Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kann eine Fernbeziehung gut laufen?

Kann eine Fernbeziehung gut laufen?

6. Januar 2009 um 14:09 Letzte Antwort: 24. Juli 2009 um 0:47

Hallo an alle ,

Ich habe mich Hals über Kopf in einen Jungen verliebt.
Wir telefonieren jeden Tag und schreiben uns auch immer in Msn und Smsen , aber nach 2 wochen ist mir das zur wenig geworden.
Wir beiden leiden sehr darunter das wir so weit voneinander entfernt wohnen 80km.
Wir sind zwar nicht zusammen würden es aber gerne sein, nur der einzige Grund das wir es nicht sind ist die Entferung.Er sagt oft würdest du hier wohnen ,würde ich jeden Tag bei dir sein, und das gleiche sage ich auch.Aber was sollen wir tun?
Ich weiß so gar nicht weiter , ich leide wirklich jeden Tag und es wird immer schlimmer.
Da wir ja auch nicht zusammen sind ,weiß ich nie ob er sich weiter umschaut nach anderen mädels.
Es frustiert mich sehr, nicht zur wissen was ich machen soll.
Ich habe noch keinen Führerschein und wegen seiner Arbeit hat er nie wirklich Zeit und wenn dann nur ein paar Stunden

Könnt ihr mir irgendwie weiter helfen?

Lg

Mehr lesen

29. Januar 2009 um 15:02

Ohje....
Wenn ihr diese "Entfernung" nicht hinkriegt, dann kann euch wirklich keiner helfen. 80km ist keine Entfernung,sondern eher ein Witz. Und so wenig Zeit wird er wohl auch nicht haben, wenn ihr täglich telefoniert und euch im msn trefft. Wahrscheinlich sagt er nur so, dass er jeden Tag bei dir sein würde, wnen du dort leben würdest. Schließlich könnte er mindestens am WE bei dir sein - wenn ihm tatsächlich so viel an dir liegt, was ich jedoch stark bezweifle. Leere Worte. lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Februar 2009 um 18:49

???
80km ist doch keine Entfernung. Mein Freund wohnt 600 km von mir entfernt. Aber er wird März in meine Nähe ziehen + Job hier. Also muss ich leider zustimmen, steiger dich da lieber nicht so rein ich denke er ist nicht unbedingt wirklich an dir interessiert. Und zusammen seid ihr auch nicht..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Februar 2009 um 19:35


Wow wenn 80km zu viel sind, was mache ich dann mit meinen knapp 1000km

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Februar 2009 um 22:44

Klar, aber beide müssen sich bemühen
Lebe seit 4 1/2 jahren in einer Fernbeziehung. 350 km. Wir sehen uns nur an den Wochenenden und in den Schulferien. Aufgrund unserer beruflichen Situationen ist kein Ende in Sicht. Klappt aber trotzdem meistens sehr gut!

Mit 19 bin ich eine Fernbeziehung eingegangen, die 6 Jahre gedauert hat, bis wir zusammenziehen konnten. Erst hatten wir rund 2000 km Entfernung, dann zog er nach Kalifornien (USA), und ich in die Pfalz. Wir sahen uns 3x im Jahr, dann aber für länger. Nach 4 1/2 Jahren haben wir geheiratet. Die Ehe hat ungefähr 12 Jahre gehalten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Februar 2009 um 22:41
In Antwort auf elodie_11941131

???
80km ist doch keine Entfernung. Mein Freund wohnt 600 km von mir entfernt. Aber er wird März in meine Nähe ziehen + Job hier. Also muss ich leider zustimmen, steiger dich da lieber nicht so rein ich denke er ist nicht unbedingt wirklich an dir interessiert. Und zusammen seid ihr auch nicht..

Fragen über fragen
Hallo,
bestimmt kann mir jemand helfen bzw sicherheit geben.Habe seit über einem Jahr eine Fernbeziehung.Lebte am Anfang noch mit meiner Frau zusammen,sie ist vor fast einem Jahr ausgezogen.Ok,meine neue Partnerin ist wwe und mit aussagen und liebesbkundungen zurückhaltend.
Wir möchten zusammen ziehen, sie wohnt ca 600 km entfernt.muß für den Umzug alles aufgeben,Arbeitsstelle,Wohnung etc: Einmal sagt sie alles ist klar Bewerbung geschrieben...dann muß dich erst noch testn ob es auch paßt.Was soll ich machen?
Möchte sicherheit,ich liebe sie!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. April 2009 um 21:52

XD
Ohje du meinst 80 km sind eine entfernung ? Ich würde dir erstmal raten das ihr euch so mal trefft vllt nimmt ja jeder 40 km auf sich xD
und wenn ihr euch dann immer noch mögt dann könnt ihr euch in den ferien oder an den wochenenden treffen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. April 2009 um 0:29

80 km wäre für mich ein Traum
denn bei mir sind es 250....nunja,kann eine fernbeziehung gut laufen?egal wie groß die entfernung ist denke ich ist es vor allem eine typsache.
menschen, welche sehr anhänglich sind oder früher zb. stark bemuttert worden sind, haben es sicher schwerer eine ferbeziehung zu führen.
ich denke, wenn man mitten im leben steht ist das eine gute basis für eine fernbeziehung.
ich sehe meinen freund alle 2-3 wochen am wochenende oder wenn ferien sind.sonst telefonieren wir oft, eigentlich so gut wie jeden tag, meistens bevor man schlafen geht für 2-3 stunden.
man sollte meiner meinung auch nicht immer alles so negativ sehen, wenn man sich nach 3 wochen oder länger zum ersten mal wieder sieht ist es noch schöner,glaub mir.
in den zeiten, in denen man sich nicht sieht kommt es auf dich an, was du draus machst.du hast die wahl zwischen daheim rumsitzen und die ganze zeit depri sein oder rauszugehen...das meine ich mit mit beiden beinen im leben stehen.ich habe so viel zeit für andere freunde oder mache zb. viel mannschaftssport.ich hab manchmal das gefühl, dass ich mein leben fast genauso weiterführen kann wie vor der beziehung, wie ein single,natürlich würde ich meinen freund nie betrügen, was ich meine ist, dass ich wegen ihm nicht freundschaften oder hobbys aufgeben musste.
eine fernbeziehung zu führen ist nicht immer einfach,doch auch sehnsucht ist manchmal ein schönes gefühl.
wenn man sich nicht so oft sieht,ist nicht so schnell die luft aus einer beziehung raus.sieht man sicher zu selten oder hat zu wenig kontakt dann kann es gut sein, dass man sich fremd wird.
letztlich muss jeder für sich wissen, ob er sich sowas vorstellen könnte.
und was dich betrifft, 80 km sind denke ich überhaupt kein problem,wenn man sich genug liebt ist doch kein weg zu weit.versuch einfach immer die positiven seiten zu sehen und sei ein optimist!
ich wünsche dir viel glück!
kiki
ps.obwohl ich einen führerschein habe, fahre ich immer mit dem zug.das ist viel besser.man spart viel geld,autofahren lohnt sich bei den spritpreisen meistens nur ab 2-3 personen im vgl. zu den zugpreisen.
außerdem kann man während der zugfahrt lernen,lesen oder auch mal einfach nur zeit zum nachdenken finden
da du wahrscheinlich unter 18 bist hab ich nen tipp.wie wäre es mit ner jugendbahncard25...kostet 10 euro und gilt bis zum 19. geburtstag, man spart immer 25% manchmal sogar mehr, d.h. nach spätestens 2 fahrten hat sich die bahncard gelohnt und man profitiert von ihr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juni 2009 um 14:56


Bei uns sind es ca. 120 Km und wir sehen uns jedes Wochenende. Es kann durchaus klappen...warum auch nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juli 2009 um 10:11

Problem mit Fernbeziehung
Ich bin durchaus positiv zu Frenbeziehungen eingestellt, ich glaube sie können auf jeden Fall funktionnieren!
Auch wenn man jetzt vielleicht nicht mehr von Beziehung reden kann (seit gestern), oder gerade deshalb schreibe ich hier.
auf einer Brieffreund-Seite im Internet haben wir uns kennengelernt. Ich schrieb ihr, darauf chatteten wir jeden tag mindestens eine stunde.

die Entfernung ist schon etwas schwieriger. 80 sind nichts dagegen Sie wohnt in Russland, 3.500 km von mir entfernt. Ich habe einfach die Meinung, man sollte internationale Freundschaften haben um so mehr über andere Länder zu erfahren. Deswegen kam für mich auch eine Beziehung mit einer Russin in Frage, da ich ja auch schon 1 jahr Russisch gelernt habe.
Letztenendes komme ich zu dem Grund weswegen ich hier schreibe, und zwar: mittlwerwwile ist es etwa ein halbes Jahr her (also nicht so lange); anfangs telefonierten wir übers internet täglich mindestens 1 stunde. später wurde es etwas weniger, auch aufgrund der schule. in dieser Zeit habe ich das Gefühl gehabt, mich in sie verliebt zu haben. es klingt vielleicht blöd, sich übers internet zu verlieben, da man ja nur ein bestimmtes bild vom partner kennt, aber trotzdem hatte ich das Gefühl verliebt zu sein
Die Entfernung war sicher nicht der Trennungsgrund, wir haben uns ja noch nicht getroffen (bis jetzt keine zeit für eine Russland-Reise); als ich gestern sogar noch einen Liebesbrief verfasste schaute ich noch auf eine seite im internet (social network); in den letzten 2 wochen habe ich nichts von ihr gehört, da zuerst ich auf urlaub war und dann sie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juli 2009 um 0:47

Kenn ich
dieses problem hatte ich auch mal meiner wohnte über 200km von mir es war grauenvoll wir hatten uns kaum gesehn naja wir hatten es 3 jahre so ausgehalten bis es niht mehr ging joa und ene 2008 sind wir dann nach hh gezogen wir hatten uns getroffen und nach ein paar wochen hatten wir einen neu anfang gestartet und da ich ihn wirklich schon ewig kenne sozusagen ,,sandkasten liebe,,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest