Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kann man jemanden vergessen, den man über alles liebt?

Kann man jemanden vergessen, den man über alles liebt?

14. Juni 2009 um 12:21

Hey, ich weiß wirklich nicht mehr weiter!

Habe ein halbes Jahr lang intensiven Kontakt mit einem sehr lieben Kerl gehabt!
Wir hatten eine super Zeit zusammen und verstanden uns prima! Alles war perfekt!

Owohl unsere "Beziehung" einer festen Beziehung glich, waren wir nicht zusammen und sind es auch heute nicht.
Er will zur Zeit keine Beziehung, will sich auf sich konzentrieren, da er bis vor kurzem eine sehr lange Bez hinter sich hatte.. Kann ich auch verstehen.

Er war und ist sehr ehrlich zu mir und macht mir auch nichts vor! Der Kontakt ist weniger geworden, da sonst zu viele Gefühle im Spiel gewesen wären und dann wäre es noch komplizierter geworden.
Er sagte, er will auf jeden Fall noch Kontakt zu mir und ich sei ihm auch nicht gerade egal.. Die Zeit mit mir hätte ihm auch etwas bedeutet...

Mir ist klar, dass ich mir keine Hoffnungen mehr auf eine Beziehung machen sollte!
Allerdings fällt es mir sehr schwer, ihn zu vergessen, weil ich mich in der Zeit sehr in ihn verliebt habe und er mir wahnsinnig viel bedeutet!!

Ich versuche, die Geschichte zu vergessen, aber andererseits kann ich ihn nicht aus meinem Leben löschen!
Ständig frage ich mich, was er wohl macht. Abends bin ich nur am Heulen und will einfach nur bei ihm sein! Ich habe Angst, er könnte was mit einer anderen anfangen und mich vergessen! Ich frage mich, ob ich ihm nicht hübsch genug bin oder ob ihm irgendetwas anderes an mir nicht gefällt! Wenn ich an seine Umarmungen denke, kommen mir nur die Tränen! Ich vermisse alles an ihm, wenn ich mir nur vorstelle, wie er mich mit seinen blauen Augen ansieht und grinst..Ich kann nicht mehr!
Was habe ich falsch gemacht?

Er sagt, ich solle mir nicht so viele Gedanken machen, nochmal, dass ich ihm nicht egal sei..

Ich habe ihm gesagt, was ich für ihn empfinde und dass ich, wenn er irgendwann wieder bereit für eine Bez ist, wieder da sein werde!

Ich weiß einfach nicht, was ich machen soll! Ich will ihn nicht einfach so aufgeben!!! Es ist zwischen uns nie etwas Schlimmes vorgefallen, wir haben uns nie gestritten. Deswegen fällt es mir auch so schwer, ihn loszulassen...

Ich darf mir keine Hoffnungen machen!
Ich weiß, ich sollte mich ablenken etc.., ich mache viel mit Freunden, abe auf Dauer bringt es nichts.

Ich bin auch auf keinen Fall der Typ, der sich evtl mit einem anderen Mann ablenkt!
Wenn ich eine andere Bez in naher Zukunft hätte, würde ich mir immer Vorwürfe machen,dass ich dann doch evtl eine Chance bei IHM verpasst hätte...

Außerdem möchte ich nicht, dass er denkt, ich hätte kein Interesse mehr an ihm (was er ja wahrscheinlich denkt, wenn ich einen anderen hätte)!

Was das "Vergessen" zusätzlich erschwert ist ,dass er mir einfach nicht klar sagt, dass er nichts von mir möchte und auch noch Kontakt will! Ich verstehe nicht, was das soll. Als ich ihn darauf angesprochen habe, hätte er oft die Chance gehabt, mir zu sagen, dass aus uns nichts wird! Ist er sich sich selber nicht sicher??

Ich würde alles für ihn tun! Wollte ürsprünglich länger ins Ausland, habe es ersteinmal auf Eis gelegt, weil ich Angst habe, eine Chance bei ihm zu verpassen!
Ich weiß einfach nicht weiter!
Ich träume schon nachts von ihm..
Ich liebe ihn und will ich vergessen! Was soll ich tun?? Hat jemand Tipps??

Mehr lesen

14. Juni 2009 um 12:36

...
Hey likablue

Kann dich voll u ganz verstehen u ist sicher auch wahnsinnig schwer, sich damit abzufinden, dass er derzeit keine Beziehung will, da er sicher noch Zeit braucht um seine alte Beziehung hinter sich zu lassen.

Würde an deiner Stelle echt weiterhin versuchen mich abzulenken u mir nicht zuviele Gedanken drüber machen, ob du ihm vl. nicht gefällst etc., immerhin will er den Kontakt mit dir ja weiterhin mit dir halten u von daher bist du ihm ganz SICHER nicht egal, nur denke ich einfach, dass er noch nicht bereit dazu ist, sich gleich wieder auf ne Beziehung einzulassen...

Und ich würde dir auch(wenns hart klingt) nicht zuu sehr auf ihm fixiert sein, lass einfach alles auf dich zukommen, denn erzwingen kann man da sowieso nichts u dieses permanente nachdenken darüber...was oder wie...etc, bringt auch nicht viel, ausser das du dich nochmehr reinsteigerst u dich innerlich fertig machst.

Wie gesagt, versuche dich einfach abzulenken u nicht zu verbissen daran zu denken...vl. ist es ja so, dass es plötzlich ganz anders kommt, wenn du gar nichtmehr so fixiert bist?

Wünsche dir auf jeden Fall alles alles Gute!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2009 um 12:37

Hi
ich war selber noch nie in so eine situation, aber wenn du sagst er ist immer ehrlich zu dir gewesen und ist es immer noch, warum denkst du dass er nichts von dir will...und nicht eher dass er mehr Zeit braucht?

Du hast selber gesagt er hat eine lange Bez. hinter sich, kann sein dass er wirklich nicht sicher ist, dass er erst seine Gefühle selber einordnen muss.

Du solltest aber dein Leben weiter leben, nicht auf ihn warten, weil wenns wirklich was aus euch werden soll, dann wird er auch warten können.
Vergessen sollst ihn nicht, es ist theortisch unmöglich jemand zu vergessen der in dein Leben gehört bzw gehört hat. Und wenn ehe noch ein Kontakt weiterbesteht dann geht es einfach nicht.
Zuerst solltest du seine Freundschaft einfach so akzeptieren, ohne dir weiteres zu erwarten...
Vll. will er zuerst ein bisschen das "singleleben" leben und dann sich erst auf eine Bez. einlassen.

Wenn du wirklich keine Ruhe findest und du unbedingt auf deine Fragen Antworten willst, dann würde ich persönlich dir raten, dich mit ihm zu treffen und einfach die Fragen stellen. Dann würdest du auch seine Reaktion beobachten können und wenn er ehe immer ehrlich war, dann wird er das dieses mal auch sein.

lg

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2009 um 17:21

,
,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2009 um 17:27

Sorry, das war ein missgeschick
nein, kann man nicht. du musst dich ablenken, indem du mit andern flirtest. und zwar nicht nur mit solchen, die sowieso nicht in frage kommen, um unbewusst die gefühle für den andern zu schützen. sondern mit solchen, die dich vorallem erotisch sehr reizen. du musst ja nicht gleich eine alibibeziehung eingehen, das ist nicht fair, da hast du recht. aber was spricht gegen konzentriertes flirten?

das wirkt sehr schnell, auch wenn die gefühle stark sind.

falls er tatsächlich doch gefühle hat für dich (was ich nicht glaube): dann lass dir gesagt sein, dass er eher zu dir kommen wird, wenn du plötzlich auch liiert bist, als wenn du ihm hinterherrennst. falls er wieder erwarten gefühle hat, dann wird er sie genau dann realisieren, wenn du ihn links liegen lässt und dich mit andern abgibst.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest