Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kann Sie nicht vergessen

Kann Sie nicht vergessen

29. Juni 2006 um 13:11

Hallo zusammen,
möchte gerne meine Story mal hier kurz niederschreiben, ohne die Erwartung auf Tips oder Vorschläge. Aber Eure Meinung und vielleicht Erfahrung zu der Geschichte. Meiner einer ist 33 Jahre, verh. und hat 3 Kids. Mit meiner Frau bin ich seit 16 Hahren zusammen und seit 10 Jahren verheiratet.
Wir beide sind früh Eltern geworden,was wir aber gut gemeistert haben. Wir waren über die Zeit gesehen recht glücklich, mit den allgemein bekannten Problemen, die man halt so löst. Im Dezember vor 3 Jahren, änderte sich alles. Meine Frau war in Kur, und ich ließ mich mit einer guten Freundin (ich mag das Wor Geliebte nicht!!!), ebenfalls verheiratet, ein. Die Ursache dafür würde den Rahmen hier sprengen. Nur soviel: Die Unzufriedenheit mit meiner Frau,Ehe & mit mir selbst spielten ein bedeutende Rolle! Diese Zweigleißigkeit führte ich gut zwei Jahre. Die Freundin war schon von ihrem Mann ausgezogen und wohnte alleine. Im februar diesen jahres machte ich der Sache einen Schlussstrich und ging zu meiner Familie zurück. Zurück deshalb, weil ich mitlerweile ausgezogen war. Die Geschichte ist äußerst kompliziert und zwei Jahre nur sehr schwer niederzuschreiben! Ich komm jetzt mal zum Punkt: Ich hatte meiner Frau alles erzählt und wir fanden wieder zusammen. Für die Freundin brach nicht die Welt zusammen! Eher das UNIVERSUM! Was ich sehr gut verstehen kann, da sie mich sehr geliebt hat. In der darauf folgenden zeit, versuchte ich mich in Arbeit zu stürzen um mich davon abzulenken und mich auf meine Familie zu konzentrieren und mich wieder einzugliedern. Ein Neuanfang war für mich das Ziel. Das klappte auch gut, bis zu jenem Zeitpunkt. Nähmlich als ich erfuhr, dass Sie einen neuen Freund hat. Ich weiß nicht wieso und warum, aber ich war wie vom Blitz getroffen. Ich war nie ein eifersüchtiger Mensch, zumindest nicht krankhaft oder mit vorsatz. Aber ich merkte dass es in mir eine unruhe auslöste, die ich bis heute nicht in den Griff bekomme. D.h. Ich denke fast ununterbrochen an sie. Ich denke an die Zeit und Stunden die wir verbracht haben. Ich denke an die vielen Verletzungen die ich Ihr zugesetzt habe und , und , und ich fange an sie wieder verehren! Und vergesse dabei wieder vollkommen meine Frau! Das ist das Eigentliche Problem! Warum passiert so etwas in einem. Ich habe etwas getan, worauf ich nicht stolz bin! Ich selbst hielt mich für stark genug jegliche Krise zu überstehen und nie einem Menschen wehzutun. Und jetzt das. Warum kann ich Sie nicht loslassen. Ist es noch zu frisch? Schleichen sich wieder alltäglichkeiten von früher rein! Ich möchte mit meiner Familie wegziehen um mehr Abstand zu gewinnen, da die Feundin direkt im Nachbarort wohnt. Zum Glück sind wir uns noch nicht begegnet. Ich Schämme mich Ihr gegenüber auch wegen meines unkorrekten Verhalten, bei dem Schlussstrich. Außerdem möchte ich nicht, vielleicht langsam heilende Wunden wieder aufzureisen. Wobei sie bei mir schon wieder fast offen sind.
Ich wünsche keinem von den Lesenden hier so eine Geschichte, da man bei sowas Grundsätzlich den Menschen am meisten wehtut, die einem am meisten Lieben!
So long...

Mehr lesen

29. Juni 2006 um 13:31

Hallo du!
Ich kann dich gut verstehen. Und zwar in der Hinsicht,das man denen die man am meisten liebt,wehtut!
Ich kenne diese Heile-Familien-Welt nur allzugut!Und du hatest dich Chance auszubrechen,was ich auch verstehe,nur ich denke du solltest jetzt besser bei deiner Familie bleiben und nicht nochmal den selben Fehler machen! Ein zweites mal würde deine Frau dir wohl nie verzeihen!
Ich kenne diese schönen Stunden,in denen die Welt rundherum nicht mehr existiert...und diese Schmetterlinge im Bauch...aber ist es das wert?
Ich weiß es leider auch nicht...,ich kann mir ja nicht mal selbst darauf eine Antwort geben! Das muß jeder für sich entscheiden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2006 um 13:58
In Antwort auf einefrau3

Hallo du!
Ich kann dich gut verstehen. Und zwar in der Hinsicht,das man denen die man am meisten liebt,wehtut!
Ich kenne diese Heile-Familien-Welt nur allzugut!Und du hatest dich Chance auszubrechen,was ich auch verstehe,nur ich denke du solltest jetzt besser bei deiner Familie bleiben und nicht nochmal den selben Fehler machen! Ein zweites mal würde deine Frau dir wohl nie verzeihen!
Ich kenne diese schönen Stunden,in denen die Welt rundherum nicht mehr existiert...und diese Schmetterlinge im Bauch...aber ist es das wert?
Ich weiß es leider auch nicht...,ich kann mir ja nicht mal selbst darauf eine Antwort geben! Das muß jeder für sich entscheiden!

Kann Sie nicht vergessen.
Hallo zurück, es so wie du sagst. Eine zweite chance gibt es nicht. Will ich auch nicht. Ich möchte keine Sonderrechte haben, nur weil man MAN ist. Außerdem liegt es mir nicht Menschen wehzutun. Aber du schreibst einen Sache die mir und bestimmt X-anderen auch schwer zu schaffen macht. Diese ungewissheit ob es Wert ist!? Meine unwissenheit frisst mich auf und ich versuche dagegen zu kämpfen. Ich hoffe mit Erfolg. Für mich, meine Family und auch für SIE!
So long.
P.S. Zitat:...ich kenne diese schönen Stunden. Ähnliche Erfahrung?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2006 um 14:06
In Antwort auf liljar_12713610

Kann Sie nicht vergessen.
Hallo zurück, es so wie du sagst. Eine zweite chance gibt es nicht. Will ich auch nicht. Ich möchte keine Sonderrechte haben, nur weil man MAN ist. Außerdem liegt es mir nicht Menschen wehzutun. Aber du schreibst einen Sache die mir und bestimmt X-anderen auch schwer zu schaffen macht. Diese ungewissheit ob es Wert ist!? Meine unwissenheit frisst mich auf und ich versuche dagegen zu kämpfen. Ich hoffe mit Erfolg. Für mich, meine Family und auch für SIE!
So long.
P.S. Zitat:...ich kenne diese schönen Stunden. Ähnliche Erfahrung?

Naja...
es war vor unserer Heirat.Wir waren aber damals schon einige Jahre zusammen.
Es war keine Affäre. Es war sozusagen ein One-Night-Stand,aber mit keinem Fremden.
Es war einer seiner "Freunde".Toll,nicht! Er hat es,zum Glück,bis heute nicht erfahren! Sonst hätten wir auch nie geheiratet!
Okay,es war zweimal.Ich habe mich nicht in ihn verliebt,es war nur S... Ganz einfach:gei..,schmutziger S..!

Klingt vielleicht blöd,aber ich denke,viele Menschen geht (oder ging) es schon mal ähnlich!
Und seit das mit seinem Freund war,glaub ich sowiso gar nix mehr,wenn mir jemand was erzählen will! Die Welt ist nunmal total verrückt!!!
Bye

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen