Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kann nicht aufhören zu weinen

Kann nicht aufhören zu weinen

8. September 2011 um 12:05

Hallo ihr Lieben,

ich brauche dringend euren Rat, denn seit gestern fühle ich mich nur noch hilflos und elend.

Gestern war der Geb. meiner Mutter und wir haben ihn natürlich gefeiert. Meine kleine Schwester beginnt heuer ihr Studium und ich hab ihr auf dem PC meines Das schnell gezeigt wie sie sich zurechtfindet. Dann hab ich noch schnell mein Konto und meine Mails gecheckt. Doch beim Aufrufen der Mail-Seite musste ich feststellen, dass mein Dad noch eingeloggt war. 5 sek, dann hab ich alles zugemacht, aber zu spät.
Er betrügt sie. Meine kleine Schwester meint sie wüsste es schon länger, weil sie mal sms mitbekommen hat.
Ich weiß nicht was ich tun soll. Sie meint wir sollen nix sagen, aber mich frisst das auf.
Ich hatte so ein tolles Verhältnis zu meinem Dad, für mich war er der Größte und gestern ist etwas kaputt gegangen.
Außerdem glaub ich, dass meine Mama wirklich glücklich mit ihm ist. Sie verbingen viel zeit zusammen, reisen, reden,
Wenn ich ihn drauf anspreche, was passiert dann? Werd ich zur Komplizin weil ich meine mama nicht verletzen will, oder zerstör ich die gesamte familie bzw. ist sie nicht schon zerstört. Verdammt sie haben gerade eben erst die wohung renoviert.

Ich könnte heulen, bitte hat irgendwer einen rat? Oder irgendwas?

Mehr lesen

8. September 2011 um 13:19


nein, mein papa ist der mann nach dem ich mein weltbild aufgebaut hat, der mich zu der gemacht hat die ich heute bin und mir werte wie ehrlichkeit,etc vermittelt hat. Nicht der den ich gestern kennengelernt hab.

ich glaub ich kann nicht nichts sagen, ich bin mir der konsequenten sehr wohl bewusst und das ist es was mir angst macht

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2011 um 19:39


Ich würde es meiner Mutter erzählen. Ich würde es auch wissen wollen, wenn mein Mann mich betrügen würde. Nicht du, bist dann die jenige, die damit etwas zerstört, sondern er. Er hat eine Affäre, also ist er bewusst das Risiko eingegangen. Früher oder später kommt so etwas immer raus. Versetz dich mal in die Lage deiner Mutter, sie denkt es ist alles toll und in Wirklichkeit..??

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2011 um 8:24

Werd mit meinem papa sprechen...
meine schwester hat ihn gestern angerufen und nen "Termin" ausgemacht. Nächsten Do reden wir mit ihm.
Sie ist mittlerweile auch der meinung, dass wir mit ihm reden müssen.

weinen muss ich, weil sich herausgestellt hat, dass alles eine lüge ist.
wenn sie sich trennen weil sie nicht mehr glücklich sind, oder was auch immer, dann kann ich damit umgehen.
was mich so fertig macht ist, dass ich jetzt draufgekommen ist wie scheinheilig er ist. ich hab mich immer sehr nach meinem vater orientiert, weil er immer ehrlich war, auch wenn er damit andere verletzt hat oder die wahrheit nicht so schön wahr. und jetzt das.....
das ausgerechnet er der mensch ist, der zwei gesichter hat, dass lässt mich verzweifeln.

Danke für eure tröstenden worte, die tun echt gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2011 um 13:53
In Antwort auf kinge_12441228

Werd mit meinem papa sprechen...
meine schwester hat ihn gestern angerufen und nen "Termin" ausgemacht. Nächsten Do reden wir mit ihm.
Sie ist mittlerweile auch der meinung, dass wir mit ihm reden müssen.

weinen muss ich, weil sich herausgestellt hat, dass alles eine lüge ist.
wenn sie sich trennen weil sie nicht mehr glücklich sind, oder was auch immer, dann kann ich damit umgehen.
was mich so fertig macht ist, dass ich jetzt draufgekommen ist wie scheinheilig er ist. ich hab mich immer sehr nach meinem vater orientiert, weil er immer ehrlich war, auch wenn er damit andere verletzt hat oder die wahrheit nicht so schön wahr. und jetzt das.....
das ausgerechnet er der mensch ist, der zwei gesichter hat, dass lässt mich verzweifeln.

Danke für eure tröstenden worte, die tun echt gut

Das würde ich auch besser noch....
erzähle es Deiner Mutter doch auch schnell, Du kannst nichts dafür Ich glaube Deine Mutter dank Dir das,weil Dein Vater nur gut da stehen möchte.Vielleicht wünscht sich Deine Mutter das ( das du Ihr kein zweites Gesicht zeigst) Dein Vater ist es selber schuld

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2011 um 16:45

STOP!!!
Das ist nicht dein Leben. Du bist das Kind deiner Eltern. Dein Job ist es ein eigenes gesundes Glückliches Leben zu beginnen. Deshalb sage ich nochmals STOPP. du würdest dich in Angelegenheiten eines anderen mischen.

Schreib einen Brief an ihn, das Du es weist. Und das du das Thema nie ansprechen wirst. Das Du ihn lieb hast. und bereit für ein erwachsenes und vernüftiges Gespräch bist. Finger weg von Kritik oder deiner eigenen Meinung. Wenn er sie hören will, wird er von alleine kommen. Wenn er mit dir darüber reden will, soll es seine Entscheidung sein. Du bist nicht sein Moral Apostel und auch nicht sein Elternteil. Du bist sein Kind. Biete ihm die beste Freundschaft an, die du ihm geben kannst.

Vieel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2011 um 18:35


ich finde, das erwachsene kinder sich grundsätzlich NICHT in das beziehungsleben der eltern einzumischen haben.

das hätte man umgekehrt nämlich ebensowenig gerne, wenn sich eltern in die beziehungsangelgenheiten der erwachensen kinder einmischen. immer mal schön daran denken, wie man sich selbst fühlen würde, wenn andere sich einmischen würden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2011 um 19:06


und was ist, wenn du deinem held fremdgehst und sie stecken das deinem freund/mann?
bist du dann immer noch so begeistert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club