Home / Forum / Liebe & Beziehung / KEIN SEX VOR DER EHE Ehrenmord

KEIN SEX VOR DER EHE Ehrenmord

24. Juni 2009 um 15:37

Hallo

Soviel ich weiß, ist im Islam, Sex vor der Ehe nicht erlaubt.
Jeden intimen Verkehr lehnt der Islam vor der Ehe ab.
Auch sind Zärtlichkeiten und Beischlaf verboten.
Ich kenn mich echt nicht gut damit aus aber ich wollte mal eure Meinung dazu hören.
Gerade Frauen haben es im Islam sehr schwer. Ich habe schon einige Beiträge von jungen Mädchen hier in Gofeminin gelesen, dass sie Angst vor ihren Eltern haben, weil sie schon Sex vor der Ehe hatten. Das ist doch nicht mehr menschlich oder?
Müssen die Frauen ernsthaft bei ihrer Hochzeitsnacht ein beflecktes Betttuch mit Blut vorzeigen, damit die Eltern davon ausgehen können dass das Mädchen noch Jungfrau war??? Und wieso dürfen in manchen Religionen Männer vor der Ehe Sex haben und Frauen nicht?
Ich kann mich damit nicht anfreunden.
Habe heute in der Zeitung wieder etwas von "Ehrenmord" gelesen
Finde sowas echt schlimm

Zitat: Koran, 24,33
Und diejenigen, welche niemanden zur Ehe finden, mögen keusch leben, bis Allah sie aus seinem Überfluss reich macht.


LG Lisa

Mehr lesen

25. Juni 2009 um 9:38


Ich finde, diese Gesinnung ist der Hammer!!!
Ich denke, ein Mann hat doch mehr von einer Frau, die schon gewisse sexuelle Erfahrung mitbringt, oder?
Außerdem ist die Gefahr viel größer, während der Ehe mal fremdzugehen, wenn man immer (noch) den ersten Sexualpartner hat und nicht mal Vergleichsmöglichkeiten hat.
Das ganze ist eine frauenverachtende Religion! Wird aber keine Muslima zugeben.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2009 um 9:42


Natürlich NUR aus eigener Überzeugung.
Zitate: "Wir fühlen uns so wohl, wir fühlen uns so sicher" (Was bilden sich manche überhaupt ein, wie unglaublich schön sie seien???)
"Allah möchte das so..."
Usw.
HILFE!!!!!!!!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2009 um 9:52


Soso, Männer sollen auch keinen Sex vor der Ehe haben??
WÄHREND der Ehe mit einer anderen, DAS ist erlaubt??? (Schon erlebt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2009 um 9:59

Ich habe vor kurzem...
...interviews gesehen, da wurden junge (!!!) türken (?) auf der strasse befragt, wie sie es finden, wenn eine frau sex vor der ehe hat...da war die einhellige meinung, dass das schlampen sind! sie selbst nehmen sich das recht aber raus...

ich könnte kotzen wenn ich sowas höre! sowas hat nichts mit religion zu tun, sondern mit einem gesteigerten macho-gehabe und dem gedanken, dass frauen eh nicht dieselben recht haben wie männer...und das bei der 3. oder 4. generation mitten in deutschland....und auch diese ehrenmorden passieren hier in deutschland

ich kann mich an bilder erinnern wo die mutter ausgetickt ist, weil der sohn nach deutschem recht verurteilt worden ist, weil er seine schwester auf offener strasse umgebracht hat...da kann ich nur sagen, solche mensch sind hier fehl am platz...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2009 um 10:23

Sorry
Ich kenn mich ja damit ja nicht so aus aber danke
Egal ob Kultur oder Religion, beides ist absoluter Shit. (finde ich)
ABer irgendwo ist es doch so das Männer Sex vor der Ehe haben dürfen und Frauen nicht ODER??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2009 um 10:27
In Antwort auf sauberfrau


Natürlich NUR aus eigener Überzeugung.
Zitate: "Wir fühlen uns so wohl, wir fühlen uns so sicher" (Was bilden sich manche überhaupt ein, wie unglaublich schön sie seien???)
"Allah möchte das so..."
Usw.
HILFE!!!!!!!!!!!!!!!!

...

*würg*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2009 um 10:40

nutz
Besser hätte man es nicht ausdrücken können.
Mit ein paar Sätzen ist das ganze Thema unter den Hut gebracht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2009 um 16:13

Aufklärung
Das liegt daran, dass in diesen Ländern die Frauen keine Rechte haben.Das Leben einer Frau hat da keinen Wert.So kriegt das Generation für Generation eingetrichtert.Das Problem ist, dass die Leute in diesen Ländern teilweise nicht die Aufklärung haben wie in Deutschland. Da gibts in manchen Regionen keine Nachrichten,kein Fernsehen...keine Medien um Vergleiche oder andere Denkweisen zu erzielen.Jedenfalls muss die Frau vor der Ehe unbefleckt sein, damit der Mann sich nicht entehrt fühlt und ein gebrauchtes Auto kauft.Männer hingegen dürfen da tun und lassen was sie wollen.Ihre Frau darf sich ja nicht mal über Seitensprünge ihres Mannes aufregen, da sie ja sonst sofort verprügelt und ausgestoßen wird.Ich finde diese Kultur, auch trotz ihrer schönen Seiten sehr grausam und setze sie auf einen Stand mit den Neandertalern. Aber wie gesagt, die Leute da werden so erzogen und die Frauen nehmen es so hin. So ist es nunmal....daran wird sich auch nie etwas ändern, weil die nichts ändern wollen...Ich raste immer bloß aus, wenn ich in den Nachrichten was von Ehrenmorden und Tierabschlachtungen in Deutschland höre.Jeder Mensch muss sich irgendwie in der Gesellschaft anpassen....wieso können die das nicht?(nicht ALLE, aber ein paar...)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2009 um 23:03

Oh
man...so eine Beitrag habe ich bei Extra oderso mal auch gesehen..

Also ich bin mehr als dankbar, dass ich viele Freunde habe, die unterschiedlichen Religionen angehören und es hat nicht etwas mit der Religion zutun, seine eigene Schwester oder sonstwen aufgrund von vorehelichem Sex zu ermorden!!!

Aber es gibt soooviele muslimische Familien die WISSEN, dass ihre Tochter, ihre Schwester oder Cousine schon Sex hatten, aber sie deswegen nicht weniger lieben oder respektieren, geschweige denn auf die Idee kommen würde, sie umzubringen!!! Sie hat dann zwar gegen etwas verstossen, aber niemand ist perfekt...
"Das Jungfernhäutchen ist ein Stückchen Haut, dass nur wahre Bauern, als wichtige ansehen!" (Das hat mein muslimischer Kumpel gesagt...!)!

Achja und in der Reportage bei Extra, eeey ich wär fast ausgerastet..wenn ich eine These aufstelle, ist es doch klar, dass ich dann Menschen will, die diese bestätigen (diese muslimischen Jungen, die gesagt haben, dass eine Frau eine Schlampe ist, die vorehelichen Sex hat gibt es zu genüge, aber die die anders geantwortet haben (denn ja die gibt es) wurden nochnichtmal gezeigt!

Also nicht zu sehr von den Medien beeinflussen lassen UND mit seinen Mitmenschen DIREKT reden bzw. sich sogar anfreunden

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2009 um 23:05
In Antwort auf sima_12111754

Oh
man...so eine Beitrag habe ich bei Extra oderso mal auch gesehen..

Also ich bin mehr als dankbar, dass ich viele Freunde habe, die unterschiedlichen Religionen angehören und es hat nicht etwas mit der Religion zutun, seine eigene Schwester oder sonstwen aufgrund von vorehelichem Sex zu ermorden!!!

Aber es gibt soooviele muslimische Familien die WISSEN, dass ihre Tochter, ihre Schwester oder Cousine schon Sex hatten, aber sie deswegen nicht weniger lieben oder respektieren, geschweige denn auf die Idee kommen würde, sie umzubringen!!! Sie hat dann zwar gegen etwas verstossen, aber niemand ist perfekt...
"Das Jungfernhäutchen ist ein Stückchen Haut, dass nur wahre Bauern, als wichtige ansehen!" (Das hat mein muslimischer Kumpel gesagt...!)!

Achja und in der Reportage bei Extra, eeey ich wär fast ausgerastet..wenn ich eine These aufstelle, ist es doch klar, dass ich dann Menschen will, die diese bestätigen (diese muslimischen Jungen, die gesagt haben, dass eine Frau eine Schlampe ist, die vorehelichen Sex hat gibt es zu genüge, aber die die anders geantwortet haben (denn ja die gibt es) wurden nochnichtmal gezeigt!

Also nicht zu sehr von den Medien beeinflussen lassen UND mit seinen Mitmenschen DIREKT reden bzw. sich sogar anfreunden

LG

PS
zum Morden...ich bin immer wieder fassungslos, soetwas erfahren zu müssen, aber es gibt eben alles auf dieser Welt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2009 um 23:28

Echt?
Und was stand so drin...?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2009 um 8:30

Der Begriff "Ehrenmord" ist nichts anderes als ein Familiendrama...
Passiert ein Mord in deutschen bzw. westlichen Familien, nennt man es Familiendrama.

Ich hasse es den Begriff "Ehrenmord" zu benutzen, weil er das Ganze was passiert ist, absurd erscheinen lässt.

Es ist keine Frage der Ehre ein Mord zu begehen. Es ist strikt gegen das Gesetz. Gegen jedes dieser Welt und vor allem gegen das deutsche!!!

Die Gastarbeiterwelle der 60er und 70er, die Asylantenwelle der 90er und die Ghettoisierung hat uns dieses Problem beschert...
Ich bin selber ein Gastarbeiterkind, und jedes Mal wenn ein junges Mädchen ermordet wird, weil es nach den Regeln des Islam unkeusch war, krampft sich alles in mir zusammen.

Diese Leute leben in Deutschland und haben die Gesetze der westlichen Welt zu respektieren. Hier wird keiner gesteinigt, weil er gesündigt hat nach irgendeiner Fehlinterpretation des Korans...

Der Islam ist nicht Friede. Der Koran ist es vielleicht, aber die ganzen Imams legen ihn so falsch aus und die ganzen Bauern hier fallen darauf rein.

Ein Großteil meiner Freunde sind Moslems. Ich lebe gut mit ihnen zusammen, kritisiere sie in einigen Punkten aber.

Wie ein Freund von mir, der sein Freitagsgebet nie zu verpassen wagt, gleichzeitig aber danach zum Poppen zu seiner Freundin fährt...deutsche wohlgemerkt.
Würde seine Schwester soetwas tun, dann wäre Polen offen.

Traurig dass fast 50 Jahre Integrationsarbeit für die Katz waren...hier übe ich KEINE Kritik an Deutschland, sondern an der abendländischen Fraktion die hier lebt ihr Hirn wohl aber im Osten der Türkei oder ähnlichen Regionen der Welt gelassen hat.

ich kritisiere die Eltern, die hier seit Jahrzehnten arbeiten, aber lieber doch unten wären, weil die westliche Welt mit all ihrer Reizüberflutung wohl ein Werk des Scheitans ist.

Ich fordere härtere Strafen für soetwas, mehr Möglichkeiten für muslimische junge Mädchen ein unabhängiges Leben zu führen, wenn ihre Eltern ihren Lebensstil nicht tolerieren.
Ein großes Lob an den weißen Ring und ähnliche Organisationen, die sich soetwas zur Aufgabe gemacht haben.

Dieses Thema macht mich so wütend und man steht dem so hilflos gegenüber...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram