Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kann Ex-Freundin nicht vergessen

Kann Ex-Freundin nicht vergessen

11. März 2015 um 0:41

Hallo liebe Gemeinde,

ich schreibe hier, um mich eines Themas zu erleichtern und vielleicht ein paar konstruktive Ratschläge zu bekommen.

Die Überschrift umreißt ja schon im Groben mein Problem.

Hier nun zu der Story:

Ich bin mittlerweile 27 und kam mit der besagten Ex-Freundin im Alter von 18 Jahren zusammen.
Als sie das erste Mal sah, fühlte ich es so ungefähr wie es am Beginn von How I Met Your Mother dargestellt wird. "Siehst du die Kleine da, die ich werde ich Mal heiraten."

Irgendwie lief aber alles nicht so wie es laufen sollte, und im Endeffekt hat sie nach ca. 2 Jahren die Beziehung beendet.
Aus dem Kopf ist mir nie gegangen.

Kurz darauf hatte ich eine glückliche Beziehung mit einer anderen Frau, doch eines Tages (vor ca. 4 Jahren) meldete sich die Ex-Freundin wieder bei mir. Ich schlief mit ihr noch ein paar Mal, jedoch aus zu starken Gewissensbissen beendete ich das wieder schnell. Hoffentlich entwickelt sich der Thread jetzt nicht nur zu einer moralischen Diskussion über meine Untreue. Ich habe dafür die Konsequenzen getragen, es meiner damaligen Freundin erzählt und dadurch war diese Beziehung dann auch beendet.

Nun viele Jahre später, 100000 Profilaufrufe ihrer Facebook Seite später, kann ich sie immer noch nicht vergessen.
Ich liebe sie einfach, und dieses Gefühl will nicht weggehen.
Ich bezweifele das ich jemals wieder eine Chance bei ihr habe, da sie auch ziemlich gekränkt war als ich unser Intermezzo ziemlich fix beendet habe und mich nicht klar damals für sie entschieden habe.

Mittlerweile glaube ich auch nicht daran, dass eine neue Freundin etwas an meinen Gefühlen ändern kann.
Wie soll ich "die Richtige" finden, wenn ich sie doch schon längst gefunden habe?
Ich habe in der Zwischenzeit noch ein paar Freundinnen gehabt, und das waren tolle Mädchen, charakterlich und optisch passte es teilweise perfekt. Es ist jedoch nie wieder gewesen wie mit ihr, ich habe nie wieder dieses unglaubliche Verlangen nach einem Menschen gespürt wie bei ihr.

Gestern war dann der große Tag und ich habe sie zufällig in der Stadt getroffen. Es war ein kurzes und belangloses Gespräch, meine absolute Nervosität hat dabei auch nicht gerade positiv beigetragen. Habe dann relativ zügig und wortkarg das Gespräch beendet. Ich mache mir nichts vor und weiß, dass es wohl nie wieder was mit ihr wird.
Wie kann ich sie jedoch vergessen?
Neue Freundinnen halfen nicht, auch eine komplette rationale Betrachtungsweise hat mich nicht weitergebracht. Und der Satz "die Zeit heilt alle Wunden", bringt glaube nun nach 8 Jahren ingesamt auch nicht wirklich die Lösung.

Vielleicht hat irgendjemand Ähnliches durchgemacht und kann mir seine Erfahrungen mitteilen.

Ich wette natürlich, dass hier als Hauptantwort kommt, wenn ich "Die Richtige" finde, dann geht das weg, aber wie oben dargestellt, glaube ich daran nicht mehr.

Mehr lesen

12. März 2015 um 7:28

Fehlt dir eine (letzte) Aussprache mit deiner Ex?
Vielleicht empfindet sie das Gleiche und eiert wegen ähnlichen Gründen genau so rum wie du.
Wenn sie dir aber bei einer Aussprache etwas nennen kann, wieso es auf keinen Fall mehr etwas mit euch wird, dann kannst du dir sicher sein, dass sie eben nicht die Richtige war.
Aber ich denke, wenn du sie um ein Gespräch bittest, in dem du ihr alles erklärst, hast du erstmal nichts zu verlieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen