Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kann ich ihm verzeihen?

Kann ich ihm verzeihen?

15. Juli 2014 um 20:11

Hallo zusammen!

Ich (24) brauche euren Rat. Habe vor einer Woche herausgefunden, dass mich mein Freund (im August wären wir 2.5 Jahre zusammen) 3x innerhalb der letzten 10 Monate mit einer früheren Ex-Freundin (schon ca. 7 Jahre her) betrogen hat. Ich habe es selber herausgefunden. Natürlich habe ich sofort Schluss gemacht. Gestern haben wir nochmals miteinander gesprochen. Er bereut es zutiefst und kann keinen Grund nennen, wieso er das getan hat. Es war nur Sex ohne Gefühle und liebt mich über alles. Habe ihn noch nie so fest weinen sehen.

Natürlich bin ich am Boden zerstört und weiss nicht, was ich machen soll. Ich hätte niemals gedacht, dass er dazu fähig ist und mir sowas Schlimmes antun kann. Da wir uns beide eine gemeinsame Zukunft (Heiraten, Kinder) vorstellen konnten, ist es um so schwieriger, ob ich ihm jemals verzeihen oder ob ich ihn vergessen kann/soll. Eigentlich lieben wir uns beide immer noch, aber das Vertrauen ist natürlich nicht mehr da. Ich weiss auch nicht, ob das ganze noch einen Sinn hat.

Im Moment kann ich mir ein Leben ohne ihn nicht vorstellen, aber Abstand ist jetzt notwendig.

Was soll ich eurer Meinung nach tun? Bin über jeden Tipp dankbar!

Mehr lesen

16. Juli 2014 um 11:53

Klar
hat er noch nie so geweint, er ist ja jetzt schließlich aufgeflogen und kann jetzt nicht mehr so ohne weiteres Fremdpoppen.... DAS ist der einzige Grund für sein Geheule.

Es war nicht mal ein einmaliger "Ausrutscher" (selbst dann würde ich ihn aus meinem Leben streichen), er hat Dich mehrmals bewusst betrogen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2014 um 12:25

Hallo
Danke für eure Antworten! Ich habe die Frauen, die ihrem Freund einen Betrug verzeihen immer ausgelacht, hätte niemals gedacht, dass ich selber in diese schmerzliche Situation kommen könnte. Eigentlich kann ich mir gar nicht vorstellen, ihm zu verzeihen, also im Moment natürlich nicht. Andererseits zerreisst es mir das Herz unsere Beziehung aufzugeben, da ich wirklich denke, er ist der Richtige. Wenn es nur 1x passiert wäre, wäre die Situation sehr viel einfacher, ich verstehe es nicht, dass es 3x passieren konnte. Er hat leider erst beim 3. Mal kapiert, dass er das nicht mehr will und hat es beendet, leider viel zu spät. Zum Glück fahre ich heute in den Urlaub und in einem Monat bin ich 3 Monate weg. Ich hoffe, dass ich in dieser Zeit merke, was ich will.

Er hat gesagt, dass er so einen Fehler ganz bestimmt nie wieder machen wird. Im Moment weiss ich natürlich nicht, ob er das ernst meint.

Die Zeit wird mir zeigen, was das Richtige ist, hoffe ich zumindest...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2014 um 10:15

Ich bin in der gleichen Situation
er ist auch aufgeflogen und hat geheult, kann keinen Grund nennen, weil es keinen gibt usw.
Fühle mich so gedemütigt und verarscht !
Auch er hat es 3 x getan. 1 x kann passieren, kann jedem passieren, sollte aber nicht!
Gelegenheiten hätte ich auch genug gehabt, aber nicht genutzt!
Ich verstehe es auch nicht, es tut nur alles weh und ich könnte nur schreien.
Ich kann dir auch nicht sagen, ob man je wieder vertrauen kann und dieses Kopfkino...grausam !
Ich wünsche dir ganz viel Kraft, um die richtige Entscheidung zu treffen, noch habt ihr keine Kinder, wir haben zwei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram