Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kann ich (ihn) lieben oder bin ich absolut gefühlskalt und sollte immer single bleiben?

Kann ich (ihn) lieben oder bin ich absolut gefühlskalt und sollte immer single bleiben?

20. November um 19:18

Guten Abend, ich bin neu hier und hoffe, dass ich das mit der Frage gerade richtig mache

Jedenfalls habe ich ein Problem.
Denn evtl bin ich nicht in der Lage, jmd zu lieben.

Zu meiner Person, ich bin 19 und studiere momentan. Früher war ich pummelig und sehr schüchtern, jetzt bin ich halbwegs normal. Bis zu der Oberstufe ging ich auf eine Mädchenschule und hatte kaum Kontakt mit Jungs. Zum ersten Mal verliebt war ich mit 8, ich habe natürlich nie mit ihm geredet. Mit 14 mochte mich mein Tanzpartner, ich war damals in seinen Kumpel verliebt, dem habe ich da nie gesagt und es bereut. Auf einer Sprachreise (ich war 15) fand mich ein Junge süß, ich hatte Angst und habe es im Nachhinein wieder bereut. Dann mit 16 wechselte ich die Schule und seltsamerweise wollte einer der beliebtesten Jungs der Schule was von mir. Wir waren ein paar Mal im Kino, er hat mich geküsst (mein erster und einziger Kuss bisher) aber andere sagten mir, dass er ein Player sei. Ich war überfordert und wollte lieber nur Freundschaft, auch weil ich nicht wirklich etwas empfunden habe. Als er sich kurz darauf von mir abwandte wurde ich zur Einzelgängerin und war eigentlich immer allein. Jetzt im Studium habe ich zwei Freundinnen gefunden, was sehr schön ist
Mit 17 mochte mich wieder ein Junge, aber ich ihn nicht. Aber jetzt, mit 19, wurde der Wunsch nach einem Freund immer größer und ich meldete mich auf einer Datingseite an. Und mit einem der netten Jungs habe ich mich getroffen. Das erste Date war super, ich war wie verliebt. Das zweite Date war nicht mehr so perfekt, aber er schein mich noch zu mögen, immerhin hat er mich auf die Wange geküsst und schreibt mir ständig und will mich nochmal treffen. Nur ich weiß nicht, ob ich in ihn verliebt bin. Ich bin so überfordert, ich habe in 4 Tagen schon 2kg abgenommen, ich kann mich nicht konzentrieren und nichts essen. Dieser Junge ist wunderbar, allen anderen Jungs habe ich nicht mehr geschrieben, da er beim 1sten Date meinte, wir beide brauchen die Datingseite nicht mehr. Beim nächsten Date küsst er mich bestimmt. Ich weiß nicht, ob ich das will. Ich kann das sowieso nicht. Und müssten da nicht Schmetterlinge sein?
Andererseits will ich ihm nicht weh tun. Das würde aber passieren, egal was ich tue. Also wenn ich es jetzt beende oder später. Aber irgendwie würde ich ihn vermissen, er ist wirklich toll. Nur glaube ich, dass er enttäuscht ist, wenn er mich näher kennenlernen wird. Ich war nie beliebt und so weiter. Ich glaube ich bin langweilig und oft weiß ich nicht, was ich ihm erzählen soll, weil ich eben so langweilig bin. Er ist das nicht. Bin ich doch verliebt und ist das nur schwächer bei mir? Zum Beispiel habe ich Angst, wenn andere meine Emotionen sehen und ich die der anderen. Am besten wäre es doch, wenn alle Menschen immer neutral sind. Wenn Menschen vor mir weinen, bin ich überfordert. Ich will auch nie vor anderen weinen. Aber ich bin z.B. auch absolut nicht traurig, wenn jmd stirbt, auch wenn man da traurig sein sollte! Aber ich kann das nicht.
Bin ich jetzt gefühlskalt? Verliebt? Sollte ich den Kontakt abbrechen?
Manchmal hätte ich es am liebsten, wenn ich zwangsheiraten müsste. Dann müsste ein Mann sich mit mir abfinden und ich mit ihm und niemand wird verlassen und irgendwann könnte man sich vielleicht lieben.

Mehr lesen

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen