Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kann ich/soll ich so etwas verzeihen

Kann ich/soll ich so etwas verzeihen

24. Oktober 2010 um 19:25

Ich bin mit meinem Freund seit 3 1/2 Jahren zusammen. Es war nicht immer einfach und wir mussten viel kämpfen (Schulden seinerseits aus alten Tagen usw), aber jetzt haben wir schon ziemlich viel erreicht (er ist schuldenfrei/wir haben eine wunderschöne Doppelhaushälfte bezogen).

Nun habe ich herausgefunden das er sich vor ca. einem Jahr bei inlove24.de als Single angemeldet hat und mit einem Mädel dort einige Worte gewechselt hat. In dem Gespräch fragte er nach ihrer Größe und erzählte von seinem Job. Wobei er ziemlich aufgetragen hat, von wegen er wäre jobmäßig auf der ganzen Welt unterwegs, was aber absolut nicht stimmt!
Er hat auch direkt ein Premiumabo für fast 60 euro abgeschlossen, welches nun schon seit einem Jahr läuft (verlängert sich automatisch!?)
Ich habe ihn darauf angesprochen und er sagte er weiß nicht warum er das gemacht hat, einfach nur so und er war auch nur kurz dort aktiv am schreiben. Das glaube ich ihm auch fast, weil in seinem Postfach dort nur etwa 5 Mails waren. Er sagte auch das da sonst nichts war und er mir immer treu war.
Seit einer Woche haben wir nun schon einen sehr heftigen Streit und reden fast gar nicht mehr miteinander.
Heute habe ich dann noch herausgefunden, dass er sich auch auf einer Porno/Livecam-Seite angemeldet hat (auch wieder mit teurer Mitgliedschaft). Dort kann man zwar nicht mit den Mädels chatten und flirten, aber man kann denen beim liveSex zuschauen!

Ich habe ihm nun gesagt, dass ich damit nicht klar komme und die Trennung wohl das Beste ist. Er hat sehr geweint und mir immer wieder gesagt das er mich liebt wie noch nie jemand anderes.

Ich vermisse seine Nähe sehr. Wir wollten Kinder und irgendwann heiraten.

Es ist doch der erste Schritt zum fremdgehen oder übertreibe ich da?

Was soll ich bloß tun, was ist das richtige? Ich liebe ihn sehr, aber sollte ich so etwas wirklich verzeihen?

Mehr lesen

24. Oktober 2010 um 19:52


oje...bitte hör nicht auf das,was ANDERE dir sagen,sondern auf das,womit du leben kannst...
was er da tut,ist eigentlich nur eine reaktion darauf,was er sich so sehr von seinem leben wünscht...und irgendwie nicht bekommt...das ist eine reaktion auf SEINE erwartungshaltung an sein leben...er möchte gern beruflich erfolgreich sein...er ist irgendwie mit seinem leben unzufrieden...
ich denke,eine trennung wäre voreilig...was er braucht,ist ein einfach anerkennung..und WARUM er sie so braucht,DAS kann man herausfinden...diese gründe liegen ganz woanders begraben und daran kann man arbeiten...
wichtig für dich zu wissen...in den allermeisten fällen,hat das NICHTS mit der partnerin...in diesem fall mit DIR zu tun...
wenn du ihn liebst,dann findet ihr gemeinsam raus,warum er das tut...aber so hopplahopp die beziehung über die wupper schmeissen...ich weiss nicht... ...ich denke,du würdest dir später vorwürfe machen...bitte versuch es mit ihm gemeinsam zu klären...auch wenn dein ego weh tut...erst wenn du SICHER bist,das du damit NICHT leben kannst...dann trenn dich...
es wird nicht leicht...sicher nicht...aber einen versuch ist es wert,oder?

sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2010 um 15:55

Hallo julchen,
was Sky schreibt, ist sehr vernünftig. Nur keine voreiligen Handlungen!
Ok, was Dein Freund da treibt, ist alles andere als akzeptabel. Ich denke allerdings, jeder hat Gründe für das, was er tut, er also ganz sicher auch. Die Ausrede: "Ich weiß nicht, warum ich das gemacht habe..." ist eine Ausrede und die kann man nicht hinnehmen, denn ganz bestimmt hat er sich etwas dabei gedacht, in dem Moment, als er sich dort angemeldet hat.
Es kommt jetzt darauf an, dass Ihr gut und ehrlich mit einander reden könnt, dass Du ihm keine Vorwürfe machst, sondern ihn ruhig und sachlich fragst, was ihn dazu bewogen hat, ob ihm irgend etwas fehlt in Eurer Beziehung. Sag ihm, dass er ruhig ehrlich sein kann und soll und dass Du ihm keine Szene machen wirst. Allerdings geht es hier um einen, wenn auch noch nicht so gravierenden Vertrauensbruch, der einer Klärung bedarf. Sag ihm auch, dass er Eure Beziehung aufs Spiel setzt, wenn er jetzt nicht die Wahrheit sagt und dass dies immer zwischen Euch stehen wird. Du solltest ihm das Gefühl geben, dass Dir viel an der Beziehung liegt und das Du ihm verzeihen könntest, vorausgesetzt, er legt jetzt die Fakten (vernünftige Gründe) auf den Tisch - aber nur dann. Du bist seine Partnerin und wenn er irgendwelche Dinge geil findet, dann soll er mit Dir darüber sprechen, sag ihm, dass Du offen dafür bist und ihm auch Wünsche erfüllen würdest, es aber keinesfalls akzeptieren kannst, wenn er versucht, sich solche Dinge - wenn auch nur virtuell - woanders zu holen.
Es ist kein Problem, einen Fehler zu machen, aber um das Vertrauen zwischen Euch zu erhalten, muss er ehrlich sein.
Wenn er das versteht und respektiert, habt Ihr auf jeden Fall eine reelle Chance, Eure Beziehung zu retten.
Ich an Deiner Stelle würde es versuchen!
Ich wünsch Dir viel Glück!
Liebe Grüße
Katrin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen