mann drauf war.Ansonsten stelle Ihn zur rede. Wenn er nichts verraten will, stelle Ihn ein Ultimatum. Vieleicht das du ausziehst etc. Ich wünsche dir viel Glück dabei

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2007 um 14:52
In Antwort auf nolie1982

Krass
Hey das ist schon krass mit deinem Mann. Wenn Ihr Internet Explorer Ganz normal benutzt, dann gehe doch oben in der Leiste mal auf Verlauf. Das ist die Uhr mim Pfeil drin. Oder suche den Ordner cookies. Dort Spüeiert er alles Seiten ab wo dein mann drauf war.Ansonsten stelle Ihn zur rede. Wenn er nichts verraten will, stelle Ihn ein Ultimatum. Vieleicht das du ausziehst etc. Ich wünsche dir viel Glück dabei

Moin nolie1982
wer lesen kann, ist klar im Vorteil: Sie schrieb dass er den Verlauf löscht.

@ christina100481,

Da Du schriebst dass Du mit ihm schon darüber gesprochen hast und es dich nicht stört wenn er sich Pornoseiten anguckt, würde ich jetzt spontan vermuten dass da mehr läuft als nur entsprechende Seiten angucken. Da ich nichts davon halte soziale Probleme mit technischen Mitteln zu lösen, kann ich dir nur raten nochmals mit ihm zu reden und ihm dabei sehr eindringlich klar zu machen was sein Verhalten bei dir auslöst. Triff mit ihm zB die Abmachung das Du gucken darfst was er dort treibt.

So traurig es auch sein mag, aber wenn er sich darauf nicht einlassen will, scheinen deine Verdächtigungen doch zumindest einen wahren Kern zu beinhalten und stellen dich vor die Wahl einen klaren Schlußstrich zu ziehen oder sein Verhalten weiter so hinzunehmen und letztlich immer zu wissen das es andere Frauen in seinem Leben gibt. Sei dann aber nicht so naiv zu glauben dass ja nicht sein kann was nicht sein darf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2007 um 15:18
In Antwort auf lionce_12156125

Moin nolie1982
wer lesen kann, ist klar im Vorteil: Sie schrieb dass er den Verlauf löscht.

@ christina100481,

Da Du schriebst dass Du mit ihm schon darüber gesprochen hast und es dich nicht stört wenn er sich Pornoseiten anguckt, würde ich jetzt spontan vermuten dass da mehr läuft als nur entsprechende Seiten angucken. Da ich nichts davon halte soziale Probleme mit technischen Mitteln zu lösen, kann ich dir nur raten nochmals mit ihm zu reden und ihm dabei sehr eindringlich klar zu machen was sein Verhalten bei dir auslöst. Triff mit ihm zB die Abmachung das Du gucken darfst was er dort treibt.

So traurig es auch sein mag, aber wenn er sich darauf nicht einlassen will, scheinen deine Verdächtigungen doch zumindest einen wahren Kern zu beinhalten und stellen dich vor die Wahl einen klaren Schlußstrich zu ziehen oder sein Verhalten weiter so hinzunehmen und letztlich immer zu wissen das es andere Frauen in seinem Leben gibt. Sei dann aber nicht so naiv zu glauben dass ja nicht sein kann was nicht sein darf.

Derhonk
ich denke ja auch, dass da mehr läuft. Sonst würde er sich nicht so benehmen. Es ist ja nicht nur der Computer, ich darf ja auch nicht in die Nähe seines Handys kommen. Wahrscheinlich hat er Angst, dass ich da reinschaue. Ich kann auch einfach nicht verstehen, warum er so reagiert. Wenn ich doch schon nichts dagegen habe, kann er mir doch wenigstens auch ein wenig entgegenkommen und nicht immer wieder diese Versteckspielchen spielen.
Ich danke Dir für Deine Antwort und muss jetzt erstmal überlegen, ob ich ihn noch mal drauf anspreche, mir wird es jetzt langsam nämlich auch zu blöde, immer wieder aufs alte Thema rumzureiten.

LG
Christina100481

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper