Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kann Liebe in 3 Tagen verschwunden sein?

Kann Liebe in 3 Tagen verschwunden sein?

10. Oktober 2010 um 18:29

Liebe Leser,


bin seit einer Woche von meinem Freund verlassen worden... 3Tage bevor er mich verliess hat er mir noch gesagt dass er mich liebt, dass ich ihm so ungeheuer wichtig bin und dass ich sein ein und alles bin... naja... 3Tage später war, nach einem Streit, Schluss....

Nun quält mich seitdem DIESE EINE FRAGE:

Ist es möglich, dass binnen 3TAGEN Liebe vergeht oder war ich monatelang mit einem Gefühlsbetrüger zusammen??????

WAS MEINT IHR????????




Mehr lesen

10. Oktober 2010 um 21:35

Ich
war nicht so lange mit ihm zusammen...10 monate... davon waren die ersten 5 echt schön... ich bin dann auf seinen wunsch zu ihm gezogen und ab da ist alles immer schlechter geworden...

aber es ist so seltsam... er hat mir alles versprochen, eben 3 tage bevor er schluss gemacht hat haben wir noch geplant, wo wir sylvester verbringen... ich kann nicht fassen, dass jemand alles einfach so wegschmeissen kann....

ich meine, ich weiss dass die Beziehung in letzter Zeit echt nicht mehr ideal war, aber ich dachte wir lieben uns und wenn man jemanden liebt, dann kann man nicht einfach Schluss machen, nicht EINFACH SO...


mmh...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2010 um 19:20

Ja
ich habe ständig versucht mit ihm zu reden, aber ich hatte das gefühl, ich rede gegen eine Wand......er hat mir sogar am tag, wo er schluss gemacht hat gesagt: es ist ja leicht für dich, mich zu lieben, ich habe mich in der beziehung immer perfekt verhalten...

es war sehr seltsam... wir haben oft gestritten, dh es lief meistens ein paar tage gut und dann, hatte ich das gefühl, ist er immer aggressiver geworden und hat mich auch mit so kleinigkeiten provoziert, von denen er wusste dass sie mich stören, bis ich sauer wurde...und dann tat es mir leid und er war dann aber meistens 2,3 Tage beleidigt und wütend,da konnte ich mich noch so entschuldigen...
naja, jedenfalls hatten wir wieder über so eine sache gestritten, er war grade aus einer 3-wöchigen geschäftsreise zurückgekommen und ich war so überglücklich dass er wieder da ist und dann, nach 1 1/2 tagen ,meint er einfach so, dass er nicht will dass ich den abend mit ihm verbringe, er muss alleine sein und als ich dann deswegen beleidigt und enttäuscht war, ist er dann wütend geworden... naja, jedenfalls haben wir uns 2 tage später nochmal getroffen und er hat mir 2 std lang ganzschlimme dinge gesagt, von wegen, ich sei wie ein kind, ein teil von ihm würde mich hassen und wenn er gewusst hätte, wie ich bin, dann hätte er mich nie zu sich nachhause kommen lassen und andererseits hat er gesagt, dass ich die einzige frau bin die ihn interessiert und mit der er sein möchte und wenn er sich vorstellen würde, dass wirklich schluss sei, dann würde er sich umbringen.... es war ganz schrecklich, ich war total am boden zerstört.... er hat dann gesagt, er will eine beziehungspause von 1er woche...jedenfalls hat sich dann noch meine mutter, ohne dass ich irgendetwas wusste,eingemischt (ICH BIN 20!!!!) und ihm eine ganz schlimme sms geschickt...und daraufhin hat er schluss gemacht.... er hat gesagt, er wird es bereuen, aber er muss jetzt alleine sein und er möchte nichts mehr mit meiner mutter zu tun haben und dafür müsse er mich aus seinem leben"rausschneiden"...

ich weiss einfach nicht was ich denken soll... v.a. weil ich gar nichts damit zu tun habe!!!!
es ist alles so seltsam, wir haben 3 tage davor noch geplant, zusammen sylvester zu feiern....

was meint ihr??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram