Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kann Liebe gefährlich werden..?

Kann Liebe gefährlich werden..?

5. Januar 2016 um 1:50

Hallo liebe Leser/innen,

ich bin neu in diesem Forum und möchte über mein seltsames Problem anonyme Meinungen hören, weil ich mit niemandem darüber sprechen kann..

Ich versuche mich kurz zu halten:
Alles was ich hier aufschreibe ist echt, vielleicht mag es für den einen oder anderen nicht glaubhaft rüberkommen, aber nicht jeder führt dasselbe Leben, daher bitte keine Beleidigungen..

Also, ich bin relativ jung, Studentin und arbeite nebenbei in einem Bordell. Dort habe ich jemanden kennen gelernt, er sah einfach bezaubernd aus und war total charmant! Normalerweise verliebe ich mich nicht so schnell und bin sogar misstrauisch Männern gegenüber.
Er war vom optischen her ein wahrer Eyecatcher und konnte mich einfach nicht zurückhalten.
Nachdem ich ihn näher kennen gelernt habe, hatten wir was miteinander. Aber es hat sich ganz anders angefühlt, so echt und als wäre er mein Freund..

Wir haben uns blendend verstanden und haben Nummern ausgetauscht, da wir weiterhin in Kontakt bleiben wollten. Seitdem haben wir ständig telefoniert, bis ich eines Tages erfahren habe, dass er auch mit anderen Frauen etwas zu tun hat und verschiedene Beziehungen führt.

Seitdem bin ich wie erstarrt, ich denke an nichts anderem mehr nach, wie er mich nur anlügen konnte? Seitdem ist er auch sehr kalt mir gegenüber geworden und meinte, dass es doch nicht schlimm wäre, dass er Beziehungen führt, schließlich wäre ich ja auch nicht ohne. (ich mache diese Arbeit wegen anderen Gründen, möchte es eigtl garnicht, fühle mich mittlerweile unwohl, aber ich habe ein bestimmtes Ziel vor Augen)

Ich empfinde mich selber nicht als billig oder so. Ich habe meine Seele und meine Werte immer behalten. Ich bin ein sehr sensibler, zurückhaltender Mensch, kann aber diese Seite von mir gut ausblenden, wenn ich in einer Gesellschaft bin, in der es so sein muss.

Mir geht es von Tag zu Tag immer schlechter, liege den ganzen Tag im Bett rum, weine mir die Augen raus und gehe nicht mehr zur Arbeit (habe noch einen seriösen Nebenjob). Habe jetzt auch meine Prüfungen, die bald angestanden hätten, alle abgemeldet, da ich nicht glaube, dass ich die jemals bestehen würde in diesem jetzigen Zustand..

Ich habe von ihm weder ein klares Ja oder ein Nein erhalten.. Diese Ungewissheit frisst mich innerlich.. Ansprechen geht auch nicht, da er immer viel zu tun hat..

Ich möchte wieder eine harmonische Beziehung führen.. Ich glaube dies wird nicht möglich sein, da er mich im falschen Lichte kennen gelernt hat, Frauen generell nicht wertschätzt und .. Ich weiß aber nicht, wofür er mit mir in Kontakt bleiben wollte? Und warum tat er so, als hätte er auch Gefühle für mich empfunden??

Es tut mir Leid, dass es doch so lang geworden ist..
Ich bitte um neutrale Meinungen.. Bitte keine Beleidigungen, ich weiss, dass es abwertend ist, was ich mache..

LG

Mehr lesen

5. Januar 2016 um 9:21

Das hat doch...
... weder mit Dir zu tun noch mit dem "Licht", in dem er Dich kennen gelernt hat. Ob das nun Rotlicht oder Schwarzlicht war... Du bist nicht die erste, die sich in jemanden verliebt hat, mit dem eine Beziehung nicht im Bereich des möglichen ist - und Du wirst nicht die letzte sein. Im Gegenteil, das geschieht verdammt häufig.
Ja, natürlich tut es weh, solche Träume in Bezug auf eine Person, für die man viel empfindet, platzen zu sehen - und unsere Psyche wehrt sich dagegen, dass diese Blase platzt - und zwar sehr engagiert. Der Fakt, dass das eine Blase ist, bleibt aber. Egal womit man sein Geld verdient und egal aus welchen Gründen es nicht geht.

Kümmere Dich um Deine Zukunft, finde Deinen Weg - und höre unbedingt sofort auf, diese Gefühle zu füttern. - sonst fressen sie Dich nur weiter. Etwas anderes wird dabei nicht heraus kommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Krank und betrogen worden
Von: hudes_12556005
neu
5. Januar 2016 um 6:48
Noch mehr Inspiration?
pinterest