Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kein Verlangen nach dem Partner

Kein Verlangen nach dem Partner

25. Oktober 2007 um 11:50

Hallo.
Hab mich hier angemeldet weil ich dringend einen objektiven Rat brauche.

Meine Situation: Lebe seit 2 Jahren in einer Beziehung die man eigentlich als "perfekt" bezeichnen könnte, zumindest von außen betrachtet. Mein Freund ist einfach toll: liebevoll, fürsorglich, attraktiv, humorvoll, verständnisvoll... Verstehen uns prima aber mit meiner Lust auf ihn hat das nie so wirklich hingehaut. Seit Februar kann ich kaum noch mit ihm schlafen. Ab und zu "überwinde" ich mich dazu. Hab ansich schon Lust, aber mit ihm haut das nicht hin.
Mag auch kaum noch kuscheln mit ihm und hab kein Bedürfnis nach seiner körperlichen Nähe, fühl mich nachts, wenn er sich an mich kuschelt eher eingeengt und bin eher froh, wenn ich physisch meine Ruhe hab weil ich ihm das was er will einfach nicht geben kann. Ihn macht das fertig und mich auch. DAnn kommt noch dazu, dass ich mich im Frühjahr in einen anderen Mann verliebt hab. Kenn ihn schon lange und bis zu dem Zeitpunkt waren wir nur Freunde. Hatten dieses Jahr eine Affäre aber dann beschlossen, dass das nicht fair meinem Freund gegenüber ist. Hab schon oft versucht mich von meinem Freund zu trennen,a ber ich schaffe es nicht. Er bedeutet mir so viel und ist ein Goldstück das man kein 2.mal findet.
Trotzdem denke ich nun seit Monaten fast ununterbrochen an den Mann mit dem ich die Affäre hatte. sind seither gut befreundet und haben uns neulich unsere Gefühle füreinander gestanden. Er weckt in mir die Lust die ich bei meinem Freund nie gespürt hab.

Was denkt ihr? Hätte es Sinn mit meinem Freund zu einer Beziehungsberatung zu gehen oder ist eine endgültige Trennung das sinnvollste?

Annika

Mehr lesen

25. Oktober 2007 um 12:30

Beitrag ist doch ein Witz oder??
Du bist ja ein richtiger Scherzkeks...wolltest einfach mal lustig sein oder?? Komm gibs zu

Hör mal, du hast den Knall nicht gehört...ihr habt dann die affäre beendet, weil es nicht fair gegenüber deinem freund ist. Ach wie süß, das ihr mal rücksicht drauf nimmt...aber na ja immerhin!! Aber stimmt er bedeutet dir ja soviel das du dem fremd geht ABER so ein goldstück findet man auf gar keinen fall 2 mal...

Meine liebe annika, wie wärs wenn du dich mal "reif" verhälst? Verlasse dein Freund, da du ja sowieso keine gefühle für ihn hast und dann komm erstmal mit deinen gefühlen klar. DUMM seid ihr bestimmt nicht, ihr habt beide ein Mund zum reden, bleibt sachlich und du wirst sehen das die Beziehungsberatung nicht nötig ist. UND JA EINE TRENNUNG IST DAS SINNVOLLSTE!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2007 um 12:46

Die ursache...
... für deine lustlosigkeit ist ER. du scheinst deinen freund nicht wirklich zu lieben, denn sonst würdest du seine nähe und die zärtlichkeiten genießen und schon gar nicht an einen anderen denken, geschweige denn gefühle für einen anderen haben. ich halte es für falsch, eine beziehung fortzusetzen, in der der eine sich vom anderen zurückzieht, weil man augen für einen anderen hat - was ist denn das für eine basis? sei ehrlich zu ihm und zu dir selbst. gestehe dir ein, dass eure beziehung kaum eine chance mehr hat. mach schluss, das wäre das sinnvollste, was du tun kannst.

alles liebe für dich!

lifesucks77

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2007 um 12:53

Ganz klar:
Also wenn deine Beziehung "eigentlich perfekt" ist, dann möchte ich nicht erleben, wie eine "nicht perfekte Beziehung" bei dir aussieht.
Mein Tipp: Mach Schluss mit deinem "Freund", wenn er dir wirklich etwas bedeutet, Du wenigstens noch ein Fünkchen Respekt ihm gegenüber hast -- und dann fange was mit deiner "Affäre" an. Damit wäre allen gedient.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2007 um 13:26

...ihr habt wohl alle recht...
bin echt ein Ar****ch

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2007 um 13:34

Andere Idee.
Bist du dir denn sicher, dass das mit dem anderen und der Erotik auf die Dauer klappt. Habe nämlich die Idee, dass du auf Dauer mit keinem Mann eine gleichzeitig liebe-, verantwortungsvolle und Lustvolle Beziehung haben kannst.
Dann läge es an dir zu schauen woher das kommt.
Ist einfach eine Idee + muss nicht zutreffen.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2007 um 13:43

Sei ehrlich zu beiden Männern und zu Dir, und trenn Dich.
Liebe Annika,
Du hast die Antwort doch schon selbst gegeben. Dein Freund, das 'Goldstück', trifft eben doch nicht ganz Deinen Nerv - selbst unabhängig davon, ob Dich der andere auf Dauer glücklich machen kann. Erspar ihm weitere Quälereien und trenn Dich von ihm. LG Maxim

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2007 um 17:06
In Antwort auf alte_12534643

Andere Idee.
Bist du dir denn sicher, dass das mit dem anderen und der Erotik auf die Dauer klappt. Habe nämlich die Idee, dass du auf Dauer mit keinem Mann eine gleichzeitig liebe-, verantwortungsvolle und Lustvolle Beziehung haben kannst.
Dann läge es an dir zu schauen woher das kommt.
Ist einfach eine Idee + muss nicht zutreffen.

???
kann nicht sagen ob das mit dem anderen nur Erotik ist. Hab aber nicht das Gefühl, dass es mir bei dem anderen nur um Sex geht. Er bedeutet mir sehr viel. Wäre es nur Sex gewesen, dann würde es doch nicht seit März anhalten obwohl wir seither nichts mehr miteinander hatten.
Vielleicht hast du ja recht mit deiner These, aber ich hoffe nicht.
Ich weiß ich hör mich so an wie ein totaler Egoist, aber ich weiß echt nicht was ich in dieser Situaiton machen soll. Mein Freund und ich sind einfach "zusammengewachsen" - seine Familie ist wie meine eigene und umgekehrt ist das auch so. Mit einer Trennung würde ich alle verletzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest