Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kann ich ihm umstimmen

Kann ich ihm umstimmen

5. Dezember 2015 um 1:56

Hallöchen,
Ich und mein Freund waren über ein Jahr zusammen und heute hat er sich von mir getrennt..
Seit letztem Wochenende ist er richtig komisch zu mir und nachdem ich nachgehagt habe hat er mir erzählt das er sich nicht mehr sicher ist ob er das noch will. Wir haben in letzter Zeit eben öfters mal Diskussionen gehabt..Erst sagte erst es liege daran. Dann meinte er er kommt nicht mehr so mit meiner Art zurecht.. Wir sind das komplette Gegenteil und das war eigentlich nie ein Problem, das war eher positiv
.Aber er sagt weil ich eben eifersüchtig bin und schnell ein bisschen sauer werde.. Aber dann meinte er er weiß nicht mehr ob er mich noch liebt.. Dann heute schreibt er mir das er es nicht mehr will.. Dann sagt er aber das er grad mit sich selber nicht zurecht kommt und später dann aber weil er nicht bereit sei für sowas und ja noch jung ist und unreif und sein Leben erst anfängt und er Angst hat was zu verpassen..
Das kommt für mich mehr so rüber als Suche er einen Grund.. Weil immer etwas anderes als Grund kommt..
Mir geht es zurzeit nicht so gut und ich hab ihn hab ihn auch gefragt ob er damit zurecht kommt und er meinte alles ist gut und er würde mich nicht verlassen (war vor 2 Wochen) .. Aber er sagte er ist sich schon länger unsicher.. Also hat er mich damit und die ganze Zeit über angelogen..
Wir treffen uns am Sonntag noch mal.. Er bringt mir meine Sachen die bei ihm sind und wir wollen nochmal persönlich mit einenander reden.. Ich will ihn umstimmen das er doch bei mir bleibt.. Vielleicht brauchen wir ja nur eine Pause.. Ich hab gesagt das man alles ändern kann was nicht gut lief. Ich will ihn einfach nicht verlieren, er ist meine große Liebe und verkrafte eine Trennung nicht..
Aber ich weiß nicht wie ich umstimmen könnte und was ich in dem Gespräch am besten sagen soll.. Ich will nicht einfach kampflos aufgeben nur weil es mal nicht so gut läuft

Mehr lesen

7. Dezember 2015 um 12:17

Viele, die hier ihr Beziehung
beschreiben, machen den Eindruck, als würde es Spaß machen, ständig zu diskutieren und zu streiten. Eine Beziehung muss auch mal einen Streit und Unstimmigkeiten vertragen, aber nicht immer.
Ich könnte keine Beziehung führen, die mir durch Streitereien und Diskussionen die Kraft nimmt.
Warum willst du denn die Beziehung weiterführen? Wenn du ihn lieben würdest, warum machst du ihm das Leben mit Streitereien schwer?
Es heißt im übrigen, Gegenteile ziehen sich an? Man hat unterdessen festgestellt, dass das Gegenteil der Fall ist. Wenn Interessen und/oder Wesen der Partner zu unterschiedlich ist, sind eben genau KEINE Gemeinsamkeiten da. Das mag am Anfang einer Beziehung reizvoll sein, den anderen in seiner gegensätzlichen Art "zu entdecken", aber irgendwann schlägt das um.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Kann ich ihm umstimmen
Von: plato_12732069
neu
5. Dezember 2015 um 1:46
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper