Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kann meinem Freund nicht richtig vertrauen

Kann meinem Freund nicht richtig vertrauen

4. Oktober 2010 um 13:15 Letzte Antwort: 16. Oktober 2010 um 22:48

Hallo,

ich habe lange überlegt, ob ich mein Problem wirklich hier darstellen soll, aber ich würde einfach gerne hören bzw. lesen, was außenstehende zu dieser Sache sagen würden.
Es geht darum, dass ich seit einem bestimmten Vorfall Probleme habe, meinem Freund zu vertrauen. Ich wusste schon immer, dass er Pornos schaut, anfangs hatte ich damit auch meine Probleme, aber mittlerweile habe ich akzeptiert, dass er das tut und finde es eigentlich auch nicht mehr allzu schlimm weil ich ja weiß, dass er mit mir zusammen ist weil er mich liebt und weil ich diejenige bin, díe er will.
Aber vor ein paar Wochen kam echt die Krönung.
Ich habe in seinem E-Mail Fach geschaut, ob unsere Vermieterin ihm auf eine Mail geantwortet hat und habe dabei im Posteigang eine Mail entdeckt, die mich extrem misstrauisch werden lies. Gesendet von einer Frau (einer gewissen "Anette") und mit dem Betreff "Hi, my name is ....(Name meines Freundes in voller Ausführung, mit Nachnamen etc.).
Ich weiß, was ich dann getan habe sollte man nicht tun und ich habe sein Vertrauen damit missbraucht. Ich hab mich auch wirklich dafür geschämt und mich tausend mal dafür entschuldigt. Auf jeden fall habe ich mir dann diese Mail angeschaut und in ihr stand sinngemäß, dass er dieser Frau doch Bilder von sich schicken soll, um besser beurteilen zu können, wie sein Sch**** denn aussähe. Ich war richtig geschockt. Unter ihrer Nachricht war noch seine alte drangehängt. Er hat ihr geschreiben wie er heist, wie alt er ist, wo er herkommt und wie er aussieht, zur absoluten Krönung wie lang sein Teil ist und das er gerne in einer Pornoszene mt ihr zu sehen wäre. Mir ist der Boden unter den Füßen weggerissen, ich hab angefangen zu heulen, und als er nach Hause kam hab i ch ihm eine Szene gemacht und ihm gesagt, wie sehr mich das verletzt hat und das ich nicht verstehen kann, warum er mir sowas antut. Er hat beteuert, dass er sowas ja niemals tun würde, ich frage mich dann aber, warum er dann solche eindeutigen Mails wegschickt und alles von sich preisgibt. Das er Pornos schaut ist die eine Sache, dass er aber gezieht Darsteller anschreibt wieder die andere (finde ich zumindest).
Ich hatte tierische Angst, dass er wirklich ein Bild von sich hergegeben hatte, aber laut ihm war das nicht der Fall.

Ich hab ein bisschen gebraucht, um das zu verdauen, aber er hat mir geschworen so etwas nicht wieder zu machen.
Heute stand ich hinter ihm als er am PC saß und habe mit ihm geredet, als er sein Postfach aufgemacht hat und dort eine Mail war von einer Frau mit dem Betreff "Fwd: Pictures"
Er hat das Fenster schnell wieder zugemacht, da sonst keine Mail da war und irgendetwas anderes gemacht, aber ich hatte das Gefühl, dass er damit von dieser Mail ablenken wollte. Ich werde einen Teufel tun und noch einmal in sein Mailfach schauen, zum einen weil ich zu viel Angst habe vor dem was ich da finde und zum anderen weil ich weiß, dass ich das nicht tun sollte und seine Mails seine Privatsphäre sind.
Aber ich hab schrechliche Angst, dass er sowas doch wieder macht und irgendwelche abstrusen Fantasien im Internet auslebt. Als das das erste Mal passiert ist, hat er indirkt behauptet das läge daran, dass wir nicht so oft Sex haben wie er sich das vorstellt und er eben oft, sagen wir mal "unter Druck" steht (dazu muss man sagen, dass er mühelos 2 Freundinnen haben könnte so oft wie er Lust hat...).
Ich fühl mich richtig unter Druck gesetzt. Ich will nicht, dass er sowas tut, aber sehe auch nicht ein deshalb Sex zu haben wenn ich eigentlich garnicht will. Aber vielmehr geht es mir darum, dass er mich ein Vrepsrechen gegeben hat und ich nicht glauben kann, dass er es hält. Was soll ich denn tun, soll ich ihn darauf ansprechen? Ich kann doch nicht schon wieder hinter ihm herspionieren.....

Hoffe auf einen Rat
Grüße

Mehr lesen

4. Oktober 2010 um 13:21


ich kann nicht glauben, dass er damit aufgehört hat..so schnell wie er das fenster geschlossen hat. außerdem werden das bestimmt nicht unschuldige pictures gewesen sein, die er schnell weg geklickt hat. nene...so einen stress würde ich mir nicht geben, vll kannst du damit leben, ich hätte keine lust darauf.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Oktober 2010 um 16:29

Treue testen
versuch es doch mal mit dem treuescout.
die sind echt gut.
www.treuescout.de
ich hab da schon selber einen test durchgeführt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. Oktober 2010 um 8:56

Kann meinem Freund nicht richtig vertrauen
Hallo ,
ich bin mal direkt. Entweder du liebst ihn so das du dich selbst aufgeben willst. Sprich du wirst innerlich zerfressen von den Gedanken und wenn er da ist kommt der Hoffnungsschimmer...alles wird gut. Das wird aber nicht passieren, denk an dich selbst. Nehme dich nicht zurück, du bist nicht das Opfer, nehme ihn nicht in Schutz....es stimmt was nicht.
Fakt ist er hatte Kontakt, per mail, chat.. ... Wenn du einen deutlichen Beweis haben willst kannst du folgendes probieren.....a.) der computer wird von euch beiden genutzt dann gehe in den verlauf schau dir an was dein freund treibt.Alles ist dokumentiert.
Hast du seinen nicknamen und die seiten wo er angemeldet ist schick ihm eine mail unter falschen nick. lock ihn ...seh es sportlich.. geh einen abend ins internetcafe. gönn dir einen cappucino ....in dem moment wenn er allein ist daheim geht er garantiert ins netz....dann chattet er mit dir ohne es zu wissen. ich weis es tut weh, aber ich spreche aus erfahrung. Er wäre einer unter 10000, die so veranlagt sind und es nicht ausleben. Wenn es so sein sollte, würde ich mich nicht zu erkennen geben . Bring dein Schäfchen ins Trockene, kläre alle deine Belange falls ihr gemeinsame Finanzielle Angelegenheiten habt. Dann mach den Sack zu.. druck dir deine chatprotokolle aus und du bist nicht das kasperle in der Beziehung.Es gibt immer ehrliche Männer die froh wären um eine so geradlinienige frau wie dich.
Ich hoffe ich war nicht zu direkt, eine freundin hat mit auch so geholfen seit dem gings mir besser.
Liebe Grüße
rosendorn68

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. Oktober 2010 um 22:48

Habe ähnliche Probleme, lernen damit umzugehen
Du musst versuchen, nicht mehr eifersüchtig zu sein.

Meine Probleme waren in einer andern Angelegenheit ähnlich.
Mein Freund und ich tanzen sehr gerne. Leider genügt es meinem Freund nicht nur mit mir tanzen zu gehen, er braucht Bestätigung von verschiedenen Damen. (Ich würde gerne mit ihm mehr tanzen). Er will angehimmelt werden und prüfen wie seine chancen bei den Damen sind. Da er sehr gut tanzen kann und relativ gut aussieht bekommt er immer SMS ob er tanzen kommt.
Das macht mich auch ganz krank. Nun kennen wir uns schon fast 4 Jahre und er ist immer noch bei mir auch wenn er zwischendurch auch Sa abend oder So nachmittag oder So abend weg ist. Dass er durch die Woche abends mit andern Damen tanzen geht, weil er dies für sein Ego braucht war mir schnell einmal bewusst.

Was im Internet ausgelebt wird, hat noch nicht in der Realität stattgefunden.
Vielleicht benötigt dein Freund diese Sachen aus dem gleichen Grund wie meiner das Tanzen mit andern Damen. Zur Bestätigung wie gut er ist.

Hinterherspionieren bringt gar nichts, rede mit ihm und versucht zusammen herauszufinden wieso er dies benötigt.
Nach meiner ansicht ist es weniger schlimm als wenn ein Mann ständig gewalttätige Filme ansieht und die Gewalt dann an der Freundin auslebt. Wenn du ihn vom Internet wegbringen willst, kann er ja Pornofilme vom Videoverleih ausleihen und ansehen. Pornofilme finde ich ganz harmlos, da chattet er ja mit niemandem.

Versuche das ganze gelassen zu sehen. Wenn ihr euch gegenseitig liebt, wirst du deinem Freund etwas gestatten, mit dem er zufrieden ist. Vielleicht gestattet er dir auch etwas, was du schon lange möchtest und dich nicht getraust.
Ihr müsst Kompromisse eingehen.

Du kannst dir überlegen, welche Vorzüge dein Freund sonst hat, ob diese überwiegen oder ob die Nachteile überwiegen.
Falls die Nachteile überwiegen und sein Verhalten dich seelisch krank macht ist auch eine Trennung zu besprechen.
Niemand kann einen andern Menschen ändern. Niemand ist Perfekt auch der nächste Freund hat etwas was dich stört.
Vielleicht gibt dein Freund diese Intternetsucht auf, wenn er älter wird und seine Lust abnimmt.
Grüsse
Aurelia


Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
2 Antworten 2
|
16. Oktober 2010 um 22:27
4 Antworten 4
|
16. Oktober 2010 um 22:25
10 Antworten 10
|
16. Oktober 2010 um 21:41
5 Antworten 5
|
16. Oktober 2010 um 21:21
6 Antworten 6
|
16. Oktober 2010 um 18:34
Noch mehr Inspiration?
pinterest