Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kann man sexuell zusammenpassen?

Kann man sexuell zusammenpassen?

1. April 2012 um 16:52

Hey,
seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit der Frage, ob man sexuell zusammenpassen kann. Ich habe momentan wieder ein rein sexuelles Verhältniss zu meinem Ex-Freund, und wir hatten beide sexuellen Kontakt zu anderen Personen. Nun haben wir festgestellt, dass wir beide sexuell gesehen überhaupt nicht miteinander harmonieren. Wenn wir miteinander geschlafen haben und es eventuell noch mal versuchen wollen, klappt es nicht. Er ist vollkommen (ähm ja wie nenne ich das jetzt ) ausgepowert. Er kann einfach nicht mehr. Ich hatte aber auch schon sexuellen Kontakt zu anderen Leuten. Dort ließ sich nach einer ersten oder zweiten Runde,durchaus noch etwas einrichten. Aber bei meinem Ex-Freund funktioniert das irgendwie nicht. Hat das eventuell was mit Erfahrung zu tun? Aber er hatte auch schon Sex mit anderen Frauen. Mit ihnen konnte er auch mehrmals hintereinander Geschlechtsverkehr praktizieren. Ich frage mich, wieso? Gibt es vielleicht wirklich Menschen die sexuell gesehen einfach nicht zusammenpassen? Oder mach ich eventuell irgendwas falsch? Oder liegt es an ihm, oder an unerfahrenheit?

Ich würde mich über Tipps sehr freuen und danke für hilfreiche Antworten!

Mehr lesen

1. April 2012 um 17:08

Mädel,
wenn du 16 bist wie in deinem profil steht dann hast du noch reichlich genug zeit sexuelle erfahrungen zu machen !

Gefällt mir

1. April 2012 um 17:25
In Antwort auf darling611

Mädel,
wenn du 16 bist wie in deinem profil steht dann hast du noch reichlich genug zeit sexuelle erfahrungen zu machen !

...
Da hast du recht und dagegen möchte ich auch gar nichts sagen! Ich weiß, dass ich erst 16 bin. Für mich ging es einfach nur um die Frage, ob man sexuell zusammenpassen kann. Die Zeit habe ich und die werde ich mir auch nehmen, wäre ja auch schade, wenn man jetzt schon nichts mehr lernen könnte..

Gefällt mir

1. April 2012 um 17:32


Du ahst recht, das wichtigste in einer Beziehung ist es auf einer Wellenlänge zu liegen, damit man sich auch langfristig verstehen kann. Aber wie ich bereits schrieb, handelt es sich bei mir momentan um ein rein sexuelles Verhältniss.Aber es ist ja auch natürlich, dass man mit seinem (sexual) Partner über die vergangenen Erfahrungen spricht.Deshalb habe ich mich nur gewundert, weil es mit ihm eben nicht so funktioniert, wie mit anderen. Und er berichtet ja auch, dass der Sex bei seiner Ex-Freundin auch mehrmals hintereinander statt gefunden hat. Ich frage mich jetzt, wieso hat das bei den beiden funktioniert und jetzt schaffen wir das nicht? Er findet dafür übrigens auch keine Erklärung...

Gefällt mir

1. April 2012 um 17:37

Missverständniss
Nein Stopp! Ich bin seine Ex-Freundin. Wir waren zusammen, dann getrennt und zwischendurch hatte er andere sexual Partner. Wie ich auch. Und nun haben wir wieder sexuellen Kontakt. Mit seiner Freundin die er zwischendurch hatte, konnte er mehrmals hintereinander schlafen, mit mir kann er das nicht. Ich habe zwischen durch auch sexuellen Kontakt zu einer anderen Person gehbat. Dort hat es auch funktioniert, dass wir mehrmals miteinander hsclafen konnten. Aber zwischen mir und meinem Ex-Freund geht das irgendwie nicht..ich farge mich wieso..?

Gefällt mir

1. April 2012 um 17:42

...
Könnte seine mangelnde Kondition vielleicht am rauchen liegen? Ja aber mit anderen Frauen hat er anscheinend eine bessere Kondition. Mit ihnen ging mehrmaliger Sex hintereinander Problemlos. Also wieso nicht mit mir? Das meinte ich übrigens auch mit der Frage. Ich denke einfach, dass wir von unserem sexual Verhalten einfach nicht zusammenpassen. Könte auch ein Grund dafür sein, dass wir nicht mehr zusammen sind

Gefällt mir

1. April 2012 um 17:47

...
Das stimmt wohl. Ich habe keine Ahnung, ob er mir in diesem Punkt die Wahrheit erzählt, oder sich einfach nur besser machen will.
Auch im nächsten Punkt muss ich dir zustimmen. Man sollte wirklich nichts wieder aufwärem, ich weiß das nur zu gut. Aber trotzdem führen unsere Wege irgendwie immer wieder zueinander. Und außerdem ist das Verhältniss ja nur sexuell. Naja ich denke nicht, dass die unbeschwertheit verloren ging. Ganz im Gegenteil.Also mit Bequemlichkeit, hat das ganze sicherlich nichts zu tun. Und ich würde sogar sagen, dass sich Begierde und vor allem Lust auf einander siet der Trennung noch gesteigert haben..

Gefällt mir

1. April 2012 um 17:55

Danke für den Tipp.
Aber wir verhüten leider mit Kondomen, und Pille. Ist auch notwendig, da er auf Grund seines Jobs auch öfters mit Aids kranken Menschen zu tun hat. Also eine reine vorsichtsmaßnahme. Denkst du dass es was bringt, wenn ich ihn danach noch mehr anmache..? Oder vielleicht ist das alles nur eine Ausrede, dass er danach nicht mehr kann, weil seine Kondition im Eimer ist. Bin ich danach wirklich ,,uninteressant" für ihn? Nun ja mit seiner zwischenzeitlichen Freundin, ahtte er Sex ohne Kondom, da ihr das ansteckungsrisiko egal war. Vielleicht liegt es auch einfach daran.

Gefällt mir

1. April 2012 um 17:59


Sehr ermutigend! Aber danke trotzdem. Naja ichd enke mal, wenn ich ihn ,,anwiedern" würde, dann hätten wir ein mal Sex gehabt und sonst nie wieder.Weil wie soll er bitte scharf geworden sein, wenn ich ihn im eigentlichen Sinne anwiedern würde? Ich werde ihn mal fragen!

Gefällt mir

1. April 2012 um 18:05

Also....
das einzige was mir Kopfzerbrechen bereitet, ist seine mangelnde Kondition mit mir! Er gibt natürlich noch viele unausgesprochenen Dinge zwischen uns, aber die werden das ja nicht beeinflussen, denke ich.Nun ja es ist ja lediglich egal, wie gut eine Runde war. Wenn wir es danach noch mal versuchen, funktioniert es auf jeden Fall nicht! Ja ich frage mich wirklich, ob seine Kondition mit mir zusammenhängt. Ich würde es gerne ,,besser" machen, und farge ihn auch immer nach Vorschlägen. Aber er meint, er sei voll kommen glücklich....und wenn wir es dann noch mal versuchen, geht es nicht bzw. kann er nicht mehr.

Gefällt mir

1. April 2012 um 18:18


Also ich fang beim Sex doch nicht an Termine zu machen Das wäre aber mal ein Vorschlag! ich glaube, dann würde er mich für total bekloppt halten. Also nein, ich versuche ihn ja auch zu nichts zu drängen oder so, er weiß halt nur, dass ich mir das wünschen würde. Was meinst du mit Frauen die mehr Schein als sein sind?

Gefällt mir

1. April 2012 um 19:27


so was mache ich denke ich mal auch nicht!

Gefällt mir

2. April 2012 um 10:17
In Antwort auf symphonie179

Also....
das einzige was mir Kopfzerbrechen bereitet, ist seine mangelnde Kondition mit mir! Er gibt natürlich noch viele unausgesprochenen Dinge zwischen uns, aber die werden das ja nicht beeinflussen, denke ich.Nun ja es ist ja lediglich egal, wie gut eine Runde war. Wenn wir es danach noch mal versuchen, funktioniert es auf jeden Fall nicht! Ja ich frage mich wirklich, ob seine Kondition mit mir zusammenhängt. Ich würde es gerne ,,besser" machen, und farge ihn auch immer nach Vorschlägen. Aber er meint, er sei voll kommen glücklich....und wenn wir es dann noch mal versuchen, geht es nicht bzw. kann er nicht mehr.

Die werden das ja nicht beeinflussen
und wie diese das beeinflussen, da denkst du absolut daneben.
Da kann die schönste und begehrenswerteste Frau neben mit liegen.
Gibt es Dissonanzen AUS ANDEREN BEREICHEN , hat das sehr wohl einen Einfluss.
Als Mann ist man da ziemlich abhängig.
Ich kann mir sehr gut vorstellen, was da abläuft.

Gefällt mir

2. April 2012 um 10:23

Sondern eher etwas über seine Kondition
wie stets vermagst du nicht alles im Text zu durchdenken, du negierst einfach was dir subjektiv unangenehm.
Sie schreib, dass es bei Anderen konditionsmäßig reicht, nur bei ihr nicht.
Ist das aber wieder schwer...
Bei fliegenden Untertassen scheinst du dich da besser aus zu kennen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Zusammenziehen - kein Ausweg mehr
Von: tschikishiki
neu
2. April 2012 um 10:16
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen