Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Kein Erfolg bei("schönen ")Frauen ?

Letzte Nachricht: 9. Februar 2011 um 12:04
P
per_11915604
08.02.11 um 13:32

Kann mir das jemand erklären?:
Ich hab das Problem, das sich kaum Frauen für mich interessieren. Ich werde so selten von Frauen angeschaut,
das ich überhaupt nicht damit rechne.
Ich glaub nicht, das es an einer negativen Ausstrahlung liegt,
da ich schon öfter gesagt bekommen hab, dass man sieht,
das ich positiv eingestellt bin, was auch so ist.
Was ich gar nicht verstehe, das ich mit Frauen, die "angesagt" sind oder besonders hübsch sind, ist Geschmackssache(
aber ihr wisst bestimmt was ich meine), oder mir besonders gut gefallen, nichts zu tun habe.
Die sind an anderen interessant, z.B. Kurs, Verein, Arbeit.
Das würde ja bedeuten, das "schöne" Frauen oberflächlich sind.
Das Hauptproblem ist auch, das ich mit Frauen ,
die nett sind praktisch gar nicht in Kontakt komme.
Da müsste ich mit der Tür ins Haus fallen,was ich zu aufringlich finde.
Bsp: Leztes war ich in einer Firma eingeladen und da war auch eine junge Frau, die auch gewartet hat.
Die hat sich bei mir direkt vorgestellt und ich fand sie sehr sympathisch. Wir hatten uns kurz unterhalten,
was wir so machen,usw, da wurden wir schon direkt zum Gespräch gerufen. Da ich den Job nicht angenommen habe, hab ich sie auch nicht mehr gesehen.
Angeblich sollen man in der Disco leicht Frauen kennenlernen können.
Wie sicher kann ich mir den sein, das sie Interesse hat,
wenn sie mich anschaut oder Blickkontakt aufnimmt.
Konnte leider nicht kürzer schreiben.
Freu mich auf Eure Meinungen.

Mehr lesen

F
frauke_12497260
08.02.11 um 13:49

Kann...
...mir vorstellen,dass "schöne Frauen" (liegt ja immer im Auge des Betrachters, aber ich denke mal,du meinst die,die dem gängigen Schönheitsideal entsprechen) einfach ein bisschen arroganter sind. Die meisten werden häufig angesprochen und denken daher,dass sie gar nicht jede Gelegenheit wahrnehmen müssen um jemanden kennenzulernen,da es ja genügend "Verehrer" gibt.
Andererseits muss MANN sich auch kritisch fragen, was er selbst zu bieten hat, auch wenn's jetzt oberflächlich klingt. Denn sind wir mal ehrlich: Die 1,75 große gertenschlanke Schönheit mit C-Körbchen und Rehaugen lässt sich nicht mit dem kleinen, schmächtigen Brillenträger ein, es sei denn,dieser verfügt über ein gut gefülltes Portmonee und ein dickes Bankkonto. Paradebeispiele gibts in der Promiwelt ja zu genüge.

Gehst du denn auch mal aktiv auf eine Frau zu? Die meisten denken nämlich noch "altmodisch" und erwarten, dass der Mann sie anspricht.
Und ich finde, dass das untrügerischste Zeichen für Interesse immer noch ein Lächeln ist.

Gefällt mir

R
ron_12760982
08.02.11 um 14:06

Immer dieses Gejammer ...
Der Partermarkt ist eben genau das: ein Markt - und auf einem Markt herrschen eben die Marktgesetze. Daher ist es besser, seinen Marktwert zu kennen oder zumindest ungefähr realistisch einschätzen zu können. So könnte viel Leid und manche Enttäuschung von vornherein vermieden werden. Außerdem kann man dann auch besser entscheiden, ob man angesichts des eigenen Marktwertes sich auf dem Markt überhaupt vermarkten will, denn wir sind Menschen und haben im Gegensatz zu den Tierenden freien Willen dafür.
Das dies früher vielleicht mit dem Partnermarkt anders war (und noch eher jeder Mann irgendwie eine abbekommen hat) lag daran, dass dies eben noch kein richtiger oder kein so gut funktionierender Markt war, wie heute - nämlich aufgrund allgemeiner gesellschaftlicher Wertvorstellungen ("Frau muss verheiratet sein.") und Zwänge bzw. wegen ökomischen Ursachen ("Frau muss versorgt sein").
S.

Gefällt mir

P
per_11915604
08.02.11 um 14:10
In Antwort auf frauke_12497260

Kann...
...mir vorstellen,dass "schöne Frauen" (liegt ja immer im Auge des Betrachters, aber ich denke mal,du meinst die,die dem gängigen Schönheitsideal entsprechen) einfach ein bisschen arroganter sind. Die meisten werden häufig angesprochen und denken daher,dass sie gar nicht jede Gelegenheit wahrnehmen müssen um jemanden kennenzulernen,da es ja genügend "Verehrer" gibt.
Andererseits muss MANN sich auch kritisch fragen, was er selbst zu bieten hat, auch wenn's jetzt oberflächlich klingt. Denn sind wir mal ehrlich: Die 1,75 große gertenschlanke Schönheit mit C-Körbchen und Rehaugen lässt sich nicht mit dem kleinen, schmächtigen Brillenträger ein, es sei denn,dieser verfügt über ein gut gefülltes Portmonee und ein dickes Bankkonto. Paradebeispiele gibts in der Promiwelt ja zu genüge.

Gehst du denn auch mal aktiv auf eine Frau zu? Die meisten denken nämlich noch "altmodisch" und erwarten, dass der Mann sie anspricht.
Und ich finde, dass das untrügerischste Zeichen für Interesse immer noch ein Lächeln ist.

Das ist..... Theorie von mir...
Hab ich mir auch gedacht, nur das ich auch oft Situationen erlebe, z.B. Verein/Kurs, wo das nicht nur Männer mit Muskeln,Geld und feinen Gesichtszügen sind.
Es ist ja nicht so , das es nur ganz wenige tolle Frauen gibt.
Nur ich darf mich damit nicht "schmücken"
Deswegn kommt man auf den Gedanken:
schöne Frau + von mir entfernt da nicht toller Typ
Als ich 14-15 war kamen die Mädchen auch zu mir.
Nur da war ich zu schüchtern.
Bin 1,85 m, gehöre halt nicht zu den Schönsten,den Gelackten
und Schönlingen, die die Masse der Frauen anziehen.
aber ansonsten ansehnlich und muskulös.
Da müsst es doch auch Frauen geben, die mir gefallen
,die mich interessant finden ?
Wenn ich weg gehe schon, möchte immer in Kontakt mit Frauen kommen. Sonst könnte ich auch zu Hause bleiben.
Ich werde sehr selten angelächelet

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
F
frauke_12497260
08.02.11 um 15:11
In Antwort auf per_11915604

Das ist..... Theorie von mir...
Hab ich mir auch gedacht, nur das ich auch oft Situationen erlebe, z.B. Verein/Kurs, wo das nicht nur Männer mit Muskeln,Geld und feinen Gesichtszügen sind.
Es ist ja nicht so , das es nur ganz wenige tolle Frauen gibt.
Nur ich darf mich damit nicht "schmücken"
Deswegn kommt man auf den Gedanken:
schöne Frau + von mir entfernt da nicht toller Typ
Als ich 14-15 war kamen die Mädchen auch zu mir.
Nur da war ich zu schüchtern.
Bin 1,85 m, gehöre halt nicht zu den Schönsten,den Gelackten
und Schönlingen, die die Masse der Frauen anziehen.
aber ansonsten ansehnlich und muskulös.
Da müsst es doch auch Frauen geben, die mir gefallen
,die mich interessant finden ?
Wenn ich weg gehe schon, möchte immer in Kontakt mit Frauen kommen. Sonst könnte ich auch zu Hause bleiben.
Ich werde sehr selten angelächelet

Hmmm....
zwei Ratschläge:
1. Nicht allzu hohe Ansprüche haben. Auch wenn die Frau keine klassische Schönheit ist (die du auch nicht bist, laut eigener Aussage),so kann sie ein interessanter und liebenswerter Mensch sein. Genau wie gutes Aussehen nicht alles ist. Was willst du mit einem Supermodel, mit dem du nicht auf einer Wellenlänge liegst?

2. Ergreif auch mal selbst die Initiative.Wenn dir eine Frau gefällt, sprich sie an. Mehr als nen Korb bekommen, kannste nicht. Und selbst wenn:Andere Mütter haben auch schöne Töchter!
Ich hab das Gefühl,dass du nur was für dein Ego brauchst:"Schöne Frau spricht mich an, ich kann mich mit ihr schmücken, hach, was bin ich ein toller Hengst!"

Gefällt mir

P
per_11915604
09.02.11 um 11:56
In Antwort auf frauke_12497260

Hmmm....
zwei Ratschläge:
1. Nicht allzu hohe Ansprüche haben. Auch wenn die Frau keine klassische Schönheit ist (die du auch nicht bist, laut eigener Aussage),so kann sie ein interessanter und liebenswerter Mensch sein. Genau wie gutes Aussehen nicht alles ist. Was willst du mit einem Supermodel, mit dem du nicht auf einer Wellenlänge liegst?

2. Ergreif auch mal selbst die Initiative.Wenn dir eine Frau gefällt, sprich sie an. Mehr als nen Korb bekommen, kannste nicht. Und selbst wenn:Andere Mütter haben auch schöne Töchter!
Ich hab das Gefühl,dass du nur was für dein Ego brauchst:"Schöne Frau spricht mich an, ich kann mich mit ihr schmücken, hach, was bin ich ein toller Hengst!"

Erstmal Danke!!
Danke für deinen Rat!
Zu 1.) hast du sicher recht. Nur meinst du mit klassischer Schönheit , die vielleicht 5-10 % der schönsten Frauen ?
Ich hab geschrieben, das ich kein Schönling bin, was aber nicht
heißt, das ich nicht zur "klassischen Schönheit " passe oder ?
Ich meinte damit, das ich nicht zu diesem Männeranteil gehöre, die so schön sind, das sich jede Frau umdreht.
Mit ansehnlich meine ich so die vielleicht 60% der Männer.
hab eine gute Figur( das hat mal ne Kollegin gesagt).
Das mit den Frauen bezieht sich nur auf Kontakt mit "schönen" Frauen, also auch nur kennen oder zs zum Kino gehen.
Ich hab schon viele "normale" und kleinere Männer gesehen,
die eine hübsche Frau an der Seite hatte.
2.) Kannst du mir bitte noch mehr Tips bezüglich dem Ansprechen geben!?
Wenn ich z.b. in der Disco Frauen anspreche, spreche ich Frauen an, um allgemein in Kontakt zu kommen.
Ich frag z.b. wo der Getränkestand oder so ist, aber nicht als Anmache, sondern weil ich es wissen will und jemanden anspreche den ich sympathisch finde.

Gefällt mir

P
per_11915604
09.02.11 um 12:04
In Antwort auf frauke_12497260

Kann...
...mir vorstellen,dass "schöne Frauen" (liegt ja immer im Auge des Betrachters, aber ich denke mal,du meinst die,die dem gängigen Schönheitsideal entsprechen) einfach ein bisschen arroganter sind. Die meisten werden häufig angesprochen und denken daher,dass sie gar nicht jede Gelegenheit wahrnehmen müssen um jemanden kennenzulernen,da es ja genügend "Verehrer" gibt.
Andererseits muss MANN sich auch kritisch fragen, was er selbst zu bieten hat, auch wenn's jetzt oberflächlich klingt. Denn sind wir mal ehrlich: Die 1,75 große gertenschlanke Schönheit mit C-Körbchen und Rehaugen lässt sich nicht mit dem kleinen, schmächtigen Brillenträger ein, es sei denn,dieser verfügt über ein gut gefülltes Portmonee und ein dickes Bankkonto. Paradebeispiele gibts in der Promiwelt ja zu genüge.

Gehst du denn auch mal aktiv auf eine Frau zu? Die meisten denken nämlich noch "altmodisch" und erwarten, dass der Mann sie anspricht.
Und ich finde, dass das untrügerischste Zeichen für Interesse immer noch ein Lächeln ist.

Gehe...
schon auf Frauen zu. Im Alltag komm ich mit Frauen nicht so
in Kontakt.
Auf der Straße trau ich mich nicht so die Frauen anzusprechen,
weil sie mir gefällt.
Das mache ich nur wenn ich den Weg oder irgendwas anderes
wissen muss. Das ist auch kein Problem.
Ich werde selten angeschaut.
Soll ich sie dann trotzdem ansprechen, ohne das sie auch
Interesse signalisiert hat ?

Gefällt mir

Anzeige