Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kann eine Ehe leidenschaftlich sein???

Kann eine Ehe leidenschaftlich sein???

1. März 2009 um 10:31

Nachdem ich mich nun schon lange mit dem Thema Glücklichsein- Ehe- Untreue etc. beschäftige (also allgemein mit der Frage, wie man ein glückliches Leben führt), muss ich feststellen, dass es in meinem Umkreis keine einzige Ehe gubt, die wirklich so funktioniert, dass beide glücklich sind und ein ausgefülltes Leben haben. Woran liegt das?
Gibt es hier vielleicht auch Paare, die schon länger zusammen sind und Kinder haben und glücklich und leidenschaftlich zusammenleben?


LG

Mehr lesen

1. März 2009 um 14:44

Ich nicht
da ich nicht verheiratet bin

aber ich kenn schon Ehen bei denen ich zumindest glaube, dass sie sehr glücklich sind. Zum Beispiel meine Eltern. oder die meines Freundes.
Die streiten sich auch mal aber die knutschen auch noch wild vor romantischer Kulisse (im Urlaub, zu Silvester), dass es einem ("Kind") fast peinlich werden kann und erst letztens hab ich meine Eltern beim Sex gehört und ich weiß, dass mein Papa Viagra hat (er ist 68) also irgendwie scheint da noch Leidenschaft zu lodern.
In meinem Freudneskreis sind alle wenn überhaupt erst sehr kurz verheiratet und haben noch keine Kinder aber die sind auch noch recht glücklich, soweit ich das beurteilen kann.

Ich denke man darf sich einfach nie ausruhen. Ein Eheversprechen soll ja gerade bewirken, dass sich beide einander sicher sein können. Man darf darüber hinaus aber wohl nicht vergessen, dass man sich trotzdem umeinander bemühen muss, damit man glücklich bleibt. Das sind zwar nur die Worte eines Jungspundes, aber ich habe zumindest die illosion dass es möglich ist für immer miteinander glücklich zu sein, zumindest im Schnitt .

Ich möchte gerne einmal heiraten, aber es soll eher eine schöne geste sein als dass es jetzt groß was verändert. sicher, dass ich mit meinem Freund alt werden möchte, ich Guten wie in schlechten Zeiten wie es so schön heißt, bin ich mir jetzt schon und auch der feste Wille nie wieder einen anderen mann haben zu wollen ist da.
Das Leben schreibt nun natürlich seine eigenen Geschichten und wie es am Ende kommt kann man nie zu 100% wissen, aber zum Glück sind wir ja dennoch keine reinen Spielbälle und haben unser Leben zu einem großen Teil selbst in der Hand.
Ich denke es gibt kein Patentrezept zum glücklich werden, außer vielleicht: sich selbst treu bleiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2009 um 15:04
In Antwort auf martha_12238293

Ich nicht
da ich nicht verheiratet bin

aber ich kenn schon Ehen bei denen ich zumindest glaube, dass sie sehr glücklich sind. Zum Beispiel meine Eltern. oder die meines Freundes.
Die streiten sich auch mal aber die knutschen auch noch wild vor romantischer Kulisse (im Urlaub, zu Silvester), dass es einem ("Kind") fast peinlich werden kann und erst letztens hab ich meine Eltern beim Sex gehört und ich weiß, dass mein Papa Viagra hat (er ist 68) also irgendwie scheint da noch Leidenschaft zu lodern.
In meinem Freudneskreis sind alle wenn überhaupt erst sehr kurz verheiratet und haben noch keine Kinder aber die sind auch noch recht glücklich, soweit ich das beurteilen kann.

Ich denke man darf sich einfach nie ausruhen. Ein Eheversprechen soll ja gerade bewirken, dass sich beide einander sicher sein können. Man darf darüber hinaus aber wohl nicht vergessen, dass man sich trotzdem umeinander bemühen muss, damit man glücklich bleibt. Das sind zwar nur die Worte eines Jungspundes, aber ich habe zumindest die illosion dass es möglich ist für immer miteinander glücklich zu sein, zumindest im Schnitt .

Ich möchte gerne einmal heiraten, aber es soll eher eine schöne geste sein als dass es jetzt groß was verändert. sicher, dass ich mit meinem Freund alt werden möchte, ich Guten wie in schlechten Zeiten wie es so schön heißt, bin ich mir jetzt schon und auch der feste Wille nie wieder einen anderen mann haben zu wollen ist da.
Das Leben schreibt nun natürlich seine eigenen Geschichten und wie es am Ende kommt kann man nie zu 100% wissen, aber zum Glück sind wir ja dennoch keine reinen Spielbälle und haben unser Leben zu einem großen Teil selbst in der Hand.
Ich denke es gibt kein Patentrezept zum glücklich werden, außer vielleicht: sich selbst treu bleiben.

In meinem direkten umfeld
sind bis jetzt alle ehen glücklich. im bekannten- und freundeskreis bestehen die ehen nun so im schnitt 7 jahre. alle sind beneidenswert glücklich. die meisten haben kinder und ein eigenheim. alle väter kümmern sich sehr gut um die kinder. die frauen sind alle hausfrauen. das hört sich jetzt spiessig an, ist in der schweiz aber so üblich. es ist fast nicht zu schaffen, arbeiten zu gehen, bevor ein kind 10 jahre alt ist.

auch meine beiden schwestern sind glücklich verheiratet. sie haben aber keine kinder und sind berufstätig.
ich beneide sie sehr. dass da die leidenschaft lodert, ist unschwer zu erkennen. beide schwager helfen im haushalt mit, verwöhnen meine schwestern nach allen regeln der kunst. mal ein blumenstrauss, mal ein überraschungs- weedend in einem schönen hotel. mal ein valentinstag in paris oder wien. beim jährlichen familientreffen sieht man es immer besonders gut, wie glücklich sie sind.

wenn man dem anderen freiraum gibt und man sich immer mit respekt begegnet, stehen die chancen schon mal gut. wenn man gemeinsame ziele verfolgt und am gleichen strang zieht, ist ein weiterer schritt getan. wenn man sich immer vor augen hält, was einen verbindet, und das auch schätzen kann, dann hat man, glaube ich, schon fast gewonnen. aber das leben schreibt seine eigenen geschichten, wie bereits heriett schrieb....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2009 um 19:12

Daran..
habe ich noch gar nicht gedacht, dass sich Leidenschaft und Sicherheit gegenseitig ausschließen- tja, das ist ja super. Dann haben wir das Problem schon geklärt. Wenn Leidenschaft fehlt, dann bin ich sicher... Ich kanns mir praktisch aussuchen... Schade, dass man nicht Beides haben kann!!! Irgendwie habe ich immer gedacht, ich müsste nur den Richtigen finden- und dann... wäre die Leidenschaft perfekt.
Deprimierend! Dann bin ich wohl nicht der Ehetyp...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper