Forum / Liebe & Beziehung

Kann keine neue hoffnung schöpfen -.-

2. Juni 2012 um 11:34 Letzte Antwort: 3. Juni 2012 um 17:14

hallo ihr lieben...
vor ca. 4 monaten hab ich mit meinem freund schluss gemacht. ich habe mich getrennt, weil ich immer das gefühl hatte, dass er mich nciht so liebt wie ich ihn.das hat mich auf dauer kaputt gemacht, weil ich immer alles für ihn getan hätte aber einfach nichts zurück kam... wir waren anderthalb jahre zusammen.
ich war sogar nochmal bei ihm, weil ich ihn quasi zurück wollte. aber im schien es relativ egal zu sein, dass ich ihn noch liebe. er hat sich daraufhin auch nicht mehr gemeldet. deswegen ging es mir erst richtig scheiße, aber langsam wurde es besser. in den letzten tagen-wochen habe ich sogar wirklich geglaubt ich sei über ihn hinweg, und dann kam gestern sozusagen der schlag in die fresse - ich hab gesehen wie er mit einer anderen rumgemacht hat. klar kann ich ihm keinen vorwurf machen aber ich hätte einfach kotzen können als ich das gesehen habe.. bin dann sofort nach hause gefahren und war natürlich mega am weinen -.-
das hat mir echt gezeigt, dass ich ja offensichtlich noch was für ihn empfinden muss. und das wurmt mich richtig doll.
ich habe einfach keine ahnung wie ich über diesen kerl hinweg kommen soll. ich bin jemand, der wirklcih lange braucht um sich jemandem zu öfnnen und ich habe noch nie einen menschen getroffen, dem ich mich so sehr öffnen konnte wie meinem exfreund. bei ihm konnte ich einfach sein wie ich bin...
und ich denke mir einfach, wenn sowas kaputt geht, so eine starke liebe meinerseits, wie kann dann überhaupt eine liebe halten? ich kann mir nciht vorstellen mich jemandem nochmal so zu öffnen und will mich auch eigentlich nicht mehr verlieben.
ich weiß, ihr sagt jetzt alle dass ich mir zeit lassen soll und er sowieso nicht der richtige war, wenns nicht geklappt hat, aber irgendwie kann ich an all das nicht mehr glauben...
ich weiß nciht mal was ich hören will, vielleicht gibt es ja jemandem, der sowas auch schon durchgemacht hat... :/
liebe grüße

Mehr lesen

3. Juni 2012 um 17:14

Wenn
du das nicht hören willst, fürchte ich, kann dir auch keiner helfen. Denn ist ist nun mal so - es hilft nur Zeit. Und nach einer so langen Beziehung ist es klar, dass das dauert. Wie du das beschrieben hast, finde ich, dass die Trennung richtig war. Und jetzt glaubst du natürlich nicht daran, dass es einmal besser wird, aber hey, du hast selbst gesagt, es war schon besser! Ist doch logisch, dass du in ein Loch fällst, wenn du ihn mit einer anderen siehst. Aber du schaffst es wieder aufzustehen!
Auch wenn du das nicht hören wolltest, du wolltest einen Rat, also nimm ihn oder lauf
Trotzdem viel Glück!

Gefällt mir