Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kann es doch Liebe sein ?

Kann es doch Liebe sein ?

2. Mai 2010 um 10:50

hallo an alle
habe mich entschlossen heute noch mal meinen kummer loszuwerden. einige kennen mich ja schon da ich mich schon öfter zu wort gemeldet habe.
was habe ich in den 1,5 jahren alles durchgemacht und nur die die selbst betroffen sind können das wirklich verstehen. ich habe gelitten und gekämpft und oft war ich am rande der verzweiflung und wußte nicht mehr weiter.
aber seit einiger zeit ist alles anders. wir sehen uns täglich viele stunden auch an denen von mir so verhaßten wochenenden, wir unternehmen viel gemeinsam und was ganz neu ist er macht sich meinetwegen sorgen . nicht das er das nur sagt er läßt in dieser beziehung auch taten sprechen. um nur ein beispiel zu nennen : zu ostern hatten wir uns gestritten und ich hab mich als kurzschlußreaktion ins auto gesetzt und bin abgehauen. er hat mich daraufhin viele stunden gesucht und mich wieder nach hause gebracht. ich mußte versprechen so etwas nie wieder zu tun .
seit dem hat er sich mir gegenüber völlig geändert.
kann das liebe sein ?????

Mehr lesen

3. Mai 2010 um 15:31

Wie war es denn vorher?
Wie war es denn sonst bei dir/euch??
Habt ihr euch sonst nie gesehen?
WIe war er denn wenn es dir mal nicht gut ging? Und wie ist er jetzt zu dir?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2010 um 20:15

Hallo wachsperle
ich werd mal versuchen deine fragen zu beantworten vielleicht sehe ich dann auch klarer.
naja es ist so er ist nicht verheiratet sondern lebt in einer eheähnlichen gemeinschaft aus dieser sind wie ich schon mal gesagt habe zwei kinder hervorgegangen. natürlich sprechen wir viel über unsere beziehung und ich habe ihm auch schon gesagt das ich ihn liebe dann kommt als nächster satz von ihm " ich liebe dich mehr " . wie gerne würde ich ihm das glauben aber nach allem was er mir früher angetan hat bin ich da sehr vorsichtig geworden.ich hab ihm auch gesagt das ich nicht mehr allein sein möchte , dann sagt er das er das versteht aber nicht weiß wie er das ändern soll. ich weiß das er sehr an seinen kindern hängt und das er alles für sie tun würde aber ist das was er jetzt macht denn fair zu ihnen ? Deshalb hat er auch gesagt das er sich nicht trennen kann und ich versuchen soll stark zu sein bis die kinder erwachsen sind , doch kann ich das ?
natürlich hab ich ihn auch auf sein jetziges verhalten angesprochen und er meint er macht sich große sorgen um mich , er will das es mir gut geht. was er nicht sieht ist das es mir garnicht gut gehen kann solange er abends immer und immer wieder nach hause geht obwohl er sagt das es nicht mehr sein zuhause wäre.
danke fürs zuhören und vielleicht weiß jemand noch einen rat
lg pauline

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen