Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kein "ich liebe dich" seit 2,5 Jahren, kein Sex mehr...

Kein "ich liebe dich" seit 2,5 Jahren, kein Sex mehr...

6. September 2011 um 15:15

Ich wollte nur mal hören, was ich so darüber denkt. Ich bin nun 2,5 Jahre mit meinem Freund zusammen und wir wohnen auch zusammen, haben einen kleinen Hund etc.

Nur irgendwie läuft es nicht mehr so, wir haben kaum noch Sex, ich hab das Gefühl er findet mich überhaupt nicht mehr begehrenswert, obwohl ich mich nicht verändert habe.

Und nicht nur diese "körperliche Bestätigung" fehlt, sondern auch alles andere. Er hat mir noch NIE gesagt, dass mich lieb hat geschweige denn "liebt". Langsam nagt das echt an meinem Selbstwertgefühl, aber wenn ich ihn RUHIG darauf ansprechen will, endet es immer im Streit.

Was soll ich tun?

Mehr lesen

6. September 2011 um 15:20


warum bist du dann überhaupt noch mit ihm zusammen, wenn er dir nicht das gibt, was du brauchst?

angst vorm alleinsein?

Gefällt mir

6. September 2011 um 15:45

Ruhig ansprechen...
oder im ruhigen Ton Vorwürfe machen? Vorwürfe machen bringt immer Streit, egal ob ruhig oder heftig vorgebracht.

Gefällt mir

6. September 2011 um 16:28
In Antwort auf nannyogg1

Ruhig ansprechen...
oder im ruhigen Ton Vorwürfe machen? Vorwürfe machen bringt immer Streit, egal ob ruhig oder heftig vorgebracht.

Ruhig ansprechen...
Magst du recht mit haben, aber macht man das nicht irgendwie immer, wenn einen was stört?

Gefällt mir

6. September 2011 um 16:31
In Antwort auf kakaomitsahne


warum bist du dann überhaupt noch mit ihm zusammen, wenn er dir nicht das gibt, was du brauchst?

angst vorm alleinsein?

Alleinsein
Ich weiß nicht, glaube ich eigentlich eher weniger, ich hoffe immer noch, dass sich was ändert. Und mal eben ausziehen geht ja auch nicht. Da hängt eben ne Menge dran, deswegen will ich so schnell nicht aufgeben.

Gefällt mir

6. September 2011 um 16:46
In Antwort auf flottelotte123

Ruhig ansprechen...
Magst du recht mit haben, aber macht man das nicht irgendwie immer, wenn einen was stört?

Indirekt...
vielleicht schon.

Aber "Du schläfst überhaupt nicht mehr mit mir" klingt mehr nach Angriff als "Ich hätte mal wieder Lust auf eine richtig wilden Sex mit Dir!"
(Frage: Hatte einer von Euch den Hund vorher schon oder habt Ihr den gemeinsam angeschafft? Und schläft der mit im Schlafzimmer oder möglicherweise im Bett? Sowas ist ein Lustkiller!)

Zum "Ich liebe Dich": Zeigt er Dir denn (jetzt mal Sex aussen vor) irgendwie, dass Du ihm etwas bedeutest?
Letztendlich sind es nur Worte, die gerne auch mal inflationär benutzt werden.
Kleine Gesten oder "Achtungsbeweise" finde ich persönlich wichtiger.

Mein Ex z.B. hat noch "Ich liebe Dich" zu mir gesagt, als schon via Internet meine Nachfolgerin klargemacht wurde.

Mein jetziger Freund hat auch noch nie "Ich liebe Dich" oder "Ich hab Dich lieb gesagt" (das hat eine Vorgeschichte), aber er zeigt mir seine Zuneigung anders.

Gefällt mir

6. September 2011 um 17:11

Hey!
Hey Flottelotte!

die Situation so wie du sie beschreibst muss für dich sicher sehr schlimm und anstrengend sein.Natürlich sehnst du dich nach Zärtlichkeit und einer Bestätigung.Das kann dein Mann dir nicht geben und das stört dich.
Das kann ich verstehen und auch sicher jede andere Frau.
Mein Vorschlag:
Rede mit ihm.Sag ihm genau wo dein Problem liegt und was du dir für die Zukunft von ihm wünschen würdest.Denn sein Verhalten verletzt dich zurecht!
Oder verhalte dich einige Zeit einmal genau so abweisend wie er.Vielleicht merkt er dann,was dür ein Gefühl das ist.

Anbei sende ich dir einen Link,indem eine Frau das selbe Problem hat.Du bist also damit nicht allein und kannst vielleicht dir noch ein paar tipps holen wie es andere Frauen oder vlt. auch männer geregelt haben.

Gutes Gelingen
Tila

Hier der Link : http://www.lovetalk.de/probleme-in-der-beziehung/63574-keine-zaertlichkeit-grosses-problem-fuer-mich.html

Gefällt mir

6. September 2011 um 17:48
In Antwort auf tila96

Hey!
Hey Flottelotte!

die Situation so wie du sie beschreibst muss für dich sicher sehr schlimm und anstrengend sein.Natürlich sehnst du dich nach Zärtlichkeit und einer Bestätigung.Das kann dein Mann dir nicht geben und das stört dich.
Das kann ich verstehen und auch sicher jede andere Frau.
Mein Vorschlag:
Rede mit ihm.Sag ihm genau wo dein Problem liegt und was du dir für die Zukunft von ihm wünschen würdest.Denn sein Verhalten verletzt dich zurecht!
Oder verhalte dich einige Zeit einmal genau so abweisend wie er.Vielleicht merkt er dann,was dür ein Gefühl das ist.

Anbei sende ich dir einen Link,indem eine Frau das selbe Problem hat.Du bist also damit nicht allein und kannst vielleicht dir noch ein paar tipps holen wie es andere Frauen oder vlt. auch männer geregelt haben.

Gutes Gelingen
Tila

Hier der Link : http://www.lovetalk.de/probleme-in-der-beziehung/63574-keine-zaertlichkeit-grosses-problem-fuer-mich.html

Danke!
Dankeschön, sehr lieb von dir.

Gefällt mir

6. September 2011 um 18:16
In Antwort auf nannyogg1

Indirekt...
vielleicht schon.

Aber "Du schläfst überhaupt nicht mehr mit mir" klingt mehr nach Angriff als "Ich hätte mal wieder Lust auf eine richtig wilden Sex mit Dir!"
(Frage: Hatte einer von Euch den Hund vorher schon oder habt Ihr den gemeinsam angeschafft? Und schläft der mit im Schlafzimmer oder möglicherweise im Bett? Sowas ist ein Lustkiller!)

Zum "Ich liebe Dich": Zeigt er Dir denn (jetzt mal Sex aussen vor) irgendwie, dass Du ihm etwas bedeutest?
Letztendlich sind es nur Worte, die gerne auch mal inflationär benutzt werden.
Kleine Gesten oder "Achtungsbeweise" finde ich persönlich wichtiger.

Mein Ex z.B. hat noch "Ich liebe Dich" zu mir gesagt, als schon via Internet meine Nachfolgerin klargemacht wurde.

Mein jetziger Freund hat auch noch nie "Ich liebe Dich" oder "Ich hab Dich lieb gesagt" (das hat eine Vorgeschichte), aber er zeigt mir seine Zuneigung anders.

Nett umschreiben
Ja, das stimmt.. also meinst du ich sollte die Dinge die mich stören nett einpacken. Das könnte klappen, denn sonst hab ich immer das Gefühl, dass er sich sehr schnell angegriffen fühlt.

Ob er mir das zeigt.. ich hab einfach das Gefühl, dass es immer weniger wird. Wie zeigt dein Freund dir das denn?

Gefällt mir

6. September 2011 um 18:18

Stress
Also er macht grad so ne Fortbildung, und muss viel lernen, aber in den Ferien ändert sich an der Situation leider acuh nichts.
Das mit dem Kuchen werd ich glaub ich mal machen.

Gefällt mir

7. September 2011 um 9:29
In Antwort auf nannyogg1

Indirekt...
vielleicht schon.

Aber "Du schläfst überhaupt nicht mehr mit mir" klingt mehr nach Angriff als "Ich hätte mal wieder Lust auf eine richtig wilden Sex mit Dir!"
(Frage: Hatte einer von Euch den Hund vorher schon oder habt Ihr den gemeinsam angeschafft? Und schläft der mit im Schlafzimmer oder möglicherweise im Bett? Sowas ist ein Lustkiller!)

Zum "Ich liebe Dich": Zeigt er Dir denn (jetzt mal Sex aussen vor) irgendwie, dass Du ihm etwas bedeutest?
Letztendlich sind es nur Worte, die gerne auch mal inflationär benutzt werden.
Kleine Gesten oder "Achtungsbeweise" finde ich persönlich wichtiger.

Mein Ex z.B. hat noch "Ich liebe Dich" zu mir gesagt, als schon via Internet meine Nachfolgerin klargemacht wurde.

Mein jetziger Freund hat auch noch nie "Ich liebe Dich" oder "Ich hab Dich lieb gesagt" (das hat eine Vorgeschichte), aber er zeigt mir seine Zuneigung anders.

Hund
Den hund haben wir zusammen angeschafft, aber schläft nicht mit im bett, das wollt ich genau aus dem Grund von Anfang an nicht. nur genützt hat es in der Hinsicht irgendwie trotzdem nichts.

Gefällt mir

7. September 2011 um 9:52
In Antwort auf flottelotte123

Nett umschreiben
Ja, das stimmt.. also meinst du ich sollte die Dinge die mich stören nett einpacken. Das könnte klappen, denn sonst hab ich immer das Gefühl, dass er sich sehr schnell angegriffen fühlt.

Ob er mir das zeigt.. ich hab einfach das Gefühl, dass es immer weniger wird. Wie zeigt dein Freund dir das denn?

Mein Freund zeigt...
...mir das durch Zärtlichkeiten (damit meine ich nicht Sex), einfach mal über den Kopf oder das Gesicht streicheln, durch Aufmerksamkeiten, die mir den Alltag erleichtern (bügelt meine Wäsche - unaufgefordert und wir wohnen nicht zusammen!, er geht, wenn er bei mir ist, mit meinem Hund, damit ich morgens nicht hetzen muss oder abends ausruhen kann, nimmt meinen Papiermüll mit zum Container, macht meinen Balkon ordentlich etc....), ab und zu bekomme ich Blümchen mitgebracht, er hält mich im Arm, wenn wir einschlafen, er sagt, dass er sich auf mich freut, sich freut, mich zu sehen etc.

Gefällt mir

7. September 2011 um 19:38


ken problem. hoffe ich konnte dir helfen.

Gefällt mir

8. September 2011 um 0:23
In Antwort auf tila96

Hey!
Hey Flottelotte!

die Situation so wie du sie beschreibst muss für dich sicher sehr schlimm und anstrengend sein.Natürlich sehnst du dich nach Zärtlichkeit und einer Bestätigung.Das kann dein Mann dir nicht geben und das stört dich.
Das kann ich verstehen und auch sicher jede andere Frau.
Mein Vorschlag:
Rede mit ihm.Sag ihm genau wo dein Problem liegt und was du dir für die Zukunft von ihm wünschen würdest.Denn sein Verhalten verletzt dich zurecht!
Oder verhalte dich einige Zeit einmal genau so abweisend wie er.Vielleicht merkt er dann,was dür ein Gefühl das ist.

Anbei sende ich dir einen Link,indem eine Frau das selbe Problem hat.Du bist also damit nicht allein und kannst vielleicht dir noch ein paar tipps holen wie es andere Frauen oder vlt. auch männer geregelt haben.

Gutes Gelingen
Tila

Hier der Link : http://www.lovetalk.de/probleme-in-der-beziehung/63574-keine-zaertlichkeit-grosses-problem-fuer-mich.html

Bloß nicht gleiches mit gleichem
Mein Ex war auch so - ich hab ihn dann auch ignoriert und dann hatte er ne andere nach einer Weile, was mir dann zu dem Zeitpunkt aber auch egal war.

Manche Menschen sind einfach so. Wie sind seine Eltern drauf? Drücken die ihn oder dich oder sich gegenseitig mal? Vieles hat mit der Erziehung zu tun

Was sagt er denn im Streit zu dem Thema?

Aber jetzt mal abgesehen davon, dass viel dran hängt... nicht du hast dich geändert, sondern er sich. Er geht nicht auf deine Bedürfnisse ein. Ich würde mir schon Gedanken machen ob ich weiterhin so leben wöllte.
Bei mir und meinem Ex hing ein Haus samt Kredit dran.

Gefällt mir

10. September 2011 um 18:17
In Antwort auf okina83

Bloß nicht gleiches mit gleichem
Mein Ex war auch so - ich hab ihn dann auch ignoriert und dann hatte er ne andere nach einer Weile, was mir dann zu dem Zeitpunkt aber auch egal war.

Manche Menschen sind einfach so. Wie sind seine Eltern drauf? Drücken die ihn oder dich oder sich gegenseitig mal? Vieles hat mit der Erziehung zu tun

Was sagt er denn im Streit zu dem Thema?

Aber jetzt mal abgesehen davon, dass viel dran hängt... nicht du hast dich geändert, sondern er sich. Er geht nicht auf deine Bedürfnisse ein. Ich würde mir schon Gedanken machen ob ich weiterhin so leben wöllte.
Bei mir und meinem Ex hing ein Haus samt Kredit dran.

Ignorieren
Das mit dem ignorieren etc. hab ich auch schon hinter mir.. hat er wahrscheinlich nicht mal gemerkt, zumindest hat er keine Reaktion daraufhin gezeigt..

ja, seine eltern, das ist noch so ein Thema, ich dachte auch schon mal daran. Die sind einfach total unherzlich, hab noch nie gesehen, dass sie ihn gedrückt haben oder ähnliches. ich glaube als kleinem jungen wurde ihm gesagt, "jungs weinen nich" oder irgend so ein mist. ich weiß aber aus sicherer quelle, dass er seiner ex sehr wohl gesagt hat, dass er sie liebt.

danke erstmal für die antwort

Gefällt mir

10. September 2011 um 18:19
In Antwort auf flottelotte123

Ignorieren
Das mit dem ignorieren etc. hab ich auch schon hinter mir.. hat er wahrscheinlich nicht mal gemerkt, zumindest hat er keine Reaktion daraufhin gezeigt..

ja, seine eltern, das ist noch so ein Thema, ich dachte auch schon mal daran. Die sind einfach total unherzlich, hab noch nie gesehen, dass sie ihn gedrückt haben oder ähnliches. ich glaube als kleinem jungen wurde ihm gesagt, "jungs weinen nich" oder irgend so ein mist. ich weiß aber aus sicherer quelle, dass er seiner ex sehr wohl gesagt hat, dass er sie liebt.

danke erstmal für die antwort

Streit
Ahso, hatte ich vergessen.. im streit tut er dann so als würde ich mir das aus denn fingern saugen oder gleich "nerv nicht etc."

Gefällt mir

10. September 2011 um 21:17
In Antwort auf flottelotte123

Stress
Also er macht grad so ne Fortbildung, und muss viel lernen, aber in den Ferien ändert sich an der Situation leider acuh nichts.
Das mit dem Kuchen werd ich glaub ich mal machen.

Hmmm...
Hier backen wohl alle Frauen einen Kuchen, wenns mit dem Mann mal nicht so läuft. Ich schätze beim nächsten Kuchen von meinem Herzenskandidaten zucke ich gleich innerlich zusammen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen