Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kann sie mit dem gemeinsamen Kind Urlaub im anderen land machen, troz gemeinsamen sorgerecht?

Kann sie mit dem gemeinsamen Kind Urlaub im anderen land machen, troz gemeinsamen sorgerecht?

2. Juni 2012 um 23:39

Hay , habe mich gerade hir angemeldet und hab daher nich so die große ahnung wo und wie ich was schreibe(:
Meine Frage ist, eine freundin von mir hat mit ihrem freund eine gemeinsame tochter ( 8 monate) sie selber ist deutsche und ihr freund ist derzeit im asylverfahren mit duldung, er hat kein pass nur ein befristeten aufenthalt ( ausweis) für 3 monate und dann wird er immer verlängert. Die kleine hat daher keine richtige vaterschftsannerkennung weil ihm die identität ohne pass nicht nachgewiesen werden kann, Die beiden haben das sorgerecht für die tochter. Sie möchte mit ihrer tochter nach canada auswandern weil es bei denen nicht klappt und sie jemand kennen gelernt hat, aber sie möchte es ihm nicht sagen , sozusagen abbhauen mit der kleinen. denn kinderpass hatt sie schon weil die beiden verreisen wollten , (hatt doch nicht geklappt) kann sie das eigentlich ? einfach abbhauen mit dem kind ins andere land , aber die haben das gemeinsame sorgerecht. Und er hat ja kein pass nur asyl mit duldung , was meint ihr , kann sie da wohnen in canada?

Mehr lesen

18. Juni 2012 um 12:06

Hallo
Dein Bekannter sollte so schnell wie möglich zum Jugendamt. Es ist so: Sie wird ohne Probleme ausreisen können. Sie dürfte mit der kleinen eine Urlaubsreise machen, da es sich bei Kanada um kein s.g. Exotenland handelt. Es ist alles nicht so einfach. Gibt sie z.B. an, ihre Existenz hier in Deutschland sei gefährdet und sie habe in Kanada einen Job, kann der Vater nix machen. Er hat immer das 14 Tägige Besuchsrecht. Fahrtkosten... muss er aber selber tragen. Es kommt nun auch noch darauf an, ob der Vater das s.g. Aufenthaltsbestimmungsrecht hat. Entweder hat er das mit der Sorgerechtserklärung mit unterschrieben oder nicht.

Ich würde deinem Freund empfehlen schnellst möglichst jemanden beim Jugendamt aufzusuchen. Die Rechte ändern sich auch immer.
Hat der Vater das Aufenthaltsbestimmungsrecht kann es auch unter bestimmten Umständen sein, dass die Mutter sich strafbar macht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram