Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kein Glück bei Frauen - was mache ich falsch ??

Kein Glück bei Frauen - was mache ich falsch ??

1. November 2009 um 12:16

Hallo zusammen,

ich brauche einmal eine weibliche Experten-Einschätzung meiner Situation.

Ich will Euch zunächst einmal eine kurze "steckbriefartige" Beschreibung von mir geben.

Alter: 36
Aussehen: 1,78m, schlanke Figur, braune Haare, relativ jung aussehend ("werde jünger geschätzt"), keine Brille, keine abschreckenden äußeren Merkmale ersichtlich

Kleidungsstil:
Unter der Woche tagsüber: berufsbedingt Anzug (manchmal mit, manchmal ohne Krawatte)

Freizeit: Sportlich-leger Jeans, Polohemd, Hemd, auch mal Outdoorhose bzw. -hemd

Beruf:
Ich habe studiert und promoviert, war dann 6 Jahre bei einer großen Firma angestellt und bin nun seit mittlerweile 4 Jahren gemeinsam mit einem Kollegen selbständig. Wir haben 18 (Büro-)Angestellte, davon 17 Frauen.
Meine Arbeitsbelastung ist relativ hoch, ich versuche aber meist gegen 19:30 Feierabend zu machen; die Wochenenden sind bis auf Ausnahmesituationen arbeitsfrei,

Sport:
Ich gehe regelmäßig einmal in der Woche mit einem meiner besten Freunde zum Squash mit anschließendem Saunagang + eine Getränkerunde an der Bar im Sportzentrum. Darüberhinaus gehe ich ebenfalls einmal in der Woche abends im gleichen Sportzentrum zum Fitness inkl. Saunagang.
Gelegentlich gehe ich noch joggen und seit einiger Zeit ab und zu eine Runde Golf spielen.

Kulturelle /sonstige Interessen:
Ich bin recht vielseitig interessiert, lese sehr gerne Bücher, aber auch Zeitung und Reportagen. Museumsbesuche stehen ab und an auf dem Programm; Musik ist nicht so meine Richtung; Neugierde auf Reisen in andere Länder ist immer vorhanden.

Freundeskreis:
Ich habe ca. 10 sehr gute Freunde + deren Partner/innen, von denen ich die meisten schon aus der Schulzeit kenne und mit denen ich regelmäßig etwas unternehme. Darüberhinaus einige gute Bekannte, mit denen auch immer wieder mal Aktivitäten anstehen.

Abendprogramm:
Ich bin nicht der Discotyp, gerne aber Bars/Kneipen, im Sommer Biergärten

Vermögenssituation:
Eigenes Haus mit Garten, Auto (BMW Kombi), Ferienhaus in Spanien, geordnet.

Problem:
Nachdem ich die Beziehung mit meiner damaligen Freundin beendet habe, ist es mir in den letzten 5 Jahren nicht gelungen, eine neue Beziehung aufzubauen.

Komisch ist, dass ich in der ganzen Zeit noch nicht einmal die Chance dazu bekommen habe. Mir passiert es zum Beispiel praktisch nie, dass sich mal bei Sport, in der Sauna an der Bar einmal ein nettes Gespräch als Einstieg entwickelt. In den seltenen Fällen, in denen es doch mal dazu kam, war es entweder so, dass mir die jeweilige Frau niemals wieder über den Weg gelaufen ist, um an das Gespräch anknüpfen zu können bzw. es war sofort klar, dass schon ein Mann/Freund vorhanden ist.

Dass ich einmal von einer Frau selbst angesprochen oder dass mir von einer Frau Interesse an mir signalisiert wurde, ist mir noch nie (!!) passiert.

Obwohl ich - auch im beruflichen Umfeld - sehr viel mit Frauen zu tun habe und sehr unbefangen mit ihnen umgehe, fällt es mir aber doch schwer, auf mir noch fremde Frauen zuzugehen und einfach anzusprechen.

Vielleicht liegt es aber auch daran, dass ich ein Mensch bin, der sich vielleicht nach außen unter Wert verkauft. Mir wurde schon von mancher Seite der Rat gegeben, ich muss doch einfach vielleicht ein Stück weit mehr den "Angeber" spielen.

Dazu müsste ich mich aber deutlich ändern.

Woran denkt Ihr, dass es liegt, dass ich einfach keine Chance bei einer Frau bekomme ?

Vielen Dank für Euere Hinweise !

Mehr lesen

2. November 2009 um 21:16

Antwort
Hallo harry,

danke für die Rückmeldung.

Zu 1:
Das sehe ich genauso, ich erzähle zu diesen Themen recht selten etwas von mir aus, bin also kein Angeber. Meine Kumpels meinen immer, dass ich zu viel understatement betreibe. Viele, die mich in der Freizeit erleben, denken auf den ersten Blick, dass ich vielleicht Student bin oder so.

Zu 2:
Ich gehe gerne zum Sport, aber in erster Linie nur des Sportes willen. Mich wundert einfach nur, dass da noch niemals quasi als Nebeneffekt eine Bekanntschaft zu einer Frau entstanden ist, so wie man das von zig anderen kennt.

Über Freunde/Bekannte jemanden Kennenzulernen erscheint mir momentan völlig aussichtslos, da diese zu 99% einen Partner haben und deren Freunde wiederum bei Feiern etc. ebenfalls immer im Doppelpack auftreten.

Zu 3.:
Tja, da fällt mir nun auch nichts weiter dazu ein. Ich kann ja nicht alles hinschmeißen. Außerdem wüßte ich dann in der gewonnenen Freizeit trotzdem nicht, wo ich die Augen offen halten sollte. Es gibt außerdem ja auch Tausende andere, die selbständig sind und eine Frau/Freundin haben.

Mal sehen, vielleicht hat noch jemand Tipps !

Ich fürchte einfach, dass ich zu passiv agiere. Vielleicht muss ich einfach aktiver an die Sache ran gehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2009 um 23:02

Bin eine frau
und vielleicht kannst du auch nicht flirten, fällt mir noch ein. vielleicht signalisierst du ja gar kein interesse, außer neutral durch die gegend gucken. du musst nicht sabbern, aber wenn einer nicht flirten kann, dann hat er auch oft nichts in aussicht. bei mir ist das so. ich gucke meist zu schnell weg oder fühle mich unfähig zu sehen, ob das jetzt ein neutrales angucken war oder ob da mehr dahintersteckt. so auch bei lockeren gesprächen. ich bin zu sachlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2009 um 13:02

Glück...und wie definiert man das?
Hallo,

ich denke mal, es liegt nicht immer am Glück.
Frauen spüren, wenn ein Mann unsicher ist, die meisten suchen doch eher den dominanten Mann.

Es gibt tausend Ratgeber...irgendwann hat mal eine junge Frau über Pua's Pick up Artists hier im Forum berichtet. Google das mal, damit soll Mann ja jede Menge Erfolge feiern und dazu noch lernen wie es richtig geht.

Wer weiß, vielleicht berichtest Du mal darüber...

Es gibt allerdings auch so etwas wie Bestimmung, Karma oder wie auch immer wir das "Kind" taufen wollen...oder gar
Vorsehung....sicher gehört auch die eigene geistige Haltung dazu...

Vielleicht findest Du ja was Du suchst, vllt auch mal das Beuteschema ändern...loslassen sagt man, solle auch Wunder wirken...denk Dir einfach egal, lass los und dann funktioniert es...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2009 um 7:39

Ich bin eine frau
also
1. ich finde es schrecklich,wenn einer angibt und sich über wert verkauft,aber warum nicht ein wenig angeben(wenn den tatsächlich ein grund da ist)
Ich mss meinem Vorredner harry73 etwas widersprechen. Also mir ist es nicht egal,ob mein Mann arm oder reich ist. Eine Frau will einen Mann,der sie versorgen kann. Selbst wenn sie nicht darauf angewiesen ist. Du scheinst ihr das bieten zu können. Lieber reich als arm oder?!?
Auch wenn dieses Statement natürlich nicht ausschließt,dass frau sich auch mal in jemanden verliebt,der nicht so wohlhabend ist. Aber im Grunde,wenn frau wählen kann... und das bringt dir auf jeden Fall Pluspunkte.Sollte natürlich nicht das einzige kriterium sein. Aber ich finde man muss sich nicht unter wert verkaufen-da bin ich ganz der Meinung deiner Kumpels.

2. Internet!!super Idee... abends beim fernsehn nach dem anstrengenden arbeitstag ein bisschen chatten. Gabs vielleicht früher nicht so,aber so viele Beziehungen starten im Internet!!und wenn du Probleme hast rauen kennenzulernen-einen Versuch ist es wert oder

Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2009 um 20:30

...
ja kann schon sein,dass es diese Frauen gibt.
Aber ich glaube,du hast da etwas missverstanden;ich hab gesagt,wenn ich wählen KÖNNTE!!!
Und mal abgesehen davon bin ich nicht auf einen Mann angewiesen,denn ich habe das Glück einen äußerst begehrten Beruf ausüben zu dürfen,bei dem Frauen doch tatsächlich das gleiche verdienen wie Männer-was ja heutzutage noch immer nicht überall der Fall ist.
Und von daher wäre das nur ein netter nebeneffekt

Aber ein Mann der erfolgreich ist-sei es beruflich oder sportlich oder in irgend einer anderen Sparte- strahlt schon etwas aus-also warum nicht der Frau ein wenig zeigen,dass man etwas erreicht hat im Leben,es geht hier ums Kennenlernen,wenn man sich unter den Scheffel stellt macht man sich eben nicht interessant und guckt immer nur zu,wie die anderen Männer die Frauen kriegen...

Und klar ist es wichtig,dass ein Mann eine Familie versorgen kann,oder wenn er es nicht kann,dass es die Frau dann kann.
Also ich will nicht von sozialhilfe leben!!Aber du vielleicht schon?!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2009 um 21:09
In Antwort auf bettybou88

...
ja kann schon sein,dass es diese Frauen gibt.
Aber ich glaube,du hast da etwas missverstanden;ich hab gesagt,wenn ich wählen KÖNNTE!!!
Und mal abgesehen davon bin ich nicht auf einen Mann angewiesen,denn ich habe das Glück einen äußerst begehrten Beruf ausüben zu dürfen,bei dem Frauen doch tatsächlich das gleiche verdienen wie Männer-was ja heutzutage noch immer nicht überall der Fall ist.
Und von daher wäre das nur ein netter nebeneffekt

Aber ein Mann der erfolgreich ist-sei es beruflich oder sportlich oder in irgend einer anderen Sparte- strahlt schon etwas aus-also warum nicht der Frau ein wenig zeigen,dass man etwas erreicht hat im Leben,es geht hier ums Kennenlernen,wenn man sich unter den Scheffel stellt macht man sich eben nicht interessant und guckt immer nur zu,wie die anderen Männer die Frauen kriegen...

Und klar ist es wichtig,dass ein Mann eine Familie versorgen kann,oder wenn er es nicht kann,dass es die Frau dann kann.
Also ich will nicht von sozialhilfe leben!!Aber du vielleicht schon?!?

Zu harrys punkt 1
aber vielleicht hat er recht beim ersten Kennenlernen ist es vielleicht besser etwas allgemeiner zu bleiben,wenn man sich sympatisch ist und man sich nochmal verabredet um sich kennenzulernen finde ich schon,dass man sich auch über Beruf usw unterhalten kann...

Und um nochmal auf das ursprüngliche Problem zu kommen:
Es kommt doch immer dann,wenn man garnicht damit rechnet. Vielleicht kennst du sie ja sogar schon. Vielleicht habt ihr euch nur noch nicht entdeckt?!?
Ich glaube es gibt für jeden Topf den passenden Deckel

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2009 um 0:41

HEy
Ja zu dir her laufen, wird keine Frau, du musst schon selbst rangehen, wenn du wirklich, jemanden finden willst, dann muss man auch was tun.
Das liegt bestimmt nicht, wie du aussiehst oder was du bist jetzt erreichst hast. Vielmehr liegt es daran, dass auf deiner Stirn steht,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2009 um 0:46
In Antwort auf sankar_12776473

HEy
Ja zu dir her laufen, wird keine Frau, du musst schon selbst rangehen, wenn du wirklich, jemanden finden willst, dann muss man auch was tun.
Das liegt bestimmt nicht, wie du aussiehst oder was du bist jetzt erreichst hast. Vielmehr liegt es daran, dass auf deiner Stirn steht,

Teil 2
"Ich will eine BEziehung mit Brechstange" und so wirkst du auf die Frauen. In erster Linie ist der Spass, die Basis für eine Beziehung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2009 um 22:42

Jetzt hatte ich Glück !
Hallo zusammen !

Danke, dass Ihr vor ein paar Tagen mich mit Tipps habt zu unterstützen. Aber ich brauchte keinen einzigen mehr umsetzen, es ist jetzt einfach so und völlig überraschend passiert.

Ganz zufällig eine nette junge Dame über eine Bekannte kennengelernt. Am Samstag Abend waren wir zuerst am Weihnachtsmarkt und dann die halbe Nacht noch bis morgens um 3:30 Uhr in verschiedenen Bars unterwegs. Wir haben uns über Gott und die Welt unterhalten und alles war ganz einfach. Es hat einfach gepasst, gleiche Intessen, gleiche Ansicht. Gegen Mitternacht haben wir erste vorsichtige Umarmungen ausgetauscht, dann ene Stunde später der erste intensive Kuss. Wir sind dann zusammen mit dem Bus heefahren, ich habe sie brav zu Ihrer Wohnung gebracht und bin dann heelaufen. Sie wohnt nur 2 km von mir entfernt. Wir hatten gleich noch verabredet, uns am nächsten Tag zum Mittagessen zu treffen. Auch dieses war wunderschön und wir haben den ganzen restlichen Tag zusammen verbracht und sind seitdem definitiv zusammen. Morgen sehen wir uns wieder.

Viele Grüße an Euch alle!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

30. November 2009 um 23:47
In Antwort auf einion_11961554

Jetzt hatte ich Glück !
Hallo zusammen !

Danke, dass Ihr vor ein paar Tagen mich mit Tipps habt zu unterstützen. Aber ich brauchte keinen einzigen mehr umsetzen, es ist jetzt einfach so und völlig überraschend passiert.

Ganz zufällig eine nette junge Dame über eine Bekannte kennengelernt. Am Samstag Abend waren wir zuerst am Weihnachtsmarkt und dann die halbe Nacht noch bis morgens um 3:30 Uhr in verschiedenen Bars unterwegs. Wir haben uns über Gott und die Welt unterhalten und alles war ganz einfach. Es hat einfach gepasst, gleiche Intessen, gleiche Ansicht. Gegen Mitternacht haben wir erste vorsichtige Umarmungen ausgetauscht, dann ene Stunde später der erste intensive Kuss. Wir sind dann zusammen mit dem Bus heefahren, ich habe sie brav zu Ihrer Wohnung gebracht und bin dann heelaufen. Sie wohnt nur 2 km von mir entfernt. Wir hatten gleich noch verabredet, uns am nächsten Tag zum Mittagessen zu treffen. Auch dieses war wunderschön und wir haben den ganzen restlichen Tag zusammen verbracht und sind seitdem definitiv zusammen. Morgen sehen wir uns wieder.

Viele Grüße an Euch alle!


Freu mich sehr für dich, aber ihr habt nicht einmal mit einander geschlafen und seid schon zusammen? zu krass

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2009 um 0:19

Update
Hi!

Ich will Euch ein kleines Update geben. Es läuftnach wie vor super. Letztes Wochenende haben wir komplett zusammen verbracht. Es war einfach herrlich !

Sie hängt unter der Woche beruflich genauso drin wie ich. Trotzdem war sie bis eben bei mir und wir haben einen sehr romantischen Abend verbrach. Ich habe seit langer Zeit wieder einmal meinen Kamin angeschürt , sie hat selbstgemachte Plätzchen mitgebracht... es war einfach schön...

Wir finden immer mehr Gemeinsamkeiten, es wird immer schöner...

Viele Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2010 um 10:17

Dann aber Glück im Spiel..
denn man kann ja nicht alles haben, abs.

das sieht nach der eigenen Beschreibung bei dir so aus wie als wärste so der Typ "Privatier mit Villa und kurzärmliger Hausjacke im Zopfmuster"

ansonsten kann ich mich den anderen Postings anschließen
ich stell mir mal vor ich wär jetzt ne Frau und ein Kerl würde sich mir der Art darstellen was er alles hat und kann und macht, dann würden sich mir die Fußnägel aufrollen.. Mr Bombastic.


du erzählst am besten gar nichts von dir. Du stellt dich als geheimer schwarzer Zorro da, der aus unerfindlichen Gründen die letzten 2 Tage nicht mehr gepennt hat und seit drei Tagen ausser Whisky nichts mehr zu sich genommen hat. Da stehen die Frauen drauf, und nicht dass du nen Haus in Spanien hast. Das erwähnst du erst dann, wenn ihr auf dem Weg dorthin seit.

Und dass du viel Kohle hast sagst du der auch nicht, das merkt die dann schon noch, ausser du bist nen Geizhalz.

mit "gesicherten Einkommen" oder "geordneten Verhältnissen" brauchste den Frauen heutzutage auch nicht mehr kommen, ausser vielleicht ein paare verschuldete Alleinerziehende mit 4 Kindern, wobei selbst dann den Sex lieber mit dem Ex macht.

Gruß, D.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen