Home / Forum / Liebe & Beziehung / KANN SIE NICHT VERGESSEN

KANN SIE NICHT VERGESSEN

9. November 2003 um 1:32

Hallo,
ich habe mich vor ca. 4 Monaten von meiner Freundin getrennt. Wir waren 4 Jahre zusammen und diese zeit war wirklich sehr schön, doch in dem letzen Jahr haben wir uns ständig gestritten und es ist vieles schief gelaufen Und jetzt nach 4 Monaten versuche ich Sie immer noch zu vergessen, doch ich schaffe es nicht ich muss Tag und Nacht an die schöne Zeit, die ich mit ihr hatte, denken und ich komme mir so verdammt SCHEIßE vor, dass das alles so dermaßen in die Hose gegangen ist.

Doch mein eigentliches Problem ist, dass meine Ex schon nach den ersten Wochen unserer Trennung fort einen Neuen gefunden und sich neu verliebt hat
Viele würden jetzt behaupten, dass dieses verhalten normal wäre, um Mich besser vergessen zu können. Übergangs- freund/beziehung

Doch in einem anderen Forum habe ich zufällig einen Beitrag von Ihr gelesen in dem es Heißt
Das sie diesen Jungen schon seit 7 Jahren kennt und Ihn schon immer Toll fand

Doch in unserer Beziehung hat sie mir jeden Tag gesagt das Sie mich liebe und sie hatte mir sogar einen Verlobungsantrag gemacht

Und genau das macht mich so fertig!!
Für mich ist die Welt nach der Trennung stehen geblieben und ich muss Tag für Tag an Sie denken und nachts bekomm ich kein Auge mehr zu, weil ich sonst von Ihr träumen würde
Ich kann sie nicht mal ansprechen, da mich das alles so fertig gemacht hat.. und Sie, die mir Jahrelang einen von der großen liebe erzählt hat und mir von unserer Zukunft mit 2 Kindern vorschwärmte hat ZACK einen neuen Freund !!!

Wenn ich ganz ehrlich bin, dann liebe ich Sie immer noch auch wenn unsere Beziehung kaputt ist und wir uns getrennt haben, doch es ist so vieles schief gelaufen, dass es keine Chance mehr für uns gibt und aus diesem Grund will ich SIE vergessen, doch ich schaffe es nicht,

denn ich sehe sie jeden Tag in der Schule und zudem laufen wir uns immer über den weg, So dass ich sie nicht mehr aus dem Kopf bekomme .


Ich fühle mich so hilflos und so schlecht
Was kann ich tun um sie zu vergessen?



_______________________
danke =)

Mehr lesen

9. November 2003 um 3:22

AW
Hi Sun =)
Danke für deine schnelle Antwort...

Ich denke schon das es ein Beitrag von Ihr war, da sie ihre Email adresse angegeben hatte...

Das Sie mich damit verletzten will, denke ich nicht.

Das Sie jetzt jemanden gefunden hat der Sie glücklich macht ist wirklich schön...
Auch wenn ich mich nicht richtig für Sie freuen kann, würde ich mir nicht wünschen das Sie unglücklich ist...

Öfter was unternehmen !! genau das werde ich jetzt tun, schluss mit dem rumgeheule und dem romantischen Wunsch das irgend ein Wunder geschieht ....


Doch ich bekomme es einfach nicht aus meinem Kopf :

Und was ist jetzt? Bin ich leicht zu vergessen? Bin ich ersetzt?











_______________________
danke sun

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2003 um 10:34
In Antwort auf sascha_11859545

AW
Hi Sun =)
Danke für deine schnelle Antwort...

Ich denke schon das es ein Beitrag von Ihr war, da sie ihre Email adresse angegeben hatte...

Das Sie mich damit verletzten will, denke ich nicht.

Das Sie jetzt jemanden gefunden hat der Sie glücklich macht ist wirklich schön...
Auch wenn ich mich nicht richtig für Sie freuen kann, würde ich mir nicht wünschen das Sie unglücklich ist...

Öfter was unternehmen !! genau das werde ich jetzt tun, schluss mit dem rumgeheule und dem romantischen Wunsch das irgend ein Wunder geschieht ....


Doch ich bekomme es einfach nicht aus meinem Kopf :

Und was ist jetzt? Bin ich leicht zu vergessen? Bin ich ersetzt?











_______________________
danke sun

Hallo Toasted,
ich weiß zwar nicht, was bei Euch zum Schluß so abgegangen ist, aber wenn sie Dich jetzt nicht gerade haßt, dann kann ich Dir versprechen: Sie wird Dich ganz bestimmt niemals vergessen, und Du wirst immer einen ganz besonderen Platz in ihrem Herzen haben, auch wenn sie einen anderen Freund hat. Sie wird sich bestimmt auch gerne an die schönen Momente in Eurer Beziehung zurückerinnern.


Kopf hoch!

Liebe Grüße
Scholli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2003 um 9:14

Ohja ich weiß wie es dir geht!
...bei mir ist es eigentlich fast genauso!
Ich war mit meinem Ex drei Jahre zusammen und es war wirklich schön, seot 4 monaten ist schluss und er hat jetzt auch jemand neues und ich total verliebt. Und das tut weh, ständig frag ich mich, ob er mich jetzt wohl vergessen hat und dann kommen natürlich auch so quälende Frage wie ob er sie mehr lieben lernen wird wie mich oder ob die Beziehung besser läuft als unsere blablabla. Aber das ist quatsch, jede Liebe ist einzigartig und bestimmt bist du ihr auch noch ganz doll wichtig. Ich mein HALLO, 4 jahre das kann man nicht einfach vergessen, da entwickelt man sich zusammen und auch wenn sie den anderen vielleicht shcon länger kannte und ihn nett fand, sie wollte dich. Sonst wär sie bestimmt nicht mit dir zusammen geblieben!
Ich weiß dass es ricjhtig hart ist zu vergessen, ich muss auch ständig an meinen EX denken und dann vermiss ich die Zeit so und frage mich ob je wieder sowas shcönes kommen wird. Aber man muss positiv denken, jedes Ende ist auch ein anfang, und man darf vor lauter Trauern nicht diese neue geöffnete Tür übersehen!
Wie ist denn dein Kontakt jetzt zu deiner Ex? Ich weiß nicht ich vermiss meinen Ex auch als Kumpel sehr,aber ich weiß nicht, ob eine Freundschaft geht, jetzt wo er sie hat. irgendwie tuts weh und ich weiß nicht ob da noch genug Aufmerksamkeit für mich da ist.
Halt den Kopf hoch ja? Und sie wird schon wissen was sie an die gehabt hat und dich immer in ihrem Herzen tragen!Bestimmt!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2003 um 14:43
In Antwort auf nadira_11945865

Ohja ich weiß wie es dir geht!
...bei mir ist es eigentlich fast genauso!
Ich war mit meinem Ex drei Jahre zusammen und es war wirklich schön, seot 4 monaten ist schluss und er hat jetzt auch jemand neues und ich total verliebt. Und das tut weh, ständig frag ich mich, ob er mich jetzt wohl vergessen hat und dann kommen natürlich auch so quälende Frage wie ob er sie mehr lieben lernen wird wie mich oder ob die Beziehung besser läuft als unsere blablabla. Aber das ist quatsch, jede Liebe ist einzigartig und bestimmt bist du ihr auch noch ganz doll wichtig. Ich mein HALLO, 4 jahre das kann man nicht einfach vergessen, da entwickelt man sich zusammen und auch wenn sie den anderen vielleicht shcon länger kannte und ihn nett fand, sie wollte dich. Sonst wär sie bestimmt nicht mit dir zusammen geblieben!
Ich weiß dass es ricjhtig hart ist zu vergessen, ich muss auch ständig an meinen EX denken und dann vermiss ich die Zeit so und frage mich ob je wieder sowas shcönes kommen wird. Aber man muss positiv denken, jedes Ende ist auch ein anfang, und man darf vor lauter Trauern nicht diese neue geöffnete Tür übersehen!
Wie ist denn dein Kontakt jetzt zu deiner Ex? Ich weiß nicht ich vermiss meinen Ex auch als Kumpel sehr,aber ich weiß nicht, ob eine Freundschaft geht, jetzt wo er sie hat. irgendwie tuts weh und ich weiß nicht ob da noch genug Aufmerksamkeit für mich da ist.
Halt den Kopf hoch ja? Und sie wird schon wissen was sie an die gehabt hat und dich immer in ihrem Herzen tragen!Bestimmt!!!

"Ohja ich weiß wie es dir geht!"
Vielen Dank für eure Antworten (WalkingOnSunshine, sobinich, Scholli, Delphi18)

mein Herzliches Beileid Delphi18 =(

Auf die Frage, ob wir noch befreundet sind, kann ich nur mit einem Traurigen Blick verneinen Es ist eher so, dass wir Uns gegenseitig Hassen Sie sagt es, und ich auch

Doch was ich Ihr gegenüber Sage ist nicht das was ich denke .
Und ich will auch nicht, dass Sie erfährt, dass es anders ist. Da es die Situation nur noch komplizierter machen würde, als es jetzt schon der Fall (in meinen Augen) ist.
In Unserer 4 jährigen Beziehung hatten wir viele Streiterein in denen wir uns getränt und uns gegenseitig geschworen hatten nie ein erneutes Mal zusammen zu kommen.
Doch irgendwie sind wir dann doch wieder zusammen gekommen
Und genau das will und kann ich nicht mehr und Ihr würde ich es genau so wenig zumuten.

Vielleicht ist es auch nur ein Wunschdenken von mir dass ich denke, wenn ich mich bei Ihr für meine Fehler entschuldige, dass Sie dann wieder Gefühle für mich zeigen würde
Doch Ob es wahr ist oder nicht! ich will es nicht Riskieren um dann 5 Monate Später wieder dazu stehen mit Tränen in den Augen .

Ob gleich wir wieder zueinander finden würden, es würde wieder zerbrechen, da wir einfach zu sehr verschieden denken.
Zudem gibt es auch Kulturelle Unterschiede (Sie Deutsche, Ich Türke)
Auch die Akzeptanz in Unseren Familien war nicht Vorhanden!
Ihre Eltern konnten mich nicht wie Jemanden Ihres gleichen sehen.
Die Art und Weise wie sie mit mir umgingen war so als kämme ich von Mars

Und wenn Ich mich mit meiner Ex in Ihrem Elternhaus gestritten hatte und Ihre Eltern das zufällig mitbekommen hatten, dann warfen Sie mir blicke zu wie als wenn ich der Typische Macho Türke wäre der grade seiner Frau prügel verpasst hätte!!!

Doch ich bin nicht SO! Ich bin nicht der Türke, wie in diversen Talkshows (Macho Türke der In Talkshows einen auf Dicke EIER markiert!!! Und in Gerichts- Shows immer der Angeklagte ist und sein Basis Vokabular auf Ey alter LANNNN beschränkt) angeprangert
wird.

Ich bin nicht so, ich denke nicht SO und ich Rede nicht SO!
Auch in meiner Familie ist niemand SO!

Ganz im Gegenteil !

Meine Ma trägt KEIN Kopftuch, auch ist Sie nicht übergewichtig. Sondern wirklich sehr Attraktiv.
Sie ist 39 Jahre alt sieht aber aus wie ende Zwanzig und ist Berufstätig als Krankenschwester in einer Städtischen Klink
Mein Bruder Studiert Architektur im 4. Semester und ist sonnst auch ein sehr netter Mensch.
Ich selbst habe vor nach meiner Ausbildung+Abi zu Studieren.

Doch IHRE Familie hielten mich und meine Familie für Türken- Schmarotzer.
Auch wenn Sie dieses Mit keinem Wort gesagt haben, haben Sie sich doch NIE (in diesen 4 Jahren) die Mühe gegeben Meine Familie Kennen zu lernen!
Ihre Familie hat nur das gesehen WAS Sie von Mir sehen wollten
Doch wie sollte ich mich verhalten, um nicht Immer gerate so zu präsentieren

Ich hoffe, ich bin nicht zu sehr von dem Eigentlichen Thema abgeschweift

Also weiter
Damit mich Ihre Eltern nicht immer in so einem schlechten Licht sehen, habe ich mich, sobald ich gemerkt habe Wir Streiten dem Streit abgewendet und bin gegangen.
Nicht das Ihr mich Falsch versteht! Ich habe alle Probleme versucht in Diskussionen auszutragen, also sobald ich, oder sie laut wurde, habe ich das Gespräch abgebrochen, um einfach ruhe ins Spiel zu bringen.

Doch das ging auf die Dauer schief.
Ich wurde öfter auf übelste von meiner Ex beschimpft, dass ich immer abhauen würde sobald es Stress gäbe

Sogar Ihr Vater hielt mir vor warum ich denn immer abhauen müsse, doch was sollte Ich ihm sagen
Er wollte vor mir immer eine Autoritäre Rolle spielen.
Aus welchem Grund auch immer Er sagte ganz dezent Abstand halten

Aber wofür
Um mich dann besser einschüchtern zu können


Dies war nur einer von vielen Gründen warum Unsere Beziehung nicht mehr Funktionieren Würde.


Was auch immer Passiert ist, ich habe immer noch sehr Starke Gefühle für Sie !!!

Und es fällt mir SEHR SEHR schwer sie zu vergessen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2003 um 20:32

Kenne ich gut!
Hallo Toasted,

befinde mich in einer ähnlichen Situation wie du selbst. Das zeigt allein die Tatsache, dass ich durch das eintippen einiger Schlagwörter, die mein Problem beschreiben, auf deinen Artikel gestoßen bin...

Wie geht es dir mittlerweile? Dein Beitrag ist schon ein paar Wochen alt und es könnte sich ja vieles verändert haben. Ich weiß aber auch sehr gut, dass in so einer Extremsituation Wochen und Monate vergehen können, in denen in deinem Leben nix passiert und du dich im Rückblick darüber wunderst, dass schon so eine lange Zeit vergangen ist. So geht es mir momentan zumindest.

Meine Trennung liegt etwas über 4 Monate zurück. Genau gestern hätten wir unser 6-jähriges gefeiert. Aber dazu ist es ja wie gesagt nicht gekommen... und ich kann nicht behaupten, dass ich besonders gut damit umgehen kann.

Ich kenne das Gefühl, wenn die Person, von der du glaubtest, du würdest den Rest deines Lebens mit ihr verbringen, sich von dir wegbewegt und dich einfach stehen lässt und sich nach etwas Neuem umsieht. Niemals hätte ich erwartet, dass dieser Mensch mir weh tut und es noch nicht einmal versteht. Das ist unbegreiflich und erschüttert die Welt (für mich ist das wirklich so!). Es ist nicht übertrieben, wenn ich behaupte, ich habe gerade den härtesten Sommer meines Lebens hinter mich gebracht.

Mein Ex ist Türke, wie du. Seine Familie ist wie deine auch, sehr tolerant, sein Bruder ist Arzt und er hat auch studiert. Nach anfänglichen Problemchen hatten unsere Familien diese Beziehung nicht nur akzeptiert sondern sogar unterstützt. Die beiden Kulturen habe ich immer als Bereicherung für unseren Alltag angesehen und nicht als widersprüchlich.

Dennoch frage ich mich heute, nachdem er sich langsam von mir wegentwickelt hat und er 2 Wochen nach der Trennung, die ich damals noch immer nicht wahrhaben wollte, eine Türkin zur Freundin hatte. -Schock meines Lebens-, die er mittlerweile gewillt ist zu ehelichen, ob das nicht doch ein Schritt in die Richtung ist, die ich immer für so unmöglich gehalten habe.

Ist da nicht doch eine gedanklich Rückbesinnung auf andere Werte, die ich nicht unterstützen kann, passiert?

Ich weiß, dass es bei dir nicht so war, aber ich konnte, vor dieser Begebenheit nicht feststellen, wo ich bin in dieser Beziehung. Ich dachte, er bräuchte mehr Freiheiten und ich ließ ihn gewähren, in der Hoffnung, er würde dies zu schätzen wissen. Ich habe die Situation falsch eingschätzt... War das bei dir nicht ähnlich? Wo lagen die Probleme???

Ich schreibe mir hier einige Gedanken von der Seele und weiß nicht, ob sie dich ansprechen... dein Beitrag hat mich gerührt und ich würde mich gerne mit dir austauschen. Leider habe ich auch kein Patentrezept für diese Vorfälle, aber vielleicht hilft es ja schon, sich gegenseitig zu helfen.

Psue

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2003 um 14:57

Hi...
Also ich kann dich sehr gut verstehen, bei mir ist es ähnlich. Wenn du magst können wir uns ja mal schreiben und ich erzäh dir mehr darüber...und du mir, vielleicht kann ich dir dann ja auch ein paar tips geben
Ganz lieben Gruß Caivallon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest