Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kann es sein dass mich mein Arzt mehr mag als er sollte?

Kann es sein dass mich mein Arzt mehr mag als er sollte?

3. März 2009 um 20:52 Letzte Antwort: 4. März 2009 um 18:35

Hallo,

ich habe ein kleines Problem.
Nochmal vorweg ich brauche wirlich eure Meinungen! Das was ich hier schreibe ist mein voller Ernst.

ALSO:
Ich bin nun seit 10 Jahren bei dem gleichen Arzt. In letzter Zeit (6 Monate) musste ich leider wegen einiger Probleme sehr oft zu Ihm. . Aber mir ist an seinem Verhalten mir gegenüber so einiges aufgefallen, was mich total verunsichert und wenn man es nicht besser wüsste dann würde man sagen dass er mich wohl sehr sehr mag !? Übrigens ist er 11 Jahre älter! Das alleine ist schon, na ja...

Hier einige Beispiele:
- er ist seit einigen Wochen super nervös bei den Untersuchungen, fast schon verlegen. Als wenn ihm das alles super peinlich wäre - war vorher natürlich nicht so! Es ist ja schließlich sein Job.
- er bestellt mich wöchentlich zu Ihm um zum Teil sehr "unnötige" Gespräche zu führen.
- er ist immer total schüchtern wenn wir einen Gesprächstermin haben und neulich äußerte ich was und er sagte " das haben sie süß gesagt! - Hallo?
- er freut sich immer total übertrieben wenn ich bei Ihm anrufe und bedankt sich tausendmal auch für e-mails und so, aber er ist bei den Telefonaten auch super aufgeregt
- er ruft hinter mir her, z. B. hatten wir einen Termin den ich absagte, anscheinend teilte man ihm dass nicht mit, also rief er bei mir an und fragte natürlich super nett ob ich das vergessen hätte. Er klang total enttäuscht!
- er springt dauernd mit der Anrede: sagt dauernd Sie dann wieder Du
(Nur nebenbei erwähnt ich bin erwachsen und sehe auch nicht sehr kindlich aus)

So war er früher nie.
Soll ich nun den Arzt wechseln? Ich kann ich wohl kaum darauf ansprechen. Eigentlich war ich immer sehr zufrieden mit ihm aber zur Zeit fühle ich mich bei den Terminen komisch. Bitte um eure Meinungen.
Ich kann da natürlich mit keinem so richtig darüber reden, weil das sooo peinlich ist, deshalb schreibe ich euch hier.
LG,
M.

Mehr lesen

4. März 2009 um 9:44

Also
wenn sein Berufszweig die Gynäkologie ist, würde ich ihn auf jeden Fall sofort wechseln!
Ansonsten spricht doch nichts dagegen, das sich auch mal ein Arzt verlieben kann. Wenn`s dir wirklich so unangenehm ist: Es gibt überall mehr als gnug Ärzte (oder genießt du insgeheim doch ein wenig seine Aufmerksamkeit?)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. März 2009 um 18:35

....
Ich finde auch, er hört sich verliebt an. Gefällt er dir? Ist er solo?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest