Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kann man jemanden zu sehr lieben?

Kann man jemanden zu sehr lieben?

20. Oktober 2007 um 22:22

...das frage ich mich momentan.
die liebe die ich meinem freund entgegenbringe ist so groß, dass ich selbst nicht damit klarkomme.ich weiß nicht was ich machen soll, weil es mich manchmal irgendwie überwältigt. kennt das jemand? was kann ich tun? ich will ihn natürlich nicht weniger lieben(könnte ich auch nicht,-) aber ich will irgendwíe damit klarkommen.....

Mehr lesen

20. Oktober 2007 um 22:31

Tsss.......
geh doch mal auf die webseite amazon.de und gib Robin Norwood als Autor in die Suchmaske ein .......

1 LikesGefällt mir

20. Oktober 2007 um 22:38
In Antwort auf boeserkater

Tsss.......
geh doch mal auf die webseite amazon.de und gib Robin Norwood als Autor in die Suchmaske ein .......

...
laut norwood könnte ich dann aber auch nícht loslassen. was definitiv nicht der fall ist.

Gefällt mir

20. Oktober 2007 um 22:42
In Antwort auf greyeye

...
laut norwood könnte ich dann aber auch nícht loslassen. was definitiv nicht der fall ist.

Hmm
ja mir geht es in gewisser art und weise denke ich auch so. Ich liebe ihn so sehr und bringe ihm so viel entgegen aber bekommen dafür nicht das was ich auch gezeigt bekommen haben möchte (Wie sehr er mich liebt)
Und ich zeige es ihm immer sehr, wie sehr ich ihn liebe und wenn er mir dies nicht zurückzeigt werde ich dann auch oft sauer, obwohl ich weiß das er mich sehr liebt, es nur nicht immer so zeigen kann (Männer??)

1 LikesGefällt mir

20. Oktober 2007 um 22:46
In Antwort auf littlelonely

Hmm
ja mir geht es in gewisser art und weise denke ich auch so. Ich liebe ihn so sehr und bringe ihm so viel entgegen aber bekommen dafür nicht das was ich auch gezeigt bekommen haben möchte (Wie sehr er mich liebt)
Und ich zeige es ihm immer sehr, wie sehr ich ihn liebe und wenn er mir dies nicht zurückzeigt werde ich dann auch oft sauer, obwohl ich weiß das er mich sehr liebt, es nur nicht immer so zeigen kann (Männer??)

...
ich versuche schon mich zurückzuhalten,weil ich denke das ich ihn berdängen.alles in allem glaube ich wirklich das männer anders sind.es ist bloß so fremd für mich,weil ich früher immer eher gefühlsárm war.sauer werde ich nicht.bloß immer etwas beleidigt und enttäuscht.zudem fange ich bei jedem kleinen ding an zu weinen(will es selber nicht).

1 LikesGefällt mir

20. Oktober 2007 um 22:49
In Antwort auf littlelonely

Hmm
ja mir geht es in gewisser art und weise denke ich auch so. Ich liebe ihn so sehr und bringe ihm so viel entgegen aber bekommen dafür nicht das was ich auch gezeigt bekommen haben möchte (Wie sehr er mich liebt)
Und ich zeige es ihm immer sehr, wie sehr ich ihn liebe und wenn er mir dies nicht zurückzeigt werde ich dann auch oft sauer, obwohl ich weiß das er mich sehr liebt, es nur nicht immer so zeigen kann (Männer??)

Ich habe mich auch schon oft mit diesem Thema beschäftigt...
zu sehr lieben und so!
Und ich konnte unter anderem die Info da raus ziehen dass die meisten Menschen unbewusst den anderen benutzen um ihre Liebesdefizite die meist aus der Kindheit kommen auszugleichen!
Deshalb wird man auch sauer wenn der andere einem nicht das zurück gibt was man selber gibt!
Lg

Gefällt mir

20. Oktober 2007 um 22:51
In Antwort auf greyeye

...
ich versuche schon mich zurückzuhalten,weil ich denke das ich ihn berdängen.alles in allem glaube ich wirklich das männer anders sind.es ist bloß so fremd für mich,weil ich früher immer eher gefühlsárm war.sauer werde ich nicht.bloß immer etwas beleidigt und enttäuscht.zudem fange ich bei jedem kleinen ding an zu weinen(will es selber nicht).

Ich denke
wir sind uns sehr gleich. Ich fange ehrlich auch an bei jedem Mist zu weinen weil ich einfach sooo enttäuscht bin. Ich versuche auch immer ihn nicht zu bedrängen, aber es geht nicht anders. Ich habe manchmal das gefühl ich bin von ihm abhängig das ist scheiße.. nur ich weiße auch nicht was ich dann machen soll. Ich lieb ihn nun mal un will ihn auchnihct verlieren... les mal mein thema **ECHT DRINGEnD** und sag ma deine meinung bidde , wäre lieb

Gefällt mir

20. Oktober 2007 um 23:17


..die gedanken hab ich mir auch schon gemacht...
allerdings habe ich mein eigenes leben bin von morgens bis abends am studieren(das beste studium überhaupt. und gehe sportmachenselbst da denke ich immer an ihn

Gefällt mir

20. Oktober 2007 um 23:35
In Antwort auf littlelonely

Ich denke
wir sind uns sehr gleich. Ich fange ehrlich auch an bei jedem Mist zu weinen weil ich einfach sooo enttäuscht bin. Ich versuche auch immer ihn nicht zu bedrängen, aber es geht nicht anders. Ich habe manchmal das gefühl ich bin von ihm abhängig das ist scheiße.. nur ich weiße auch nicht was ich dann machen soll. Ich lieb ihn nun mal un will ihn auchnihct verlieren... les mal mein thema **ECHT DRINGEnD** und sag ma deine meinung bidde , wäre lieb

..@littlelonely
..antwort per PN

Gefällt mir

20. Oktober 2007 um 23:59
In Antwort auf littlelonely

Hmm
ja mir geht es in gewisser art und weise denke ich auch so. Ich liebe ihn so sehr und bringe ihm so viel entgegen aber bekommen dafür nicht das was ich auch gezeigt bekommen haben möchte (Wie sehr er mich liebt)
Und ich zeige es ihm immer sehr, wie sehr ich ihn liebe und wenn er mir dies nicht zurückzeigt werde ich dann auch oft sauer, obwohl ich weiß das er mich sehr liebt, es nur nicht immer so zeigen kann (Männer??)

Das kenn ich...
So gehts mir auch...Manchmal is es sogar erschreckend,wie sehr man den Menschen liebt...Aber...Man tut alles um den Herrn froh und zufrieden zu machen...Das mach ich sogar sehr gerne...Nur manchmal, wenns mir schlecht geht, dann bekommt man einfach nichts zurück...Das macht mich sehr traurig und verärgert...Wisst ihr, was dagegen helfen könnte?! Ich meine, wie man ihm klar machen kann, dass man sich "benachteiligt" fühlt?!

Gefällt mir

21. Oktober 2007 um 0:23
In Antwort auf svaeni1

Das kenn ich...
So gehts mir auch...Manchmal is es sogar erschreckend,wie sehr man den Menschen liebt...Aber...Man tut alles um den Herrn froh und zufrieden zu machen...Das mach ich sogar sehr gerne...Nur manchmal, wenns mir schlecht geht, dann bekommt man einfach nichts zurück...Das macht mich sehr traurig und verärgert...Wisst ihr, was dagegen helfen könnte?! Ich meine, wie man ihm klar machen kann, dass man sich "benachteiligt" fühlt?!

...
schon passiert.aber da denkt er natürlich nich immer dran

Gefällt mir

21. Oktober 2007 um 10:34
In Antwort auf littlelonely

Ich denke
wir sind uns sehr gleich. Ich fange ehrlich auch an bei jedem Mist zu weinen weil ich einfach sooo enttäuscht bin. Ich versuche auch immer ihn nicht zu bedrängen, aber es geht nicht anders. Ich habe manchmal das gefühl ich bin von ihm abhängig das ist scheiße.. nur ich weiße auch nicht was ich dann machen soll. Ich lieb ihn nun mal un will ihn auchnihct verlieren... les mal mein thema **ECHT DRINGEnD** und sag ma deine meinung bidde , wäre lieb

Hallo
mir geht es genauso - allerdings bin ich ein Mann. Das ist absolut schrecklich, man fühlt sich irgendwie krank und ist selbst mit sich unzufrieden. Man hinterfragt immer wieder das Verhalten seines Partners, bezüglich "Liebt er mich, bin ich ihm wichtig".
Daraus resultiert, dass bei Kleinigkeiten, wenn ich nicht aufpasse, wir uns Streiten / Spannungen entstehen.

LG

Andy

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen