Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kann seine Worte nicht deuten

Kann seine Worte nicht deuten

10. Juli 2007 um 22:56

Erst einmal ein nettes Hallo an Euch. Ich bin neu hier und erhoffe mir hier den ein oder anderen Rat.

Zu meiner Geschichte:


Habe mich aus Neugierde bei einer Singleseite angemeldet. Da schon so viele aus meinem Bekanntenkreis dort Erfahrungen gemacht haben, dachte ich mir, ich könnte dort auch mal reinschauen. Schaden kann es ja nicht. Denkste !

Lernte auch jemanden kennen und schrieb mit ihm vier Wochen lockere Mails. Dann wurden Telenummern ausgetauscht. Die Telefonate waren nett und er sehr sympathisch. Nach langem Hin-und Her haben wir uns auch getroffen. Das war vor 4 Wochen. Das erste Treffen war sehr schön und wir beschlossen auch sofort, dass wir uns wiedersehen. Dies geschah dann auch auch schon am Wochenende darauf. Bin zu ihm und habe auch dort übernachtet. Alles war total schön und er immer noch der sympathische Mann, den ich kennengelernt habe.. Seither haben wir uns auch öfters gesehen. Fahre immer zu ihm, sind ca. 60 km, also nicht die Welt. Letztes Wochenende habe ich auch bei ihm verbracht und so allmählich wollte ich nun wissen, ob wir nun eine Beziehung führen. Muß dazu sagen, dass ich mich in diesen Mann verliebt habe.

Auf meine vorsichtig ausgedrückte Frage danach, antwortete er: Mal sehen, was daraus wird. Es kann ja auch sein, dass in 5 Wochen schon wieder alles vorbei ist. Man muß das langsam angehen, im Moment ist alles ok.

Hallo? Langsam angehen? Alls OK im Moment? Was meint er damit? Sieht er mich als lockere Affäre? Ich weiß ehrlich gesagt nun überhaupt nicht mehr, wie ich mich verhalten soll. Ich merke immer mehr, wie ich am Tele verkrampfe und ich auf jedes Detail achte.. sei es an seinen Worten oder in einer SMS. Ab wann kann MANN denn sagen, ob er eine feste Beziehung eingehen will?

Ich hoffe sehr, dass ihr mir einen guten Rat geben könnt und wie ich mich weiter verhalten soll.

Danke Euch

Lia

Mehr lesen

11. Juli 2007 um 11:14

Geh es Locker an!!
Hallo Lia,

ich denke das die Frauen, die Männer immer gleich verteufeln nur weil die das halt langsam angehen lassen wollen, ist verkehrt.
Ich kann dir dazu nur sagen dass mein Mann und ich es auch ganz locker haben angehen lassen. Wir haben BEIDE 1,5 Jahre lang auf die Frage ob wir eine Beziehung führen mit NEIN geantwortet. Und heute leben wir seit genau einem Jahr zusammen (kennen uns seit 3 Jahren), lieben uns von ganzen Herzen und kennen uns genau. Wir wissen was wir mögen und was nicht u.s.w.
Es war die beste Art für uns, uns eine Basis zu schaffen und es hat mehr als gut funktioniert.
Also mein Rat an dich, lass es auf dich zukommen und gib ihm den Raum sich auch in dich zu verlieben. Versuche stark zu sein und ihn nicht zu sehr unter Druck zu setzen, denn damit vertreibst du ihn.

liebe Grüße

Katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2007 um 11:15

Danke für Eure Antworten
Bin jetzt total enttäuscht und kann hier nicht wirklich was sinnvolles schreiben.

Was soll ich machen, wenn er anruft? Wie soll ich reagieren, wenn er mich sehen will? Soll ich die ganze Sache sofort beenden oder erstmal schauen?

Bin so ratlos und durch den Wind.

Lia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2007 um 11:27
In Antwort auf lynne_12735576

Danke für Eure Antworten
Bin jetzt total enttäuscht und kann hier nicht wirklich was sinnvolles schreiben.

Was soll ich machen, wenn er anruft? Wie soll ich reagieren, wenn er mich sehen will? Soll ich die ganze Sache sofort beenden oder erstmal schauen?

Bin so ratlos und durch den Wind.

Lia

Mach
dich rar. Wenn er anruft sag, du hättest am Wochenende was anderes vor, Treffen mit der Freundin, ne Party oder sonst was.

Fang bloß nicht an zu kriechen und ihm nach dem Mund zu reden, dann wird für dich alles nur noch schlimmer und seine Äußerungen die meiner Meinung nach nicht positiv für dich ausfallen werden, werden dir noch mehr weh tun.

Zeig dich selbstbewußt. Mach mit ihm das gleiche, was er mit dir macht. Nimm die Beziehung locker. Tu so als wenn du auch nicht mehr sonderlich interesssiert bist.
Sollte ihm dann wirklich was an dir liegen, wirst du das schon merken.

Und nochn Tip, fang an dich von diesem Typen, der dich eh nur warmhalten will, bis er was "besseres" gefunden hat, zu verabschieden. Guck dich um, auch andere Mütter haben schöne Söhne. Nicht alle Männer sind so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2007 um 11:27
In Antwort auf lynne_12735576

Danke für Eure Antworten
Bin jetzt total enttäuscht und kann hier nicht wirklich was sinnvolles schreiben.

Was soll ich machen, wenn er anruft? Wie soll ich reagieren, wenn er mich sehen will? Soll ich die ganze Sache sofort beenden oder erstmal schauen?

Bin so ratlos und durch den Wind.

Lia

Schau...
doch erstmal, ich weis ja nicht wie das bei dir ausschaut, aber wie gut ist deine Menschenkenntnis, würdest du dich wirklich in eine komplettes ... verlieben!!???

Try it, maybe hes worth it!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2007 um 16:07
In Antwort auf ofi21

Mach
dich rar. Wenn er anruft sag, du hättest am Wochenende was anderes vor, Treffen mit der Freundin, ne Party oder sonst was.

Fang bloß nicht an zu kriechen und ihm nach dem Mund zu reden, dann wird für dich alles nur noch schlimmer und seine Äußerungen die meiner Meinung nach nicht positiv für dich ausfallen werden, werden dir noch mehr weh tun.

Zeig dich selbstbewußt. Mach mit ihm das gleiche, was er mit dir macht. Nimm die Beziehung locker. Tu so als wenn du auch nicht mehr sonderlich interesssiert bist.
Sollte ihm dann wirklich was an dir liegen, wirst du das schon merken.

Und nochn Tip, fang an dich von diesem Typen, der dich eh nur warmhalten will, bis er was "besseres" gefunden hat, zu verabschieden. Guck dich um, auch andere Mütter haben schöne Söhne. Nicht alle Männer sind so.

Die Meinungen
gehen so weit auseinander, dass ich eigentlich wieder da sitze und nicht weiß, was ich nun tun soll. Die Beziehung auch locker angehen? Das heißt wohl, dass ich Ansprüche zurückschrauben muß und auf keine normale Partnerschaft hoffen darf. Zermürbt das nicht mit der Zeit und wieviel Zeit soll ich ihm lassen? Lasse ich ihm viel Zeit und er entscheidet sich gegen mich, habe ich verloren... Zeit und Gefühle. Lasse ich ihm wenig Zeit, weiß ich relativ schnell, wo ich stehe... und mache mir dann Vorwürfe. Vorwürfe, dass ich zu vorschnell war und ich alles kaputt gemacht habe. Ach, es ist so schwer im Moment. Würde ja gerne glauben, dass sich eine lockere Beziehung in eine feste umwandelt, so wie oben beschrieben. Mein inneres ist total aufgewühlt und ich fühle mich schlecht. Mein Gleichgewicht ist gestört, obwohl es mir vor ihm so supergut ging. Warum mußte ich mich nur verlieben und konnte es nicht so wie er sehen? Gebe mir selber auch Schuld.

Lia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2007 um 16:24
In Antwort auf lynne_12735576

Die Meinungen
gehen so weit auseinander, dass ich eigentlich wieder da sitze und nicht weiß, was ich nun tun soll. Die Beziehung auch locker angehen? Das heißt wohl, dass ich Ansprüche zurückschrauben muß und auf keine normale Partnerschaft hoffen darf. Zermürbt das nicht mit der Zeit und wieviel Zeit soll ich ihm lassen? Lasse ich ihm viel Zeit und er entscheidet sich gegen mich, habe ich verloren... Zeit und Gefühle. Lasse ich ihm wenig Zeit, weiß ich relativ schnell, wo ich stehe... und mache mir dann Vorwürfe. Vorwürfe, dass ich zu vorschnell war und ich alles kaputt gemacht habe. Ach, es ist so schwer im Moment. Würde ja gerne glauben, dass sich eine lockere Beziehung in eine feste umwandelt, so wie oben beschrieben. Mein inneres ist total aufgewühlt und ich fühle mich schlecht. Mein Gleichgewicht ist gestört, obwohl es mir vor ihm so supergut ging. Warum mußte ich mich nur verlieben und konnte es nicht so wie er sehen? Gebe mir selber auch Schuld.

Lia

Verwirrt
Hi Lia,

warum so verwirrt? Verstehe einige Beiträge oben allerdings auch nicht so ganz...

Mal ehrlich: Solltet ihr nach so kurzer Zeit schon zusammen eine Nacht verbracht haben, dann war das (beiderseits) wohl nicht auf Dauer ausgelegt, oder? Von daher fände ich die Antwort dann auch völlig legitim.

Ich war auch mal auf diesen komischen Seiten. Den Glauben an "große Gefühle" hat man vielleicht zu Anfang, mit der Zeit sieht man alles aber mit sehr viel mehr Abstand - und meldet sich wieder ab.

Entspann Dich und warte, was die Zeit so bringt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2007 um 17:03

Danke Euch
Werde einfach abwarten und sehen, was die Zeit bringt. Es beenden, kann ich nicht.. dafür habe ich schon zuviel Gefühl investiert. Ich mag ihn auch nicht unter Druck setzen... ich werde sehen, was da noch von ihm kommt. Ich kann nicht mehr tun, möchte ja auch noch meinen (etwas) Stolz behalten. Da wir 60 km auseinanderwohnen, ist das mit dem zurückziehen schwer. Man sieht sich ja nicht jeden Tag. Und wenn dann mal beide Zeit haben, würde es mir sehr schwer fallen, abzusagen. Geb ich ehrlich zu. Freue mich ja auch, ihn wiederzusehen. Wenn das nicht wäre, wärs einfacher für mich.
Das schlimme ist, dass ich ein schlechtes Gewissen bekomme, wenn ich mit anderen Männern rede. Komme mir vor, als wenn ich ihn hintergehen würde. Ist das nicht dumm von mir? Kann es aber nicht ablegen. Denke mir immer wieder, dass mich das auch verletzen würde, wenn er das mit anderen Frauen machen würde. Ich glaube, ich bin zu verwirrt im Moment.
Es wäre nett, wenn ich hier weiter berichten könnte und mir weiter raten würdet. Es hilft mir sehr...
Danke Euch
Lia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2007 um 17:28
In Antwort auf lynne_12735576

Die Meinungen
gehen so weit auseinander, dass ich eigentlich wieder da sitze und nicht weiß, was ich nun tun soll. Die Beziehung auch locker angehen? Das heißt wohl, dass ich Ansprüche zurückschrauben muß und auf keine normale Partnerschaft hoffen darf. Zermürbt das nicht mit der Zeit und wieviel Zeit soll ich ihm lassen? Lasse ich ihm viel Zeit und er entscheidet sich gegen mich, habe ich verloren... Zeit und Gefühle. Lasse ich ihm wenig Zeit, weiß ich relativ schnell, wo ich stehe... und mache mir dann Vorwürfe. Vorwürfe, dass ich zu vorschnell war und ich alles kaputt gemacht habe. Ach, es ist so schwer im Moment. Würde ja gerne glauben, dass sich eine lockere Beziehung in eine feste umwandelt, so wie oben beschrieben. Mein inneres ist total aufgewühlt und ich fühle mich schlecht. Mein Gleichgewicht ist gestört, obwohl es mir vor ihm so supergut ging. Warum mußte ich mich nur verlieben und konnte es nicht so wie er sehen? Gebe mir selber auch Schuld.

Lia

Du sagst
das richtige aber mit falschem Hintergrund.

1. das heißt dann wohl, das ich meine Ansprüche zurückschrauben muß - wieso mußt du das? - Du hast jedes Recht bestimmte Ansprüche an eine Partnerschaft zu stellen, er erfüllt die nicht, also ist er der falsche Mann!

2. Auf keine normale Partnerschaft hoffen darf - Absoluter Quatsch, natürlich darfst du auf eine normale Partnerschaft hoffen - Menno der Typ ist doch nicht der einzige Mann auf der Welt und du hast vor ihm doch auch ein Leben gehabt.

Geh hin, meld dich wieder in der Singlebörse an, falls du dich abgemeldet hast. Meld dich meinetwegen noch in anderen an. Versuch doch mal auch noch jemanden anderen kennen lernen zu WOLLEN, der es mehr wert ist. Lass dich doch nicht so hängen (nicht böse gemeint).

Ich hab das mit der Singlebörse auch gemacht und jemanden kennen gelernt der so herumeierte und hatte mich auch in den verliebt nach ein paar ONS mit ihm. Das tat mir auch weh, klar aber was solls. Ich wollte nicht mehr unglücklich sein und wenn er nicht will, ok dann halt nicht. Ich hab jede Menge auch netter Männer kennen gelernt nur sprang der Funke bei mir nicht über. Bis irgendwann doch der richtige kam. Er hat sich auf den ersten Blick in mich verliebt und ich mich auf den dritten in ihn und bin seit einem Jahr glücklich mit ihm.
Gib dir doch auch die Chance einen zu finden der zu dir passt und weine nicht dem hinter her, bei dem du nur unglücklich bist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2007 um 19:01

Komische Situation
Habe mich nicht gemeldet den ganzen Tag (stolz bin) und eben rief er an und fragte, wie es mir geht und ob es mir gut geht. Hab natürlich geantwortet, dass es mir gut geht(euren Rat befolgt).

Dann fragte er mich, ob er morgen zu mir kommen könnte. Er würde gerne einen Stadtbummel mit mir machen und so meine Stadt kennenlernen und natürlich auch sehen wollen, wie ich wohne.

Habe damit so garnicht gerechnet. Wenn er keine festen Absichten hat, bzw. keine Beziehung führen will.... warum macht er das dann? Wäre doch viel einfacher für ihn, wenn ich zu ihm kommen würde und dann wieder aus seinem Leben verschwinde, bis zum nächsten Mal.

Könnt ihr mir dazu was sagen?

LG Lia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2007 um 20:14
In Antwort auf lynne_12735576

Danke für Eure Antworten
Bin jetzt total enttäuscht und kann hier nicht wirklich was sinnvolles schreiben.

Was soll ich machen, wenn er anruft? Wie soll ich reagieren, wenn er mich sehen will? Soll ich die ganze Sache sofort beenden oder erstmal schauen?

Bin so ratlos und durch den Wind.

Lia

Hab so ein änliches problem
Hallo Lia!
Ich habe ach vor einpaar Wochen einen netten Mann im Net kennengelernt,in den ich nun verliebt bin.Bei mir war das nur so dass er gleich beim 3ten Treffen zu mir gezogen ist,- um genau zu sagen für 2 Monate.Er hat viele Probleme und ich habe alles getan um ihn dabei zu unterstüzen sie loszuwerden.er kann mir auch nicht genau sagen ob wir nun zusammen sind od. nicht.und den Spruch mit"die Zeit wird`s zeigen`,kenne ich zugut!!!!was bist du vom Sternzeichen?Kopf hoch das wird schon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2007 um 22:51

Langsam angehen...
das was der Typ gesucht hat, war eine, die mit ihm in die Kiste geht, mehr nicht!!!! Ist leider so, sonst hätte er ja klar und deutlich gesagt, was er von eurem Tetate hält!!! Vergiß den Knilch - er sucht nur eine, die ihm sein Sp... auf angenehme Art und Weise entsorgt!!! Sonst müßte er ja seine Aktien unter der Hand verschleudern und das will er nicht!!!! Sei Dir zu schade dafür, wenn Du Dich in ihn verliebt hast!!! Er ist es nicht wert...
Sorry, aber meine Meinung...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest