Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Kann Liebe vergehen?

Letzte Nachricht: 29. August 2005 um 14:52
D
dorthy_12297550
25.08.05 um 16:58

Hallo,

schon seit längerer Zeit herrscht bei mir Gefühlschaos, denn ich bin mir nicht mehr sicher, ob ich meinen Freund noch liebe.
Kurz zu uns:

Wir lernten uns etwa vor über 5 Jahren bei einer Geburtstagsfeier von einer Freundin kennen und sind gleich nach ein paar Tagen zusammengekommen. Ein halbes Jahr später ist er auch dann zu mir in die Wohnung gezogen. Wir wohnen jetzt schon etwas über 4 1/2 Jahren zusammen. Es war seine Idee, dass wir sobald zusammengezogen sind, ich hatte damals aber nichts dagegen. Natürlich gab's am Anfang mal kleinere Auseinandersetzungen, die wir aber ohne größere Streits meisterten. Danach verlief unser Zusammenleben recht harmonisch. Das eínzige was ich komisch fand war, dass er nie etwas sagte, wenn ihn was störte. seit etwa einem jahr ist das anders und er hat ständig was auszusetzten. zb wenn ich mal eine jacke über dem küchensessel hängen lasse, kommt er mit erhobenen zeigefinger zu mir uns wohnzimmer und sagt "mmh mmh schatzi die jacke gehört aber nicht in die küche" oder wenn ich koche und es fällt mal was auf den boden kommt auch wieder dieses "mmh mmh" mit dem erhobenen zeigefinger. ich hab ihm das schon mehrmals gesagt, dass er mir das bitte normal sagen kann und nicht in einem so vorwurfsvollen ton mit erhobenen zeigefinger. er tut es trotzdem noch.

immer wenn ich was mache, was ihm nicht passt kommt er mit diesem erhobenen zeigefinger zu mir. ich komm mir dann immer wie ein kind vor. auch andere dinge passen bei uns zur zeit nicht wirklich. durch seine harte art hat er bei mir ein gefühl zerstörrt. ich habe es schon seit etwa 3/4 jahr nicht mehr geschafft mit ihm zu schlafen. ich hätt zwar schon ein paar mal probiert mich zu überwinden - ihm zuliebe - aber ich schaffe es nicht.

wenn ich z.b. etwas sage was gegen seine meinung ist, sagt er, dass ich schwachsinn daherrede.

bin ich zu empfindlich? sind männer einfach so? muss man sich das als frau gefallen lassen?

er ist übrigens meine erste feste beziehung. ich bin jetzt 27.
würde mich auf zahlreiche antworten freuen.

lg

Mehr lesen

M
myf_11895328
25.08.05 um 17:05

Deine Liebe zu ihm
ist definitiv zerbrochen. Das sehe ich daran, dass Du Dich nicht 'überwinden' kannst, mit ihm zu schlafen. Da ist alles aus.

Alles Gute für die Zukunft

Anne

Gefällt mir

D
detta_12238014
25.08.05 um 17:10

Ich bin mir nicht mehr sicher, ob ich meinen Freund noch liebe
"ich hätt zwar schon ein paar mal probiert mich zu überwinden - ihm zuliebe - aber ich schaffe es nicht."

hast dir doch die antwort schon selber gegeben!

von jetzt an wird dich sowieso alles "nerven" was er macht - bzw. du wirst nach dingen suchen, die deine innerlich bereits gefällte entscheidung rechtfertigen.

deshalb: einsehen, konsequenzen ziehen, mund abbutze & weiter geht's!

ps: die gründe für die "verschwundene liebe" können durchaus bei ihm liegen aber ab einem gewissen stadium ist sie nicht mehr wichtig, die "schuldfrage"

Gefällt mir

D
dorit_12948524
25.08.05 um 17:13

Was ist denn geblieben
nur immer Vorwürfe, kein gemeinsamer Sex, erhobener Zeigefinger - da geht nur noch Koffer packen und vor die Tür stellen und f r e i.
Such dein Leben!!!!

Gefällt mir

Anzeige
C
cornel_12240864
25.08.05 um 17:16
In Antwort auf myf_11895328

Deine Liebe zu ihm
ist definitiv zerbrochen. Das sehe ich daran, dass Du Dich nicht 'überwinden' kannst, mit ihm zu schlafen. Da ist alles aus.

Alles Gute für die Zukunft

Anne

Widerspruch
er ist in die Vaterrolle (in die Rolle ihres Erziehers) geschlüpft und sie liebt ihn jetzt auf der falschen Ebene deshaln kann Sie nicht mit ihm schlafen. Allerdings habe ich im Moment keine Idee wie sie ihn da wieder runterholen kann. Der Gute hat nämlich einen heftigen Minderwertigkeitskomplex vielleicht weil beruflich etwas falsch läuft. Ein Besuch beim Psychologen wäre gut.
Alles Gute. Harti

Gefällt mir

D
detta_12238014
25.08.05 um 17:23
In Antwort auf cornel_12240864

Widerspruch
er ist in die Vaterrolle (in die Rolle ihres Erziehers) geschlüpft und sie liebt ihn jetzt auf der falschen Ebene deshaln kann Sie nicht mit ihm schlafen. Allerdings habe ich im Moment keine Idee wie sie ihn da wieder runterholen kann. Der Gute hat nämlich einen heftigen Minderwertigkeitskomplex vielleicht weil beruflich etwas falsch läuft. Ein Besuch beim Psychologen wäre gut.
Alles Gute. Harti

Hallo harti
das klingt sehr interessant, was du da schreibst!
kannst du mir das bissl näher erklären, die sache mit der "falschen ebene"?

was führt dazu? welche voraussetzungen etc..??

hatte selber eine beziehung, in der irgendwann sexuell nichts mehr lief, weil ich wohl auch (natürlich unbewusst) die vaterrolle übernommen habe - wie aber erst bei der trennung herauskam..

Gefällt mir

D
dorthy_12297550
25.08.05 um 17:37

Danke
Also, erst mal vielen Dank für eure Antworten.

Das er mich nicht mehr liebt, das glaube ich nicht. Er sagt mir fast jeden Tag das er mich über alles liebt und das er sich ein leben ohne mich nicht mehr vorstellen kann. Das erste was er macht, wenn er heim kommt ist, dass er mir einen Kuss auf die Wange gibt. Also kann ich mir schwer vorstellen, dass von ihm aus keine Gefühle mehr da sind.

Ich mag ihn ja auch noch, kann aber zur zeit nicht sagen, ob es noch liebe ist.

Ich habe mit ihm schon mehrmals darüber gesprochen, dass ich mir um unsere beziehung ernsthafte sorgen mache. er meint das das schon wieder werden wird und meint das ich zur zeit halt viel um die ohren hätte und darum empfindlich geworden bin.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
C
cornel_12240864
26.08.05 um 20:29
In Antwort auf detta_12238014

Hallo harti
das klingt sehr interessant, was du da schreibst!
kannst du mir das bissl näher erklären, die sache mit der "falschen ebene"?

was führt dazu? welche voraussetzungen etc..??

hatte selber eine beziehung, in der irgendwann sexuell nichts mehr lief, weil ich wohl auch (natürlich unbewusst) die vaterrolle übernommen habe - wie aber erst bei der trennung herauskam..

Hallo Herbie,
ich versuche es mal.
Außer der Rolle als Mann kannst Du je nach eigener Veranlagung in die Mutter- oder Vaterrolle schlüpfen. Dies ist ein langwieriger Prozeß.
Mutterrolle : Du kümmerst Dich zu viel um innere Dinge wie einkaufen, kochen, putzen etc. sprich Du bemutterst Deine Partnerin ohne eine Gegenleistung zu fordern.
Vaterrolle : Du bist zu dominant und rechthaberisch verbietest Dinge und engst Sie total ein eben so wie Ihr Vater es tat.
Gruß. Harti

Gefällt mir

I
ivike_11943279
26.08.05 um 21:51

Kopfhoch
Sieh doch einfach mal die schönen momente, die ihr habt und auch sicher hattet. Es ist falsch, seine Liebe an so einem kleinen zeigefinger festzumachen! wahre liebe vergeht nie und jede beziehung hat mal turbolenzen, dass kenne ich auch, aber die vergehen! Und die zeit danach wird sicher umso schöner!

Also ärger dich nicht über die sachen, die schlecht sicnd, sondern erfreue dich an den schönen momenten! Du wirst sehen, dir und auch deiner beziehung wird es wieder besser gehen!

Viel glück J

Gefällt mir

Anzeige
C
cassie_12373910
27.08.05 um 0:17
In Antwort auf cornel_12240864

Hallo Herbie,
ich versuche es mal.
Außer der Rolle als Mann kannst Du je nach eigener Veranlagung in die Mutter- oder Vaterrolle schlüpfen. Dies ist ein langwieriger Prozeß.
Mutterrolle : Du kümmerst Dich zu viel um innere Dinge wie einkaufen, kochen, putzen etc. sprich Du bemutterst Deine Partnerin ohne eine Gegenleistung zu fordern.
Vaterrolle : Du bist zu dominant und rechthaberisch verbietest Dinge und engst Sie total ein eben so wie Ihr Vater es tat.
Gruß. Harti

Harti,verstehe aber nicht warum er das tut???
Hallo, habe deinen beitrag hier gelesen. du schreibst das mit der vaterrolle. ist mir auch klar, aber warum tun das männer?bei meinem ex war das auch so. und das hat auch unsere beziehung zerstört. ich wollte aber keinen vater, einen mann.was war sein problem?

Gefällt mir

D
dorthy_12297550
29.08.05 um 11:47
In Antwort auf ivike_11943279

Kopfhoch
Sieh doch einfach mal die schönen momente, die ihr habt und auch sicher hattet. Es ist falsch, seine Liebe an so einem kleinen zeigefinger festzumachen! wahre liebe vergeht nie und jede beziehung hat mal turbolenzen, dass kenne ich auch, aber die vergehen! Und die zeit danach wird sicher umso schöner!

Also ärger dich nicht über die sachen, die schlecht sicnd, sondern erfreue dich an den schönen momenten! Du wirst sehen, dir und auch deiner beziehung wird es wieder besser gehen!

Viel glück J

Gefühle zerstörrt
ich sehe ja auch die schönen momente die wir miteinander hatten. aber es hat in mir schon gefühle zerstörrt, dass er mich jetzt seit etwa 1 jahr so von oben herab behandelt. ich bin ein mensch, der das nicht einfach überhören kann, bzw. auf durchzug stellen kann. mir geht das ganze halt sehr nahe.

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1255243599z
29.08.05 um 14:26

FRAG IHN!
Frag ihn wieso er das macht. Das es dich verletzt. rede mit ihm offen darüber und sag ihm das er dich damit sehr verletzt. männern ist das nicht immer klar. Sie sehen manche sachen einfach lockerer. vielleicht hat er das mal irgenwo gesehen und es macht ihm spass.

Was mich nur so beunruhigt bei der sache ist, dass er vorher nicht gemeckert hat. Ich hab schon oft gehört, dass wenn männer anfangen über kleinigkeiten zu meckern, haben sie vielleicht eine andere oder vielleicht jemand anderes in augeschein genommen. (muss aber nicht sein) verhält er sich sonst noch komisch?

Grüsse

Gefällt mir

B
bahija_12561093
29.08.05 um 14:52

Vielleicht bist du ihm zu schwach
vielleicht zeigst du ihm UNBEWUSST deine schwache mädchenhafte art. Ich meine es nciht böse damit.
Mach doch bitte das gleiche doch mit ihm !!! Heb den finger und sag mal Du-Du-Du

Gruss Mrsx

Gefällt mir

Anzeige