Forum / Liebe & Beziehung

Kann man seinen charakter einfach so ändern ?

Letzte Nachricht: 1. April 2010 um 15:26
28.03.10 um 17:13

hallo ihr da draußen
würde mal gerne eure meinungen hören ..

mein ex (20) will mich wieder zurück haben. wir waren 2 Jahre zusammen & schon 5x getrennt die trennungen gingen immer von ihm aus. nach spätestens 3 wochen wollte er mich jedoch immer zurück.

dieses mal hab ich mich aber nicht nochmal drauf eingelassen. im gegenteil : ich war sogar relativ erleichtert als schluss war, da ich während der beziehung oft angespannt war. und mich häufig nich getraut hab zu sagen was mich stört usw. ..
denn nach den meisten streiterein war es so, dass er nicht mit mir reden wollte und mich ignoriert hat. er hat mich oft total angeschrien & wollte das ich gehe usw.

jetzt meint er die ganze zeit, dass er eingesehen hat das das total scheiße war von ihm & das er mich nie mehr so behandeln würde.

was meint ihr ? kann er das ändern ? dieses verhalten gehört doch zu seinem charakter und ich denke nicht, dass man das so einfach & vor allem auf dauer ändern kann

Mehr lesen

28.03.10 um 17:25

Ich weiß nicht....
ob ich Dir so eine große Hilfe bin.
Als ich 24 war hatte ich auch so einen Freund. Der sich, wenn es Streit gab von mir getrennt hat, und dann Tage später wieder an kam.
Ich hab dass auch ein paar mal mitgemacht und letztendlich hab ich den Typen auch geheiratet (muß gestehen - ich bin schwanger geworden) . Es sah auch alles ganz super toll aus aber dann nach einem großen Streit hat er gesagt, dass er mich nicht mehr aushalten würde und ihm die ganze Beziehung usw. zu stressig sei. Zu guter letzt kam dann nach einem Jahr die Scheidung......
Ich denke, auch Du hast Deinem Ex schon ein paar mal die Chance gegeben. Und wenn man sich in der Beziehung nicht trauen kann, was einen Stört finde ich es nicht Wert.
Du mußt Dich entscheiden was Du wert bist. Sei Dir im Klaren was Du möchtest und welche Konsequenzen ein Nein von Dir gäbe. Du bist es Wert ernst genommen zu werden und dass scheint er nicht zu tun. Er spielt mit Dir und irgendwann wird im das spielen auch zu dumm werden - und was ist dann mit Dir?

Gefällt mir

28.03.10 um 17:32

Bei den letzten
trennungen hat er nie seine fehler eingesehen. erst jetzt so richtig. man merkt schon das ihm das wichtig is aber ich glaube nich das er das auf dauer ändern kann ..

davor war ich immer so froh, dass er mich wieder zurück wollte .. da bin ich SOFORT wieder zu ihm zurück ich blödl

Gefällt mir

28.03.10 um 17:36
In Antwort auf

Ich weiß nicht....
ob ich Dir so eine große Hilfe bin.
Als ich 24 war hatte ich auch so einen Freund. Der sich, wenn es Streit gab von mir getrennt hat, und dann Tage später wieder an kam.
Ich hab dass auch ein paar mal mitgemacht und letztendlich hab ich den Typen auch geheiratet (muß gestehen - ich bin schwanger geworden) . Es sah auch alles ganz super toll aus aber dann nach einem großen Streit hat er gesagt, dass er mich nicht mehr aushalten würde und ihm die ganze Beziehung usw. zu stressig sei. Zu guter letzt kam dann nach einem Jahr die Scheidung......
Ich denke, auch Du hast Deinem Ex schon ein paar mal die Chance gegeben. Und wenn man sich in der Beziehung nicht trauen kann, was einen Stört finde ich es nicht Wert.
Du mußt Dich entscheiden was Du wert bist. Sei Dir im Klaren was Du möchtest und welche Konsequenzen ein Nein von Dir gäbe. Du bist es Wert ernst genommen zu werden und dass scheint er nicht zu tun. Er spielt mit Dir und irgendwann wird im das spielen auch zu dumm werden - und was ist dann mit Dir?

Doch,
du bist mir schon eine hilfe
das mit dem 'ich kann dich nicht mehr aushalten die beziehung ist zu stressig' kenn ich seeehr seeehr gut. mein ex hat auch immer alles auf mich geschoben usw.

ja richtig : er meldet sich wenn er mich braucht bzw. grad niemand anderen hat. dann denkt er, dass wir das schaffen usw. so - dann gebe ich nach .. dann folgt ein streit. und was passiert ? er wird sich wieder denken, dass das mit mir keinen sinn mehr hat und das ich ihn zu sehr stresse usw.
war ja bis jetzt immer so .. als warum sollte es dieses mal anders sein ..
ich glaube, ich sollte den kontakt wirklich abbrechen ..

Gefällt mir

28.03.10 um 19:06

Das Haus
Ich versuche das mal anhand eines Bildes zu verdeutlichen...

Stelle dir mal vor dein (Ex) Freund ist ein Haus... Wenn das Fundament einmal gelegt ist, ist es gelegt das kannst Du NICHT verändern....

Wenn Du das Gefühl hast es ist sein Fundeament, vergiss es und zwar ganz schnell...

Aber alles was da drauf ist, Du kannst Wände einreißen (wenn es keine Tragenden sind) Neue einziehen... den Boden neu verlegen, es immer wieder einrichten und die Möbel umstellen...

It's your choice

Gefällt mir

30.03.10 um 18:02

Oh man
es tut mir leid das ich euch immer zulaber aber meine ganzen freunde sind schon total genervt davon
aber ich brauch grad mal wieder hilfe bzw. ratschläge .. ich kann so nicht mehr weiter machen ..

einige kennen ja vllt noch meine beiträge
während der letzten Zeit hatte ich ja immer wieder kontakt zu meinem ex.
hab ja schon erzählt, dass er damals bei mir vorbei kam und mir einen kuchen gebacken hat usw. & wir haben uns auch geküsst.

danach wollte ich entgültig einen schlussstrich ziehen. er hat sich jedoch immer wieder bei mir gemeldet .. & wir haben immer wieder über die vergangene zeit geredet. er hat immer wieder beteuert, wie sehr er mich liebt und mich zurück will und das er alles ändern will.
am freitag hatte ich dann 3 briefe im briefkasten. im ersten war ein brief drin, im zweiten ein lied das er umgedichtet hat und um 3. waren 5 gebrochene herzen die er mit heftpflaster zusammen geklebt hat. die herzen stehen für die 5 trennungen ..
er hat immer wieder gesagt, dass er mich nie mehr gehen lassen würde usw.

sonntag war ich bei ihm. als ich ankam war der ganze flur mit zetteln beklebt, auf denen kleine botschaften standen. also zB komplimente an mich, sachen die an die gemeinsame zeit erinnern sollen & insider von uns .. usw. das war so ein ganzer block von diesen kleinen klebezetteln. also bestimmt 300 zettel oder so ..
danach haben wir pizza gegessen die er selber gemacht hat ..

hmm und wie sollte es anders sein : wir haben uns dann geküsst & auch miteinander geschlafen ..

warum mach ich das immer wieder ?
ich bin in den momenten in denen er so lieb ist und solche dinge macht einfach voller hoffnung das ich alles andere vergessen ... dabei fällt mir jetzt alles nur noch schwerer

eigentlich bin ich mir doch sicher, dass er das nicht auf dauer ändern kann.
sein ganzes verhalten während der letzten monate der beziehung gehört zu seinem charakter .. und den charakter kann man doch nicht einfach so ändern ..
er würde sich dadurch doch auch verstellen - er ist halt der typ der lieber mit seinen kumpels weg geht .. und wenn er dann jetzt auf einmal mit mir viel weggehen würde dann würde er sich nur verstellen & das will ich nicht ...

das nächste was mich stuzig macht ist, dass er schon 2x gesagt hat, dass seine gefühle für mich weniger geworden sind und das er andere vorstellungen von einer beziehung hat. hab ihn sonntag drauf angesprochen & er meinte nur, dass das ja normal ist nach über 2 jahren und das er das nur gesagt hat weil er so angepisst war von mir und der ganzen situation.
dann hat er schonmal auf einer feier, auf die ich irgendwann nachts zufällig kam zu seinen freunden gesagt 'boah die schieß ich ab' und hat mich nicht mehr beachtet.
jetzt hat er nur gemeint, dass er das ja nur gemacht hat weil er da betrunken war usw.

jetzt strengt er sich ja doch an .. aber ich hab angst, dass wieder so viele schlechte sachen passieren ..
wahrscheinlich passen wir einfach nicht zusammen ..
obwohl sonntag echt total schön war ..

bitte sagt irgendwas dazu ..
muss ihm so langsam mal sagen was sache ist ...

Gefällt mir

30.03.10 um 21:24
In Antwort auf

Oh man
es tut mir leid das ich euch immer zulaber aber meine ganzen freunde sind schon total genervt davon
aber ich brauch grad mal wieder hilfe bzw. ratschläge .. ich kann so nicht mehr weiter machen ..

einige kennen ja vllt noch meine beiträge
während der letzten Zeit hatte ich ja immer wieder kontakt zu meinem ex.
hab ja schon erzählt, dass er damals bei mir vorbei kam und mir einen kuchen gebacken hat usw. & wir haben uns auch geküsst.

danach wollte ich entgültig einen schlussstrich ziehen. er hat sich jedoch immer wieder bei mir gemeldet .. & wir haben immer wieder über die vergangene zeit geredet. er hat immer wieder beteuert, wie sehr er mich liebt und mich zurück will und das er alles ändern will.
am freitag hatte ich dann 3 briefe im briefkasten. im ersten war ein brief drin, im zweiten ein lied das er umgedichtet hat und um 3. waren 5 gebrochene herzen die er mit heftpflaster zusammen geklebt hat. die herzen stehen für die 5 trennungen ..
er hat immer wieder gesagt, dass er mich nie mehr gehen lassen würde usw.

sonntag war ich bei ihm. als ich ankam war der ganze flur mit zetteln beklebt, auf denen kleine botschaften standen. also zB komplimente an mich, sachen die an die gemeinsame zeit erinnern sollen & insider von uns .. usw. das war so ein ganzer block von diesen kleinen klebezetteln. also bestimmt 300 zettel oder so ..
danach haben wir pizza gegessen die er selber gemacht hat ..

hmm und wie sollte es anders sein : wir haben uns dann geküsst & auch miteinander geschlafen ..

warum mach ich das immer wieder ?
ich bin in den momenten in denen er so lieb ist und solche dinge macht einfach voller hoffnung das ich alles andere vergessen ... dabei fällt mir jetzt alles nur noch schwerer

eigentlich bin ich mir doch sicher, dass er das nicht auf dauer ändern kann.
sein ganzes verhalten während der letzten monate der beziehung gehört zu seinem charakter .. und den charakter kann man doch nicht einfach so ändern ..
er würde sich dadurch doch auch verstellen - er ist halt der typ der lieber mit seinen kumpels weg geht .. und wenn er dann jetzt auf einmal mit mir viel weggehen würde dann würde er sich nur verstellen & das will ich nicht ...

das nächste was mich stuzig macht ist, dass er schon 2x gesagt hat, dass seine gefühle für mich weniger geworden sind und das er andere vorstellungen von einer beziehung hat. hab ihn sonntag drauf angesprochen & er meinte nur, dass das ja normal ist nach über 2 jahren und das er das nur gesagt hat weil er so angepisst war von mir und der ganzen situation.
dann hat er schonmal auf einer feier, auf die ich irgendwann nachts zufällig kam zu seinen freunden gesagt 'boah die schieß ich ab' und hat mich nicht mehr beachtet.
jetzt hat er nur gemeint, dass er das ja nur gemacht hat weil er da betrunken war usw.

jetzt strengt er sich ja doch an .. aber ich hab angst, dass wieder so viele schlechte sachen passieren ..
wahrscheinlich passen wir einfach nicht zusammen ..
obwohl sonntag echt total schön war ..

bitte sagt irgendwas dazu ..
muss ihm so langsam mal sagen was sache ist ...


Hey...geb ihm doch noch ne 6.Chance...und auch eine 7...och..warum nicht gleich noch eine 8
Wer sich so gern ver@rschen lässt wie du,hält das bestimmt noch ne Weile durch
Sorry....du suchst nicht wirklich Hilfe...du suchst durch deine Postings nur eine Rechtfertigung ihm noch eine Chance zu geben
Das allein ist DEINE Entscheidung...aber heul nicht rum,wenn er dich ein 6tes Mal aus seinem Leben schmeisst

sky

Gefällt mir

31.03.10 um 14:18
In Antwort auf


Hey...geb ihm doch noch ne 6.Chance...und auch eine 7...och..warum nicht gleich noch eine 8
Wer sich so gern ver@rschen lässt wie du,hält das bestimmt noch ne Weile durch
Sorry....du suchst nicht wirklich Hilfe...du suchst durch deine Postings nur eine Rechtfertigung ihm noch eine Chance zu geben
Das allein ist DEINE Entscheidung...aber heul nicht rum,wenn er dich ein 6tes Mal aus seinem Leben schmeisst

sky

Ich will mich
echt nich rechtfertigen ihm noch eine chance zu geben. ich hab selbst keine ahnung was ich machen soll ..
& deswegen schreib ich hier ..

Gefällt mir

31.03.10 um 14:59

Ja eigentlich
weiß ich was ich machen sollte .. mein verstand weiß das - nur mein herz will das nich einsehen
ich glaube, dass mich der sonntag total durcheinander gebracht hat .. er war so lieb & war die ganze zeit so zärtlich - so woe früher. auch nachdem wir miteinander geschlafen haben hat er mich ganze zeit festgehalten und mich gestreichelt und mich gar nich mehr losgelassen ..

und schlimm ist halt, dass mir wirklich jeder davon abrät mich nochmal auf ihn einzulassen. ich weiß auch das es besser für mich ist. doch dann denk ich wieder an die schönen sachen wie zB sonntag .. wär ich blos nich hingegangen !

das erinnert mich dann wieder total an früher - an die guten zeiten & mich brings durcheinander .. denk dann voll oft, dass er sich evtl doch ändert und mich net mehr verlieren will usw. vor allem wegen den ganzen zetteln und den briefen ..
und dann stell ich mir dauernd dieses 'was wäre wenns doch klapppen würde?' - frage ..

vielleicht hat er aus erst jetzt richtig gemerkt, weil er weiß das sich auch andere kerle für mich interessieren .. oder ?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

31.03.10 um 15:05

Mein verstand weiß das auch ..
nur mein herz noch nicht so ganz
vor allem wenn ich an sonntag denke fällt es mir verdammt schwer weil er da so lieb und aufmerksam war .. dann stell ich mir die ganze zeit die frage ob es nicht vielleicht doch klappen könnte - ob nicht vielleicht doch alles wie früher werden kann ..

er sagt die ganze zeit zu mir, dass er es jetzt erst eingesehen hat was er alles falsch gemacht hat. das stimmt auch - die letzten male als er mich wieder zurück wollte hat er immer nur gemeint, dass wir das schon schaffe .. jedoch hat er nie wirkich seine fehler eingesehen - er hat die schuld damals immer bei mir gesehen.

aber bei uns sind die rollen halt schon verteilt denk ich .. und ich bin mir nicht sicher, ob ich nicht wieder in die opfer-rolle verfallen würde .. schließlich weiß er ja was ich mit mir machen lasse ..

ja, ich hätte schon viel eher mal alles sagen sollen .. dann wäre es vielleicht nie soweit gekommen

Gefällt mir

31.03.10 um 15:37

Ich hab
mich nich getraut was zu sagen weil ich streit vermeiden wollte - weil ich jedes mal angst hatte, dass er mich wieder verlässt. ich hab das dann immer in mich rein gefressen. irgendwann wurde mir das dann aber doch zu viel & ich habs dann doch mal gesagt - und das meist dann, wenn wir gestritten haben. er war dadruch noch mehr angepisst usw. und oft war es dann soweit das er schluss gemacht hat ..
ich weiß nich, vielleicht brauch ich auch einfach zu viel aufmerksamkeit oder so ?

ne das is natürlich keine gute basis für eine beziehung. hab auch angst das das dann jetzt wieder so werden würde .. schließlich kennt er es ja nicht anders .. er wusste ja damals schon, dass ich alles für ihn mache ..

Gefällt mir

31.03.10 um 16:37

Zum thema
aufmerksamkeit :

also am anfang der beziehung wusste ich, dass ich seine nr. 1 bin und das er mich über alles liebt. er hat auch oft freunden abgesagt um mit mir zusammen sein zu können. seitdem dann das erste mal schluss was (vor ca. 1 Jahr) hatte ich das gefühl nicht mehr so stark. hatte das gefühl, dass er lieber mit seinem besten kumpel zusammen ist und ihn mir vorzieht. deswegen war ich auch ziemlich 'eifersüchtig' auf ihn. mit seinem besten kumpel hat er halt viel mehr unternommen als mit mir .. ich dachte dann immer, dass er mit ihm viel mehr spaß hat als mit mir. soo & wenn mein ex mir dann mal abgesagt hat wegen seinem besten kumpel oder mich versetzt hat, dann war ich gleich total komisch und das hat er halt gemerkt. seit da an hab ich mich dann total auf ihn fixiert, wollte alles richtig machen .. denn ich wollte ja wieder seine nr.1 sein ...
und ich glaube damit hab ich ihn auch bisschen dazu getrieben .. also zu seinem verhalten. ist ja klar, dass er sich dann von mir distanziert wenn ich mich total auf ihn fixiere. ich hatte ja immer zeit für ihn - hab ihm so gut wie nie abgesagt. hab mir jedes wochenende für ihn freigehalten .. wollte lieber bei ihm sein als was mit meinen freunden zu machen. & das jedes mal ..
auch wenn wir mal mit seinen freunden unterwegs waren und er mich mal nicht richtig beachtet hat sondern lieber mit seinen kumpels geredet hat usw. - ich hab gleich gedacht, dass ich ihm nicht mehr so wichtig bin .. in seinem freundeskreis warn halt auch 2 paare dabei. die haben immer gekuschelt usw. meiner hat sich aber meistens mit seinen freunden beschäftigt .. vielleicht hab ich das auch bisschen übertrieben gesehen, aber ich hab mich in solchen momenten immer total doof gefühlt ..
ich hatte auch schon immer angst, dass er vielleicht mal ein wochenende keine zeit hat für mich. voll krass eigentlich

& ich hab angst, dass ich das (falls ich ihm nochmal eine chance geben würde) nicht abstellen könnte. ich würde mich bestimmt wieder so auf ihn fixieren .. würde wieder meine freunde vernachlässigen ..


er wusste, dass ich alles für ihn machen würde ..
letztens meinte er auch zu mir, dass er das vielleicht ab & zu mal ausgenutzt hat ..

ob es noch sinn macht ? das problem ist, dass ich total naiv bin und immer an das gute im menschen glaub .. wenn ich mich jetzt also an sonntag erinner dann hoff ich natürlich, dass er immer so sein kann .. aber eigentlich weißt ich, dass das unrealistisch ist ..

Gefällt mir

31.03.10 um 16:55
In Antwort auf

Zum thema
aufmerksamkeit :

also am anfang der beziehung wusste ich, dass ich seine nr. 1 bin und das er mich über alles liebt. er hat auch oft freunden abgesagt um mit mir zusammen sein zu können. seitdem dann das erste mal schluss was (vor ca. 1 Jahr) hatte ich das gefühl nicht mehr so stark. hatte das gefühl, dass er lieber mit seinem besten kumpel zusammen ist und ihn mir vorzieht. deswegen war ich auch ziemlich 'eifersüchtig' auf ihn. mit seinem besten kumpel hat er halt viel mehr unternommen als mit mir .. ich dachte dann immer, dass er mit ihm viel mehr spaß hat als mit mir. soo & wenn mein ex mir dann mal abgesagt hat wegen seinem besten kumpel oder mich versetzt hat, dann war ich gleich total komisch und das hat er halt gemerkt. seit da an hab ich mich dann total auf ihn fixiert, wollte alles richtig machen .. denn ich wollte ja wieder seine nr.1 sein ...
und ich glaube damit hab ich ihn auch bisschen dazu getrieben .. also zu seinem verhalten. ist ja klar, dass er sich dann von mir distanziert wenn ich mich total auf ihn fixiere. ich hatte ja immer zeit für ihn - hab ihm so gut wie nie abgesagt. hab mir jedes wochenende für ihn freigehalten .. wollte lieber bei ihm sein als was mit meinen freunden zu machen. & das jedes mal ..
auch wenn wir mal mit seinen freunden unterwegs waren und er mich mal nicht richtig beachtet hat sondern lieber mit seinen kumpels geredet hat usw. - ich hab gleich gedacht, dass ich ihm nicht mehr so wichtig bin .. in seinem freundeskreis warn halt auch 2 paare dabei. die haben immer gekuschelt usw. meiner hat sich aber meistens mit seinen freunden beschäftigt .. vielleicht hab ich das auch bisschen übertrieben gesehen, aber ich hab mich in solchen momenten immer total doof gefühlt ..
ich hatte auch schon immer angst, dass er vielleicht mal ein wochenende keine zeit hat für mich. voll krass eigentlich

& ich hab angst, dass ich das (falls ich ihm nochmal eine chance geben würde) nicht abstellen könnte. ich würde mich bestimmt wieder so auf ihn fixieren .. würde wieder meine freunde vernachlässigen ..


er wusste, dass ich alles für ihn machen würde ..
letztens meinte er auch zu mir, dass er das vielleicht ab & zu mal ausgenutzt hat ..

ob es noch sinn macht ? das problem ist, dass ich total naiv bin und immer an das gute im menschen glaub .. wenn ich mich jetzt also an sonntag erinner dann hoff ich natürlich, dass er immer so sein kann .. aber eigentlich weißt ich, dass das unrealistisch ist ..

Hab mich auch mal durch den Thread gewühlt

was ich dir raten würde, wäre das ganze gaaaanz langsam wieder aufzubauen. Und zwar indem du ihm sagst, dass du noch Gefühle hast und es ein allerletztes Mal mit ihm probierst möchtest.
ABER um nicht in alte Muster zurückzufallen gibt es erst mal nur ganz klar abgesprochene Treffen einmal in der Woche. Ohne Freunde, nur du und er. Und ihr übt euer Konfliktverhalten. Nehmt euch ein Thema, wo ihr nicht einer Meinung seid das aber unwichtig ist und dann übt das darüber diskutieren. Du übst DEINE Meinung zu sagen und lernst Kritik an dieser Meinung auszuhalten OHNE dass du gleich denkst, er liebt dich nicht mehr. Sprecht nach einer solchen Versuchsdiskussion darüber wie ihr euch dabei gefühlt habt. Was ist an der ART der Diskussion verbesserungswürdig, was verletzt euch und WIE wünscht ihr euch bei wichtigen Themen eine Diskussion. Man lernt nur durch üben, üben, üben. Und indem man offen redet.
DAS musst DU lernen, egal ob es mit euch klappt oder nicht denn das wird dir sonst immer wieder auf die Füsse fallen, dass du deine Meinung für dich behältst und alles runterschluckst. KEIN Mensch mag solche Partner auf Dauer, die sich vor Konflikten wegducken. Und wenn ihr das einigermaßen im Griff habt dann seht euch öfter und ihr wendet das gelernte dann in den entsprechenden Situationen an. Aber baut den Kontakt langsam aus, seid euch bewußt dass es ein NEUER Anfang ist und nicht ein aufwärmen der ALTEN Beziehung. Wenn ihr BEIDE dazu wirklich bereit seid und das wollt, KANN es klappen. Eine Garantie bekommst du natürlich nicht.

Sag ihm doch erstmal dass du noch drüber nachdenkst, wie es laufen soll, damit ihr nicht wieder dieselben Fehler macht. ER soll dasselbe in der Zeit tun. Und dann setzt euch zusammen.

Gefällt mir

01.04.10 um 13:49
In Antwort auf

Hab mich auch mal durch den Thread gewühlt

was ich dir raten würde, wäre das ganze gaaaanz langsam wieder aufzubauen. Und zwar indem du ihm sagst, dass du noch Gefühle hast und es ein allerletztes Mal mit ihm probierst möchtest.
ABER um nicht in alte Muster zurückzufallen gibt es erst mal nur ganz klar abgesprochene Treffen einmal in der Woche. Ohne Freunde, nur du und er. Und ihr übt euer Konfliktverhalten. Nehmt euch ein Thema, wo ihr nicht einer Meinung seid das aber unwichtig ist und dann übt das darüber diskutieren. Du übst DEINE Meinung zu sagen und lernst Kritik an dieser Meinung auszuhalten OHNE dass du gleich denkst, er liebt dich nicht mehr. Sprecht nach einer solchen Versuchsdiskussion darüber wie ihr euch dabei gefühlt habt. Was ist an der ART der Diskussion verbesserungswürdig, was verletzt euch und WIE wünscht ihr euch bei wichtigen Themen eine Diskussion. Man lernt nur durch üben, üben, üben. Und indem man offen redet.
DAS musst DU lernen, egal ob es mit euch klappt oder nicht denn das wird dir sonst immer wieder auf die Füsse fallen, dass du deine Meinung für dich behältst und alles runterschluckst. KEIN Mensch mag solche Partner auf Dauer, die sich vor Konflikten wegducken. Und wenn ihr das einigermaßen im Griff habt dann seht euch öfter und ihr wendet das gelernte dann in den entsprechenden Situationen an. Aber baut den Kontakt langsam aus, seid euch bewußt dass es ein NEUER Anfang ist und nicht ein aufwärmen der ALTEN Beziehung. Wenn ihr BEIDE dazu wirklich bereit seid und das wollt, KANN es klappen. Eine Garantie bekommst du natürlich nicht.

Sag ihm doch erstmal dass du noch drüber nachdenkst, wie es laufen soll, damit ihr nicht wieder dieselben Fehler macht. ER soll dasselbe in der Zeit tun. Und dann setzt euch zusammen.

Das mit dem
'aller letzten mal' hab ich beim letzten mal schon gesagt .. der nimmt mich dann doch nich mehr ernst oder ?

er hat gefragt ob ich montag zu ihm kommen will um mit ihm einen film zu schaun .. also meinst du ich sollte zusagen ?

kann ich 'testen' ob er sich ändert bzw. ob die beziehung besser wird ? also das wir das mit den treffen usw. nicht öffentlich machen .. das wir halt auf längere zeit immer wieder was zusammen machen .. vielleicht komm ich ja dann zu einer entscheidung .. das ich mich sozusagen mal drauf einlasse und dann sehe, ob er mich überzeugen kann ?
weil wenn ich jetzt nur hier sitze und nachdenke komm ich auch nicht wirklich zu einem entschluss

Gefällt mir

01.04.10 um 15:18

Du bist ähnlich wie ich
Du lässt dich gerne einwickeln und vergisst dabei alles, was du zuvor abbekommen hast. Du denkst an eine schöne Situation und vergibst deshalb die vielen üblen... ansich garnicht schlecht, aber in dem Fall hat und wird das viele Sorgen bereiten.

Aber dass du das so oft mit dir machen lässt, ist schon krass.

Gefällt mir

01.04.10 um 15:26
In Antwort auf

Du bist ähnlich wie ich
Du lässt dich gerne einwickeln und vergisst dabei alles, was du zuvor abbekommen hast. Du denkst an eine schöne Situation und vergibst deshalb die vielen üblen... ansich garnicht schlecht, aber in dem Fall hat und wird das viele Sorgen bereiten.

Aber dass du das so oft mit dir machen lässt, ist schon krass.

Ja das stimmt,
ich blende die ganzen schlechten dinge aus & sehe nur das gute .. eigentlich total dumm weil sonntag so schön & er so lieb war, denk ich jetzt natürlich, dass es immer so schön sein kann und das wir das schaffen könnten ..

kann ich 'testen' ob er sich ändert bzw. ob die beziehung besser wird ? also das wir das mit den treffen usw. nicht öffentlich machen .. das wir halt auf längere zeit immer wieder was zusammen machen .. vielleicht komm ich ja dann zu einer entscheidung .. das ich mich sozusagen mal drauf einlasse und dann sehe, ob er mich überzeugen kann ?

durch das ständige nachdenken komm ich ja irgendwie auch zu keinem entschluss
also : 'testen' oder wirklich ganz sein lassen ?

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers