Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kann er mit seiner Ex Affäre eine freundschaftliche Beziehung haben??

Kann er mit seiner Ex Affäre eine freundschaftliche Beziehung haben??

18. Mai 2008 um 19:32

Hallo ihr im Forum,

ich brauche dringen eure Hilfe. Mein Mann hatte eine Affäre. Sie ist beendet. Sie wohnt auch am anderen Ende von Deutschland. Er hat uns beiden mal eine Mail geschrieben, dass er gerne unser beider Ritter wäre und was denn so schlimm daran wäre, wenn er uns beide lieben würde.
Ich wollte von ihm, dass er den Kontakt mit ihr abbricht und wir uns auf einen Neuanfang konzentrieren. Er meinte dasmals (Aug 07) er würde sich blöd vorkommen, wenn sie ihn anchattet und er nicht antwortet. Inzwischen telefonieren sie auch ab und zu und er hat ihr zum Geburtstag einen Blumenstrauß für 50 geschickt. Sie hat ihn zur Konfirmation ihrer 2. Tochter eingeladen (auf der Konfirmation ihrer 1. Tochter letztes Jahr hat sie meinen Mann allen Freunden und der Familie als ihren Freund und den neuen Mann an ihrer Seite vorgestellt.)Ich hab das Gefühl, sie zieht ihn systematisch wieder in die Richtung aus der wir kommen. Merkt er das nicht oder will er es nicht merken?

Was meint ihr??

ladylegs

Mehr lesen

18. Mai 2008 um 20:36

Bei einem wirklichen Neuanfang sollten
solche Aktionen zunächst mal unterbleiben. Ich finde es nicht gut und kann deine Bedenken gut verstehen. Ein Telefonat, oder eine Karte ok.
Aber alles was darüber hinausgeht, finde ich wirklich sehr kontraproduktiv. Es kann harmlos
sein, aber es hat ein "Gschmäckle" wie man bei uns im Schwabenland sagt.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2008 um 20:48
In Antwort auf melike13

Bei einem wirklichen Neuanfang sollten
solche Aktionen zunächst mal unterbleiben. Ich finde es nicht gut und kann deine Bedenken gut verstehen. Ein Telefonat, oder eine Karte ok.
Aber alles was darüber hinausgeht, finde ich wirklich sehr kontraproduktiv. Es kann harmlos
sein, aber es hat ein "Gschmäckle" wie man bei uns im Schwabenland sagt.
Gruß Melike

Du hast deine Geschichte zweimal geschrieben.
Nein, das geht überhaupt nicht, was dein Mann da
macht und da würde ich ganz deutlich meine Grenzen setzen. Du hast Recht, es drängt sich einem der Verdacht auf, dass die wie eine Spinne in ihrem Netz hockt und wartet, bis sich die Beute darin verfängt.
Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2008 um 8:48

Warum tut er das?
Danke für Eure Antworten. Dass sie das Ende der Affäre nicht akzeptiert, auch wenn sie etwas anderes behauptet, steht für mich ausser Frage. Ich versteh einfach nicht, warum mein Mann sich darauf einlässt. Er sagt er liebt mich und kann sich ein Leben ohne mich nicht vorstellen. Warum kann er dann aus Liebe zu mir den Kontakt zu ihr nicht abbrechen und sich voll und ganz auf uns konzentrieren?
Sollte er sich mit ihr treffen wollen gibt es mehrere Szenarien: 1. Er sagt es mir und es gibt Riesenärger. Ich denke ich bin an einem Punkt, wo ich mich tatsächlich von ihm trennen würde, wenn er sich mit ihr träfe.
2. Er tut es heimlich. Dann sind wir wieder genau da, wo wir schon mal waren.

Er hat auch schon vorgeschlagen, dass ich sie kennen lernen soll. Sie wäre angeblich dazu bereit. Aber mal ehrlich. Ich will mit dieser Frau nichts zu tun haben. Wer holt sich schon den Feind in den Freundeskreis.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper