Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kann man mit dem besten Freund kuscheln wenn man vergeben ist?

Kann man mit dem besten Freund kuscheln wenn man vergeben ist?

8. Oktober um 8:04

Guten Morgen liebe Community,

zunächst möchte ich klarstellen das es sich hierbei um eine allgemeine Frage handelt und diese sich nicht um mich dreht. Ich habe nämlich nichteinmal einen besten Freund. Die Frage interessiert mich aber und ein Austausch verschiedener Meinungen wäre daher recht schön.

Kuscheln bedeutet Zuneigung, Nähe. Außerdem wird ein Hormon freigesetzt welches Stress und Aufregung reduziert. Man fühlt sich wohl(er) und kurz gesagt für die meisten ist Kuscheln doch einfach nur schön.

Ist Kuscheln an sich aber nun eine "sexuelle Handlung"? Eine Handlung die zumindest in die Richtung geht?

Ich habe früher bspw. auch oft mit Freundinnen gekuschelt, auch mit den Eltern hat man  früher sicher des öfteren gekuschelt. Doch sexuell war daran selbstverständlich nichts. Mit dem Partner kuschelt man doch vielleicht nochmal etwas anders.

Mit Freundinnen hatte das etwas, naja sagen wir geschwisterliches? Wäre das nicht auch mit einem besten Freund vergleichbar?

Nun habe ich mich gefragt ob ihr es als Problem ansehen würdet wenn man trotz Beziehung mit seinem besten Freund kuschelt. Also eine Person des anderen Geschlechts, wenn man die Beteiligten hetero sind.

Selbstverständlich sollte man dies auch mit dem Partner abklären. Auch wenn Kuscheln (für mich jedenfalls) nicht direkt eine sexuelle Handlung ist so ist sie doch sehr nahe, nicht jeder Partner ist damit wohl einverstanden.

Ich wüsste auch nicht ob ich es okay finden würde wenn mein Freund mit seiner besten Freundin kuschelt.

Also genug geschwafelt. Wie seht ihr das?

Gerne dürft ihr eure Antworten auch etwas ausführen. Ich bin gespannt!

Mehr lesen

Top 3 Antworten

8. Oktober um 8:56

für mich persönlich würde das nie in frage kommen!
und für meinen partner auch nicht!
 

8 LikesGefällt mir

8. Oktober um 9:13

Also ich würde außer einer Umarmung zu Begrüßung und Abschied nicht wollen das mein Freund mit anderen Frauen kuschelt...
Ich bin seine Freundin und will die einzige sein die diese Nähe zu ihm hat.

6 LikesGefällt mir

8. Oktober um 12:14
In Antwort auf anonymliebe

Guten Morgen liebe Community,

zunächst möchte ich klarstellen das es sich hierbei um eine allgemeine Frage handelt und diese sich nicht um mich dreht. Ich habe nämlich nichteinmal einen besten Freund. Die Frage interessiert mich aber und ein Austausch verschiedener Meinungen wäre daher recht schön.

Kuscheln bedeutet Zuneigung, Nähe. Außerdem wird ein Hormon freigesetzt welches Stress und Aufregung reduziert. Man fühlt sich wohl(er) und kurz gesagt für die meisten ist Kuscheln doch einfach nur schön.

Ist Kuscheln an sich aber nun eine "sexuelle Handlung"? Eine Handlung die zumindest in die Richtung geht?

Ich habe früher bspw. auch oft mit Freundinnen gekuschelt, auch mit den Eltern hat man  früher sicher des öfteren gekuschelt. Doch sexuell war daran selbstverständlich nichts. Mit dem Partner kuschelt man doch vielleicht nochmal etwas anders.

Mit Freundinnen hatte das etwas, naja sagen wir geschwisterliches? Wäre das nicht auch mit einem besten Freund vergleichbar?

Nun habe ich mich gefragt ob ihr es als Problem ansehen würdet wenn man trotz Beziehung mit seinem besten Freund kuschelt. Also eine Person des anderen Geschlechts, wenn man die Beteiligten hetero sind.

Selbstverständlich sollte man dies auch mit dem Partner abklären. Auch wenn Kuscheln (für mich jedenfalls) nicht direkt eine sexuelle Handlung ist so ist sie doch sehr nahe, nicht jeder Partner ist damit wohl einverstanden.

Ich wüsste auch nicht ob ich es okay finden würde wenn mein Freund mit seiner besten Freundin kuschelt.

Also genug geschwafelt. Wie seht ihr das?

Gerne dürft ihr eure Antworten auch etwas ausführen. Ich bin gespannt!

"Wie seht ihr das?"

ich würde das von dir sehr egoistisch und verantwortungslos finden!

ein erwachsener mensch sollte eigentlich andere methoden kennen, um stress und aufregung abzubauen, als unbedingt immer mit jemandem kuscheln zu müssen!

und dein bester freund wird ganz sicher denken, du willst mehr, wenn er ein erwachsener mann und nicht homosexuell ist!!!

 

5 LikesGefällt mir

8. Oktober um 8:56

für mich persönlich würde das nie in frage kommen!
und für meinen partner auch nicht!
 

8 LikesGefällt mir

8. Oktober um 9:13

Also ich würde außer einer Umarmung zu Begrüßung und Abschied nicht wollen das mein Freund mit anderen Frauen kuschelt...
Ich bin seine Freundin und will die einzige sein die diese Nähe zu ihm hat.

6 LikesGefällt mir

8. Oktober um 10:19
In Antwort auf anonymliebe

Guten Morgen liebe Community,

zunächst möchte ich klarstellen das es sich hierbei um eine allgemeine Frage handelt und diese sich nicht um mich dreht. Ich habe nämlich nichteinmal einen besten Freund. Die Frage interessiert mich aber und ein Austausch verschiedener Meinungen wäre daher recht schön.

Kuscheln bedeutet Zuneigung, Nähe. Außerdem wird ein Hormon freigesetzt welches Stress und Aufregung reduziert. Man fühlt sich wohl(er) und kurz gesagt für die meisten ist Kuscheln doch einfach nur schön.

Ist Kuscheln an sich aber nun eine "sexuelle Handlung"? Eine Handlung die zumindest in die Richtung geht?

Ich habe früher bspw. auch oft mit Freundinnen gekuschelt, auch mit den Eltern hat man  früher sicher des öfteren gekuschelt. Doch sexuell war daran selbstverständlich nichts. Mit dem Partner kuschelt man doch vielleicht nochmal etwas anders.

Mit Freundinnen hatte das etwas, naja sagen wir geschwisterliches? Wäre das nicht auch mit einem besten Freund vergleichbar?

Nun habe ich mich gefragt ob ihr es als Problem ansehen würdet wenn man trotz Beziehung mit seinem besten Freund kuschelt. Also eine Person des anderen Geschlechts, wenn man die Beteiligten hetero sind.

Selbstverständlich sollte man dies auch mit dem Partner abklären. Auch wenn Kuscheln (für mich jedenfalls) nicht direkt eine sexuelle Handlung ist so ist sie doch sehr nahe, nicht jeder Partner ist damit wohl einverstanden.

Ich wüsste auch nicht ob ich es okay finden würde wenn mein Freund mit seiner besten Freundin kuschelt.

Also genug geschwafelt. Wie seht ihr das?

Gerne dürft ihr eure Antworten auch etwas ausführen. Ich bin gespannt!

Ich würde auch niemals mit meinen Freundinnen kuscheln, deshalb käme ich auch nicht auf die Idee bzw. hätte das Bedürfnis mit einem Freund zu kuscheln, der nicht gleichzeitig mein Beziehungspartner ist. Ich hab überhaupt nur den Wunsch mit jemanden zu kuscheln, der mir gefühlsmäßig und körperlich so nahe steht/ist, wie mein Partner. Bei anderen Personen suche und wünsche ich keinen solch engen Körperkontakt.
Mein Mann tickt da genauso wie ich. Ansonsten wäre er auch wohl nicht mein Partner, weil wir dann zu verschieden wären.
 

5 LikesGefällt mir

8. Oktober um 12:14
In Antwort auf anonymliebe

Guten Morgen liebe Community,

zunächst möchte ich klarstellen das es sich hierbei um eine allgemeine Frage handelt und diese sich nicht um mich dreht. Ich habe nämlich nichteinmal einen besten Freund. Die Frage interessiert mich aber und ein Austausch verschiedener Meinungen wäre daher recht schön.

Kuscheln bedeutet Zuneigung, Nähe. Außerdem wird ein Hormon freigesetzt welches Stress und Aufregung reduziert. Man fühlt sich wohl(er) und kurz gesagt für die meisten ist Kuscheln doch einfach nur schön.

Ist Kuscheln an sich aber nun eine "sexuelle Handlung"? Eine Handlung die zumindest in die Richtung geht?

Ich habe früher bspw. auch oft mit Freundinnen gekuschelt, auch mit den Eltern hat man  früher sicher des öfteren gekuschelt. Doch sexuell war daran selbstverständlich nichts. Mit dem Partner kuschelt man doch vielleicht nochmal etwas anders.

Mit Freundinnen hatte das etwas, naja sagen wir geschwisterliches? Wäre das nicht auch mit einem besten Freund vergleichbar?

Nun habe ich mich gefragt ob ihr es als Problem ansehen würdet wenn man trotz Beziehung mit seinem besten Freund kuschelt. Also eine Person des anderen Geschlechts, wenn man die Beteiligten hetero sind.

Selbstverständlich sollte man dies auch mit dem Partner abklären. Auch wenn Kuscheln (für mich jedenfalls) nicht direkt eine sexuelle Handlung ist so ist sie doch sehr nahe, nicht jeder Partner ist damit wohl einverstanden.

Ich wüsste auch nicht ob ich es okay finden würde wenn mein Freund mit seiner besten Freundin kuschelt.

Also genug geschwafelt. Wie seht ihr das?

Gerne dürft ihr eure Antworten auch etwas ausführen. Ich bin gespannt!

"Wie seht ihr das?"

ich würde das von dir sehr egoistisch und verantwortungslos finden!

ein erwachsener mensch sollte eigentlich andere methoden kennen, um stress und aufregung abzubauen, als unbedingt immer mit jemandem kuscheln zu müssen!

und dein bester freund wird ganz sicher denken, du willst mehr, wenn er ein erwachsener mann und nicht homosexuell ist!!!

 

5 LikesGefällt mir

8. Oktober um 12:53

Würde ich auch nicht machen. Es gehört sich nicht und kuscheln kann man mit dem Partner 

4 LikesGefällt mir

8. Oktober um 20:42
In Antwort auf anonymliebe

Guten Morgen liebe Community,

zunächst möchte ich klarstellen das es sich hierbei um eine allgemeine Frage handelt und diese sich nicht um mich dreht. Ich habe nämlich nichteinmal einen besten Freund. Die Frage interessiert mich aber und ein Austausch verschiedener Meinungen wäre daher recht schön.

Kuscheln bedeutet Zuneigung, Nähe. Außerdem wird ein Hormon freigesetzt welches Stress und Aufregung reduziert. Man fühlt sich wohl(er) und kurz gesagt für die meisten ist Kuscheln doch einfach nur schön.

Ist Kuscheln an sich aber nun eine "sexuelle Handlung"? Eine Handlung die zumindest in die Richtung geht?

Ich habe früher bspw. auch oft mit Freundinnen gekuschelt, auch mit den Eltern hat man  früher sicher des öfteren gekuschelt. Doch sexuell war daran selbstverständlich nichts. Mit dem Partner kuschelt man doch vielleicht nochmal etwas anders.

Mit Freundinnen hatte das etwas, naja sagen wir geschwisterliches? Wäre das nicht auch mit einem besten Freund vergleichbar?

Nun habe ich mich gefragt ob ihr es als Problem ansehen würdet wenn man trotz Beziehung mit seinem besten Freund kuschelt. Also eine Person des anderen Geschlechts, wenn man die Beteiligten hetero sind.

Selbstverständlich sollte man dies auch mit dem Partner abklären. Auch wenn Kuscheln (für mich jedenfalls) nicht direkt eine sexuelle Handlung ist so ist sie doch sehr nahe, nicht jeder Partner ist damit wohl einverstanden.

Ich wüsste auch nicht ob ich es okay finden würde wenn mein Freund mit seiner besten Freundin kuschelt.

Also genug geschwafelt. Wie seht ihr das?

Gerne dürft ihr eure Antworten auch etwas ausführen. Ich bin gespannt!

also ich machs.

ich kuschel mit all meinen Kumpels wenn ich mich bei wohlfühle. Meistens beim DVD abend oder halt beim trinken wenn alle auf dem Sofa sitzen oder vorm lagerfeuer.

meinem freund ist das wurscht, das haben wir geklärt : wenn er eifersüchtig wäre würd ichs nicht mehr machen, aber da muss jeder mit sich und seinem freund selber klären.

1 LikesGefällt mir

8. Oktober um 20:43
In Antwort auf feelinglonely

also ich machs.

ich kuschel mit all meinen Kumpels wenn ich mich bei wohlfühle. Meistens beim DVD abend oder halt beim trinken wenn alle auf dem Sofa sitzen oder vorm lagerfeuer.

meinem freund ist das wurscht, das haben wir geklärt : wenn er eifersüchtig wäre würd ichs nicht mehr machen, aber da muss jeder mit sich und seinem freund selber klären.

dazu muss gesagt sein ich kuschel auch mit den ihren freundinnen bei sympythiel: der eine hat jetzt ne neue seit 6 monaten mit der hab ich mich sofort verstanden. und wir hockn quasi immer aufeinander bei jedem treffen. dunno

Gefällt mir

8. Oktober um 22:00
In Antwort auf anonymliebe

Guten Morgen liebe Community,

zunächst möchte ich klarstellen das es sich hierbei um eine allgemeine Frage handelt und diese sich nicht um mich dreht. Ich habe nämlich nichteinmal einen besten Freund. Die Frage interessiert mich aber und ein Austausch verschiedener Meinungen wäre daher recht schön.

Kuscheln bedeutet Zuneigung, Nähe. Außerdem wird ein Hormon freigesetzt welches Stress und Aufregung reduziert. Man fühlt sich wohl(er) und kurz gesagt für die meisten ist Kuscheln doch einfach nur schön.

Ist Kuscheln an sich aber nun eine "sexuelle Handlung"? Eine Handlung die zumindest in die Richtung geht?

Ich habe früher bspw. auch oft mit Freundinnen gekuschelt, auch mit den Eltern hat man  früher sicher des öfteren gekuschelt. Doch sexuell war daran selbstverständlich nichts. Mit dem Partner kuschelt man doch vielleicht nochmal etwas anders.

Mit Freundinnen hatte das etwas, naja sagen wir geschwisterliches? Wäre das nicht auch mit einem besten Freund vergleichbar?

Nun habe ich mich gefragt ob ihr es als Problem ansehen würdet wenn man trotz Beziehung mit seinem besten Freund kuschelt. Also eine Person des anderen Geschlechts, wenn man die Beteiligten hetero sind.

Selbstverständlich sollte man dies auch mit dem Partner abklären. Auch wenn Kuscheln (für mich jedenfalls) nicht direkt eine sexuelle Handlung ist so ist sie doch sehr nahe, nicht jeder Partner ist damit wohl einverstanden.

Ich wüsste auch nicht ob ich es okay finden würde wenn mein Freund mit seiner besten Freundin kuschelt.

Also genug geschwafelt. Wie seht ihr das?

Gerne dürft ihr eure Antworten auch etwas ausführen. Ich bin gespannt!

Ich kenne es so von früher, aus der Clique.
Ich mochte es.
Ich mag es auch heute noch körperliche Nähe zu Menschen haben, in deren Gesellschaft ich mich sehr wohl fühle.
Würde ich als nicht sexuelle Intimität bezeichnen.
Meist muss ich es mir verkneifen.
Ich hätte nichts gegen mehr körperliche Nähe. 
Kenne es von klein auf aus der Familie, dann von Freundinnen und freunden aus der Clique, von...ich sage mal... individuellen Menschen, Althippies aus meinem alten Freundeskreis, aber irgendwann musste ich es mir abgewöhnen bzw. mich den anderen Menschen um mich rum anpassen.
Es wird meiner Ansicht nach viiiel zu wenig gekuschelt.

4 LikesGefällt mir

8. Oktober um 22:06
In Antwort auf -orchidee-

Ich kenne es so von früher, aus der Clique.
Ich mochte es.
Ich mag es auch heute noch körperliche Nähe zu Menschen haben, in deren Gesellschaft ich mich sehr wohl fühle.
Würde ich als nicht sexuelle Intimität bezeichnen.
Meist muss ich es mir verkneifen.
Ich hätte nichts gegen mehr körperliche Nähe. 
Kenne es von klein auf aus der Familie, dann von Freundinnen und freunden aus der Clique, von...ich sage mal... individuellen Menschen, Althippies aus meinem alten Freundeskreis, aber irgendwann musste ich es mir abgewöhnen bzw. mich den anderen Menschen um mich rum anpassen.
Es wird meiner Ansicht nach viiiel zu wenig gekuschelt.

Ach so, wie es ist wenn man vergeben ist.
Nun, das ist Einstellugssache. 
Sofern ich nicht außen vor bleibe, habe ich kein Problem mit kuscheln.
Mich fragte mal eine Frau, ob ich mich mit ihrem Mann treffen mag und da ging es nicht allein ums kuscheln... es gibt immer Menschen die etwas geschehen lassen können und welche, die es nicht können. Soll heißen, es gibt nicht nur eine Antwort.

1 LikesGefällt mir

9. Oktober um 9:20

wer will bitte dem kumpel kuscheln????

doch nur 14 jährige oder?

2 LikesGefällt mir

9. Oktober um 21:17

tu es nicht nein auf gar keinen fall 
ich bin ein kerl 
sowas hatte ich schon
und dass fühlt sich an als ob diur jmd nen dolch in die rippen rammt 
wenn du willst dass dein kerl dir nicht mehr vertraut bist du mit der aktion auf dem besten weg

Gefällt mir

10. Oktober um 22:08
In Antwort auf theola

wer will bitte dem kumpel kuscheln????

doch nur 14 jährige oder?

also ich bin schon lange net mehr 14 xD und auch schon ne weile aus der schule raus

ich kuschel trotzdem gern mit meinem besten freund. is halt so und das seit jahren. und mit andern kumpel aus der gruppe auch

2 LikesGefällt mir

10. Oktober um 22:08
In Antwort auf ares

tu es nicht nein auf gar keinen fall 
ich bin ein kerl 
sowas hatte ich schon
und dass fühlt sich an als ob diur jmd nen dolch in die rippen rammt 
wenn du willst dass dein kerl dir nicht mehr vertraut bist du mit der aktion auf dem besten weg

das geht dir so. aber nicht jedem auf diesem planeten. sollte man halt aber mit seinem partner absprechen

1 LikesGefällt mir

10. Oktober um 22:28

Also aus dem Kuschelalter wächst man irgendwann raus und wenn man fest vergeben ist kuschelt man doch eigentlich nur noch mit dem Partner, den Kindern und den Haustieren...
Ne, fände das sehr befremdlich wenn mein Mann fremdkuscheln würde...🤔

3 LikesGefällt mir

10. Oktober um 23:44
In Antwort auf feelinglonely

also ich machs.

ich kuschel mit all meinen Kumpels wenn ich mich bei wohlfühle. Meistens beim DVD abend oder halt beim trinken wenn alle auf dem Sofa sitzen oder vorm lagerfeuer.

meinem freund ist das wurscht, das haben wir geklärt : wenn er eifersüchtig wäre würd ichs nicht mehr machen, aber da muss jeder mit sich und seinem freund selber klären.

Ja, man darf mit seiner besten Freundin oder seinem besten Freund kuscheln.

Gefällt mir

10. Oktober um 23:47
In Antwort auf steffen244

Ja, man darf mit seiner besten Freundin oder seinem besten Freund kuscheln.

wenn die das aber nicht wollen?
also ich hätte keine lust, von meinem besten freund angekuschelt zu werden!

2 LikesGefällt mir

10. Oktober um 23:48
In Antwort auf derspieltdochblos

wenn die das aber nicht wollen?
also ich hätte keine lust, von meinem besten freund angekuschelt zu werden!

p.s. und das wäre auch dann so, wenn ich nicht vergeben wäre!

Gefällt mir

10. Oktober um 23:48
In Antwort auf -orchidee-

Ich kenne es so von früher, aus der Clique.
Ich mochte es.
Ich mag es auch heute noch körperliche Nähe zu Menschen haben, in deren Gesellschaft ich mich sehr wohl fühle.
Würde ich als nicht sexuelle Intimität bezeichnen.
Meist muss ich es mir verkneifen.
Ich hätte nichts gegen mehr körperliche Nähe. 
Kenne es von klein auf aus der Familie, dann von Freundinnen und freunden aus der Clique, von...ich sage mal... individuellen Menschen, Althippies aus meinem alten Freundeskreis, aber irgendwann musste ich es mir abgewöhnen bzw. mich den anderen Menschen um mich rum anpassen.
Es wird meiner Ansicht nach viiiel zu wenig gekuschelt.

Diese Nähe, die in der Hippiezeit üblich war, fehlt mir sehr. Es war wunderschön.

1 LikesGefällt mir

10. Oktober um 23:55
In Antwort auf derspieltdochblos

wenn die das aber nicht wollen?
also ich hätte keine lust, von meinem besten freund angekuschelt zu werden!

Mit jemandem, der das nicht, will naturlich auf keinen Fall.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen