Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kann ich mit 47 noch ein kind bekommem

Kann ich mit 47 noch ein kind bekommem

13. März 2008 um 10:25 Letzte Antwort: 21. März 2008 um 18:36

Einige werden jetzt denken, die spinnt,
da ich keinen kontakt zu meiner familie und kinder habe, ist mein traum immer noch,eine glückliche familie auf zu bauen.
Erfahrungen habe ich zu genüge gesammelt und weiss,was ich alles lassen sollte.
Was denkst ihr ist es möglich.
Sollte sich jemand fragen warum ich keinen kontakt habe,
ich habe niemanden vernachlässigt,ehr mehr verantwortung für mich und andere gezeit, dies wird in deutschland nicht gerne gesehen.
Was denkt ihr.
lg.marina

Mehr lesen

13. März 2008 um 10:31

Theoretisch ja, praktisch nein
Ich persönlich finde das keine sehr gute Idee. Wenn das Kind Abitur hat bist du 68. Wer weiß ob du das Studium noch erlebst. Ich würde das im Hinblick auf das Kind sehr egoistisch finden, weil es einfach in jungen Jahren mit dem Verlust der Eltern klar kommen muss. Außerdem muss mit 47 beachtet werden, dass es sich um eine Risikoschwangerschaft handelt. Im Weiteren ist es nicht zu unterschätzen wie anstrengend ein Säugling sein kann.

Vielleicht kannst du dich deiner Familie annähern und den Wusch auf diese Art kompensieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2008 um 10:39

Ja,du kannst!!
Die heutige Medizin macht es möglich, auch mit 50 noch ein Kind zu bekommen. Gestern hat eine Frau in Berlin mit 50 noch ihr erstes Kind bekommen. Die Mutter von Sarah conner bekommt doch auch mit 50 noch Zwillinge. Was die können kannst du auch. Du würdest dir ewig Vorwürfe machen ,es nicht versucht zu haben:Vorausgesetzt du bist gesund!Dann erfülle dir deinen Wunsch,niemand soll dich daran hindern, es ist deine nur deine Entscheidung.
Selbst wenn das Kind 18, also volljährig ist ,dann bist du um 65.Na und....schau dir doch die Frauen an um die 60, die sind jung geblieben im Körper und Geist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2008 um 10:57
In Antwort auf gwawr_12915881

Ja,du kannst!!
Die heutige Medizin macht es möglich, auch mit 50 noch ein Kind zu bekommen. Gestern hat eine Frau in Berlin mit 50 noch ihr erstes Kind bekommen. Die Mutter von Sarah conner bekommt doch auch mit 50 noch Zwillinge. Was die können kannst du auch. Du würdest dir ewig Vorwürfe machen ,es nicht versucht zu haben:Vorausgesetzt du bist gesund!Dann erfülle dir deinen Wunsch,niemand soll dich daran hindern, es ist deine nur deine Entscheidung.
Selbst wenn das Kind 18, also volljährig ist ,dann bist du um 65.Na und....schau dir doch die Frauen an um die 60, die sind jung geblieben im Körper und Geist!

Du solltest bedenken
dass Du 67 bist wenn Deine Kinder das Haus verlassen!

Klingt jetzt hart, aber wer weiß ob Du überhaupt noch da sein kannst um Dich um Deine Kinder zu sorgen bis sie groß sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2008 um 11:02

Muss es unbedingt ein eigenes Kind sein
Warum adoptierst du nicht eins? Ohne nimmst ein Pflegekind auf?
Es gibt so viele Kinder, die kein richtiges zu hause habe...die sich vielleicht ähnlich fühlen wie du...warum gibst du ihnen nicht die Chance sich bei dir wohl zu fühlen...

Schon mal darüber nachgedacht? (Ich kenne aber die Voraussetzungen nicht genau, und weiß nciht, wann man dafür zu alt oder so ist)

Hast du denn einen passenden Partner dazu?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2008 um 11:04

Aus medizinischer sicht
ist heute alles möglich - da werden frauen sogar mit über 60 nochmal mutter.

aber:
aus gründen der verantwortung solltest du dir das vielleicht doch lieber verkneifen. willst du wirklich, dass alles das kind hänseln, weil es von "oma" zur schule gebracht wird ?

nee, in dem alter würde ich über andere dinge nachdenken: lerne drachenfliegen, macht den bootsführerschein oder sonst was verrücktes. ein kind ist mehr als nur unterhaltung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2008 um 11:07

Können..
...kannst du das mit 47, sofern es biologisch gesehen bei dir noch geht, sicher schon.
Und der Wunsch ist sicher auch verständlich aber so wie ich das bisher von dir mitbekommen habe, hast du einige gesundheitliche Probleme oder?

Du solltest dir zuallererst einmal sehr genau überlegen warum du ein Kind möchtest? Willst du damit nur ein Gefühl der Einsamkeit füllen? Ist es dir mit deinen gesundheitlichen Problemen überhaupt möglich sich vollständig um ein Baby zu kümmern.
Hast/willst du einen Erzeuger/Vater des Kindes dazu oder willst du es allein großziehen.
Und wie sieht es finanziell aus?

Sehr viele Fragen, die du dir vielleicht ersteinmal selber beantworten solltest.
Hindern kann dich niemand daran aber gut zu überlegen und sich auch Argumente die dagegen sprechen zu verinnerlichen kann nicht schaden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2008 um 11:08
In Antwort auf an0N_1232786299z

Theoretisch ja, praktisch nein
Ich persönlich finde das keine sehr gute Idee. Wenn das Kind Abitur hat bist du 68. Wer weiß ob du das Studium noch erlebst. Ich würde das im Hinblick auf das Kind sehr egoistisch finden, weil es einfach in jungen Jahren mit dem Verlust der Eltern klar kommen muss. Außerdem muss mit 47 beachtet werden, dass es sich um eine Risikoschwangerschaft handelt. Im Weiteren ist es nicht zu unterschätzen wie anstrengend ein Säugling sein kann.

Vielleicht kannst du dich deiner Familie annähern und den Wusch auf diese Art kompensieren.

Au hase
also, die heutigen kinden werden meisst von älteren frauen zur welt gebracht,
nach dem krieg haben auch ganz viele frauen ihre kinder erst mit 40-46 zur welt gebracht.
ich kann und werde mich meiner familie nicht mehr annähern,,
da ist zu viel geschehen,,
ich werde meine kinder in keinen konflikt bringen, wo sie anschliessend in die klapse müssen.
sie wurden benutzt,,das möchte ich einfach nicht,,,
ich habe nichts dagegen mit ihnen zu reden, aber auf familie werde ich nicht machen.
ich komme selbst aus dem fach und weiss,was ich anstelle wenn ich jetzt anfange, da aufzuräumen.,
was anederes ist es wenn sie von alleine darauf kommen, dann werde ich bereit sein,,,
sie sind ja beide schon mal auf mich zu gekommen ,dann wurden sie warscheinlich auch wieder manipuliert,
mein sohn wollte schon antworten haben,und zack weg war er.
glaube mir wenn ich sage,, es ist sehr viel dreck,
lg.marina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2008 um 11:11

Da...
...denk ich genauso!
Ich bin auch sterilisiert und möchte kein Kind mehr, sollte es aber aus irgendwelchen Gründen wirklich passieren würde ich es bekommen (und auch lieben wie meine anderen Kinder) und großziehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2008 um 11:16

Ich denke, da liegst du falsch
ich habe ganz lange ,gekämpft um meine kinder
du kannst gerne kommen und dir meine akten anschauen,,aber wenn einmal vom staat, jemand sagt,,nein dann ist nein,,,
ich habe nie,etwas schlechtes gethan,,ich habe eins nicht gemacht meinen mund nicht gehalten.

ich wünsche mir eine familie,was meine kinder betrifft, habe ich da unten ,etwas da zu geschrieben

wäre ich ein assi, würde ich mich nicht für andere einsetzen,,
meine kinder waren mir schon das liebste,, wo mit macht man jemand munttot in dem man ihn das liebste nimmt.
lg. marina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2008 um 11:21

Ja sicher
Meine Mutter hat meine Schwester mit 49 bekommen.. und meinen Bruder mit 51...

Wo soll da ein Problem sein.... ich sehe keins...

wünsche dir viel Glück..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2008 um 11:40
In Antwort auf ofi21

Können..
...kannst du das mit 47, sofern es biologisch gesehen bei dir noch geht, sicher schon.
Und der Wunsch ist sicher auch verständlich aber so wie ich das bisher von dir mitbekommen habe, hast du einige gesundheitliche Probleme oder?

Du solltest dir zuallererst einmal sehr genau überlegen warum du ein Kind möchtest? Willst du damit nur ein Gefühl der Einsamkeit füllen? Ist es dir mit deinen gesundheitlichen Problemen überhaupt möglich sich vollständig um ein Baby zu kümmern.
Hast/willst du einen Erzeuger/Vater des Kindes dazu oder willst du es allein großziehen.
Und wie sieht es finanziell aus?

Sehr viele Fragen, die du dir vielleicht ersteinmal selber beantworten solltest.
Hindern kann dich niemand daran aber gut zu überlegen und sich auch Argumente die dagegen sprechen zu verinnerlichen kann nicht schaden.

Ich kann noch eins bekommen
müsste allerdings, meine leben etwas umstellen,
das heisst ruhig treten,
für die medizin bin ich schon lange krank,,
das hängt aber mit der seele zusammen, wenn man so eine reinbekommt so wie ich,kommt man erstmal ins trudeln
ist aber kein problem,, man muss eins machen sein leben in die hand nehmen,
ich würde nur eins in die welt setzten mit einem mann der zu mir steht,das ist fakt
das er natürlich 9 monate der gehalmal,tuhmal,holmal ist,,ist euch doch klar.
wir sehen in den karten auch immer eins,
was die pflegekinder betrifft,
habe ich ein haufen kinder,die aus aller länder zu mir kommen,per telefon und um rat fragen,
ich bin eigentlich eine ratte,also ein familienmensch
lg.marina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2008 um 11:45
In Antwort auf an0N_1249371999z

Aus medizinischer sicht
ist heute alles möglich - da werden frauen sogar mit über 60 nochmal mutter.

aber:
aus gründen der verantwortung solltest du dir das vielleicht doch lieber verkneifen. willst du wirklich, dass alles das kind hänseln, weil es von "oma" zur schule gebracht wird ?

nee, in dem alter würde ich über andere dinge nachdenken: lerne drachenfliegen, macht den bootsführerschein oder sonst was verrücktes. ein kind ist mehr als nur unterhaltung.

Au
schau die bitte,die heutigen mütter an
die sind fast alle in die 39--------46.47.48.
jahre
die jungen haben meistens angst,,
das alter verschiebt sich, auch weit nach hinten.
lg.marina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2008 um 11:49
In Antwort auf agatha_11970026

Muss es unbedingt ein eigenes Kind sein
Warum adoptierst du nicht eins? Ohne nimmst ein Pflegekind auf?
Es gibt so viele Kinder, die kein richtiges zu hause habe...die sich vielleicht ähnlich fühlen wie du...warum gibst du ihnen nicht die Chance sich bei dir wohl zu fühlen...

Schon mal darüber nachgedacht? (Ich kenne aber die Voraussetzungen nicht genau, und weiß nciht, wann man dafür zu alt oder so ist)

Hast du denn einen passenden Partner dazu?

Ja, das mit dem Partner
ich habe schon einen,bloss kann ich von ihn kein kind bekommen,
hundi,80kg ist seid 5 jahren, mein kind,mein partner,mein freund ab und zu auch mein erzieher, wenn er meint so jetzt reichts und mir die telefone klaut, damit ich in die ruhe komme, meisst liegt er dann drauf und ich bin gezwungen pause zu machen,
nein ich habe keinen partner,.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2008 um 11:54

Schaut euch bitte mal die beiträge an
Unsere männer die eigentlich,bei soetwas sehr wichtig sind,,,verkrümmeln sich,,,
schaut mal alles durch
lg. marina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2008 um 13:03
In Antwort auf mirele_12504563

Au
schau die bitte,die heutigen mütter an
die sind fast alle in die 39--------46.47.48.
jahre
die jungen haben meistens angst,,
das alter verschiebt sich, auch weit nach hinten.
lg.marina

Das stimmt schon,
ich verstehe nicht, warum du JETZT noch ein kind willst, wo du schon welche hast (habe ich das richtig verstanden ?)....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2008 um 13:46

Ja,
w,wie weg
ich war aber auch einkaufen und habe mir schon mal einen rollmops geholt,
das mit dem Kind ist keine spinnerrei,wenn mann da wäre und zu mir stehen würde,ich würde es bekommen.
was die krankheiten betrifft,
wer ist heute noch gesund?
kaum jemand ist dies 100%
das sehe ich ganz locker,,
ich fand eure antworten ganz gut,
wenn das unsere familienministerin lesen würde,,
dann würde in der zeitung stehen,,neues gesetzt,,ältere mütter werden bevorzugt,in,dies,das und jenes.
grins
lg.marina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2008 um 13:52
In Antwort auf mirele_12504563

Ja, das mit dem Partner
ich habe schon einen,bloss kann ich von ihn kein kind bekommen,
hundi,80kg ist seid 5 jahren, mein kind,mein partner,mein freund ab und zu auch mein erzieher, wenn er meint so jetzt reichts und mir die telefone klaut, damit ich in die ruhe komme, meisst liegt er dann drauf und ich bin gezwungen pause zu machen,
nein ich habe keinen partner,.

Ehrlich
Ich hoffe das diese Antwort nicht ernst gemeint ist....wenn doch...dann kauf die doch noch ein paar Tiere..dann brauchst du kein Kind als Zeitvertreib!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2008 um 14:02

Wie so ich habe auch ein recht auf einer Familie
du würdest anders reden,wenn du alles mit gemacht hättest.
ich bin nicht für mich aufgestanden,
ich denke doch ich habe genug verantwortungsbewusstsein,
aber lassen wir es,
so wie es aussieht,kommt das ganze sowie so heftig noch mal zum rollen.,dies mal aber nicht von meiner seite,ich werde mich schön zurückziehen und grinsen,.
lg.marina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2008 um 14:09
In Antwort auf mirele_12504563

Au hase
also, die heutigen kinden werden meisst von älteren frauen zur welt gebracht,
nach dem krieg haben auch ganz viele frauen ihre kinder erst mit 40-46 zur welt gebracht.
ich kann und werde mich meiner familie nicht mehr annähern,,
da ist zu viel geschehen,,
ich werde meine kinder in keinen konflikt bringen, wo sie anschliessend in die klapse müssen.
sie wurden benutzt,,das möchte ich einfach nicht,,,
ich habe nichts dagegen mit ihnen zu reden, aber auf familie werde ich nicht machen.
ich komme selbst aus dem fach und weiss,was ich anstelle wenn ich jetzt anfange, da aufzuräumen.,
was anederes ist es wenn sie von alleine darauf kommen, dann werde ich bereit sein,,,
sie sind ja beide schon mal auf mich zu gekommen ,dann wurden sie warscheinlich auch wieder manipuliert,
mein sohn wollte schon antworten haben,und zack weg war er.
glaube mir wenn ich sage,, es ist sehr viel dreck,
lg.marina

....
Tja, mein Vater ist auch ein ... hat sich seit ich 10 bin nicht mehr gemeldet (war uns recht), hat uns früher nur angeschrien, geschlagen, einfach nur schlecht behandelt. Ich hatte immer Angst vor ihm.

Ich finde solche Menschen sollten einfach keine Kinder mehr bekommen. Denkst du wirklich du machst bei deinem Baby nicht genau den gleichen Fehler, den du bei den anderen beiden nicht auch gemacht hast?

Ich hasse meinen Vater...und das schlimmste ist, das ich angeblich noch ein Schwester haben soll....ich könnte ausrasten, wenn ich nur daran denke! Wie kann so ein Mensch sich so verstellen und überhaupt noch einen Partner finden, der mit ihm ein Kind bekommt. *kopfschüttel*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2008 um 14:12

Hi mietze,
GENAUSO lese ich das auch.

ein kind ist aber leider nicht die lösung aller probleme - das bringt nämlich neue mit sich !!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2008 um 14:15
In Antwort auf mirele_12504563

Wie so ich habe auch ein recht auf einer Familie
du würdest anders reden,wenn du alles mit gemacht hättest.
ich bin nicht für mich aufgestanden,
ich denke doch ich habe genug verantwortungsbewusstsein,
aber lassen wir es,
so wie es aussieht,kommt das ganze sowie so heftig noch mal zum rollen.,dies mal aber nicht von meiner seite,ich werde mich schön zurückziehen und grinsen,.
lg.marina

Klar hast du ein recht auf familie...
fällt dir das aber nicht ein wenig zu spät ein, dass du dieses recht hast ?

herjee - so wie es sich liest, willst du den nachwuchs unbedingt, um DEINEN kram in die reihe zu kriegen. ich finde, ein kind ist der falsche ansatz dafür.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2008 um 14:17

Allerdings,
ich kann das nämlich auch überhaupt nicht nachvollziehen.

man könnte meinen, die welt besteht nur aus egoisten, die ihren willen auf teufel komm raus durchsetzen wollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2008 um 14:19

Ich kann das nur unterschreiben.
ich habe überhaupt kein verständnis für solche aktionen.

das geht auf kosten des nachwuchses, der jetzt so dringend gewünscht ist und später zur last wird, weil man irgendwann mal überfordert ist. und das IST so. da kann mir keiner erzählen, dass das anders wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2008 um 14:23

auch wenn immer davon gesprochen
wird, dass der altersaspekt außen vor gelassen werden sollte:
ich finde NICHT, dass man das außer acht lassen soll/kann. ein guter freund von mir kam zur welt, da war seine mutter 48 und der vater 53. tolle kiste, denn den 20.ten geburtstag hat der vater schon nicht mehr erleben können, weil er ein jahr zuvor das zeitliche gesegnet hat.
abgesehen davon war er überhaupt nicht mehr in der lage, seinem sohn in irgendeiner weise geistig zu folgen.

klar kann man auch in jungen jahren das zeitliche segnen - das ist kein argument. aber die wahrscheinlichkeit im alter ist nunmal höher.

ich hatte sehr junge eltern - ich hätte keine mutter haben wollen, die über 60 ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2008 um 14:36

Das ist es ja.
mein kumpel war der nachzügler, da waren seine geschwister schon fast 15 jahre älter.

meine ma war 21 - als ich 21 war, war sie 42. die war wie eine freundin, auch für meine beiden schwestern.

klar gibt es ausnahmen - wie es die überall gibt. aber ehrlich: die meisten sind doch anders drauf. die kriegen doch heute schon die krätze, wenn er enkel anfängt, die wohnungseinrichtung mal etwas zu richten oder beim alltäglichen mittagsschlaf stört.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2008 um 14:45

Ich habe ganz viele gelder ausgegeben
für rechtsanwälte,ich habe versucht an meine kinder zu kommen, vergiss es.
ich bin dann in den eigenschutz gegangen,
aber du verstehst es nicht,wie auch,,,damit musst du dich beschäftigen,,,reinfühlen,,
dann kannst du auch meine sehnsucht verstehen.
die meinung ist für mich wichtig,da ich eine anzeige machen werde,,suche mann für familiengründung,,mit frau ab 47 jahre.
ich gehs einfach an und werde nicht warten bis irrgend ein dödel mut hat zu mir zu stehen,,
dann hat er pech.
ich bin allerdings,die die probleme hat mit braunbär,weil ich als kind dinge gesehen habe, die niemand sehen sollte,.(mein alter staat ist bei mir so unten durch,sie haben den schutz gegeben,.
denke mal an die raf,sie waren dort auch versteckt.
in der ddr waren ein haufen davon,,,,und ganz in ruhe konnten sie so ihre beute aus dem zweiten weltkrieg aus ihre verstecke holen.
und nach und nach gut verkaufen.
und wenn einer denkt die haben kein geld,,irrtum mein schatz,,
die haben mehr wie du denken kannst.
das ander was so ist,ist nur fassade,,von wegen sie haben keins,,
ich habe auch keinen bock mehr,,ich gehe meins an,,das andere ,ich kann mich wehren,ich kenne meinen gegner,,andere nicht,ich weiss das er falsch und interlisstig und gefährlich ist.
denke mal an die polizeiakten,die die npd in den händen bekommen hat.
das nur zum verständniss,für dich.
lg.marina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2008 um 14:47

Genau.
so sehe ich das auch.

naja, jeder muss wissen was er tut. sie wird sich sicherlich nicht von ihrem plan abbringen lassen, bloß weil eine handvoll menschen meint, sie sei zu alt dafür.

mir tun ehrlich gesagt nur immer wieder die kinder leid. denn die baden das schließlich aus. und 47 ist schon eine hausnummer. da kann man sagen was man will.

wenn ich nur an diese ma von sarah connor denke: die ist doch genauso bestrahlt, mit 50 nochmal nachwuchs zu kriegen.
aber wahrscheinlich findet die es hip, gleichzeitig mit ihrer tochter im kreissaal zu liegen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2008 um 14:48
In Antwort auf mirele_12504563

Ich habe ganz viele gelder ausgegeben
für rechtsanwälte,ich habe versucht an meine kinder zu kommen, vergiss es.
ich bin dann in den eigenschutz gegangen,
aber du verstehst es nicht,wie auch,,,damit musst du dich beschäftigen,,,reinfühlen,,
dann kannst du auch meine sehnsucht verstehen.
die meinung ist für mich wichtig,da ich eine anzeige machen werde,,suche mann für familiengründung,,mit frau ab 47 jahre.
ich gehs einfach an und werde nicht warten bis irrgend ein dödel mut hat zu mir zu stehen,,
dann hat er pech.
ich bin allerdings,die die probleme hat mit braunbär,weil ich als kind dinge gesehen habe, die niemand sehen sollte,.(mein alter staat ist bei mir so unten durch,sie haben den schutz gegeben,.
denke mal an die raf,sie waren dort auch versteckt.
in der ddr waren ein haufen davon,,,,und ganz in ruhe konnten sie so ihre beute aus dem zweiten weltkrieg aus ihre verstecke holen.
und nach und nach gut verkaufen.
und wenn einer denkt die haben kein geld,,irrtum mein schatz,,
die haben mehr wie du denken kannst.
das ander was so ist,ist nur fassade,,von wegen sie haben keins,,
ich habe auch keinen bock mehr,,ich gehe meins an,,das andere ,ich kann mich wehren,ich kenne meinen gegner,,andere nicht,ich weiss das er falsch und interlisstig und gefährlich ist.
denke mal an die polizeiakten,die die npd in den händen bekommen hat.
das nur zum verständniss,für dich.
lg.marina




du bist sicher, dass es dir gut geht ??????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2008 um 14:50

Oh nein biancaa,
ICH verstehe gerade auch nur noch bahnhof.

und das, WAS ich hier lese, gibt mir nicht das gefühl, dass ich ihr bescheinigen könnte, dass sie eine gute mutter wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2008 um 15:01

Dem kann ich auch nur...
....zu stimmen.

hier ist nicht das alter das problem...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2008 um 15:05

sorry aber die connor-
mutter ist genauso spinnert wie ihre tochter.



tja, was soll man dazu noch sagen ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2008 um 16:09

Hä?
ich habe niemanden vernachlässigt,ehr mehr verantwortung für mich und andere gezeit, dies wird in deutschland nicht gerne gesehen.

Erkläre mir das doch mal. verstehe ich nicht. Und Deine Frage: Mit 47 ein Kind: Never ever. Wenn das Kind Dich am meisten braucht, ab 20 , ist so, bist Du einfach zu alt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2008 um 17:59
In Antwort auf asha_12366891

Hä?
ich habe niemanden vernachlässigt,ehr mehr verantwortung für mich und andere gezeit, dies wird in deutschland nicht gerne gesehen.

Erkläre mir das doch mal. verstehe ich nicht. Und Deine Frage: Mit 47 ein Kind: Never ever. Wenn das Kind Dich am meisten braucht, ab 20 , ist so, bist Du einfach zu alt.

Es...
...geht doch nicht immer nur darum zu sagen, dafür bist du zu alt. Ich kenne einige Frauen die auch mit über 40 noch Kinder bekommen haben und diese sehr gut groß gezogen haben und das sogar besser als manch 20/25jährige.
Was heißt denn zu alt, wann ist es denn dann richtig? Machen jüngere Mütter alles besser und richtiger als ältere? Das mag ich bezweifeln. Und, wer älter ist verfügt auch über mehr Lebenserfahrung, evtl. sogar bessere finanzielle Verhältnisse, mehr Ruhe und Geduld usw.
Wer älter ist, ist nicht gleich unfähiger!

Außerdem sollte man in diesem speziellen Fall, was marinchen betrifft und soweit wir sie hier kennen gelernt haben ganz andere Dinge ansprechen die gegen ein Kind in ihrem Fall sprechen, so wie apfel es getan hat.
Ich meine das jetzt nicht negativ und eine gewisse Bereicherug stellt marinchen in diesem Forum mit ihrer Art ganz bestimmt dar. Aber sie hat Probleme und das nicht zu knapp, das haben sicher einige hier schon gemerkt, die mal etwas genauer hinsehen.
Vielleicht ist sie einsam und sicher ist sie kein schlechter Mensch, denn ihre Postings haben auch immer etwas anrührendes aber halt auch etwas durchgeknalltes.

Sie will vielleicht etwas um sich herum haben, ein lebendiges Wesen, das Wärme und Zuneigung für sie ausstrahlt, das ist verständlich und auch ihr Recht aber ein Kind ist der falsche Weg. Auch wenn es vielleicht blöd klingen mag aber sie sollte sich wirklich besser ein Tier, Hund oder Katze zulegen, dem sie ihre Liebe schenken kann und der ihr davon auch wieder etwas zurück gibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. März 2008 um 18:36

Ich glaube die breuchten andere
du kannst gerne zu mir kommen und alles durch lesen,ich weiss nicht ob du dann auch noch so denkst,,,
tut mir leid,, den schuh muss ich mir nicht an ziehen,,ich habe lange,ganz lange um meine Kinder gekämpf,,,,wer das nicht durch gemacht hat,,kann sich nicht in meine lage versetzen,
ich habe auf meiner anderen seite ein gerichtsurteil rein gesetzt,,im namen des Volker,,
ich habe 2006 ein haus angemiete für einen Verein für Jugendliche und Langzeitsarbeitslose,,
das haus war schrott,,ich habe all vereinbahrungen eingehalten,,Laminat selbst gefahren und auslegen müssen, da der vermieter nie da war,,als er sein teil ein halten sollte, meinte er,, er vergoldet mir nicht den Hintern,,ich habe daruf hin gekündigt und wollte natürlich,,meine Ausgaben,,,wieder haben..
ich habe weder,,meine Arbeiszeit,weder meine Kaution wieder bekommen im Gegenteil..ich durfte noch 35oo euro bezahlen,,für mein rechtsanwalt 1500 die gegenseite steht noch aus und das gericht auch noch..
Ich habe ein Haus fertig gemacht mir wurde unterstellt Clodeckel endwendet zu haben,,natürlich,,es waren meine die habe ich gakauft,,Treppenteppichen habe ich abgerissen,,,die waren auch meine..
Angelich habe ich das haus demoliert,,
so und jetzt kommts ich hatte mir dann dieses Haus hier gemietet und mein Vermieter hatte eine Umzugfirma die ich natürlich in den ganzen Stress genutz habe,,
ich bin eingezogen zwei monate später gab er an er sei in den Konkurz und ich müsse damit rechnen,,wieder auszuziehen,,meine zeugen die hätten bestätogen können das ich da anstendig aus den ersten haus raus bin,,,da ich mit dem Umzugauto gleich meine sachen dort weg geholt habe,,sind nicht auf zufinden..
schaden 20000 euro,,die ich nicht aus dem Ärmel schütle..
ich hatte ein Vidio,,von den Haus und rechnungen ,,die nicht vom Richter angenommen wurden..
In namen des Volkes

Ich habe so die Nase voll,,
mir braucht du nicht den Dock empfehlen aber vielleicht andere die Angst haben, das ganz viel Dreck hoch geht.

Und eins kannste wissen aufgeben tu ich nicht,,ich roll den ganzen Dreck auf,,und ich werde ihn auf rollen..
Wenn du mutig bist komm her und liess dir alles durch..
ich muss mir von niemanden etwas unterstellen lassen,,
ich habe durch blick,,und den zu genüge..
lg.marina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram