Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kann man jemanden lieben und in eine andere verliebt sein?

Kann man jemanden lieben und in eine andere verliebt sein?

17. Juli 2011 um 13:41

Hallo,

ich bin seit 5 Jahren verheiratet und wir sind 12 Jahre zusammen. Ich liebe meinen Mann über alles.
Leider ist meine Ehe kinderlos geblieben.

Nun hat mir mein Mann eröffnet, dass er sich in eine Arbeitskollegin verliebt hat.
Sie habe ihm schöne Augen gemacht und er fühlt ein Kribbeln, wenn er sie sieht.

Er hat mir versichert, dass nichts zwischen ihnen gelaufen ist, auch kein Kuss oder so.

Sie ist auch verheiratet und hat ein kleines Kind.

Er hat mir gesagt, dass ihm Kinder fehlen und dass er bei ihr ein Kribbeln fühlt, das er bei mir am Anfang unserer Beziehung auch gefühlt hat.

Nun würde er mich aber lieben und in sie sei er verliebt.

Er will keine Affäere beginnen und sich auch nicht von mir trennen, da er mich liebe.

Sie fühle bei ihm auch ein kribbeln und will auch keine Affäere und bei ihrem Mann bleiben.

Er sei nun gefühlsmäßig durcheinander, sich aber sicher, dass er mich liebe.

Ich bin total durch den Wind.

Kann man denn seine Frau lieben und für eine andere ein kribbeln empfinden?

Was sagt ihr dazu???

Mehr lesen

17. Juli 2011 um 13:55

Ich..
persönlich konnte mir das auch nie vorstellen
Zwei Männer wirklich lieben!? Nee...

Aber mein bester Freund hat sich vor kurzem in mich verliebt. Wir sind sehr ehrlich miteinander und deswegen wurde auch das angesprochen.
Er hat allerdings auch schon seit Jahren eine Freundin und liebt diese immer noch.
Er mag uns also beide.

Ich denk es liegt viell daran, dass die eigene Frau mit der Zeit nicht mehr so spannend ist... du bist ihm sehr vertraut, nicht mehr fremd, an Dir erkennt er nicht jeden Tag neue Seiten.. die neue Frau ist spannend, imponiert ihm viell. er fühlt sich dadurch zu ihr hingezogen und verwechselt diese Gefühle mit verliebt sein.

Schätze, dass er so verdammt ehrlich zu Dir ist. Das ist ein gutes Zeichen!!
Gib ihm Zeit, diese Gefühle einzusortieren und überrasche ihn mal mit etwas neuem. Nichts große, einfách nur eine nette Aufmerksamkeit (neue Dessous in rot statt immer in schwarz oder oder oder)

Allles Liebe für Euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2011 um 13:56

....
klar geht des....ist eben was neues und aufregendes....natürlich ist es auch gut fürs ego wen man von der anderen person die bestätigung erhält...aber so lange er dich liebt würde ich mir keine gedanken machen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2011 um 13:58
In Antwort auf nelly_12854078

Ich..
persönlich konnte mir das auch nie vorstellen
Zwei Männer wirklich lieben!? Nee...

Aber mein bester Freund hat sich vor kurzem in mich verliebt. Wir sind sehr ehrlich miteinander und deswegen wurde auch das angesprochen.
Er hat allerdings auch schon seit Jahren eine Freundin und liebt diese immer noch.
Er mag uns also beide.

Ich denk es liegt viell daran, dass die eigene Frau mit der Zeit nicht mehr so spannend ist... du bist ihm sehr vertraut, nicht mehr fremd, an Dir erkennt er nicht jeden Tag neue Seiten.. die neue Frau ist spannend, imponiert ihm viell. er fühlt sich dadurch zu ihr hingezogen und verwechselt diese Gefühle mit verliebt sein.

Schätze, dass er so verdammt ehrlich zu Dir ist. Das ist ein gutes Zeichen!!
Gib ihm Zeit, diese Gefühle einzusortieren und überrasche ihn mal mit etwas neuem. Nichts große, einfách nur eine nette Aufmerksamkeit (neue Dessous in rot statt immer in schwarz oder oder oder)

Allles Liebe für Euch

Gefühlschaos
Vielleicht mache ich mir zuviele Gedanken. Ich bekomme die Gedanken an die beiden nicht mehr aus dem Kopf.

Ich will auch keine Frau zweite Wahl sein, da die andere sich ja auch nicht trennen will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2011 um 10:08

Kribbeln
Habt ihr Tips für mich, was ich tun kann, damit er auch bei mir wieder ein Kribbeln spürt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2011 um 11:59

Gefühle
Ich will jetzt zuerst Klarheit über seine Gefühle. Erst dann ist "Kinder" wieder ein Thema.
Ich will nämlich nicht in 2 Jahren mit dem Kind alleine hier sitzen. Das wollte ich ja mit ihm zusammen.
Und ich bin mir sicher, dass ein Kind keine Beziehung retten kann.

Bin halt durch den Wind, weil er Gefühle für eine andere halt.

Ich fühle mich minderwertig. Vielleicht mache ich auch ein zu großes Drama daraus und sollte eigentlich froh sein, dass er so ehrlich ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook