Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kann ich ihm helfen? wie soll ich mich verhalten? freund mit depressionen

Kann ich ihm helfen? wie soll ich mich verhalten? freund mit depressionen

3. Dezember 2018 um 16:43

hallo zusammen!
ich versuche jetzt auf diesem weg mir einen überblick zu verschaffen wie ich handeln soll!
folgende situation:
ich kenne seit etwa 4-5 jahren einen jungen mit dem es immer irgendwie auf und ab ging. er hat viel scheiße abgezogen mit freunden und bekannten von mir, aber ich war trotzdem in ihn verliebt. leider.
seit einem halben jahr haben alle meine bekannten mit ihm den kontakt abgebrochen, er hat sich hin und wieder gemeldet & jetzt habe ich mich vor einer weile auch bei ihm gemeldet. wir haben geschrieben und es ging mir echt gut, besonders weil meine familäre situation im moment nicht besonders rosig ist...
naja auf jeden fall meinte er, er empfindet immer noch einiges für mich & wir wollten und treffen. hat nicht funktioniert. er hat irgednwann nicht mehr geantwortet...naja ich kannte das auch von früher, da ich weiß, dass er unter depressionen leidet und ein sehr schwieriges verhältnis zu seiner familie pflegt. d.h. auch nicht zuhause wohnt etc.
ich habe ihm also viele nachrichten geschrieben und er hat dann irgendwann auch geantwortet und es ging wieder los, so wie vorher auch...treffen ist gescheitert.

nun ja ich möchte ehrlich sein, ich bin sicherlich recht naiv in bezug auf ihn, aber ich weiß dass er enorme probleme habe & ich möchte ihm gern helfen.
er hat bereits eine stationäre therapie hinter sich, außerdem nimmt er regelmäßig drogen wie gras oder extacy.
ich bin ziemlich sicher, dass meine geschichte sehr unwichtig und pubertär wirkt, was sie wohl auch ist, aber ich bin irgendwie nicht in der lage ihn los zu lassen. er meinte er hätte mich all die jahre lang mehr gemocht & ich möchte ihm helfen.
nun weiß ich nicht, wie ich mich verhalten soll, wie ich ihl helfen könnte und auch generell weiß ich nicht so viel gerade.
er trifft sich wohl trotzdem mit seinen kumpels und hat auch regelmäßig insta storys etc online. ich möchte mich nicht lächerlich machen aber ich mache mir sorgen.

bitte vielleicht hat jemand ratschläge für mich oder hat eine ähnliche situation erlebt. ich weiß ich habe keine großen probleme und ich möchte auch gar nicht so tun, aber trotzdem würd ich gern etwas verändern.
danke im vorraus

ps: wir sind beide 17

Mehr lesen

4. Januar um 13:48
In Antwort auf julielli

hallo zusammen!
ich versuche jetzt auf diesem weg mir einen überblick zu verschaffen wie ich handeln soll! 
folgende situation:
ich kenne seit etwa 4-5 jahren einen jungen mit dem es immer irgendwie auf und ab ging. er hat viel scheiße abgezogen mit freunden und bekannten von mir, aber ich war trotzdem in ihn verliebt. leider. 
seit einem halben jahr haben alle meine bekannten mit ihm den kontakt abgebrochen, er hat sich hin und wieder gemeldet & jetzt habe ich mich vor einer weile auch bei ihm gemeldet. wir haben geschrieben und es ging mir echt gut, besonders weil meine familäre situation im moment nicht besonders rosig ist...
naja auf jeden fall meinte er, er empfindet immer noch einiges für mich & wir wollten und treffen. hat nicht funktioniert. er hat irgednwann nicht mehr geantwortet...naja ich kannte das auch von früher, da ich weiß, dass er unter depressionen leidet und ein sehr schwieriges verhältnis zu seiner familie pflegt. d.h. auch nicht zuhause wohnt etc. 
ich habe ihm also viele nachrichten geschrieben und er hat dann irgendwann auch geantwortet und es ging wieder los, so wie vorher auch...treffen ist gescheitert.

nun ja ich möchte ehrlich sein, ich bin sicherlich recht naiv in bezug auf ihn, aber ich weiß dass er enorme probleme habe & ich möchte ihm gern helfen. 
er hat bereits eine stationäre therapie hinter sich, außerdem nimmt er regelmäßig drogen wie gras oder extacy.
ich bin ziemlich sicher, dass meine geschichte sehr unwichtig und pubertär wirkt, was sie wohl auch ist, aber ich bin irgendwie nicht in der lage ihn los zu lassen. er meinte er hätte mich all die jahre lang mehr gemocht & ich möchte ihm helfen.
nun weiß ich nicht, wie ich mich verhalten soll, wie ich ihl helfen könnte und auch generell weiß ich nicht so viel gerade.
er trifft sich wohl trotzdem mit seinen kumpels und hat auch regelmäßig insta storys etc online. ich möchte mich nicht lächerlich machen aber ich mache mir sorgen. 

bitte vielleicht hat jemand ratschläge für mich oder hat eine ähnliche situation erlebt. ich weiß ich habe keine großen probleme und ich möchte auch gar nicht so tun, aber trotzdem würd ich gern etwas verändern.
danke im vorraus

ps: wir sind beide 17

Auch wenn du das sicherlich nicht hören möchtest, aber du kannst ihm nicht helfen! Du hast weder die Lebenserfahrung noch die Theoretische und Fahcliche Erfahrung. Sollte er wirklich unter depressionen leiden ist dies eine ernstzunehmende Erkrankung. Dann benötigt er dringend professionelle Hilfe! Du slebst wirst da keine wirkliche Hilfe sein können. Sein Umfeld hat sich beriets abgewandt sagst du? Vllt solltest du auch nach dir schauen und den kontakt abbrechen. Ich glaube dass menschen manchmal ganz unten ankommen müssen bevor sie wirklich sehen das sie etwas ändern müssen.
Sei zu dir und auch zu ihm fair genug einzusehen das du keine Hilfe bist sondern eher im gegenteil.
Ich möchte dein Problem nicht bewerten. Es ist dein Leben und es ist für dich belastend. Also ist es ein problem! Es ist auch völlig legitim Hilfe zu suchen. es ist lieb von dir das du dir so einen Kopf um ihn machst. Aber alleine die Tatsache disqualifiziert dich im grunde ja schon als Hilfe für ihn. Gib ihm die Nummer von psychiatrischen Instituten, alles andere wäre falsch. Das erste was jeder Arzt lernt ist schließlich, niemals sich oder Familie behandeln. Du bist emotional zu involviert um ihm helfen zu können. Selbst wenn du die Ausbildung dazu hättest!

Wo lebt er denn derzeit? Wenn er erst 17 ist? Lebt er allein in einer Wohnung oder in einer betreuten Gruppe?
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
2. Date - wie geht das weiter?
Von: Kayla1987
neu
4. Januar um 11:37
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen