Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kann es das geben? Kennt ihr jemanden?

Kann es das geben? Kennt ihr jemanden?

3. April 2016 um 23:25

Hallo liebe community,
Ich lese schon eine ganze Weile still mit. Nun möchte ich eine Frage an Euch stellen. Der Text wird wohl etwas läger.

Ich habe letztes Jahr im August bei einer Fortbildung einen Mann kennengelernt. Direkt am Anfang sprühten die Funken zwischen uns. Er ist 29, ich 31. Ich habe den besser bezahlten Job und die höher qualifizierte Ausbildung. Am 01.10.2015 haben wir uns das erste Mal privat getroffen. Es war gigantisch. Seitdem sind wir zusammen,circa 1 Woche später ist er zu mir gezogen,seitdem verändern wir kontinuierlich die Wohnung,damit es die unsere ist und nicht "meine". Wir haben ab und zu Alltagsprobleme aber keine wirklich relevanten Auseinandersetzungen. Im Januar hat er mir einen Heiratsantrag gemacht,ich habe angenommen. Er hat ein Kind aus einer vorherigen Beziehung. Er ist mit einem Ehevertrag und Gütertrennung einverstanden. Ich weiß auch (unter anderem von seinen Freunden), dass er vorher nie verlobt war. Ich habe ihn gefragt,warum nicht. Er sagt,er hatte vorher nie das Gefühl,dass er mit einer Frau sein Leben verbringen möchte (das ist kongruent damit,wie das Kind entstanden ist...Da laut Frauenarzt die Ex eigentlich nicht schwanger hätte werden können). Die Ex spielt in seinem Leben insofern eine Rolle als sie die Mutter seines Kindes ist,für das er zahlt und das ab und zu bei uns ist.
Für mich ist es die große Liebe. Ich wollte vorher auch noch nie heiraten und schon gar keine Kinder. Mit ihm schon.
Termin ist am 30.06. Dieses Jahr.
Es ist alles sehr schnell.
Kennt ihr Fälle wo das gut ging? Wo es nicht gut ging - und warum ging es nicht gut?
Wäre sehr dankbar für jeden Erfahrungsbericht!

Gvlg Yelihna

Mehr lesen

4. April 2016 um 1:51

Liebe yelihna!
Ja, genügend. Es ging, zu 90 Prozent, daneben.

LG.,

lib

Gefällt mir

4. April 2016 um 10:42

Egal welche
Erfahrungsberichte du jetzt hier lesen wirst, das kann man doch nicht pauschalisieren.
Ich kenne Paare die erst nach 25 Jahren geheiratet haben und welche nach einem Jahr. Bei beiden läuft es super.

Vielmehr interessiert es mich warum es für nötig gehalten hast mitzuteilen, das du die bessere Verdienerin mit einer höheren Qualifikation bist?

Gefällt mir

4. April 2016 um 23:42

Meine Schwägerin heiratete ihren ersten Mann
nachdem sie sich 8 Monate kannten. Gut zwei Jahre später haben sie sich getrennt.
Ihren zweiten Mann heiratete sie nach 10 Jahren (er war ebenfalls geschieden). Das ist jetzt fast 14 Jahre her.

Gefällt mir

5. April 2016 um 2:04

Das ist
doch Blödsinn, was Du da schreibst!

lib

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Warum klappt es bei mir mit den Mädels nicht?
Von: 19mars97
neu
4. April 2016 um 22:45

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen