Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kaputte Beziehung

Kaputte Beziehung

27. Oktober 2009 um 15:41

Hallo Ladys!

Ich weiß nicht mehr weiter, darum habe ich mir gedacht ich schreibe mal hier meine Geschichte hinein.

Also .. ich bin mit meinem Freund seit fast 2 Jahren zusammen, er ist 2 Jahre jünger wie ich, wir haben uns in der Schule kennengelernt.
Am Anfang war alles sehr schön bis er began mich das erste Mal anzulügen. Wegen einer Schulfreundin auf die er, wie ich weiß vor mir gestanden ist. Er wollte damals mit ihr fortgehen, hätte aber zu mir gesagt das er das Wochenende keine Zeit hat. Ich bin ihm dann drauf gekommen und er hat sich mit einem Strauß Rosen entschuldigt - natürlich hatte er sich dann auch nicht mit ihr getroffen (sie ist jetzt einer meiner besten Freundinnen).

Dann das kommende Jahr war alles gut bis auf ein paar kleine Streiterein. Als wir dann wieder zusammen in die Schule kamen, in eine Klasse. Er saß eine Reihe vor mir. Wir hatten oft Streit und wir fanden auch wieder zusammen, er schenkte mir einmal sogar einen schönen Ring. Als ich nach der Schule drauf kam, das er mit einer anderen über 3OO SMS geschrieben hatte, mit einer alten Schulkollegin wie sich später herausstellte. Er schrieb mit ihr und saß eine Reihe vor mir und ich bemerkte es nicht. Er meinte er schrieb mit ihr nur über die Schule und so, was ich natürlich nicht glaubte. Ich verstehe ihn nicht, den der Freund dieses Mädchens schreib ihm das er aufhören sollte mit ihr zu schreiben, den es tut ihm weh. Ich erfuhr später auch das er sich mit ihr treffen wollte am Bahnhof bevor er zu mir fahren wollte (er konnte sich ja immer unbemerkt mit ihr treffen, da er ja bevor er zu mir kam ins Fitnessstudio geht). Von ihrem Freund und ihr selber weiß ich auch noch, das sie über Sex usw geschrieben haben.
Wir klärten das irgendwie und ich hielt es ihm auch noch ewig vor, was falsch ist ich weiß, aber das ist nun mal meine Art. Danach war dann einmal Ruhe wir verstanden uns super doch dann kam unser erster Jahrestag.

Ich überlegte lange was ich für ihn machen soll, dann hatte ich die Idee dats ich eine Torte mit unseren Initalen machen soll. Die machte ich dann auch und es war ein schöner Tag. Als ich dann draufkam das er wieder mit einer Schulfreundin schrieb, über die er bei mir immer abgelästert hatte. Ich laß was er ihr schrieb .. das er sie gern bei sich hätte, das sie jetzt so geil ausschaue und so hübsch ist usw. . danach beendete ich unsere Beziehung und wir sahen uns eine Woche nicht, dann schrieb ich ihm einen langen Brief in dem ich alles aufzählte was wir zusammen erlebten. Danach gaben wir uns noch eine Chance.

Nach diesen 3 Ereignissen schrieb er nie mehr mit anderen, doch wir streiteten uns so immer wieder, und es wurde immer schlimmer. So das wir uns anschrien und gegenseitig schlugen. Ich habe noch nie in meinem Leben meinen Freund geschlagen, aber ich weiß auch nicht was jetzt los ist. Wir gingen regelrecht aufeinander los. Oft waren wir kurz vor dem Aus.

Es war eine richtige Hassliebe. Auf einer Party einer Freundin war ich so betrunken, das ich mit dem Freund ihres Freundes geschmusst habe, er hat es zwar mitgekriegt, aber sich nicht sonderlich aufgeregt. Er hat nur eine halbe Std nicht mit mir geredet aber eigendlich wars ihm egal. Ich schrieb dann auch nach der Party noch länger mit dem Typ, sogar über eine Affäre den mit meinem Freund läuft es seit Monaten total scheiße ..

Wenn wir wohin gehen, lauf ich ihm nach wie ein Hund, er küsst mich schon lange nicht mehr, wenn ich Glück habe bekomme ich ein Bussi am Tag. Sex gibt es sowieso wenns gut geht nur einmal im Monat, früher war 1 mal am Tag Pflicht. Ich kann mich an ihn ranmachen, es passiert nichts. Ich bin total verzweifelte, schreibe mit Anderen um mir bestätigung zu holen die ich von ihm schon lange nicht bekomme. Den er beschwert sich über mein Gewicht, über mein Gewand, über meine Freunde, über meine Sendungen im TV, über alles was ich mache. Wenn ihm was nicht passt, werde ich andauernt beschimpft. Einmal ist es sogar so weitgekommen das er mir "unabsichtlich" in den intim Bereich getreten hat. Ich meine ich habe ihm auch schon oft weg getan aber nie so extrem.

Ich kaufe mir neues Gewand, richte mich her für ihn und er steht erst 1OO m weg von mir. Wenn ein Anderer dann mit mir redet, will er eifersüchtig sein, aber dann erst wieder nicht. Ich tue alles für ihn, kauf ihm alles was er will, wasche und pflege ihn (er hat zur Zeit eine Verletzung und kann fast nichts alleine machen) und ich bin dennoch nur das ... Ich könnte jeden Tag weinen wenn ich andere sehe wie glücklich die sind. Ein liebes SMS oder liebe Worte habe ich schon ewig nicht mehr von ihm gehört, auch wenn er es mir versprochen hat. Wenn dann gibt es nur kuscheln und mehr nicht. Außerdem steht er beim Sex sowieso nicht auf Vorspiel und da komme ich mir vor wie eine ... wenn er einfach nur reinstecken möchte .. aber was soll ich machen? Er bedrängt mich auch schon seit Ewigkeiten mit seinem Drang nach Analsex obwohl ich das überhaupt nicht mag, ich habe ihn auch schon 1,2 mal gelassen aber ich finde man sollte etwas machen, was beiden Spaß macht.

Ich weiß nicht mehr was ich mit dieser Beziehung anfangen soll. Ich sehne mich nach einem Freund der mir zeigt das er in mich verliebt ist, der anderen zeigt das ich zu ihm gehöre, der mich begehrt, der mir liebe SMS schreibt oder mich mal überrascht. Was soll ich bloß tun?

Verzweifelte Grüße

Mehr lesen

28. Oktober 2009 um 15:16

Ich verstehe
dich gut. Das Fehlen jeglicher Bestätigung ist fatal. Mir gehts im Moment genauso. Deswegen sitz ich auch vorm Rechner. Bin am Heulen und einfach nur am Ende.
Wenn du kannst, beende es. Ich wünsch dir alles Gute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2009 um 9:15


Das kann man nur so unterschreiben! Mehr ist dazu einfach nicht zu sagen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest