Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kaum sex mehr, sobald ich nicht da bin schaut er pornos

Kaum sex mehr, sobald ich nicht da bin schaut er pornos

6. März 2018 um 8:13

Hallo ihr lieben, 
vorne weg, nein das er im allgemeinen pornos schaut stört mich nicht!
ich weiß auch das dass kein Fremdgehen ist! 
Mein Problem ist: 
bei mir und meinem Freund läuft im Bett kaum noch was und es liegt nicht an mir sondern an ihm! 
Immer wenn ich irgendwie versuche mich anzunähern kommt: „ne heute nicht die Arbeit war so anstrengend“ oder für die Tage wo er nicht arbeiten war „ne ich bin müde“ (<~ egal zu welcher Uhrzeit) 
naja aber sobald ich länger außer Haus bin oder er irgendwie auf Geschäftsreise ist oder so werden pornos geschaut ohne Ende und das jeden Abend!
(nein ich habe nicht geschnüffelt wir benutzen den selben Laptop und da sieht man das halt ) 
wenn ich dann versuche mit ihm darüber zu reden und frag warum ist das so? 
Wieso hast du nie Lust wenn ich da bin aber wenn ich nicht da bin holst dir sofort ein runter kommt „ich weiß es nicht“ 
und langsam verletzt es da er mich so oft zurück weißt aber es ja wohl nicht an allgemeinen mangelnden Lust liegt sondern an der mangelnden Lust auf sex mit mir liegt!
Hatte jemand auch mal solche Probleme und wenn ja wie habt ihr die gelöst ? 

Mehr lesen

6. März 2018 um 8:45

Also es sind jetzt keine irgendwie auffälligen pornos .. eher das was man erwartet 
teilweise noch lesbenpornos aber naja die Fantasien eines Mannes 😅
normalerweise gehen wir mit unseren Bedürfnissen im Bett und auch sonst ganz offen um also normalerweise sagt er mir was er sich wünscht! 
Naja ich warte dann bis die Lust verfliegt oder wenn er mich wirklich mal wieder Tage links liegen lässt mach ich es mir schon auch selber .. 
aber das kommt wirklich selten vor da ich mir dann fast schon Heuchlerisch vorkomme 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2018 um 8:48

Naja wir sind jetzt 2,5 Jahre zusammen natürlich trägt er mich nicht mehr ganz so auf Händen wie am Anfang aber Ansich ist er sonst genau so wie früher auser halt das mit dem sex am Anfang konnte er die Finger nicht von mir lassen .. 
und zum Alter er ist 23 ich 22

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2018 um 9:42

und wie soll ich das anstellen ?
mehr als fragen kann ich ja nicht ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2018 um 10:39
In Antwort auf xminimausimini

Hallo ihr lieben, 
vorne weg, nein das er im allgemeinen pornos schaut stört mich nicht!
ich weiß auch das dass kein Fremdgehen ist! 
Mein Problem ist: 
bei mir und meinem Freund läuft im Bett kaum noch was und es liegt nicht an mir sondern an ihm! 
Immer wenn ich irgendwie versuche mich anzunähern kommt: „ne heute nicht die Arbeit war so anstrengend“ oder für die Tage wo er nicht arbeiten war „ne ich bin müde“ (<~ egal zu welcher Uhrzeit) 
naja aber sobald ich länger außer Haus bin oder er irgendwie auf Geschäftsreise ist oder so werden pornos geschaut ohne Ende und das jeden Abend!
(nein ich habe nicht geschnüffelt wir benutzen den selben Laptop und da sieht man das halt ) 
wenn ich dann versuche mit ihm darüber zu reden und frag warum ist das so? 
Wieso hast du nie Lust wenn ich da bin aber wenn ich nicht da bin holst dir sofort ein runter kommt „ich weiß es nicht“ 
und langsam verletzt es da er mich so oft zurück weißt aber es ja wohl nicht an allgemeinen mangelnden Lust liegt sondern an der mangelnden Lust auf sex mit mir liegt!
Hatte jemand auch mal solche Probleme und wenn ja wie habt ihr die gelöst ? 

Hat er vielleicht Probleme mit der Errektion oder andere unangenehme Probleme die er nicht ansprechen will? Hast du ihn darauf mal angesprochen.
Wir kennen ja die Männer wenn es darum  geht über seine Gefühle und Probleme zu quatschen 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2018 um 10:47
In Antwort auf roseprescoye

Hat er vielleicht Probleme mit der Errektion oder andere unangenehme Probleme die er nicht ansprechen will? Hast du ihn darauf mal angesprochen.
Wir kennen ja die Männer wenn es darum  geht über seine Gefühle und Probleme zu quatschen 

also mir wäre es jetzt noch nicht auf gefallen und egal wie ich dieses thema anspreche er weiß nicht warum er mehr pornos schaut als das wir sex haben..
da kann ich auch die wand fragen die gibt mir genau so viel aufklärung darüber was denn an unserem sexleben falsch läuft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2018 um 12:38

genau das mach ich es kommt weiter hin "ich hab kein plan"

natürlich würde das kurz weh tuen aber ich denke ich könnte damit umgehen ich würde ihn fragn was ich bzw wir denn anderst machen kann/können damit es ihm wieder mehr spaß macht ... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2018 um 13:19

Ich kann mir gut vorstellen dass er momentan zu bequem ist.
Bem Sex muss er sich bemühen und auf dich Rücksicht nehmen. 
Beim Porno schauen kommt er schnell zu seiner Befriedung.

Hast du ihn schon mal gesagt, dass du nicht bereit bist auf Sex zu verzichten und dass sich das wieder ändern muss ?

Wie lange zieht es sich denn schon hin, dass er keinen Sex mehr möchte ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2018 um 13:31
In Antwort auf creepyworld89

Ich kann mir gut vorstellen dass er momentan zu bequem ist.
Bem Sex muss er sich bemühen und auf dich Rücksicht nehmen. 
Beim Porno schauen kommt er schnell zu seiner Befriedung.

Hast du ihn schon mal gesagt, dass du nicht bereit bist auf Sex zu verzichten und dass sich das wieder ändern muss ?

Wie lange zieht es sich denn schon hin, dass er keinen Sex mehr möchte ?

klar hab ich das gesagt dann kommt das liegt derzeit an der arbeit usw

also so wirklich bestimmt schon ein halbes jahr wo ich das gefühl hab das wir meist nur noch sex haben damit ich nicht stress.. 
vor zwei wochen war es seit langem mal wieder so das ich mich richtig begehrt gefühlt hab da hat er mich aber auch wirklich kompltee verwöhnt und nicht nur gewartet das ich kur mal komm um dann selber zum ende zu kommen...

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. März 2018 um 13:52

wenn ich auf audible.de gehen will und als erster vorschlag nach dem man ein a eintippt nicht mehr audible kommt sondern alohatube ist das kein schnüffeln aber na gut wenn du meinst es ist schnüffeln okay

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2018 um 13:58

naja es ist so gewesen das ich normalerweise ein a eigetippt habe und dann enter geklickt habe 
und promt war ich auf audible naja beim letzten mal eben nicht da bin ich auf alohatube gelandent

ich hab davor davon auch nicx gehör hab mich damit aber auch nie intensiv beschäftigt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2018 um 14:42

Hast du es schonmal versucht, ihm ganz überraschend einen Blowjob zu verpassen? 
Vielleicht hilft das ja... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2018 um 14:47
In Antwort auf julii110

Hast du es schonmal versucht, ihm ganz überraschend einen Blowjob zu verpassen? 
Vielleicht hilft das ja... 

ja hab ich auch schon und es kam jetzt nicht schatz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2018 um 15:18

Also ich vermute auch mal, dass das reine Bequemlichkeit ist. Es ist mühsamer und aufwändiger, auch noch Frau zu befriedigen, als nur zu glotzen und ein bisschen mit der eigenen Hand zu spielen.

Zeige ihm auf, dass das zu nichts führtm, sondern kontraproduktiv ist, weil Ihr Euch distanzieren würdet. 

Vielleicht fingerst Du mal mit ihm mit, während er glotzt. 

Es ist halt eine challenge, auch nach zweieinhalb oder zweiundzwanzigeinhalb Jahren einander immer noch sexy zu finden und etwas erotisches miteinander zu machen, obwohl man sich in- und auswändig kennt.

Carpe Diem

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2018 um 8:31

habt ihr ansonsten eine erfüllte beziehung (vom wichtigen aspekt sex mal abgesehen)? hatte n2 beziehungen, in denen es sich recht schnell in diese richtung entwickelte...also, dass ich zu bequem wurde für sex. hintergrund war damals aber, dass sich das machtgleichgewicht viel zu stark in meine richtung verschoben hatte...sie war die bedürftige, ich habe sie immer wieder abgewiesen (nicht mal bewusst), aber wegen der schieflage. das hat sich irgendwann auch in den gesprächen gezeigt...ich wurde immer einsilbiger und empathieloser, aber nicht weil ich ein herzloser mensch bin, es war die situation, die dies verursacht hat. in dieser situation ist auch die lust gegen null gesunken..

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2018 um 8:38

und die beziehungen sind über kurz oder lang gescheitert, weil es nie mehr gelungen ist, dieses ungleichgewicht wieder in ordnung zu bringen... so war das bei mir

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2018 um 9:50
In Antwort auf romeone

habt ihr ansonsten eine erfüllte beziehung (vom wichtigen aspekt sex mal abgesehen)? hatte n2 beziehungen, in denen es sich recht schnell in diese richtung entwickelte...also, dass ich zu bequem wurde für sex. hintergrund war damals aber, dass sich das machtgleichgewicht viel zu stark in meine richtung verschoben hatte...sie war die bedürftige, ich habe sie immer wieder abgewiesen (nicht mal bewusst), aber wegen der schieflage. das hat sich irgendwann auch in den gesprächen gezeigt...ich wurde immer einsilbiger und empathieloser, aber nicht weil ich ein herzloser mensch bin, es war die situation, die dies verursacht hat. in dieser situation ist auch die lust gegen null gesunken..

"ich wurde immer einsilbiger und empathieloser, aber nicht weil ich ein herzloser mensch bin, es war die situation, die dies verursacht hat. in dieser situation ist auch die lust gegen null gesunken.."


Das sehe ich genauso mit dem Gleichgewicht. Da steckt viel Wahrheit und Ursache drin in deiner Aussage. Ich als Frau bin da genauso.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2018 um 10:03

Meinst du nicht, es liegt meist an fehlenden Gefühlen, wenn Frau/Mann keine Lust auf Lust hat?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2018 um 10:03

weil ich mit meiner vorstellung einer beziehung auf augenhöhe nicht mit jemanden sex haben möchte, den ich als zu bedürftig wahrnehme... und je mehr sich jemand bedürftig zeigt, umso weniger sexuelles (u auch emotionales) interesse ist da. diese schieflage auszugleichen, ist nicht so einfach, vor allem nicht durch druck...dadurch verschiebt sich die lage noch weiter

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2018 um 10:04

weil ich mit meiner vorstellung einer beziehung auf augenhöhe nicht mit jemanden sex haben möchte, den ich als zu bedürftig wahrnehme... und je mehr sich jemand bedürftig zeigt, umso weniger sexuelles (u auch emotionales) interesse ist da. diese schieflage auszugleichen, ist nicht so einfach, vor allem nicht durch druck...dadurch verschiebt sich die lage noch weiter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2018 um 10:23

gestört muss er deshalb nicht sein... und ist er gewiss auch nicht. nur für ihn momentan die naheliegendste form, um seine bedürfnisse zu befriedigen. ohne druck, ohne viel aufwand, ohne emotionales engagement und ohne fremdzugehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2018 um 11:19

Liebevolle Beziehung ohne Sex : Frauen gelingt es im Allgemeinen eher liebvoll und sexlos zu sein als Männern. Männer, die nicht asexuell veranlagt sind, werden mit der Zeit unausstehlich ohne Sex. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2018 um 11:25

wenn man jmd als bedürftig wahrnimmt, also als den deutlich mehr fühlenden (oft auch nur weil sich die machtverhältnisse verschieben), dann sinkt häufig das sexuelle verlangen... das problem hinter der sexlosigkeit ist also sehr oft ein anderes, liegt tiefer und entwickelt sich nie von heute auf morgen. was nicht heißt, dass man es manchmal noch hinbiegen kann..nur leicht ist es wohl nicht, je nachdem wie unausgeglichen und festgefahren die lage ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2018 um 14:21

Langzeitbeziehung mit 22 Jahren nach 2 ,5Jahren? Zwei Jahre sind für mich kurz, keinesfalls würde ich hier von Langzeitbeziehung sprechen. Wenn sich jemand für ein Porno oder eine Porno-Sucht entscheidet, dann entscheidet er sich definitiv gegen mich. Aufbrezeln und mich aufpeppeln würde ich mich sicher nicht. Im Gegenteil, ihm /ihr das eigene Reich überlassen und mein Ding machen, würde ich. In ihrem Fall, kinderlos und unverheiratet , würde ich kommentarlos von Dannen ziehen. Er kann sich ja dann selbst überlegen, was schief gelaufen ist und selbst aktiv werden und feststellen was richtig oder falsch wäre/ist.
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2018 um 14:27

"Nein, ich glaube eher, dass man den Partner einerseits zwar liebt, aber andererseits nervt er einen. Das ist ja oft so bei Paaren, die eigentlich gar nicht zusammenpassen, sich aber trotzdem ineinander verlieben. Liebe allein reicht halt leider nicht für eine gute Beziehung aus. Man muss zusammenpassen. Ich glaube nicht, dass das bei der TE der Fall ist. In diesem Fall wird leider die Trennung nötig sein - trotz Liebe."    
     
...Das ist wohl wahr und die Trennung der richtige Weg für die TE.  

Habe eben diesen Post von dir nicht gelesen bzw. dich vllt. nicht richtig verstanden.   

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2018 um 13:24
In Antwort auf romeone

habt ihr ansonsten eine erfüllte beziehung (vom wichtigen aspekt sex mal abgesehen)? hatte n2 beziehungen, in denen es sich recht schnell in diese richtung entwickelte...also, dass ich zu bequem wurde für sex. hintergrund war damals aber, dass sich das machtgleichgewicht viel zu stark in meine richtung verschoben hatte...sie war die bedürftige, ich habe sie immer wieder abgewiesen (nicht mal bewusst), aber wegen der schieflage. das hat sich irgendwann auch in den gesprächen gezeigt...ich wurde immer einsilbiger und empathieloser, aber nicht weil ich ein herzloser mensch bin, es war die situation, die dies verursacht hat. in dieser situation ist auch die lust gegen null gesunken..

sonst ist bei uns alles total harmonisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2018 um 18:07

meine exfreundin war für mich nach 2 jahren auch nur mehr wie ein kumpel. ich hab sie sehr gern gemocht, wir haben im alltag sehr gut zusammengepasst, aber sex gab es so gut wie keinen mehr. und zwar, weil ich keine anziehung mehr spürte... und zwar deshalb, weil ich mir ihrer viel zu sicher war. und durch ihre fragerei und ihren druck, habe ich mich nur weiter zurückgezogen und immer gesagt, dass eh alles passt usw...selbst drohungen, dass sie schluss macht, hab ich gehört, aber nicht wirklich ernst genommen. das meinte ich mit ungleichgewicht in der beziehung, das tödlich ist für die sexualität und die große emotionalität - zumindest wenn sie beidseitig sein soll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen