Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kann eine Frau eigentlich nur dann fremdgehen

Kann eine Frau eigentlich nur dann fremdgehen

10. Juli 2006 um 16:11

wenn sie ihren Partner nicht mehr so richtig
liebt ?
Oder gibt es hier im Forum auch Frauen, die
es schaffen fremdzugehen obwohl sie ihren
Partner lieben ?
Gut, in der Regel ist es ja so, dass
irgendwas in der Beziehung nicht stimmt
wenn jemand fremdgeht.Aber wie gesagt, geht
es auch anders ? Alles ist in Ordnung und
trotzdem geht man fremd ?
Wer hat da solche Erfahrungen gemacht ?

Gruß

Mehr lesen

10. Juli 2006 um 17:51

Ich...
war nur anfällig, wenn mir was gefehlt hat, sprich dauernd streit und keine lösung, keine oder wenig zuwendung, unbefriedigender sex, keine aufmerksamkeit, keine perspektiven & sogar da muss man nicht fremdgehen. wenn es dem partner und mir gut geht, wieso dann eine funktionierende beziehung aufs spiel setzen? sicherlich tut ein fremder blick gut, aber mehr auch nicht. bestätigung gibt mir nur eine wirklich schöne intensive beziehung.

ich hoffe das hilft ein wenig.

lg emmanuelle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2006 um 18:58

Warum ...
... willst du das wissen? Hast du erfahrungen gemacht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2006 um 16:08

Ja sie kann
hallo bin seit einem jahr glücklich verheiratet,wir haben aber auch einen gemeinsamen sohn.ich habe vor einem monat jemanden kennengelernt,eigentlich wollte ich nur mit ihm tanzen.er hat auch eine beziehung.irgendwie entwickelt sich gerade eine affaire,obwohl wir beide das nicht wollten,ob das so richtig ist,darüber kann man sich streiten,aber es ist auf jeden fall schön und aufregend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2006 um 18:12
In Antwort auf uma_12925644

Ja sie kann
hallo bin seit einem jahr glücklich verheiratet,wir haben aber auch einen gemeinsamen sohn.ich habe vor einem monat jemanden kennengelernt,eigentlich wollte ich nur mit ihm tanzen.er hat auch eine beziehung.irgendwie entwickelt sich gerade eine affaire,obwohl wir beide das nicht wollten,ob das so richtig ist,darüber kann man sich streiten,aber es ist auf jeden fall schön und aufregend.

Wünsche Dir...
...noch viel Aufregung und schöne Zeiten, vor allen Dingen, wenn Dein Mann dahinter kommt.
Warum hast Du eigentlich geheiratet ? Es gibt Menschen die sind für die Treue nicht geschaffen, aber die sollten doch tunlichst feste Beziehungen meiden. Aber nein, wir kucken erst mal wie wir den Partner irgendwie in den wahnsinn treiben können, es macht Spaß zu quälen...vor allen Dingen nach gerade mal einem Jahr Ehe....toll.....was soll mir schon passieren, ich behalt das kind und der alte kann dann kohle abdrücken, für was brauch der ein Leben.
Wenn Du fremd gehst, obwohl Du, wie Du schreibst, glücklich verheiratet bist, nur weil es Dir Spaß macht oder aufregend und schön ist, trittst Du Deinen Partner mit Füßen und das nicht zu knapp und Deine ach so glückliche Ehe auch.
Was anderes währe es, wenn Ihr Euch darüber einig seid und Dein Partner das Fremdgehen genauso auskostet wie Du.

grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2006 um 1:05

...
Ja! Sie liebt ihn nicht mehr, auchwenn sie sich das nachher tausendmal mantrisch wiederholt!

Wer seinen Partner WIRKLICH liebt wird ihn NIE so sehr verletzen wollen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2006 um 13:28

Hallo al1715...
Ja,ich denke das gibt es!

Bin selbst in dieser Situation! Ich liebe ihn,aber das große Kribbeln wie am Anfang fehlt halt irgendwann...

Er wird es nie erfahren und mir ist damit geholfen. Ich hab halt gerne Sex,und das nicht nur mit meinem Partner! Ich denke einfach es ist ur Sex und nichts weiter....für mich kann man Liebe und Sex schon trennen!!!!

Das muß jeder für sich selbst entscheiden..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2006 um 17:47

Normalerweise
gehen frauen fremd, wenn es in der beziehung nicht mehr klappt.
Entweder Sie sagt ihm dann was ihr nicht passt und hofft dass besserung eintritt, oder sie sucht sich einen potenziellen neuen partner.
In der Fremdgehphase checkt sie ihren neuen aus, ob er ihre erwartungen erfüllt, wenn nicht, kommt sie zurück und die beziehung wird meistens besser.
Wenn der Typ ihr taugt, dann adieu.

Wir männer checken es meistens erst, wenn e s zu spät ist.



Tapferbleiben!

para

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2006 um 18:11

Meine Erfahrung
Also die Mär, daß Frauen Sex und Liebe nicht trennen könne stimmt absolut nicht. Warum sollten wir da anders als Männer sein?
Ich glaube aber schon, daß in der Beziehung irgendwo der Hund begraben sein muss, wenn sich ein Partner ausserhalb nach Abwechslung umschaut. Wenn wirklich alles zu absolut 100% passt würde ich es nicht machen aber über welchen Zeitraum passt es schon zu 100%?
Die Hand würde ich für absolut NIEMANDEN ins Feuer legen, da hätte ich schon den ärgsten Kohlklumpen an der Seite hängen.
Wir leben nunmal in einer Gesellschaft in der schnelle Konsumation auf vielerlei Art möglich ist und es wird halt auch oft wahrgenommen. Verletzen will man niemanden, aber im Grunde ist sich jeder selbst der Nächste und all die Angebote so vorüberziehen lassen... man möchte sich ja am Sterbebett nicht vorhalten, daß man eigentlich viel zu viel nicht ausprobiert oder gemacht hat.
Tja jeder muss selbst schauen, wie er das mit seiner Moral, seinem Gewissen, seiner religiösen Einstellung usw. in Einklang bringt. Das macht den Menschen zum Menschen

lg Krawaster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook