Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kann man sich nochmal genau so verlieben?

Kann man sich nochmal genau so verlieben?

9. April 2014 um 9:52 Letzte Antwort: 11. Mai 2014 um 11:11

Hallo ihr Lieben,

Ich hoffe, es geht euch gut Ich habe ein Anliegen bzw. hoffe um euren rat!

Ich bin 26 Jahre alt und hatte in den letzten zwei Jahren meine erste "wahre" Beziehung von der ich dachte...Ok, das ist gut und gerne für den rest meines Lebens!

Mein Ex Freund und ich sind 2012 zusammen gekommen und hatten eine sehr sehr intensive und emotionale Zeit! Er sagte mir immer (und das tut er auch heute noch), dass er bei mir von 0 auf 100 so stark verliebt war wie nie zuvor! Er hatte bei mir das erste mal überhaupt dass Gefühl die Richtige gefunden zu haben, hatte bei mir das erste Mal Herzschmerz und Liebeskummer und hat alles auf die Beziehung gelegt und danach gerichtet. Ich war für ihn und er für mich einfach Wahnsinn...wir haben fast keine Nacht getrennt geschlafen und ich gleube weder er noch ich haben so etwas schon einmal vorher gespürt.

Wir hatten eine sehr turbulente Zeit, da ich vor einem Jahr psychisch krank wurde und in eine Klinik musste! Er war immer für mich da und wir haben diese Zeit überstanden...waren sogar noch zusammen 5 Wochen in Südostasien reisen und hatten eine schöne Zeit! Für mich war es nicht so einfach nach Klinik direkt wieder zu 100% in den Alltag zu finden und ich habe mich schon auf Ihn gestützt (das darf man doch als Prtner oder?).

Natürlich gab es rückbetrachtend einige Dinge, die nicht optimal gelaufen sind...Streitigkeiten, Missverständnisse, Notlügen etc...aber auch das ist doch in einer beziehung normal oder?

Wir waren eigentlich beide bereit für den Rest unseres Lebens...doch dann kam an einem Tag nach einer unwichtigen Diskussion der Schock! Er brach in Tränen aus, war verzweifelt und sagt: "Ich kann nicht mehr" "Ich brauche wieder nur Sonnenschein und Sorgenfreiheit in meinem Leben"

Seit diesem Punkt sind wir getrennt...das ist jetzt fünf Monate her! Bis vor einer Woche hatten wir ca. jeden tag Kontakt, hatten noch zwei mal etwas miteinander, waren immer mal wieder Kaffee trinken und haben telefoniert...(meißtens ging es von mir aus), bis wir dann letzte Woche nochmal gesprochen haben und er sagte: "Es fängt an mir besser zu gehen, ich bin wieder glüvklich und in meinem Leben ist wieder nur Sonne! Ich habe immer noch Gefühle für dich denn du bist eine wahnsinns Frau, aber ich möchte nicht wieder mit dir zusammen sein! Ich möchte reisen, die Welt sehen und dass es nur bergauf in meinem Leben geht! Ich möchte mit dir befreundet sein, doch das geht jetzt noch nicht, das braucht zeit."


Ja, das war nun vor einer Woche! Es war die erste klare Aussage und dennoch tut es weh, dennoch habe ich diesen imaginären Ziegelstein auf meiner Brust, dennoch kann ich mir einfach nicht vorstellen so richtig loszulassen! Ich liebe diesen Mann einfach so sehr und kann mir nicht vorstellen jemand anderen mal so zu lieben! Es ist nicht so dass mich niemand anderes gut findet oder interesse zeigt, aber sobal jemand mir nahe kommt, schrecke ich sofort zurück und mache dicht!

Ich weiß nicht was ich tun soll...ich stecke mitten in meinen Prüfungen und jeder Tag wird einfach von meinen Gedanken über meinen Ex-Freund beherrscht! Ich weiß nicht wie ich loslassen soll, soll ich überhaupt loslassen? oder noch hoffen? Oder kämpfen (wobei er mir gesagt hat dass ich nicht mehr kämpfen soll)?
Der Gedanke daran, dass er eine andere hat, dass er ohne mich glücklich ist, dass er mivh nicht mehr will...er killt mich einfach!

Habt ihr einen Rat?
Ich weiß...ablenken, auf mich konzentrieren....! Aber dieser Druck...diese Gedanken! Ich hab das Gefühl dass ich grade die schlimmste emotionale Zeit meines Lebens durchstehe!

Danke schonmal im Voraus!!!

Drücke euch ganz fest

Mehr lesen

9. April 2014 um 20:23

Danke
Danke.

Ja an so etwas wie eine Abschiedszeremonie habe ich auch schon gedacht! Doch ich weiß nicht genau ob ich bereit dazu bin
Aber je länger ich daran festhalte, desto länger verbaue ich mir den Weg und lebe nicht im hier und jetzt! Ich denke so oft an die Vergangenheit und die Zukunftwie es war, wie es hätte werden können, wie es vielleicht sogar wirddas ist schrecklich!
Ich bin so langsam an dem Punkt wo ich ihn auch meiden WILL! Ich habe ihn jetzt (auch wenn es kindisch ist) bei facebook gelöscht, seine Handynummer gelöscht und meide die Orte bzw. Treffen wo er dabei ist! Wir haben halt auch noch einen Teil gemeinsame Freunde! Ich habe nur Angst dass wenn ich aus seinem Leben verschwinde, dass er mich dann komplett vergisst und mich gar nicht mehr vermisst oder so

Ach mensch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. April 2014 um 20:56

...
Dir könnte eventuell eine sog. Kontaktsperre helfen - lies dich mal beim "Beziehungsdoktor" ein bisschen durchs Forum und die Beiträge, die oben durchlaufen (einfach anklicken)

Mit hat es damals bei meiner Trennung sehr geholfen ...

http://www.beziehungsdoktor.de/trennung-ex-zurueck/

Ich wünsche dir, dass du bald wieder glücklich sein kannst - ob ohne oder mit ihm

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. April 2014 um 13:37

Deine Geschichte stimmt mich traurig...
Wieso kann dein Ex diese "Abenteuerlust" nicht mit dir zusammen ausleben? Ich habe deinen Text so verstanden, dass (zumindest das Akute daran) deine psychischen Probleme soweit verschwunden sind, bzw. du gelernt hast damit umzugehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. April 2014 um 11:25

...
Es bringt wohl nichts in der Vergangenheit oder der Zukunft zu lebenwas gewesen ist kann ich nicht ändern und was kommt dass weiß man nie

Was du liebst lass los und lass es fliegen, liebt es dich auch, so kommt es zu dir zurück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. April 2014 um 11:28

Ja du hast Recht
Es ist wohl ein Stück weit egoistisch gewesen und ich versuche mich auch wirklich für ihn zu freun! Ich versuche alles sehr positiv zu sehen und ich merke, ja weniger Kontakt wir haben, desto besser ehr es mir!

Ich habe zwar noch gar keine Interesse daran jemand anderen kennenzulernen aber mit dieser Kontaktsperre wird der Ziegelstein auf meiner Brust etwas leichter!

Ich vermisse ihn, ich liebe ihn einfach immer noch und ich habe Angst ihn komplett loszulassen.aber das ist wohl die einzige Richtung die ich gehen kann, um auch wieder glücklich zu werden!

Wie schrecklich dieses Gefühl einfach ist.


Und danke für dieses Gedicht! Es ist der Wahnsinn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Mai 2014 um 15:45

Ich bins nochmal und brauche euren Rat!
Nun...nach einer kurzen Zeit in der wir kein Kontakt hatten, haben wir uns wieder getroffen und ein ganzes Wochenende zusammen verbracht!

Mein Ex und ich haben so ein krass intensives und emotionales Wochenende gehabt wie lange nicht mehr! Nur dann kam der Montag Morgen, ich stand da und hab gesagt:"Okay, dann geh ich mal!"

Wir haben noch lange geredet und er meinte dass es ja ganz offensichtlich ist, dass wir eine emotionale, physische und seelische Bindung haben...dass es aber einfach nicht weiß was er will und von mir nicht will dass ich auf ihn warte! Er habe einfach noch niemanden kennengelernt der an mich herankommen würde! Er sagt dass er nicht weiß wer er ist und er nicht glaubt dass ihn eine Beziehung weiterbringt!

Da steh ich wieder...wieder Hoffnung gehabt, wieder ein Nein! Es ist so krass...wie soll ich das alles interpretieren? Was soll ich tun? Wenn ich jetzt gehe, was passiert dann?

ich weiß einfach nicht weiter! Es fühlt sich so an wie vor einem jahr...wieder verlassen...wieder alleine gelassen! Ich bin immer für ihn da, tue und mache und tue und mache...und er kümmert sich gar nicht, fragt nicht mal richtig nach wie es mir geht! Aber dann ist da trotzdem diese Bindung! Ich weiß einfach nicht wie ich loskommen soll...und wie ich es schaffe dass ich das auch will


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2014 um 23:55
In Antwort auf hadil_12577503

Ich bins nochmal und brauche euren Rat!
Nun...nach einer kurzen Zeit in der wir kein Kontakt hatten, haben wir uns wieder getroffen und ein ganzes Wochenende zusammen verbracht!

Mein Ex und ich haben so ein krass intensives und emotionales Wochenende gehabt wie lange nicht mehr! Nur dann kam der Montag Morgen, ich stand da und hab gesagt:"Okay, dann geh ich mal!"

Wir haben noch lange geredet und er meinte dass es ja ganz offensichtlich ist, dass wir eine emotionale, physische und seelische Bindung haben...dass es aber einfach nicht weiß was er will und von mir nicht will dass ich auf ihn warte! Er habe einfach noch niemanden kennengelernt der an mich herankommen würde! Er sagt dass er nicht weiß wer er ist und er nicht glaubt dass ihn eine Beziehung weiterbringt!

Da steh ich wieder...wieder Hoffnung gehabt, wieder ein Nein! Es ist so krass...wie soll ich das alles interpretieren? Was soll ich tun? Wenn ich jetzt gehe, was passiert dann?

ich weiß einfach nicht weiter! Es fühlt sich so an wie vor einem jahr...wieder verlassen...wieder alleine gelassen! Ich bin immer für ihn da, tue und mache und tue und mache...und er kümmert sich gar nicht, fragt nicht mal richtig nach wie es mir geht! Aber dann ist da trotzdem diese Bindung! Ich weiß einfach nicht wie ich loskommen soll...und wie ich es schaffe dass ich das auch will


Offen reden
Für mich ist bei euch nicht klar was wirklich Sache ist. Ihr habt ja sehr viel gemeinsam was an sich ne super Basis sein sollte. Was ich noch nicht verstehe ist was das mit er braucht sonne mit dir zu tun hat und das mit dass ihn eine beziehung weiterbringt. Da sind für mich nocht viele Fragen offen.

Daher redet mal ganz offen - ihr habt zu viel um es einfach wegzuwerfen ohne zu verstehen was echt los ist. Is hart keine Frage, da man da voll verletzlich ist, weil man so liebt. Aber ich denke das kann euch da echt helfen.

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Mai 2014 um 9:20
In Antwort auf ivy_12431722

Offen reden
Für mich ist bei euch nicht klar was wirklich Sache ist. Ihr habt ja sehr viel gemeinsam was an sich ne super Basis sein sollte. Was ich noch nicht verstehe ist was das mit er braucht sonne mit dir zu tun hat und das mit dass ihn eine beziehung weiterbringt. Da sind für mich nocht viele Fragen offen.

Daher redet mal ganz offen - ihr habt zu viel um es einfach wegzuwerfen ohne zu verstehen was echt los ist. Is hart keine Frage, da man da voll verletzlich ist, weil man so liebt. Aber ich denke das kann euch da echt helfen.

Alles Gute!

Habe ich einen Fheler gemacht??
Wir haben lange geredet und auch mehrere Male!

Ich habe versucht locker zu sein und es langsam wieder angehen zu lassen...aber es ist mir einfach wie Schuppen von den Augen gefallen, dass er das nicht will!

Ihm ging es gut mir der Situation, er wollte keine Beziehung doch wusste, dass ich trotzdem immer da bin, alles für ihn tue und sofort wieder am Start wäre!

Die letzte Zeit die wir hatten war wahnsinn...doch ich kann nicht die ganze Zeit hoffen und warten wenn er mir gesagt hat dass er nicht will!

Ich war glücklich in dem moment in dem er da war, aber unglücklich sobald ich die Türe raus war!

Ich habe nun gesagt, dass er sich für eine Richtung entscheiden soll...ganz oder garnicht! Ich sagte dass ich mit ihm zusammen sein will und das wenn er das nicht will, ich keinen Kontakt mehr mit ihm haben kann und will!
Er antwortete nur...Schade... ich respektiere das!

Nun gut...ich habe einen cut gemacht und will ich jetzt auch durchziehen! Für mich kann es doch nur gut werden oder? Ich kann doch eintweder nur jemanden kennenlernen der mich noch mehr umhaut oder er kommt zurück! Oder was denkt ihr??

Ich weiß nicht ob ich vielleicht einen riesen fahler gemacht habe indem ich ihm die Pistole auf die Brust gesetzt habe aber so ging es mir einfach nicht mehr gut! Ich konnte mich nicht mehr auf andere Dinge konzentrieren und das soll doch auch nicht so sein oder??

Hab ich einen Fehler gemacht??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Mai 2014 um 15:21

...
Ja, meine erste Liebe ist es auch nicht...aber ich dachte wirklich ich heirate diesen Kerl!!

Es geht schon so...ich habe in zwei Wochen Examensprüfung und muss mich grade zwingen zu lernen! Das klappt nicht gut, aber ich hoffe dass es irgendwie reichen wird! Ich denke einfach ständig an ihn und bin traurig...und es ist jetzt ein halbes Jahr her und ich weiß nicht wann das mal aufhört!

Aber ich glaube wirklich dass es mir immer noch so geht weil wir die ganze Zeit noch Kontakt hatten und dann wieder rückfällig geworden sind! Ich habe jetzt seit Dienstag keinen Kontakt mehr mit Ihm! Ich habe ihm geschrieben dass er sich entscheiden soll und wenn es ein nein ist dass ich dann keinen Kontakt mehr haben kann...ja und so ist es jetzt!

Es ist schwer aber ein bisschen erleichtert bin ich auch! Nun denk ich nicht mehr die ganze Zeit darüber nach welchen nächsten Move ich mache, wie ich mich verhalte wenn wir uns sehen und all sowas...

Ich hoffe dass es jetzt besser wird und ich irgendwie darüber hinweg komme! Das kann ich nur schaffen wenn ich ihn nicht mehr sehe....ich glaube das zumindest!

Wie geht es dir denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2014 um 11:11

Das glaube ich auch!!!
Du bist auf keine Fall dämlich...ich habe das letzte halbe Jahr immer gedacht und gehofft dass wir noch ein Happy End bekommen und alles gut wird! Ab und an erwische ich mich auch dabei wie ich es heute noch tue und hoffe insgeheim dass es klingelt und er vor meiner Türe steht!

Ich bin auch immer noch echt traurig...aber mir hilft es im Moment, mir immer wieder folgende Worte zu sagen: Du kannst du traurig sein und Trübseil blasen, oder du machst das beste daraus und lebst dein Leben genau so wie du es willst!
Das hilft mir immer wieder!

Bei dir ist es ja erst zwei Monate her, das ist wirklich noch nicht so lange! Ich dacht auch am Anfang...nach nem halben Jahr bin ich auf jeden Fall drüber weg...Pustekuchen! Das Herz nimmt sich genau so viel Zeit wie es braucht und das ist auch gut so!!

Ich hoffe so sehr dass jeder der sowas mitmacht sich nochmal verlieben kann...und dann noch doller! Es gibt so viele Beispiele wo das passiert ist!

Und im Endeffekt kann es für uns nur besser werden....denn entweder verlieben wir uns in jemanden der noch toller ist (denn weniger geht meiner Meinung nach nicht mehr wenn man einmal so etwas hatte) oder er kommt zurück und es wird alles gut!

Also, wir sollten irgendwie den Kopf oben halten und mit nem Lächeln in den Tag starten! Und am Ende kommt sowieso alles auf einen alleine zurück und man hat nur sich selbst! Also glaub ich wenn wir uns selbst ganz doll lieb haben dann wird schon alles gut werden ))

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook