Home / Forum / Liebe & Beziehung / Katstrophe, die zweite

Katstrophe, die zweite

26. September 2006 um 21:25

Ich danke Euch allen für die anregende Beiträge.
Da ich die Geschichte nur grob erzählt habe, möchte sie noch mal ein bisschen erläuten und auf ein paar Kommentare/Fragen eingehen.

@shanghainoodlefactory Du hast es richtig geahnt: Für meine Freundin ist die Liebe schon was reines,
göttliches, religiöses und da ist kein Platz für Beschimpfungen. Für mich dagegen ist die Liebe eher etwas zwischen 2 Menschen, die zueinander hingezogen fühlen. Ich habe das leider zu spät kapiert daß solche "Spiele" der absolute Killer und völlig deplatziert sind.

Die Variante 2. ist ausgeschlossen, sie ist die ehrlichste Person, die je kennengelert habe.

@Peas Die Aufhängertheorie scheint auch zu passen : Sie hat schon am Anfang einen grossen Brocken hinnehmen müssen, sie ist religiös/spirituell und ich atheist und unemfänglich für religiöse Dinge. Sie hatte Zweifel dran daß ein Atheist wahre Liebe empfinden kann oder daß wir nicht das selbe drunter verstehen(was wie offensichlich nicht tun). Jetzt sind
ihre schlimmste Befürchtung eingetretten.Denoch ist ja meine Liebe rein und wahrhaftig aber sie sieht sie nicht mehr.

Eine Partnertherapie würde ich sofort machen aber sie meint ja, ICH habe ein Problem und nicht sie, so ein Vorschlag würde so aussehen, als ich mein Problem auf sie übetrage. Dazu kommt noch das das Problem nicht nur darin besteht, daß ich ihr sowas gesagt habe sondern daß ich es auch anderen Frauen in der Vergangheit gesagt habe.
Sie meint daß meine Seele schmutzig und abstossen ist und nur nach einer Seelenreinigung(Therapie, Beichte) mit mir was zu tun haben will. Und das soll ich ausdrücklich nicht für sie machen sondern für mich, aus eigener Einsicht. Das kann ich mir wiederum beim besten Willen nicht vorstellen, wie das geschehen soll. Ich bin zwar nicht stolz drauf auf alles was ich gemacht habe (Schrille Bettgeschichten) aber ich schäme mich auch nicht dafür. Ich hatte zwar das Gefühl daß solche Geschichten die Seele roh werden lassen aber Therapie? Daran denke ich auch jetzt nicht.

Das Thema Therapie hat eine Vorgeschichte :
Sie macht eine(Psychoanalyse) und ich habe schon mal kritisch über diese Therapieform geäusert, was
sie auch sehr gekränkt hat. Sie meinte auch ich könnte auch gut eine Therapie gebrauchen, was dann mich
gekränkt hat.Tja..vieleicht wars anderesrum, weiss ich nicht mehr genau.
Über meine "Therapiebedürfigkeit" lässt sich schon so viel sagen : Als Gastarbeiterkind bin ich ohne
Eltern aufgewachsen was mich vermuttlich geprägt hat, einen Grund, eine Therapie zu machen, habe
ich bis jetzt nicht gesehen.Berührungsängste spielen natürlich schon eine Rolle dabei...Nachdenken
darüber tu ich schon. Aber Therapie auf Verlangen? Kann das in diesem Fall etwas werden?

In mir kreist der Gedanke daß nur wenn Sie mich verzeihen kann, ist eine Zukunft denkbar.Klingt
selbstgerecht aber ihre Vorschläge(Therapie, Beichte) scheinen mir aussichtlos.Oder gibts es einen Weg
über den eigenen Schatten zu springen(Seelenreinigung)? Ich würde es tun, wenn ich nur wüsste wie.

Falls jemmand weitere Quellen/Ansätze/Literatur passend zum Thema oder Adressen kennt,wäre ich dankbar.


PS : Es ist rührend daß Ihr soviel Einfühlungsvermögen meiner Geschichte entgegenbringt.
Ich wünsche Euch allen viel Liebe und nur Schönes


Mehr lesen

26. September 2006 um 21:33

Eine beziehung...
...zwischen einem atheisten und einem streng religiösen menschen erfordert sehr viel toleranz und diese scheint mir bei deiner freundin nicht gegeben zu sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2006 um 11:24

Kann es sein...
dass sie garnicht wußte was dirty talk ist????ich wünsche dir alles liebe und gute...aber mit der frau wirst du nicht glücklich...du scheinst mir ein ganz normaler mann zu sein...aber ich glaube unter solchen vorrausetzungen macht das keinen sinn...denn du müßtest dich sehr verändern...
und was ist wenn du ganzen beichten und therapien abgschlossen hast...bist du dann noch du????und welche gehirnwäsche kommt als nächstes???
ich wünsch dir trotzdem alles gute...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2006 um 12:24

Reine Liebe
Hallo,

was ist "reine Liebe"? Liebe ist für mich, wenn man so von dem Partner angenommen und geliebt wird wie man ist. Mit allen Fehlern, Ecken und Kannten. Wenn mein Partner mich nach seinen Vorstellungen formen und umerziehen will, hat das für mich nichts mit Liebe zu tun. Ich denke in der Beziehung die Ihr beide habt, wird es immer wieder zu Auseinandersetzungen kommen, da deine Freundin dich nicht so akzeptieren will wie du bist.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2006 um 14:32

Hallo nochrist
eine therapie käme nur dann in frage, wenn du dich mit deinem wesen und dem was dich ausmacht unglücklich fühlst. für mich persönlich bist du ein normaler und gesunder mann, und hast keinen fehler in dem sinne begangen. deine freundin hat nur eine komplett andere ansicht, geprägt durch den glauben. hier gibt es einfach kein falsch und kein richtig, weder bist du ein "monster" noch schlecht. du kannst dich mit deinem bisherigen leben identifizieren und bist ein sehr tiefgründiger mensch. was eigentlich kann man sich mehr wünschen?
ich kann auch deine freundin verstehen, die natürlich ihren glauben und damit ihre persönliche auslegung von sexualität hat. auch das ist nicht falsch! in vielen völkern werden bestimmte dinge tabuisiert, das hat seinen grund und seine geschichte. das kann auch niemand von heute auf gleich abstreifen, soll auch nicht! wie ich schon oft erwähnte glaube ich an die artenvielfalt, und bei deiner freundin und auch bei dir bewegt sich eigentlich alles im grünen bereich - das problem ist einzig und allein der unterschied zwischen euch beiden, und ob ihr überhaupt miteinander glücklich werden KÖNNTET! ich glaube schon, dass deine freundin dich liebt - ich will der allgemeinheit hier gern mal ein trauriges beispiel geben: die usa wußten genau, auf welche abscheuliche art sie irakische kriegsgefangene erniedrigen konnten - mit sexuellen handlungen, die gegen ihren glauben verstoßen und sie damit quasi traumatisiert haben. für den einen mann ist es kein problem, mit seiner frau zu schlafen während ihrer periode, für einen anderen mann stellt dies aufgrund seines glaubens und seiner seit seiner kindheit anerzogenen werte ein absolutes tabu dar. deswegen finde ich auch nicht, dass man hier die liebe der frau in frage stellen kann - da ja jeder mit seinen eigenen werten und in seinem eigenen glauben aufgewachsen ist.
wenn zwischen euch keine annäherung stattfindet (wobei du eindeutig auf deine freundin zugehst und auch zu abstrichen bereit bist, während deine freundin nun mauert!) und sie nicht auch ein bisschen auf dich zugehen kann, dann würdest du in einer eventuellen ehe nur unglaublich unglücklich werden im laufe der jahre.
bei allem verständnis mußt du auch an dich selber denken, und kannst auch erwarten, dass man dir - ohne dich zu verteufeln, denn du hast überhaupt nichts teuflisches getan! - ein stückweit entgegenkommt und dich nicht wegen deiner vergangenheit verurteilt. mein verständnis ist hier für beide seiten, und eine paartherapie und gespräche mit einem dritten könnten helfen. es geht nicht, dass du alleine alles auf dich nimmst, denn du bist definitiv NICHT KRANK. wenn ihr keinen gemeinsame dialog findet, dann wirst du dich damit abfinden müssen, dass ihr zu verschieden seid, um gemeinsam durch das leben zu gehen. schade - aber es ist so. für deine freundin wiederhole ich es noch einmal: du bist definitiv NICHT krank sondern hast deine erfahrungen hier in diesem kulturkreis gesammelt, der mir persönlich in sexueller hinsicht leider auch zu offen und vulgär ist. dies aber wiederum würde ich persönlich beachten können und dich deswegen nie als monster ansehen, auch wenn für mich liebe heilig und spirituell ist. vielleicht kann deine freundin das eines tages auch so sehen, und ich wünsche dir, dass deine freundin dich doch bald als mensch mit seiner erlebten prägung so annehmen kann, wie du bist.

lieber gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club