Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kann ich noch Vertrauen?

Kann ich noch Vertrauen?

6. Mai 2009 um 19:43

Hallo, ich stelle mich mal vor. Bin 46 J., habe 2 Kinder, bin seit fast 20 Jahren verheiratet und seit 27 J (insges.) mit meinem Mann zusammen. Nun habe ich folgendes Problem: Seit ca. 1,5 J. verhüte ich mit der Hormonspirale und leide unter dem Verlust der Libido und so manchen anderen Nebenwirkungen, sodaß ich mir demnächst die Spirale wieder entfernen lassen werde. Durch diese Lustlosigkeit bin ich schon etwas genervt, wenn mein Mann dann wieder mal Sex haben möchte (so alle 2 Tage). Ich habe mit ihm darüber schon geredet und er gibt sich seit 1 Woche sehr große Mühe... es klappt dann ja auch und jetzt kommt das große ABER: Wir hatten einen Streit, weil mein Mann (und ein guter Freund von ihm, also zu zweit mit großer Klappe), seit ca. 5 Wo. in einen Fitness-Club geht und dort vermutlich eine bzw. mehrere weibl. Kontakte hat. Dazu muss ich sagen, dass ich auch seit der gleichen Zeit ins Fitness gehe aber eben in einen nur Frauenfitness-Club. Ich habe meinen Mann anfangs auf die Schippe genommen, weil er so geprahlt hat wie toll er Fortschritte macht und er hat einmal erwähnt, dass er dort eine Frau kennengelernt hat, die ihn wohl angesprochen hat, dass er eben so oder so besser trainieren könne. Nun bemerkte ich, dass er bevor er ins Training geht, und auch sonst sein Handy nicht mehr aus den Augen lässt. Ist sogar auf lautlos gestellt. Als ich dann heimlich nachgeschaut habe, war die Handy Nr. dieser Frau drauf, von der ich jetzt auch weiß wie sie heißt usw. Es waren auch angefangene SMS an Sie von meinem Mann dabei und entweder hat er angerufen oder Sie. Auf jedenfall hat er sich neulich verplappert und wollte, dass ich ihm einen Film aufnehme. Als ich fragte wieso und woher er wüsste dass der Film läuft, war es ihm peinlich zu sagen dass er eine SMS von Ihr hatte. Neulich meinte er, als ich ihn fragte ob er sich mit seiner Personaltrainerin wieder trifft, er müsse nicht mit mir über Andere reden die ich nicht mal kennen würde. Das nächste mal meinte er, ich könnte ihm ja wohl nicht verbieten keine Frau mehr anzuschauen - daraufhin habe ich auch nicht mehr nach seinem Training gefragt. Als wir an dem Abend (mit der Filmaufnahme) dann Sex hatten, fragte er mich ob ich nicht schon mal früher mit einem anderen Mann Sex gehabt hätte. Hallo? Er weiß, dass er mein erster Mann war und immer noch ist! Ich hab ihm dann die Gegenfrage gestellt und er sagte doch zu meiner Überraschung das erste Mal hätte er schon vor mir gehabt! Hallo? Wieso erzählt er das erst jetzt? Mir tut es weh, dass er es erst jetzt erzählt hat, bisher hatte er das vehement abgestritten. Solche Fragen über Sex mit einem zusätzl. Mann oder noch einer Frau stellt er andauernd. Törnt ihn das beim Sex an, will er es wirklich oder hat er schon? Bei mir geht da ein Rolladen runter, ich glaub ich könnte das nicht bzw. ich will mich nicht auf einen 3er einlassen! Soll ich ihn weiter beobachten (und wie) oder zur Rede stellen. Ich bin ganz unruhig und muss mich echt beherrschen, dass ich nicht ausflippe bei dem Gedanken an eine Andere, wenn er nicht da ist.

Mehr lesen

7. Mai 2009 um 7:39

Nur sprechenden Menschen kann geholfen werden
die Wahrheit rauszubekommen.
Ihr seid nun solange zusammen (Schöööööööön ) da solltet ihr doch auch normal über sowas reden können!
Ich könnt da gar net mehr stille sitzen.Ich müßte sowas klären.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen