Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kann ich es wieder hinbiegen????

Kann ich es wieder hinbiegen????

12. September 2010 um 20:00 Letzte Antwort: 12. September 2010 um 22:40

hallo liebes liebes forum,

ich habe ganz großen bockmist gebaut und brauche nun, kreative,ideenreiche ideen wie ich es wieder hinbiegen,und mein schatz mir eventuelle verzeihen kann!
ich war noch nie so verzweifelt und ich hoffe das ihr mir helfen könnt...

ich erzähle mal in kurzform...
ich und mein freund sind seit dreieinhalbjahren nun zusammen,ich bin generell ein misstrauischer mensch was nach meiner lebensgeschichte leider zu mir gehört. ich bin auch sehr eifersüchtig, da ich alle meine familien mitglieder und menschen die ich liebe sehr früh verloren habe! dadurch bin ich sehr anhänglich geworden.desto mehr mir mein freund bedeutete,desto mehr wurde es mein eigentum.
(habe auch meinen freund nach erst 5 monaten in meine wohnung gelassen und angefangen langsam meinen freunden vorzustellen! das zu sache misstrauen)
naja,die beziehung lief toll doch nach ner zeit hat mein freund ein paar dinge angestellt die mein hart verdientes vertrauen langsam aber sicher immer mehr zerstört haben!

ich habe ihm gesagt das ich ihm verzeihe weil es ihm auch leid tat und habe es auch ernsthaft! versucht es zu vergessen dennoch konnte ich es einfach nicht. immer wenn mir nur eine kleinigkeit nicht plausibel genug vorkam, nervte ich,zickte rum und machte terror. ich musste immer alles hinterfragen und der arme musste sich immer für alles was er tun wollte rechtfertigen!

und seit dem mein freund nun seit einiger zeit auf montage ist, wurde es schlimmer!...ich selber hab es garnicht mehr gesehen,dachte,es wäre gerechtfertig das ich so bin aber nein!er hat einige fehler gemacht ok,
(ist aber nicht fremdgegangen!)...aber ich habe es entgültig zu weit getrieben.

nun ist es soweit,dass er nicht mal mehr am wochenende nach hause kommen will,und wenn er kommt,(wir wohnen zusammen)nicht mehr mit mir redet und teilweise richtig hass auf mich hat. er ist froh wenn er mich nicht hören und nicht sehen muss
und damals hat er noch alles für mich getahn!!

ich weiß das ich richtig richtig scheiße gebaut habe,das braucht ihr mir nicht sagen liebes forum,ich will mich auch ändern da es für mich keinen besseren mann gibt ehrlich!! er ist der beste und würde alles für mich tun und er liebt mich auch noch.dennoch will und kann er mit mir so nicht mehr zusammenleben.

bitte liebes forum,ich möchte ihm zeigen,dass er mir mehr wert ist als alles andere auf dieser welt und das ich wircklich bereit bin mich zu ändern. wie schaffe ich es nur, ihn zu überzeugen??????????
ich möchte ihn nicht verlieren

bitte liebes forum...habt ihr ne idee??????

Mehr lesen

12. September 2010 um 21:06


als allererstes solltest du dir professionelle hilfe suchen...
das du ein unglückliches verhalten an den tag legst und dein freund darunter leiden muss,ist das eine...
wenn er nun zurückkommt ,ändert sich leider nix an deinem VERHALTEN...im kopf weisst du ganz genau,was da falsch läuft,aber es WISSEN und danach HANDELN sind zwei paar schuhe...
du würdest in dein verhaltensmuster zurückfallen und es ware alles genauso wie jetzt...
wenn ihr wirklich noch eine chance haben wollt,dann lass dir helfen...ZEIG ihm,das er die so wichtig ist,das du bereit bist ,dein verhaltensmuster zu ändern...reden kann man ja bekanntlich viel...
aber eine ÄNDERUNG ist wirklich harte arbeit...wenn du ihm DAS zeigst,könntet ihr eine chance haben


sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. September 2010 um 21:12

Danke
ich danke euch für eure antworten!ehrlich!
ich hoffe das ich das schaffe....den ich hab angst davor
ehrlich......alles hoch zu holen und an sich zu arbeiten ist wircklich nicht leicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. September 2010 um 21:13

Hast Du es...
...mal mit Reden versucht?

Nenn ihm die Gründe Deines Verhaltens. Sag ihm, dass Du Dich bessern willst, um ihn nicht zu verlieren. Bitte ihn um Hilfe auf dem Weg der Besserung.

Alles Gute,
Hamlet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. September 2010 um 22:25

Danke für eure antworten!
er weiß warum ich so bin und was alles vorgefallen ist. und er weiß auch das er zu meiner eifersucht beigetragen hat. dennoch denkt und sagt er, dass es irgendwann auch mal gut sein muss und ich ständig überreagiere.

ein beispiel der situationen wo er sagt das ich absolut nicht normal bn und komplett den verstand verloren habe:

auf der letzten baustelle hat er mir erzählt das es dort keine weiblichen personen in den büroräumen gibt und auf der baustelle selber schon garnicht außer die sekretärin(50 jahre). habe ihm geglaubt da er mir das auch immer wieder gesagt hat wenn er erzählt hat das es neue mitarbeiter gibt aber nmur männlich. gut habe ihm geglaubt warum nicht (war auch ziemlich froh darüber gib ich zu)

dann, monate später erfahre ich durch zufall,das es schon seit längerem 2 frauen auf seiner arbeit gibt mit dennen er auch sich gut versteht und mit einer er sich auch über private(probleme) von uns unterhilt.

ständig hinge sie wohl auch in seinem büro rum,hatten wohl mal nummern getauscht usw.
ich war so wütend auf ihn! die tatsache das er mich mal wieder in sachen frauen anlog verletzte mich!

als er sie dann noch heimlich mit zur arbeit nahm und eine freundin von mir ihn gesehen hat bin ich ausgerastet da er immer wieder meinte das sie voll nervt,er sie nicht leiden kann und er mich nie! mehr belügen würde

ich war fix und fertig ehrlich. jetzt, wo er auf der neuen baustelle ist, sagt er das selbe und beteurte immer wieder das er keinerlei kontakt mehr mit ihr hat und froh ist von ihr weg zu sein. das fand ich gut. das gab mir innerlichen frieden. habe versucht ihm zu glauben obwohl die angst mir im nacken saß.

und aus zufall habe ich wieder herausgefundewn das sie,seit dem er weg ist, die beiden immernoch regelmäßig schreiben per mail!er hat WIEDER gelogen!!!

ich bin daraufhin wircklich ausgeflippt und habe ihn terrorsms geschickt die ganze woche über! das er ein lügner sei!!! und alle möglichen dinge die man hier besser nicht schreiben sollte

jetzt macht er mir vorwürfe da ich so ausgerastet bin,.

das war jetzt nur ein beispiel. wie findet ihr das liebes forum? hab ich da falsch reagiert?

trotz alledem weiß ich, dass ich mist gebaut habe über die monaten hinweg. ich habe schon mehrmals versucht mit ihm zu reden,habe ihm gesagt was mir fehlt und was in ir vorgeht. auch wenn er es nachvollziehen kann woher es kommt, toleriert er es nicht mehr

glaubt ihr,ich sollte vielleicht für ihn eine nette überraschung planen damit er wieder merckt das ich auch gute seiten an mir habe?????

ich bin euch jetzt schon dankbar für eure antworten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. September 2010 um 22:40
In Antwort auf yui_12638399

Danke für eure antworten!
er weiß warum ich so bin und was alles vorgefallen ist. und er weiß auch das er zu meiner eifersucht beigetragen hat. dennoch denkt und sagt er, dass es irgendwann auch mal gut sein muss und ich ständig überreagiere.

ein beispiel der situationen wo er sagt das ich absolut nicht normal bn und komplett den verstand verloren habe:

auf der letzten baustelle hat er mir erzählt das es dort keine weiblichen personen in den büroräumen gibt und auf der baustelle selber schon garnicht außer die sekretärin(50 jahre). habe ihm geglaubt da er mir das auch immer wieder gesagt hat wenn er erzählt hat das es neue mitarbeiter gibt aber nmur männlich. gut habe ihm geglaubt warum nicht (war auch ziemlich froh darüber gib ich zu)

dann, monate später erfahre ich durch zufall,das es schon seit längerem 2 frauen auf seiner arbeit gibt mit dennen er auch sich gut versteht und mit einer er sich auch über private(probleme) von uns unterhilt.

ständig hinge sie wohl auch in seinem büro rum,hatten wohl mal nummern getauscht usw.
ich war so wütend auf ihn! die tatsache das er mich mal wieder in sachen frauen anlog verletzte mich!

als er sie dann noch heimlich mit zur arbeit nahm und eine freundin von mir ihn gesehen hat bin ich ausgerastet da er immer wieder meinte das sie voll nervt,er sie nicht leiden kann und er mich nie! mehr belügen würde

ich war fix und fertig ehrlich. jetzt, wo er auf der neuen baustelle ist, sagt er das selbe und beteurte immer wieder das er keinerlei kontakt mehr mit ihr hat und froh ist von ihr weg zu sein. das fand ich gut. das gab mir innerlichen frieden. habe versucht ihm zu glauben obwohl die angst mir im nacken saß.

und aus zufall habe ich wieder herausgefundewn das sie,seit dem er weg ist, die beiden immernoch regelmäßig schreiben per mail!er hat WIEDER gelogen!!!

ich bin daraufhin wircklich ausgeflippt und habe ihn terrorsms geschickt die ganze woche über! das er ein lügner sei!!! und alle möglichen dinge die man hier besser nicht schreiben sollte

jetzt macht er mir vorwürfe da ich so ausgerastet bin,.

das war jetzt nur ein beispiel. wie findet ihr das liebes forum? hab ich da falsch reagiert?

trotz alledem weiß ich, dass ich mist gebaut habe über die monaten hinweg. ich habe schon mehrmals versucht mit ihm zu reden,habe ihm gesagt was mir fehlt und was in ir vorgeht. auch wenn er es nachvollziehen kann woher es kommt, toleriert er es nicht mehr

glaubt ihr,ich sollte vielleicht für ihn eine nette überraschung planen damit er wieder merckt das ich auch gute seiten an mir habe?????

ich bin euch jetzt schon dankbar für eure antworten!

Hola...
...ich denke, dass Du dazu neigst, aus einer kleinen Fliege einen riesen Elefanten zu machen!

Weibliche Kolleginnen Deines Freundes scheinst Du bereits als Bedrohung zu sehen. Und wenn er sich dann auch noch mit einer unterhält, dann hast Du deinen persönlichen Weltuntergang...

Komm zur Ruhe und mach Dich nicht verrückt. Nicht bei jedem Kontakt zwischen Mann und Frau werden auch Flüssigkeiten ausgetauscht!

Du fragst Dich, warum er Dich anlügt?! Na, eben genau darum! Wer hat schon Bock auf solche Szenen? Deshalb verheimlicht er Dir lieber das eine oder andere.

Du musst wirklich einen Gang runterschalten. Sonst wird es nicht mehr lange dauern, als dass Du wieder Solo sein wirst.

Alles Gute,
Hamlet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club