Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kein Sperma! geht er fremd???

Kein Sperma! geht er fremd???

3. September 2008 um 16:15 Letzte Antwort: 3. September 2008 um 19:13

Hallo, ich brauche dringend eure Hilfe!

Ich bin seit gut vier Monaten mit meinem Freund zusammen.
und.. ja ist ein bischen kompliziert, versuche hier mal eine Kurzfassung abzugeben: er hängt immer noch einem Mädchen hinterher mit der er einmal geschlafen hat. Sie sind immer noch beste Freunde und wohnen sehr nahe beieinander. Das hatte schon viele Diskussionen zur Folge, weil er u.a. meinte, dass er mich nicht richtig liebt (Grund dafür das andere Mädchen, von der er weiß, dass es zwischen den Beiden nicht klappen würde, er aber trotzdem was von ihr will).
Ein anderes Problem ist auch, dass er gerne feiern geht (ok, 25 und Student, da sag ich ja auch nichts gegen) und im betrunkenen Zustand "anhänglich" wird, genau wie das Mädel...
Gab auch schon öfter Streit, wenn er alleine mit ihr und anderen weg war. Er hat angefangen mir wenig darüber zu erzählen. Hab dann meistens erst an seinen Reaktionen oder Fotos mitbekommen, dass sie dabei war.

Der heftigste Grund für die Annahme, dass er mich betrügt war letzten Donnerstag: am Tag vorher war er wieder mit dem Mädel und Freunden weg und ist dann Donnerstag zu mir gekommen.
tja.. naja.. er ist eben nicht "gekkommen". Als wir abends miteinander geschlafen haben hatte er keinen Samenerguss. Und ich kenne das von ihm nur, wenn er kurz vorher Sex hatte.
Noch dazu sitze ich gerade an seinem Computer in seiner Wohnung und habe ein verklebtes, verkrustetes Taschentuch gefunden, von dem ich Angst habe es könnte Sperma sein (nach einem Condom brauche ich nicht zu suchen: ich weiß, dass er bei ihr ohne randarf...)

Ok, mach ich mich total verrückt, oder klingt das leider alles zu plausibel und logisch???

HILFE!!!!

Mehr lesen

3. September 2008 um 16:36

Ähem
Für mich klingt das so als hätte er sich da "selbst drum gekümmert". Sonst würde das Taschentuch ja wohl kaum bei Ihm zuhause liegen, oder? Ich denke nicht, dass er das als "Trophäe" mitnimmt.
Mein Freund wird auch anhänglich wenn er was getrunken hat - aber nur bei mir und wenn ich nicht da bin setzt er alles in Bewegung um zu mir zu kommen oder dass ich zu Ihm komme. Wenn "Deiner" im Suff nicht weiß wo er hingehört solltest Du allerdings mal ein ernstes Wörtchen mit Ihm reden!

Kopf hoch!
Alles Liebe
Polomaus

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. September 2008 um 16:58
In Antwort auf janae_12249006

Ähem
Für mich klingt das so als hätte er sich da "selbst drum gekümmert". Sonst würde das Taschentuch ja wohl kaum bei Ihm zuhause liegen, oder? Ich denke nicht, dass er das als "Trophäe" mitnimmt.
Mein Freund wird auch anhänglich wenn er was getrunken hat - aber nur bei mir und wenn ich nicht da bin setzt er alles in Bewegung um zu mir zu kommen oder dass ich zu Ihm komme. Wenn "Deiner" im Suff nicht weiß wo er hingehört solltest Du allerdings mal ein ernstes Wörtchen mit Ihm reden!

Kopf hoch!
Alles Liebe
Polomaus

Danke...
ich hab am anfang auch gehofft, dass es quasi "handarbeit" war.. hab ihn auch schon danach gefragt. mal ehrlich: wir führen im moment eine we-beziehung von mir aus soll er seine taschentuch-vorräte niedermachen. aber er hat es verneint..
da hatte ich das taschentuch noch nicht entdeckt...

hab ihn schonmal drauf angesprochen, dass ich es nicht haben kann wenn er betrunken ist und nicht weiß, was er macht.. gab nur streit. also ha b ich mir einreden lassen ich reagiere einfach über. die typische, nörgelige, eifersüchtige freundin, die ihm jeglichen spaß verderben will.

taschentuch auch... naja.. ich kenn es wenn wir sex haben hat er für mich für hinterher immer welche rumliegen.. und wie gesagt: bei ihr darf er auch ohne kondom ran..
noch dazu ist es nicht mal ganz aufgeklappt... weiß nicht, ob es dann wircklich handarbeit war...

bin total verzweifelt.
ich liebe ihn, auch wenn er das noch nie zu mir gesagt hat...


Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. September 2008 um 17:01
In Antwort auf harper_12835419

Danke...
ich hab am anfang auch gehofft, dass es quasi "handarbeit" war.. hab ihn auch schon danach gefragt. mal ehrlich: wir führen im moment eine we-beziehung von mir aus soll er seine taschentuch-vorräte niedermachen. aber er hat es verneint..
da hatte ich das taschentuch noch nicht entdeckt...

hab ihn schonmal drauf angesprochen, dass ich es nicht haben kann wenn er betrunken ist und nicht weiß, was er macht.. gab nur streit. also ha b ich mir einreden lassen ich reagiere einfach über. die typische, nörgelige, eifersüchtige freundin, die ihm jeglichen spaß verderben will.

taschentuch auch... naja.. ich kenn es wenn wir sex haben hat er für mich für hinterher immer welche rumliegen.. und wie gesagt: bei ihr darf er auch ohne kondom ran..
noch dazu ist es nicht mal ganz aufgeklappt... weiß nicht, ob es dann wircklich handarbeit war...

bin total verzweifelt.
ich liebe ihn, auch wenn er das noch nie zu mir gesagt hat...


Bitte?
"Das hatte schon viele Diskussionen zur Folge, weil er u.a. meinte, dass er mich nicht richtig liebt"

Er sagt, er liebt dich nicht 'richtig'. Was willst du dann von ihm?
Er wird, wenn er eine Andere kennenlernt (oder die Ex will), dich verlassen und war sogar ehrlich früh genug

Janin

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. September 2008 um 17:11
In Antwort auf an0N_1210060099z

Bitte?
"Das hatte schon viele Diskussionen zur Folge, weil er u.a. meinte, dass er mich nicht richtig liebt"

Er sagt, er liebt dich nicht 'richtig'. Was willst du dann von ihm?
Er wird, wenn er eine Andere kennenlernt (oder die Ex will), dich verlassen und war sogar ehrlich früh genug

Janin

Tja..
das frag ich mich ehrlich gesagt auch...
kann mal bitte jemand vorbeikommen und mir mal feste auf den hinterkopf hauen???

ok zu meiner "verteidigung": wir sind erst 4 monate und ein paar zerquetschte zusammen. ganz am anfang lief es super.. dann gab es das erste "treffen" zwischen seiner besten freundin und mir.. war auf einer feier und sie hat mich konsequent ignoriert, oder zur abwechlsung mit verachtenden blicken bestraft.
nach dieser feier ist er damit rausgerückt, dass sie "mal was hatten". so ab da ging unsre (damal seeeeeehr kurze) beziehung fast in die brüche, weil er damals selbst meinte (ok ich habs in um die ohren gehauen, aber er hats bejaht), dass ich quasi so eine art lückenfülsel bin, bis sie (nennen wir sie der einfachheithalber manu) sich doch für ihn entscheiden würde...
deshalb meinte er er könne mich noch nicht richtig lieben.. weil manu ihm noch im kopf herumspukt...
doch die letze zeit lief es gut. wurde von tag zu tag besser. und jetzt das. seit donnerstag ist er wieder seltsam. meint er wäre im stress, arbeit + studienarbeit.
ich weiß nicht was ich tun soll. einerseits ist er der traummann. so wie ich ihn mir vorgestellt habe. nur ist er andrerseits ein riesiges ... ..

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. September 2008 um 17:19

Keine sorge
wenn dann darf er bei mir nur mit kondom ran. (deshalb scheint die andre so interessant zu sein...)

wobei es fast egal ist, da manu (habs unten mal in ne andere antwort reingeschrieben) seine erste und neben mir bisher einzige war... (ja ich lass mir echt das blaue vom himmel erzählen...)

ich glaube ich bekomme es nicht hin mich von ihm zu trennen.. denn wie gesagt: ich liebe ihn ja..
weiß echt nicht mehr weiter. bin so dämlich und geh jetzt sogar extra an die gleiche uni und ziehe in die gleich stadt, damit ich näher bei ihm bin....

wie kriege ich es am besten hin?
direkt danach fragen?
einfach gehen?
die kleine, widerliche schlampe töten?
ihn kastrieren, einfach pauschal?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. September 2008 um 18:52
In Antwort auf harper_12835419

Tja..
das frag ich mich ehrlich gesagt auch...
kann mal bitte jemand vorbeikommen und mir mal feste auf den hinterkopf hauen???

ok zu meiner "verteidigung": wir sind erst 4 monate und ein paar zerquetschte zusammen. ganz am anfang lief es super.. dann gab es das erste "treffen" zwischen seiner besten freundin und mir.. war auf einer feier und sie hat mich konsequent ignoriert, oder zur abwechlsung mit verachtenden blicken bestraft.
nach dieser feier ist er damit rausgerückt, dass sie "mal was hatten". so ab da ging unsre (damal seeeeeehr kurze) beziehung fast in die brüche, weil er damals selbst meinte (ok ich habs in um die ohren gehauen, aber er hats bejaht), dass ich quasi so eine art lückenfülsel bin, bis sie (nennen wir sie der einfachheithalber manu) sich doch für ihn entscheiden würde...
deshalb meinte er er könne mich noch nicht richtig lieben.. weil manu ihm noch im kopf herumspukt...
doch die letze zeit lief es gut. wurde von tag zu tag besser. und jetzt das. seit donnerstag ist er wieder seltsam. meint er wäre im stress, arbeit + studienarbeit.
ich weiß nicht was ich tun soll. einerseits ist er der traummann. so wie ich ihn mir vorgestellt habe. nur ist er andrerseits ein riesiges ... ..

Hm...
willst du wirklich immer nur zweite Wahl sein?

Sobald sie etwas von ihm will, bist du abgesschrieben.
Gefühle kann man nicht erzwingen, also macht es auch keinen Sinn sich irgendetwas zu überlegen.

Ich denke, du brauchst diese Erniedrigung einfach, denn deine Gefühle ihm gegenüber hin oder her: Eine Frau in solch einer Situation sollte ihr bisschen Reststolz zusammen kratzen und dem guten Mann einen Laufpass geben.
Du weißt das auch, kannst es aber nicht, weil DU ihn ja liebst. Also wirst du warten müssen, bis ER sich von dir trennt.
Leiden wirst du so oder so, nur wenn du jetzt Schluss machen würdest, würdest du nicht noch unnötig deine wertvolle Zeit verschwenden.

Alles Gute und ich hoffe, dass es früher oder später bei dir klick macht -besser früher...

Mistelzweig

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. September 2008 um 19:13
In Antwort auf ruth_12547201

Hm...
willst du wirklich immer nur zweite Wahl sein?

Sobald sie etwas von ihm will, bist du abgesschrieben.
Gefühle kann man nicht erzwingen, also macht es auch keinen Sinn sich irgendetwas zu überlegen.

Ich denke, du brauchst diese Erniedrigung einfach, denn deine Gefühle ihm gegenüber hin oder her: Eine Frau in solch einer Situation sollte ihr bisschen Reststolz zusammen kratzen und dem guten Mann einen Laufpass geben.
Du weißt das auch, kannst es aber nicht, weil DU ihn ja liebst. Also wirst du warten müssen, bis ER sich von dir trennt.
Leiden wirst du so oder so, nur wenn du jetzt Schluss machen würdest, würdest du nicht noch unnötig deine wertvolle Zeit verschwenden.

Alles Gute und ich hoffe, dass es früher oder später bei dir klick macht -besser früher...

Mistelzweig

Danke..
...er wird bald nach hause kommen...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Noch mehr Inspiration?
pinterest