Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kaum emotionale Distanz - da melden sie sich einfach wieder - grrr...

Kaum emotionale Distanz - da melden sie sich einfach wieder - grrr...

3. November 2004 um 10:21 Letzte Antwort: 3. November 2004 um 15:26

Hey,

also ich bin grad etwas durcheinander, wütend, keine Ahnung. Kaum habe ich am letzten Wochenende den Entschluss gefasst (und für gut befunden), mich auf mich alleine zu konzentrieren und nach dem ganzen Hickhack mich um mich zu kümmern, etwas aus mir zu machen und für mich, prompt kommen sie wieder aus den Löchern - unfassbar.

Mein "unglaublich netter wunderbarer Mensch" meldet sich, hey Anjuna, wie wär es mit einem Treffen am Wochenende, warum hast Du dich nicht gemeldet, wie gehts Dir" und dann will mich noch Jemand anderes kennenlernen, der mich am Wochenende gesehen hat. Man man man, kennt ihr das?

Sonst immer absolute Flaute, und nun das.
Kein Wunder dass man da durchdreht. Hatte einen klasse Plan, so ganz ohne die Männer,und jetzt ist es emotional wieder im Kommen...denn den letzten Bekannten hatte ich trotz allem Baby" und "Süße" und Rechtschreibefehlern in seiner Mail (siehe Forum Psychologie: Er hat sich gemeldet) gerne.

Was für ein Tag

LG Anjuna

Mehr lesen

3. November 2004 um 10:25

Wie beruhigend...
...das es nicht nur mir so geht!

Kopf hoch!

Gruß, Tricia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. November 2004 um 10:27

Also
Anjuna, du bist unverbesserlich!!! Wie kann man denn einen Entschluss fassen, in Zukunft ohne Männer auszukommen. Das ist kontraproduktiv und bringt dich absolut nicht weiter. Laß sie doch anrufen!!! Was kümmert's dich!! Du musst einfach erkennen, welche Menschen dir gut tun und welche nicht. Und die, die dich nur verarschen oder mit dir spielen wollen, gleich aus deinem Leben streichen. Das solltest du lernen und nicht die Einstellung: ganz oder gar nicht!!

lg
duschka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. November 2004 um 12:02

Vorsicht....
damit du nicht in die gleiche alte falle läufst!


kitty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. November 2004 um 12:34
In Antwort auf kittekatt

Vorsicht....
damit du nicht in die gleiche alte falle läufst!


kitty

Noch ne frage....
wie schaffst du es, in den paar tagen überhaupt sowas wie emotionale distanz aufzubauen?

bin ich da so langsam oder bist du da so schnell, oder machst du dir einfach nur was vor?

lg---kitty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. November 2004 um 12:49
In Antwort auf kittekatt

Noch ne frage....
wie schaffst du es, in den paar tagen überhaupt sowas wie emotionale distanz aufzubauen?

bin ich da so langsam oder bist du da so schnell, oder machst du dir einfach nur was vor?

lg---kitty

In zwei Wochen..
..und absoluter Distanz hab ich geschafft, einen neuen Weg einzuschlagen ja. Ich glaub wenn man so enttäuscht wird, kann das auch so kurz dauern. Ich kannte ihn ja auch nicht länger. Vielleicht auch deshalb.

Bin viel raus gewesen hab viel unternommen, das lenkt ja doch ab....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. November 2004 um 12:50
In Antwort auf gena_12107388

Also
Anjuna, du bist unverbesserlich!!! Wie kann man denn einen Entschluss fassen, in Zukunft ohne Männer auszukommen. Das ist kontraproduktiv und bringt dich absolut nicht weiter. Laß sie doch anrufen!!! Was kümmert's dich!! Du musst einfach erkennen, welche Menschen dir gut tun und welche nicht. Und die, die dich nur verarschen oder mit dir spielen wollen, gleich aus deinem Leben streichen. Das solltest du lernen und nicht die Einstellung: ganz oder gar nicht!!

lg
duschka

Aus meinem leben streichen...
...will ich die menschen die mir nicht guttun, dazu gehören einige männer. grundsätzlich ohne mann gehts eh nicht, aber ich kann ohne leben und das ist schonmal ein anfang, wenn man das weiß...finde ich zumindest.

naja wie dem auch sei das kann jeder nur für sich selbst entscheiden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. November 2004 um 13:56
In Antwort auf pattie_12323495

Aus meinem leben streichen...
...will ich die menschen die mir nicht guttun, dazu gehören einige männer. grundsätzlich ohne mann gehts eh nicht, aber ich kann ohne leben und das ist schonmal ein anfang, wenn man das weiß...finde ich zumindest.

naja wie dem auch sei das kann jeder nur für sich selbst entscheiden.

Wenn du weisst...
... das du ohne leben kannst- warum verwirrt es dich dann SCHON wenn dir einer nur ein mail schreibt?


sparkling

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. November 2004 um 14:13
In Antwort auf janene_12645599

Wenn du weisst...
... das du ohne leben kannst- warum verwirrt es dich dann SCHON wenn dir einer nur ein mail schreibt?


sparkling

@sparkling
...weil ich gerne MIT leben würde?

Wo ist da der Widerspruch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. November 2004 um 14:26
In Antwort auf pattie_12323495

@sparkling
...weil ich gerne MIT leben würde?

Wo ist da der Widerspruch?

Ich seh das so:
wenn ich weiss das ich auch alleine leben kann, muss ich mich nicht zwanghaft an jeden klammern der sich anzubieten scheint = *irgendeine* dämliche mail( von einem typen der sich EINDEUTIG als VÖLLIG unpassend herausgestellt hat) und eine einladung von *irgendeinem* typen( du kennst ihn ja nicht?) sind völlig bedeutungslos!

bei dir scheint es aber so zu sein:
du entscheidest dich unabhänig zu sein = du wirkst anziehen auf die männer --> du projezierst deine wünsche& bedüfnisse auf diesen menschen= du klammerst dich an ihn( weil er dir als die *erlösung* erscheint) --> du schlägst ihn in die flucht( durch diese erwartungshaltung) --> du entscheidest dich unabhänig zu sein UndSoWeiterUndSofort....

und ich glaube du kommst da nur raus, wenn du aufhörst dich auf diese männerding zu fixieren( und zu schwanken zwischen "ich-kann-gut-allein" und "ich-will-DEN-unbedingt") und dich erst mal um dich selbst kümmerst und DEINE wünsche und bedürfnisse ernst nimmst und sie SELBST erfüllst( denn keiner ausser dir kann das).


sparkling

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. November 2004 um 14:38
In Antwort auf janene_12645599

Ich seh das so:
wenn ich weiss das ich auch alleine leben kann, muss ich mich nicht zwanghaft an jeden klammern der sich anzubieten scheint = *irgendeine* dämliche mail( von einem typen der sich EINDEUTIG als VÖLLIG unpassend herausgestellt hat) und eine einladung von *irgendeinem* typen( du kennst ihn ja nicht?) sind völlig bedeutungslos!

bei dir scheint es aber so zu sein:
du entscheidest dich unabhänig zu sein = du wirkst anziehen auf die männer --> du projezierst deine wünsche& bedüfnisse auf diesen menschen= du klammerst dich an ihn( weil er dir als die *erlösung* erscheint) --> du schlägst ihn in die flucht( durch diese erwartungshaltung) --> du entscheidest dich unabhänig zu sein UndSoWeiterUndSofort....

und ich glaube du kommst da nur raus, wenn du aufhörst dich auf diese männerding zu fixieren( und zu schwanken zwischen "ich-kann-gut-allein" und "ich-will-DEN-unbedingt") und dich erst mal um dich selbst kümmerst und DEINE wünsche und bedürfnisse ernst nimmst und sie SELBST erfüllst( denn keiner ausser dir kann das).


sparkling

Dem
stimme ich absolut zu, liebe Sparkling!!! Ein guter Beitrag

lg
duschka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. November 2004 um 15:26
In Antwort auf gena_12107388

Dem
stimme ich absolut zu, liebe Sparkling!!! Ein guter Beitrag

lg
duschka

Danke!
du schreibst aber auch immer gute sachen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper