Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kein Mann will eine Beziehung mit mir

Kein Mann will eine Beziehung mit mir

27. Oktober 2017 um 20:22

Ich weiss mir nicht mehr zu helfen. Bin bald 30 und hatte noch keine richtige Beziehung. Ich hatte zwar welche,aber da hatte ich keine Gefühle für die Männer. Es ist so,dass mir interessante Männer gefallen,attraktiv,gebildet,gute Redner. Mit den anderen ist es mir einfach langweilig,wenn ich mich mit ihnen nur Smalltalk betreiben kann,finde ich Männer nicht anziehend. Ich muss über Gott und die Welt mit ihnen reden können. So ist es nun,dass ich ein zwei Männer im Jahr treffe,welche mich umhauen,nur nicht nur mich. Ich denke solche Männer sind allgemein beliebt bei den Frauen. Was soll ich tun,ich bin eigentlich zufrieden mit mir,gebildet,attraktiv. Mitlerweile gebe ich die Hoffnung auf,immerhin bin ich fast 30 und hatte nicht das Glück,warum sollte es in den nächsten Jahren sich ändern? Mein Männer Geschmack kann ich auch nicht beeinflussen,ich gewöhne mich zwar an die Männer aber es ist nicht das was mich glücklich machen würde,weil mir das Gefühl,dass er der richtige ist fehlt und von der Liebe braucht man garnicht reden. Was soll man in so einem Fall machen?

Mehr lesen

27. Oktober 2017 um 23:12

Das schließe ich nicht aus,nur was soll ich tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2017 um 23:14

Ich suche auch keinen Unterhalter,aber wenn ich mit dem Mann keine Gesprächsthemen habe oder langweilige,nicht tiefgründige was soll dann werden? Eine Harmonische Beziehung ganz bestimmt nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2017 um 8:40
In Antwort auf malibalii

Ich weiss mir nicht mehr zu helfen. Bin bald 30 und hatte noch keine richtige Beziehung. Ich hatte zwar welche,aber da hatte ich keine Gefühle für die Männer. Es ist so,dass mir interessante Männer gefallen,attraktiv,gebildet,gute Redner. Mit den anderen ist es mir einfach langweilig,wenn ich mich mit ihnen nur Smalltalk betreiben kann,finde ich Männer nicht anziehend. Ich muss über Gott und die Welt mit ihnen reden können. So ist es nun,dass ich ein zwei Männer im Jahr treffe,welche mich umhauen,nur nicht nur mich. Ich denke solche Männer sind allgemein beliebt bei den Frauen. Was soll ich tun,ich bin eigentlich zufrieden mit mir,gebildet,attraktiv. Mitlerweile gebe ich die Hoffnung auf,immerhin bin ich fast 30 und hatte nicht das Glück,warum sollte es in den nächsten Jahren sich ändern? Mein Männer Geschmack kann ich auch nicht beeinflussen,ich gewöhne mich zwar an die Männer aber es ist nicht das was mich glücklich machen würde,weil mir das Gefühl,dass er der richtige ist fehlt und von der Liebe braucht man garnicht reden. Was soll man in so einem Fall machen? 

Hey, mach dir keine Sorgen meiner Freundin (28) geht's genau so, sie möchte auch ein ansprechenden Mann, der nicht nur gut aussieht sondern mit dem man auch sich gut unterhalten kann (wer will das nicht), sie sucht zwar nicht auf Onlineseiten aber geht öfters zu Speeddatings (da kann man Mann aufs Reden super testen). Bisher hatte sie aber auch keine Beziehung, was sie natürlich nicht versteht.

Ich denke, es gibt viele Männer mit denen man sich super unterhalten kann, wenn man mal genauer hinsieht und das optische etwas runtergeschraubt. Zumal ist suchen oder sich schlecht machen keine Option, Liebe kommt dann wenn du nicht damit rechnest  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2017 um 8:51

Vielleicht solltest du dir mal die Männer genauer anschauen die dir Signale von Interesse geben? 
Meine Feststellung ist übrigens, dass man sich mit vielen Menschen zunehmend besser und intensiver unterhalten kann je besser und länger man sie kennt. Intelligentes Geschwafel ist was für Dozenten aber macht im Alltag nicht glücklich. Gib vielleicht mal den stillen Wassern eine Chance.

10 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2017 um 13:02

Ach ja. Ist ja alles verständlich aber wenn man auf die gleiche Type steht wie die meisten, also auf die die sich gut zu präsentieren wissen und etwas "hermachen" dann ist die Konkurrenz halt sehr groß. Und bleibt es auch selbst wenn man so ein Exemplar "hat". Und diese Exemplare wissen das üblicherweise auch. Einfache Rechnung. Schwere Entscheidung die man da treffen muss. 
Vielleicht hat die TE auch einfach Glück.
Oder sie wird von dem Zauber erfasst, dass sie jemanden kennen- und lieben lernt der ihr einfach als der schönste, beste, klügste erscheinen wird auch wenn andere das eher nicht nachvollziehen können... dieser Zauber hält gewöhnlich eine ganze Weile an.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2017 um 14:40
In Antwort auf malibalii

Das schließe ich nicht aus,nur was soll ich tun.

Deine Ansprüche etwas runterschrauben vielleicht?

Oder zumindest aufhören etwas erzwingen zu wollen, was entweder von ganz alleine kommt - oder gar nicht. Unverhofft kommt oft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2017 um 14:47
In Antwort auf malibalii

Ich suche auch keinen Unterhalter,aber wenn ich mit dem Mann keine Gesprächsthemen habe oder langweilige,nicht tiefgründige was soll dann werden? Eine Harmonische Beziehung ganz bestimmt nicht.

Ich finde übrigens,  dass man mit jedem Mensch tiefgründige Gespräche führen kann. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass es 'einfach passt'.
Will sagen: Selbst mit dem belesensten Philosoph kann eisiges Schweigen herrschen,  wenn die Chemie nicht stimmt und das gewisse etwas fehlt. Andersrum kann man mit der SCHEINBAR hohlsten Frucht sehr tiefsinnig werden, wenn der Funke gezündet hat.
Ergo: Geh mal ohne Vorurteile und Arroganz auf die Männerwelt zu. Vielleicht klappt's dann sogar mit dem Nachbarn.

13 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2017 um 18:12
In Antwort auf malibalii

Ich weiss mir nicht mehr zu helfen. Bin bald 30 und hatte noch keine richtige Beziehung. Ich hatte zwar welche,aber da hatte ich keine Gefühle für die Männer. Es ist so,dass mir interessante Männer gefallen,attraktiv,gebildet,gute Redner. Mit den anderen ist es mir einfach langweilig,wenn ich mich mit ihnen nur Smalltalk betreiben kann,finde ich Männer nicht anziehend. Ich muss über Gott und die Welt mit ihnen reden können. So ist es nun,dass ich ein zwei Männer im Jahr treffe,welche mich umhauen,nur nicht nur mich. Ich denke solche Männer sind allgemein beliebt bei den Frauen. Was soll ich tun,ich bin eigentlich zufrieden mit mir,gebildet,attraktiv. Mitlerweile gebe ich die Hoffnung auf,immerhin bin ich fast 30 und hatte nicht das Glück,warum sollte es in den nächsten Jahren sich ändern? Mein Männer Geschmack kann ich auch nicht beeinflussen,ich gewöhne mich zwar an die Männer aber es ist nicht das was mich glücklich machen würde,weil mir das Gefühl,dass er der richtige ist fehlt und von der Liebe braucht man garnicht reden. Was soll man in so einem Fall machen? 

Ich als männlicher Student (25) kann da nur das Gegenteil von beschreiben. Gefühlt bin ich noch nie einer Frau begegnet, die einen gebildeten Mann sucht. Da ich Kraft und Ausdauertraining mache wage ich zu behaupten auch "attraktiv" zu sein, sofern man sowas generell sagen kann.
Und wenn es nicht um Smalltalk geht, den ich selbst oft als banal/langweilig empfinde, kann man mit mir wirklich über Gott und die Welt reden.

Wenn es denn wirklich stimmt, das Frauen sowas suchen, warum hatte ich dann noch nie eine Beziehung?

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2017 um 2:02

Nein,ich kann es nicht abstellen.Es muss doch passen und wenn ich mich mit ihm nur oberflächlich unterhalten kann,dann ist es für mich langweilig,ich kann keine Gefühle entwickeln zu solchen Männern.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2017 um 2:03

Nein,ich kann es nicht abstellen.Es muss doch passen und wenn ich mich mit ihm nur oberflächlich unterhalten kann,dann ist es für mich langweilig,ich kann keine Gefühle entwickeln zu solchen Männern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2017 um 2:05

Natürlich lerne ich sie kennen,aber für eine Beziehung wollen sie mich nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2017 um 1:39

Ich persönlich finde Psychologie interessant. Ich möchte wissen wie der Mann tickt,z.b in einer Beziehung,was ihn gestört hat,wie er einige Sachen sieht,welches Verhalten er richtig findet und was nicht. Aber viele können es nicht,sie erzählen persönliche Sachen nicht,wenn dann wird nur kurz die Frage beantwortet und das Thema wird gewechselt. Die Gespräche sind oberflächlich,mag sein dass einige Zeit brauchen,aber dann möchte ich keine Beziehung bevor sie sich öffnen,meistens verliere ich Interesse,weil ich mit dem Mann nicht über alles reden kann. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2017 um 12:30
In Antwort auf malibalii

Ich weiss mir nicht mehr zu helfen. Bin bald 30 und hatte noch keine richtige Beziehung. Ich hatte zwar welche,aber da hatte ich keine Gefühle für die Männer. Es ist so,dass mir interessante Männer gefallen,attraktiv,gebildet,gute Redner. Mit den anderen ist es mir einfach langweilig,wenn ich mich mit ihnen nur Smalltalk betreiben kann,finde ich Männer nicht anziehend. Ich muss über Gott und die Welt mit ihnen reden können. So ist es nun,dass ich ein zwei Männer im Jahr treffe,welche mich umhauen,nur nicht nur mich. Ich denke solche Männer sind allgemein beliebt bei den Frauen. Was soll ich tun,ich bin eigentlich zufrieden mit mir,gebildet,attraktiv. Mitlerweile gebe ich die Hoffnung auf,immerhin bin ich fast 30 und hatte nicht das Glück,warum sollte es in den nächsten Jahren sich ändern? Mein Männer Geschmack kann ich auch nicht beeinflussen,ich gewöhne mich zwar an die Männer aber es ist nicht das was mich glücklich machen würde,weil mir das Gefühl,dass er der richtige ist fehlt und von der Liebe braucht man garnicht reden. Was soll man in so einem Fall machen? 

Mein Tipp: Versuch es mal mit richtig gutem Sex!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2017 um 14:15

Ich kenne auch so eine Frau...30...hat einen normalen Job, ist nett ist wohl mehr als 2 Jahre Single, optisch Typ Model ( groß, schlank etwas wenig Busen aber was solls ) und redet öfters mal darüber, dass sie wohl keinen Vernünftigen mehr abbekommen wird der sie erträgt. ( Sie ist gar nicht schlimm, dass redet sie sich nur aus Frust ein )

Ich habe ihr etwas Zeit gelassen, ihr mehr als deutlich signalisiert das ich wohl Interesse hätte. Später als es wohl eher nach "Nein Danke" aussah, trotzdem nach einem Date gefragt, 
was dann auch gekonnt ignoriert wurde. ( Wurde also klar gekorbt ) Ich habe sie auch zwischenzeitlich mal gefragt ob sie mit meinen Freunden und mir etwas unternehmen möchte. ( Auch wenn sie kein Interesse an mir hat vielleicht gefällt ihr ja einer meiner Freunde? Auch da nein Danke )

Jetzt also 3 Monate später ist sie immer noch auf dem selben Frustlevel ( Keiner will mich ). Was soll "Mann" da noch tun? Ich kann ihr ja schlecht die Keule über den Kopf ziehen und dann mit ihr kuscheln damit sie merkt, dass es genau das ist was ihr fehlt? 

Außerdem brauche ich das Gefühl nicht irgendein Notnagel zu sein der gerade verfügbar ist, sonst wird das ebenfalls nicht. Sprich Frau muss auch wollen!

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2017 um 14:58

Intelligenz ist auch nicht unwichtig,man merkt es im Gespräch. Und ja die meisten sind verschlossen und das macht sie für mich unnatraltiv. Man trifft sich 10 mal und weiss nur wenig über ihm,weil er kaum darüber redet. Ich persönlich denke nicht,dass sie später sich öffnen werden. Ich habe auch mal fastfaein ein halbes Jahr mich mit einem getroffen,aber solche Gespräche blieben aus.  Es gibt viele nette Männer,nur was habe ich davon wenn sie nicht zu mir passen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2017 um 15:05

Ich würde nicht sagen,dass die Männer keine Beziehung wollten. Sie wollten mich nicht,da sie mittlerweile vergeben oder verheiratet sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2017 um 15:12

Ja,was ist dann tiefgründig für dich? Sind persönliche Gespräche nicht tiefgründig genug? Über was unterhaltet ihr euch,job,irgendwelche lustige Geschichten erzählen,banales Smalltalk.Im Endeffekt weiss man nichts nach dem Date über eine Person. Es gehört nun mal dazu,wenn man sich nur oberflächlich unterhält,dann weiss man auch nicht in drei Monaten wie die Person tickt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2017 um 15:15
In Antwort auf suxxess83

Ich kenne auch so eine Frau...30...hat einen normalen Job, ist nett ist wohl mehr als 2 Jahre Single, optisch Typ Model ( groß, schlank etwas wenig Busen aber was solls ) und redet öfters mal darüber, dass sie wohl keinen Vernünftigen mehr abbekommen wird der sie erträgt. ( Sie ist gar nicht schlimm, dass redet sie sich nur aus Frust ein )

Ich habe ihr etwas Zeit gelassen, ihr mehr als deutlich signalisiert das ich wohl Interesse hätte. Später als es wohl eher nach "Nein Danke" aussah, trotzdem nach einem Date gefragt, 
was dann auch gekonnt ignoriert wurde. ( Wurde also klar gekorbt ) Ich habe sie auch zwischenzeitlich mal gefragt ob sie mit meinen Freunden und mir etwas unternehmen möchte. ( Auch wenn sie kein Interesse an mir hat vielleicht gefällt ihr ja einer meiner Freunde? Auch da nein Danke )

Jetzt also 3 Monate später ist sie immer noch auf dem selben Frustlevel ( Keiner will mich ). Was soll "Mann" da noch tun? Ich kann ihr ja schlecht die Keule über den Kopf ziehen und dann mit ihr kuscheln damit sie merkt, dass es genau das ist was ihr fehlt? 

Außerdem brauche ich das Gefühl nicht irgendein Notnagel zu sein der gerade verfügbar ist, sonst wird das ebenfalls nicht. Sprich Frau muss auch wollen!

Genau,aber du willst doch auch nicht jede Frau. Wenn du ihr nicht gefällst,dann ist es so. Soll sie sich zwingen? Glücklich wird sie so nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2017 um 15:18

Die Gespräche bleiben dann trotzdem oberflächlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2017 um 19:03

Du interpretierst zu viel hinein. Genau,tiefgründige Gespräche sind aller Art und Beziehungen war auch nur ein Beispiel.Ich mache keine Persönlichkeitsanalyse,man diskutiert,tauscht sich aus,erzählt von Erfahrungen,man möchte die Meinung zu dem Thema hören,sei es Beziehung oder was ist Sinn des Lebens. Aber es entsteht selten so ein Gespräch,die meisten weichen aus und möchten mir lieber von einem Arbeitskollegen erzählen,welcher statt zucker salz in den Kaffee getan hat. Das ist auch nur ein Beispiel,soll einfach verdeutlichen was mich genau stört.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2017 um 19:04

Damals waren sie Single.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2017 um 19:14
In Antwort auf malibalii

Ja,was ist dann tiefgründig für dich? Sind persönliche Gespräche nicht tiefgründig genug? Über was unterhaltet ihr euch,job,irgendwelche lustige Geschichten erzählen,banales Smalltalk.Im Endeffekt weiss man nichts nach dem Date über eine Person. Es gehört nun mal dazu,wenn man sich nur oberflächlich unterhält,dann weiss man auch nicht in drei Monaten wie die Person tickt.

Kann mir jetzt nicht vorstellen, dass man einen Menschen drei Monate trifft und immer noch nicht weiß mit wem man es da in etwa zu tun hat.

Vielleicht fehlt es dir an Empathie, dass du alles erfragen bzw alles haarklein erzählt haben willst?! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2017 um 19:17

Kennst du seelenverwandte oder Freunde bei denen du dich ausheulen kannst,wenn du ein Problem hast?Die Gespräche erzeugen es,man vertraut dann der Person,fühlt sich wohl,man redet offen und hat keine Angst etwas falsches zu sagen.Genau das Gefühl habe ich nicht,wenn man sich nur oberflächlich unterhält.Mag sein dass manche Menschen länger Zeit brauchen,ich denke eher entweder brauchen sie sehr lange oder sie öffnen sich nie.Ich habe auch schon drei Monate micht mit einem Getroffen,solche Gespräche gab es nur kurz.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2017 um 19:45
In Antwort auf didivah

Kann mir jetzt nicht vorstellen, dass man einen Menschen drei Monate trifft und immer noch nicht weiß mit wem man es da in etwa zu tun hat.

Vielleicht fehlt es dir an Empathie, dass du alles erfragen bzw alles haarklein erzählt haben willst?! 

Wer er nicht viel von sich preisgibt,dann kommt es schon mal vor.Man kann ihn nur einschätzen,aber welche Träume und Ziele die Person hat,kann ich nicht wissen,wenn er es nicht erzählt.Es ist nicht vertraut,er ist nicht offen mir gegenüber,versucht nicht viel von sich zu erzählen,ich kann mich in solche Personen nicht verlieben oder auch eine Beziehung eingehen. Nach dem Motto er wird sich ändern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2017 um 19:46

Ich habe es auch nicht geschrieben,dass es alles beim ersten Treffen passieren muss,aber spätestens wenn man im Bett landet,dann könnte man sich etwas öffnen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2017 um 19:51

Ja neugierig bin ich schon. Anstrengend bin ich vllt nur für die Männer,welche nicht offen sind,aber komischerweise genau die Männer wollen etwas von mir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2017 um 21:36

Ich Date nur Singlemänner. Nun ja und die verschlossenen gefällen mir nun mal nicht.Ich könnte keinen aus der reserve locken,weil mein Interesse meistens schon weg war.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2017 um 22:11

Sann nach dem man schon im bett war.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2017 um 0:19

Beispiel Beziehung.vor ein paar Monaten hatte ich ein Date,er hatha mit alles erzählt,was er von einer Beziehung erwartet und welche Frau er braucht,wer das sagen in der Beziehung haben soll und solche Sachen halt. Und dann haben wir diskutiert,über treue und monogame Beziehung ganz allgemein,über Menschen welche lieber jemanden nehmen anstatt alleine zu sein,ob wir uns es vorstellen können oder nicht.Über Schwangerschaft und Abtreibung,über Arbeit.Später nach ein zwei Dates kamen schon sehr persönliche Gespräche,Scheidung von seinen Eltern und ob er das auch machen würde. Das ist nur ein Beispiel,wir haben auch übet andere Sachen uns ausgetauscht. Nur diese Offenheit ist selten,die Menschen versuchen so wenig wie möglich von sich preis zu geben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2017 um 2:49

In diesem Fall hat der Mann damit angefangen.Aber wenn sie gemerkt haben man ist nicht kompatibel,ist es doch besser als 10 Dates danach,oder? Deswegen auch bevorzuge ich solche Gespräche schon am Anfang und nicht wenn man sich schon in einer Beziehung befindet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2017 um 5:53

Wie soll ich das machen?immerhin kann ich mich nicht in einen Mann verlieben,wenn nicht eine gewisse Verbundenheit herrscht.Mit irgendeinen zusammen zu kommen kann auch nicht die Lösung sein,da wird das Gefühl ständig bestehen.Ich war schon mit einem zusammen,guter Mann,aber ich hatte keine Gefühle ausser Gewohnheit.Und die Vorstellung mit ihm mein Rest des Lebens zu verbringen war grausam.Auch wenn er ich liebe dich gesagt hat,als Antwort kam nur eine lüge. Wie kann ich meine Ansprüche runterschrauben und dennoch mich in den Mann verlieben?Ich finde nicht,dass ich beeinflussen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2017 um 10:05

na ich hatte einen schulkamerad der konnte wirklich gut reden ( also auf deutsch er konnte dir einen alten kaputten toaster als einen neuen verkaufen als beispiel ) und der hat mich so rumbekommen das ich ihm seine geschichte das er das geld dringen gebraucht hat sonst würde er in den knast kommen und ich habe ihm halt geglaubt und einen kredit aufgenommen, und habe nzr sehr mühsam mein geld wieder bekommen, oder wie bei einer exfreundin haben uns kennengelernt und sie musste von ihrer alten wohnung raus und da habe ich halt alle hebel in bewegung gesetzt und einen nachtundnebelumzug gemacht, haben dann zwar zusammengewohnt ein jahr oder so, und da die wohnung auf sie lief durfte ich halt wieder ausziehen nach dem jahr. ja davor waren es 5 exfreundinnen und 1 exfreund

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2017 um 10:06

na ich hatte einen schulkamerad der konnte wirklich gut reden ( also auf deutsch er konnte dir einen alten kaputten toaster als einen neuen verkaufen als beispiel ) und der hat mich so rumbekommen das ich ihm seine geschichte das er das geld dringen gebraucht hat sonst würde er in den knast kommen und ich habe ihm halt geglaubt und einen kredit aufgenommen, und habe nzr sehr mühsam mein geld wieder bekommen, oder wie bei einer exfreundin haben uns kennengelernt und sie musste von ihrer alten wohnung raus und da habe ich halt alle hebel in bewegung gesetzt und einen nachtundnebelumzug gemacht, haben dann zwar zusammengewohnt ein jahr oder so, und da die wohnung auf sie lief durfte ich halt wieder ausziehen nach dem jahr. ja davor waren es 5 exfreundinnen und 1 exfreund

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2017 um 17:40

Das stimmt schon, nur warum lehnt Frau dann ab neue Leute kennenzulernen und ggf. dort jemanden zu finden den sie toll findet? Ich spiele sehr gerne den Kuppler, habe ihr auch gesagt, dass sie raus in die weite Welt muss und neue Leute einfach treffen sollte. ( Das ist die selbe Philosophie nach der ich auch lebe )

So wird es für Armor wesentlich einfacher, Zuhause wird der Traummann / die Traumfrau nicht an der Tür klingeln. Ich bin damit recht zufrieden und habe meinen Bekannten- und Freundeskreis damit im letzten Jahr verzehnfacht. Die Traumfrau bei der es beidseitig passte war leider nicht dadrunter. ( Ich habe auch einige abgelehnt aber das ist ja normal, es kann ja nicht immer passen )

Ich würde mich daher schon sehr für sie freuen wenn sie einen tollen Kerl kennenlernen würde. Da ich diese Art von Einsamkeit kenne auch wenn man andersweitig voll zufrieden ist, helfe ich da jederzeit.

@pikachu1980
Wenn du soviele Exfreundinnen hast, dann weißt du doch eigentlich worauf es ankommt?

Und wir Männer können bis ins hohe Alter noch Kinder zeugen, ab 40 wo Frau für Kinder uninteressant geworden ist, müssen sich Frauen plötzlich anstrengen noch einen Partner zu bekommen. ( Da dreht es sich bei Onlinebörsen um, plötzlich werden die Männer von Frauen angeschrieben!  

Da viele Männer auch gerne etwas jüngeres nehmen und Männer früher sterben wird es für uns im Alter ebenfalls einfacher. Also kopfhoch. Und was meinst du mit weniger attraktiv? Zu dick? Dann versuche es eher bei etwas dickeren Frauen. Alternativ mal zum Singletanzkurs?

P.S.
Naja das nur grundsätzlich, eine gut erhaltende 50 Jährige wird weiterhin Auswahl haben. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2017 um 0:37

Wie meinst du das?Warum wirke ich unnahbar?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Mein Schwarm schreibt plötzlich meiner besten Freundin
Von: la1995
neu
1. November 2017 um 22:32
Diskussionen dieses Nutzers
Kein Mann will eine Beziehung mit mir
Von: malibalii
neu
27. Oktober 2017 um 20:22
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen