Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kanns nochmal klappen? Brauche dringend nen Rat!!

Kanns nochmal klappen? Brauche dringend nen Rat!!

14. Januar 2007 um 16:02

Hallo zusammen!

ich hatte vor ein paar tagen schon mal was zu meine situation geschrieben, leider aber nicht viele antworten bekommen. ich versuchs einfach nochmal, vielleicht habe ich ja zuviel durcheinander geschrieben...

ich war bis okt. über 2 jahre mit meinem freund zusammen, dann trennte er sich von mir, weil er seine freiheit wollte. zu dem zeitpunkt war die beziehung zwar schon länger ziemlich am boden, aber ich war trotzdem total fertig. er fehlte mir wie verrückt, und ich habe regelrecht um eine neue chance gebettelt... (hätte nie gedacht dass ich sowas mal mache).. naja er hat auch nicht ausgeschlossen,dass es nochmal klappen kann, wenn etwas zeit vergangen ist.

für mich gings dann erstmal weiter, und ich lernte einen neuen typen kennen. mit dem bin ich dann auch vor 3 wochen zusammengekommen, allerdings ziemlich überstürzt. im laufe dieser 3 wochen hat es bei mir nicht mal so richtig "peng" gemacht, wie es am anfang einer beziehung ja eigentlich sein sollte.. ich mag diesen kerl zwar, bin aber gleichzeitig nicht sicher, ob es für eine ernste beziehung wirklich reicht..

ich frage mich,wieso ich das nicht vorher gemerkt habe... jetzt bin ich in der situation,wahrscheinlich schluss machen zu müssen und sowas ist für mich ganz ehrlich DIE HÖLLE!!! ich kann sowas einfach nicht...
aber irgendwie schaltet sich mein kopf seltsamerweise,wenns um beziehungen geht, einfach aus... obwohl ich sonst jemand bin, der über alles viel zu viel nachdenkt..
WIESO ist das bloß so??

zu allem übefluss hat sich dann fast gleichzeitig mein exfreund gemeldet und mir gesagt dass er mit mir ganz von vorne anfangen will. er hat angeblich gemerkt dass ich ihm fehle und dass er mich immer noch liebt...
ich kann jetzt echt an nichts anderes mehr denken als an ihn, obwohl ich eigentlich dachte, damit abgeschlossen zu haben...
und ich hab ein so schlechtes gewissen gegenüber meinem neuen freund, der arme kann doch garnichts dafür und ich verletze ihn wahrscheinlich durch meine dumme unüberlegte aktion...

irgendwie brauch ich mal nen rat, ich komm aus diese dummen situation irgendwie ncht mehr raus...
liebe grüße,
nina

Mehr lesen

14. Januar 2007 um 16:35

Hab ich auch schon überlegt
hi, danke erst mal für die antwort.

ich habe auch schon überlegt ob das nicht die beste lösung wäre, aber es fällt mir irgendwie einfach so schwer! ich schiebe eine entscheidung immer wieder vor mir her, weil ich einfach das gefühl hab, alles was ich mache ist sowieso am ende falsch...
aber ich habe mir das ja selbst eingebrockt, also muss ich das auch wieder "gerade biegen" können...
lg, nina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2007 um 18:40

Hey nina
also ich würde dir wirklich raten mit deinem jetzigen freund schluss zumachen, denn wenn du nicht geug für ihn empfindest und dein herz noch an einen anderen mann hängt tust du DIR und IHM keinen gefallen. je eher du schluss machst umso schneller wird er über dich hinwegsein. sei auchnich böse auf dein ex freund. ich steckte auch mal in soeiner situation. manchmal muss man erst was verlieren um zu merken was man an demjenigen hatte und wenn du ihn auch noch liebst dann ist es doch das beste was dir passieren kann wenn er dich auch noch wil. allerdings würd ich nichts überstürzen. ich würde es mit deinem ex freund ruhig angehen lassen und dann bin ich mir echt sicher das es mit euch beiden nochma klappen könnte!
mach dir einfach nich so viel gedanken, nur wenn du für deinen jetzigen freund nichts empfindest bzw. nich geung mache schluss. gebe dir nicht die schuld wenn er traurig ist und lass sie dir auch ich einreden denn kein mensch kann etwas gegen seine gefühle tun.

lg und ich hoffe das du deinen weg finden wirst

DIE JASMIN

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2007 um 19:31
In Antwort auf rica_12641092

Hab ich auch schon überlegt
hi, danke erst mal für die antwort.

ich habe auch schon überlegt ob das nicht die beste lösung wäre, aber es fällt mir irgendwie einfach so schwer! ich schiebe eine entscheidung immer wieder vor mir her, weil ich einfach das gefühl hab, alles was ich mache ist sowieso am ende falsch...
aber ich habe mir das ja selbst eingebrockt, also muss ich das auch wieder "gerade biegen" können...
lg, nina

Hocken im gleichen Boot
Hallo,
wenn die Gefühle für den Typ nicht so stark sind, würd ich Schluss machen. Werde dir über das klar, wer du bist und was du willst. Das bedeutet, allein sein und nachdenken. Vielleicht wirst du dir klarer über deine Gefühle...
wenns dich ein bißchen tröstet, mir gehts ähnlich.
Als ich 17 war, bin ich mit einem 24-jährigen Mann zusammengekommen,als ich 19 war, sind wir zusammengezogen.
Am 5.Mai 2006, nach ganzen 8 Jahren Beziehung habe ich meine Sachen gepackt und bin ausgezogen. Es hat einfach nicht funktioniert, wir haben uns nur noch gestritten.Es war kein Respekt mehr da.
Letzten Donnerstag hat er unter Tränen offenbart, dass er mich liebt und alles für ne Beziehung tun würde und weiß, was er an mir hat, seit ich weg bin. Ich habe immer noch starke Gefühle ( 1. große Liebe) für ihn, aber Angst, wenns schiefgeht. Wohne mittlerweile in ner anderen Stadt, was ihm auch egal ist, er würde fahren. Bin echt durcheinander, weiß nicht, was ich machen soll. Gruß lilly

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2007 um 10:51
In Antwort auf cossy4

Hocken im gleichen Boot
Hallo,
wenn die Gefühle für den Typ nicht so stark sind, würd ich Schluss machen. Werde dir über das klar, wer du bist und was du willst. Das bedeutet, allein sein und nachdenken. Vielleicht wirst du dir klarer über deine Gefühle...
wenns dich ein bißchen tröstet, mir gehts ähnlich.
Als ich 17 war, bin ich mit einem 24-jährigen Mann zusammengekommen,als ich 19 war, sind wir zusammengezogen.
Am 5.Mai 2006, nach ganzen 8 Jahren Beziehung habe ich meine Sachen gepackt und bin ausgezogen. Es hat einfach nicht funktioniert, wir haben uns nur noch gestritten.Es war kein Respekt mehr da.
Letzten Donnerstag hat er unter Tränen offenbart, dass er mich liebt und alles für ne Beziehung tun würde und weiß, was er an mir hat, seit ich weg bin. Ich habe immer noch starke Gefühle ( 1. große Liebe) für ihn, aber Angst, wenns schiefgeht. Wohne mittlerweile in ner anderen Stadt, was ihm auch egal ist, er würde fahren. Bin echt durcheinander, weiß nicht, was ich machen soll. Gruß lilly

Ich mal wieder
Hallo,
erst mal nochmal danke für die antworten.

nach einer weiteren woche im chaos wollt ich nur mal kaurz erzählen was sich noch getan hat. ich hab mich am dienstag mit meinem ex getroffen, nur so zum spazieren gehen und reden. er hat mir ne menge gesagt, dass er mich einfach braucht, und dass er wirklich gemerkt hat dass er vieles falsch gemacht hat und sowas alles. ich war ziemlich beeindruckt, weil er sonst nie so über seine gefühle gesprochen hat, und gleichzeitig hats mich auch ziemlich fertig gemacht.

mein neuen freund ist im mom auf einem lehrgang, ich kann also höchstens mit ihm telefonieren. ich bin aber zu dem schluss gekommen dass ich mit ihm schluss machen MUSS so schnell wie es geht, denn es ist einfach nicht fair ihm gegenüber wenn ich was mit ihm unternehme und dabei nur an meinen ex denke. aber damit werd ich warten bis er wieder da ist, am telefon ist sowas nicht so gut, finde ich.

mein exfreund hat mir gestern übrigens nen sehr schönen blumenstrauss vor die tür gestellt... er kann sich also wirklich mühe geben... :-P

gleichzeitgi werd ich mir aber auch mit meinem exfreund zeit lassen, nicht direkt wieder mit ihm zusammen kommen,wir haben noch ne menge zu besprechen...

ob es die richtige entscheidung ist kann ich im moment sowieso nicht wissen... aber ich denke so ist es erst mal am besten. ich hätte es zwar garnicht erst so weit kommen lassen sollen, aber nun ja...
lg nina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2007 um 11:33

Du hast die Lücke füllen wollen,...

... die dein Ex-Freund hinterlassen hat, als er dich verlassen hat, das war definitiv nicht die feine englische Art aber menschlich!
Du hast dich einsam gefühlt, wolltest den Schmerz stillen indem du auf Teufel komm raus eine neue Liebe aufbaust, aber mit der Liebe ist es eben immer so eine Sache...
Du hast dich in den Neuen nicht verlieben können, du magst ihn, aber für eine Beziehung ist das definitiv zu wenig!
Du solltest dich daher von ihm trennen, unabhängig davon ob du mit deiner alten Liebe wieder zusammen kommst, denn auf Dauer verletzt du ihn nur noch mehr wenn du ihm eine schöne Beziehung vorspielst, mit ernsten Absichten, die es gar nicht gibt!
Zu deiner alten Liebe, ich denke du solltest ihm noch eine Chance geben.
Bei mir und meinem Freund war es ähnlich. Wir kennen uns seit ca 7 Jahren ( von der Schule waren beide sehr jung), waren 4 Jahre zusammen dann 1 Jahr getrennt ( zwar mit ständigem Kontakt und keine anderen Beziehungen dazwischen...nur Bekanntschaften, Flirtereien) und sind nun seit ca 1,5 Jahren wieder zusammen!
Wir waren zu jung, haben viele Fehler gemacht (z.B einander eingeengt usw) und den anderen als selbstverständlich angesehen.
Jetzt nach all der Zeit und all dem was wir durchgemacht haben verstehen wir uns besser denn ja.
Wir lieben uns sehr und werden jetzt dann zusammenziehen J! Wir sind uns ganz sicher, den/ die richtige gefudnen zu haben!
Also positiv denken,für uns hat das denke ich unsere Zukunft gerettet, diese Auszeit und sich bewusst werden, dass man nicht kann ohne den anderen, mal was anderes in der Welt sehen aber zum Schluss dann seinen Hafen finden! So werden wir nicht das Gefühl haben was verpasst zu haben! Bei jungen Beziehungen (also Beziehungen die früh anfangen) ist das oft ein Problem!

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2007 um 13:32
In Antwort auf rica_12641092

Ich mal wieder
Hallo,
erst mal nochmal danke für die antworten.

nach einer weiteren woche im chaos wollt ich nur mal kaurz erzählen was sich noch getan hat. ich hab mich am dienstag mit meinem ex getroffen, nur so zum spazieren gehen und reden. er hat mir ne menge gesagt, dass er mich einfach braucht, und dass er wirklich gemerkt hat dass er vieles falsch gemacht hat und sowas alles. ich war ziemlich beeindruckt, weil er sonst nie so über seine gefühle gesprochen hat, und gleichzeitig hats mich auch ziemlich fertig gemacht.

mein neuen freund ist im mom auf einem lehrgang, ich kann also höchstens mit ihm telefonieren. ich bin aber zu dem schluss gekommen dass ich mit ihm schluss machen MUSS so schnell wie es geht, denn es ist einfach nicht fair ihm gegenüber wenn ich was mit ihm unternehme und dabei nur an meinen ex denke. aber damit werd ich warten bis er wieder da ist, am telefon ist sowas nicht so gut, finde ich.

mein exfreund hat mir gestern übrigens nen sehr schönen blumenstrauss vor die tür gestellt... er kann sich also wirklich mühe geben... :-P

gleichzeitgi werd ich mir aber auch mit meinem exfreund zeit lassen, nicht direkt wieder mit ihm zusammen kommen,wir haben noch ne menge zu besprechen...

ob es die richtige entscheidung ist kann ich im moment sowieso nicht wissen... aber ich denke so ist es erst mal am besten. ich hätte es zwar garnicht erst so weit kommen lassen sollen, aber nun ja...
lg nina

Ein paar tage später...
soo, ich hab nun gestern mit meinem "neuen" freund schluss gemacht.

es tat wirklich weh, ich hab mich richtig scheiße gefühlt, eben wie ein schlechter mensch. ich hab versucht ihm zu erklären, dass es nicht an ihm liegt. er hat ja nichts falsch gemacht, ich bin schließlich diejenige, beider die gefühle einfach ncht ausreichen.. trotzdem fiel mir das sehr sehr schwer... er war auch ziemlich enttäuscht, aber er will trotzdem noch weiter kontakt zu mir. (das hab ich ihm überlassen, ich hätte es auch verstehen können wenn er nichts mehr von mir wissen will...)

was m it meinem exfreund wird, mal sehen, er will ja den neuanfang, aber ich brauch eben meine zeit, einfach auch, um nicht sofort wieder in die alten verhaltensmuster zu verfallen, das ist sicherlich das allerschwerste am neuanfang, nicht sofort wieder die gleichen fehler zu machen...
was meint ihr, kann man sich so einfach aus diesen mustern lösen?

einfach wieder in den trott ist die bequemere lösung, aber das ist ja nicht der sinn der sache...
wie kann man sich davor schützen ??

lg nina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club