Forum / Liebe & Beziehung

Kann ein Vater eine Seite in einem sozialen Netzwerk für einen verstorbenen Sohn pflegen? Oder lebt der Typ, den ich geliebt habe, noch?

23. Januar um 15:35 Letzte Antwort: 23. Januar um 21:24

Im Mai 2020 habe ich mich in einen Mann verliebt.

Aber ich bin nicht mit ihm gegangen
kennenlernen. Ich bin oft gekommen und habe mir sein Foto auf seiner Seite im sozialen Netzwerk angesehen. Aber sie wagte es nicht, ihm zu schreiben.
Im Juli 2020 starb er. Das habe ich von seiner Seite im sozialen Netzwerk gelernt. Wo Freunde anfingen, ihm Beileid zu schreiben. Und auch auf der Website der örtlichen Stadtzeitung wurde über ihn geschrieben, dass er gestorben ist, aus dem Fenster des 5. Stocks gefallen ist. Im Falle eines Unfalls. Und sein Foto war da.
Es scheint, dass dies das Ende meiner Geschichte ist. Aber es stellte sich heraus, dass es nicht so war und etwas sehr Seltsames passierte.
Im November 2020 wurde seine Seite im sozialen Netzwerk "wiederbelebt".
Aber ihr Foto und sein Video, in dem er zu erscheinen begann. Einerseits ist klar, dass sie aus den Archiven entnommen werden können, und vielleicht hat er sie zu Lebzeiten hergestellt.
Nach einer Weile erschien eine Inschrift auf der Seite "Ich bin der Vater von Albrecht, ich werde die Seite für ihn führen".
Einerseits kam es mir seltsam vor. Denn warum sollte ein Vater seine Seite für einen erwachsenen 30-jährigen Sohn führen, der gestorben ist? Aber andererseits entschied ich natürlich, dass Trauer möglich war. Aber warum nach wie lange?
Es gibt nur irgendwie eine möglicherweise falsche Hoffnung und was ist, wenn er irgendwie am Leben geblieben ist und es selbst tut?
Gleichzeitig wurde mir klar, dass es nicht real zu sein scheint.
60 Personen haben diese Seite abonniert. Und ich habe es auch abonniert. Jetzt sind es 61 Leute. Nach einer Weile am 31. Dezember hat mich diese Seite als Freund hinzugefügt. Ich allein. Wozu?
Diese Fragen kommen wieder zu mir. Würde der Vater sitzen und Leute anschauen, die diese Seite seinen Freunden hinzufügen möchten, und der Vater würde nur eine Person (meine Freundin) auswählen? Wozu?
Albrecht hat gerade zu Lebzeiten seinen eigenen YouTube-Kanal gestartet. Es gab nur wenige Abonnenten, nur 500 Personen.
Auf dieser Seite von ihm im sozialen Netzwerk, wo jetzt geschrieben steht, dass sein Vater sie angeblich führt. Es gab einen Link zu einem YouTube-Kanal, der nur mit dem Vor- und Nachnamen des Vaters registriert und signiert ist.
Und es werden Videos hinzugefügt, in denen Albrecht sich selbst gefilmt hat. (wahrscheinlich für deinen YouTube-Kanal). Aber hat er zu Lebzeiten so viele Videos im Voraus gedreht?
In den Kommentaren unter diesem Video wurde gefragt, ob es viele Videos geben wird. Worauf dieser Mann, der Albrecht als Vater vertritt, antwortet, dass noch viele Videos übrig sind und er sie alle hinzufügen wird. Aber wieso?
Ich habe auch einen Kommentar unter dem Video geschrieben und gefragt, warum Videos nicht zu seinem Kanal hinzugefügt werden. Nicht auf Albrecht?
Auf die ich eine Antwort erhalten habe. Währenddessen werden die Videos auf diesem Kanal sein. Weil es keinen Zugang zu diesem Kanal gibt. Aber bald wird dieses Problem behoben sein und die Videos werden ständig auf den Albrecht-Kanal hochgeladen.
Meiner Meinung nach ist dies eine seltsame Antwort. Warum sollte ein Vater seinen YouTube-Kanal für seinen verstorbenen Sohn weiter betreiben?
Natürlich gibt es diejenigen, die einen YouTube-Kanal betreiben und 200.000 Abonnenten und mehr haben. Dann haben solche Leute auf ihrem Kanal Einkommen und sind manchmal sehr gut. In diesem Fall wäre es verständlich, dass die Familie des Verstorbenen sein Geschäft aus finanziellen Gründen fortsetzen möchte. Und hier hatte er einen Kanal mit 500 Abonnenten, warum sollte er ihn weiterhin leiten?
Es ist nur so, dass Fotos auf seiner Seite erscheinen, dass Videos auf seiner Seite im sozialen Netzwerk sind. YouTube-Kanal unter dem Namen seines Vaters, und sie versprechen auch, dass sein Kanal auch mit neuen Videos weiter existieren wird. Sie lösen Gedanken und Fragen aus, aber was ist, wenn er lebt und es wirklich selbst tut?
Ich beschloss, auf die Seite im sozialen Netzwerk seines Bruders zu gehen. Ich wusste, dass er einen Bruder hatte, und ich wusste, dass sein Bruder verheiratet war.
Aber was ich auf der Seite seines Bruders sah, schockierte mich nicht sehr. Auf der Seite veröffentlichte sein Bruder ein Foto seiner Frau und schrieb, dass sie im November mit ihrem Kind gestorben sei.
Und so denke ich. Hätten ein Vater, dessen ein Sohn im Sommer starb, und die Frau seines zweiten Sohnes im November (gerade als die Albrecht-Seite "zum Leben erweckt" wurde) und das Kind (der Enkel dieses Vaters) Zeit gefunden, ein soziales Netzwerk zu unterhalten? Oder ist es vielleicht ein Bruder von der Tatsache, dass seine Frau gestorben ist und das Kind verrückt geworden ist und diese Seite führt?
Aber er glaubt einfach nicht, dass sein Vater wirklich alles selbst machen würde. Weil der Vater relativ ist (muslimischer Glaube) und der Bruder auch an demselben Glauben festhält (der Bruder hat eine ganze Seite im sozialen Netzwerk mit Informationen über die Religion). Auf dieser Grundlage würden gläubige Menschen, weder Vater noch Bruder, die Seite nicht weiter führen.
Albrecht selbst hatte keine Religion, hatte viele Tätowierungen, hörte Rock. Er kleidete sich im Stil von Rockkünstlern. Was von der Religion, der sein Vater und sein Bruder angehörten, nicht begrüßt wird. Weil ich irgendwie nicht glauben kann, dass ein religiöser Vater oder ein religiöser Bruder dies tun würde.
Schreiben Sie direkt die Frage, ob er lebt oder nicht. und wer betreibt diese Seite tatsächlich. Ich traue mich irgendwie nicht. Und diese Person, die diese Seite aus irgendeinem Grund leitet, hat mich nur als Freund hinzugefügt. Aber er hat nichts geschrieben.
Und es ist auch seltsam, dass Albrecht auf dem Stadtfriedhof ein Grab hat. Gleichzeitig war keiner seiner Freunde bei der Beerdigung. Und er weiß nicht einmal, wann sie waren (und ob sie waren). Als Freunde daran interessiert waren, wann die Beerdigung stattfinden würde, antwortete der Vater, dass er ihnen verboten habe, zu kommen.

Kennen Sie Fälle, in denen es ein Grab gab, das aber nicht real war?

Und ich komme auch von einer gefälschten Seite (nicht von meiner persönlichen, auf der ich ein Foto habe), habe beschlossen, seinem Bruder zu schreiben, und warum lebt oder stirbt Albrecht? ... Worauf er antwortete, dass er gestorben war.Aber wer führt dann seine Seite im sozialen Netzwerk und auf diesem YouTube-Kanal (der mit dem Namen seines Vaters signiert ist). Hat ein Vater, warum braucht er es? Außerdem ist er ein religiöser Vater, der gegen Rockmusik und so weiter ist. Wird es ein Foto von Albrecht zu dem sozialen Netzwerk hinzufügen, in dem er mit einer Zigarette ist, oder ein Video hochladen, in dem er Rocksongs singt? 

 

Mehr lesen

23. Januar um 15:48

Warum benutzt du eine Übersetzungsmaschine? Das deutsch ist eind Katastrophe! Bitte finde dich damit ab, dass er gestorben ist und der Vater die Kanäle ihm zu ehren weiter pflegt. Familienangehörige haben die elektronischen Geräte und verfügen auch selbst über Bild und Video Material. Es muss kein Grab geben. Es ist möglich dass eine wasserbestattung stattgefunden hat. Du siehst Geister. Bitte lass los und lebe endlich in der Realität 

3 LikesGefällt mir

23. Januar um 15:48

Warum benutzt du eine Übersetzungsmaschine? Das deutsch ist eind Katastrophe! Bitte finde dich damit ab, dass er gestorben ist und der Vater die Kanäle ihm zu ehren weiter pflegt. Familienangehörige haben die elektronischen Geräte und verfügen auch selbst über Bild und Video Material. Es muss kein Grab geben. Es ist möglich dass eine wasserbestattung stattgefunden hat. Du siehst Geister. Bitte lass los und lebe endlich in der Realität 

Gefällt mir

23. Januar um 15:51
In Antwort auf

Warum benutzt du eine Übersetzungsmaschine? Das deutsch ist eind Katastrophe! Bitte finde dich damit ab, dass er gestorben ist und der Vater die Kanäle ihm zu ehren weiter pflegt. Familienangehörige haben die elektronischen Geräte und verfügen auch selbst über Bild und Video Material. Es muss kein Grab geben. Es ist möglich dass eine wasserbestattung stattgefunden hat. Du siehst Geister. Bitte lass los und lebe endlich in der Realität 

Ich benutze keinen Übersetzer für
 Deutsch. Aber ich bin nicht in
Deutschland aufgewachsen (ich lebe
jetzt in Deutschland). Und mein
 Urgroßvater hat mir Deutsch
 beigebracht. Ich bin geboren und
zur Schule gegangen, nicht in
Deutschland, überhaupt nicht in
Deutsch. Und mein Urgroßvater hat
mir Deutsch beigebracht.


 

Gefällt mir

23. Januar um 16:02
In Antwort auf

Ich benutze keinen Übersetzer für
 Deutsch. Aber ich bin nicht in
Deutschland aufgewachsen (ich lebe
jetzt in Deutschland). Und mein
 Urgroßvater hat mir Deutsch
 beigebracht. Ich bin geboren und
zur Schule gegangen, nicht in
Deutschland, überhaupt nicht in
Deutsch. Und mein Urgroßvater hat
mir Deutsch beigebracht.


 

Aha okay. Danke für die Erklärung. Ich hoffe du hast meinen Text verstanden. 

Gefällt mir

23. Januar um 16:02
In Antwort auf

Ich benutze keinen Übersetzer für
 Deutsch. Aber ich bin nicht in
Deutschland aufgewachsen (ich lebe
jetzt in Deutschland). Und mein
 Urgroßvater hat mir Deutsch
 beigebracht. Ich bin geboren und
zur Schule gegangen, nicht in
Deutschland, überhaupt nicht in
Deutsch. Und mein Urgroßvater hat
mir Deutsch beigebracht.


 

Aha okay. Danke für die Erklärung. Ich hoffe du hast meinen Text verstanden. 

1 LikesGefällt mir

23. Januar um 17:27
In Antwort auf

Im Mai 2020 habe ich mich in einen Mann verliebt.

Aber ich bin nicht mit ihm gegangen
kennenlernen. Ich bin oft gekommen und habe mir sein Foto auf seiner Seite im sozialen Netzwerk angesehen. Aber sie wagte es nicht, ihm zu schreiben.
Im Juli 2020 starb er. Das habe ich von seiner Seite im sozialen Netzwerk gelernt. Wo Freunde anfingen, ihm Beileid zu schreiben. Und auch auf der Website der örtlichen Stadtzeitung wurde über ihn geschrieben, dass er gestorben ist, aus dem Fenster des 5. Stocks gefallen ist. Im Falle eines Unfalls. Und sein Foto war da.
Es scheint, dass dies das Ende meiner Geschichte ist. Aber es stellte sich heraus, dass es nicht so war und etwas sehr Seltsames passierte.
Im November 2020 wurde seine Seite im sozialen Netzwerk "wiederbelebt".
Aber ihr Foto und sein Video, in dem er zu erscheinen begann. Einerseits ist klar, dass sie aus den Archiven entnommen werden können, und vielleicht hat er sie zu Lebzeiten hergestellt.
Nach einer Weile erschien eine Inschrift auf der Seite "Ich bin der Vater von Albrecht, ich werde die Seite für ihn führen".
Einerseits kam es mir seltsam vor. Denn warum sollte ein Vater seine Seite für einen erwachsenen 30-jährigen Sohn führen, der gestorben ist? Aber andererseits entschied ich natürlich, dass Trauer möglich war. Aber warum nach wie lange?
Es gibt nur irgendwie eine möglicherweise falsche Hoffnung und was ist, wenn er irgendwie am Leben geblieben ist und es selbst tut?
Gleichzeitig wurde mir klar, dass es nicht real zu sein scheint.
60 Personen haben diese Seite abonniert. Und ich habe es auch abonniert. Jetzt sind es 61 Leute. Nach einer Weile am 31. Dezember hat mich diese Seite als Freund hinzugefügt. Ich allein. Wozu?
Diese Fragen kommen wieder zu mir. Würde der Vater sitzen und Leute anschauen, die diese Seite seinen Freunden hinzufügen möchten, und der Vater würde nur eine Person (meine Freundin) auswählen? Wozu?
Albrecht hat gerade zu Lebzeiten seinen eigenen YouTube-Kanal gestartet. Es gab nur wenige Abonnenten, nur 500 Personen.
Auf dieser Seite von ihm im sozialen Netzwerk, wo jetzt geschrieben steht, dass sein Vater sie angeblich führt. Es gab einen Link zu einem YouTube-Kanal, der nur mit dem Vor- und Nachnamen des Vaters registriert und signiert ist.
Und es werden Videos hinzugefügt, in denen Albrecht sich selbst gefilmt hat. (wahrscheinlich für deinen YouTube-Kanal). Aber hat er zu Lebzeiten so viele Videos im Voraus gedreht?
In den Kommentaren unter diesem Video wurde gefragt, ob es viele Videos geben wird. Worauf dieser Mann, der Albrecht als Vater vertritt, antwortet, dass noch viele Videos übrig sind und er sie alle hinzufügen wird. Aber wieso?
Ich habe auch einen Kommentar unter dem Video geschrieben und gefragt, warum Videos nicht zu seinem Kanal hinzugefügt werden. Nicht auf Albrecht?
Auf die ich eine Antwort erhalten habe. Währenddessen werden die Videos auf diesem Kanal sein. Weil es keinen Zugang zu diesem Kanal gibt. Aber bald wird dieses Problem behoben sein und die Videos werden ständig auf den Albrecht-Kanal hochgeladen.
Meiner Meinung nach ist dies eine seltsame Antwort. Warum sollte ein Vater seinen YouTube-Kanal für seinen verstorbenen Sohn weiter betreiben?
Natürlich gibt es diejenigen, die einen YouTube-Kanal betreiben und 200.000 Abonnenten und mehr haben. Dann haben solche Leute auf ihrem Kanal Einkommen und sind manchmal sehr gut. In diesem Fall wäre es verständlich, dass die Familie des Verstorbenen sein Geschäft aus finanziellen Gründen fortsetzen möchte. Und hier hatte er einen Kanal mit 500 Abonnenten, warum sollte er ihn weiterhin leiten?
Es ist nur so, dass Fotos auf seiner Seite erscheinen, dass Videos auf seiner Seite im sozialen Netzwerk sind. YouTube-Kanal unter dem Namen seines Vaters, und sie versprechen auch, dass sein Kanal auch mit neuen Videos weiter existieren wird. Sie lösen Gedanken und Fragen aus, aber was ist, wenn er lebt und es wirklich selbst tut?
Ich beschloss, auf die Seite im sozialen Netzwerk seines Bruders zu gehen. Ich wusste, dass er einen Bruder hatte, und ich wusste, dass sein Bruder verheiratet war.
Aber was ich auf der Seite seines Bruders sah, schockierte mich nicht sehr. Auf der Seite veröffentlichte sein Bruder ein Foto seiner Frau und schrieb, dass sie im November mit ihrem Kind gestorben sei.
Und so denke ich. Hätten ein Vater, dessen ein Sohn im Sommer starb, und die Frau seines zweiten Sohnes im November (gerade als die Albrecht-Seite "zum Leben erweckt" wurde) und das Kind (der Enkel dieses Vaters) Zeit gefunden, ein soziales Netzwerk zu unterhalten? Oder ist es vielleicht ein Bruder von der Tatsache, dass seine Frau gestorben ist und das Kind verrückt geworden ist und diese Seite führt?
Aber er glaubt einfach nicht, dass sein Vater wirklich alles selbst machen würde. Weil der Vater relativ ist (muslimischer Glaube) und der Bruder auch an demselben Glauben festhält (der Bruder hat eine ganze Seite im sozialen Netzwerk mit Informationen über die Religion). Auf dieser Grundlage würden gläubige Menschen, weder Vater noch Bruder, die Seite nicht weiter führen.
Albrecht selbst hatte keine Religion, hatte viele Tätowierungen, hörte Rock. Er kleidete sich im Stil von Rockkünstlern. Was von der Religion, der sein Vater und sein Bruder angehörten, nicht begrüßt wird. Weil ich irgendwie nicht glauben kann, dass ein religiöser Vater oder ein religiöser Bruder dies tun würde.
Schreiben Sie direkt die Frage, ob er lebt oder nicht. und wer betreibt diese Seite tatsächlich. Ich traue mich irgendwie nicht. Und diese Person, die diese Seite aus irgendeinem Grund leitet, hat mich nur als Freund hinzugefügt. Aber er hat nichts geschrieben.
Und es ist auch seltsam, dass Albrecht auf dem Stadtfriedhof ein Grab hat. Gleichzeitig war keiner seiner Freunde bei der Beerdigung. Und er weiß nicht einmal, wann sie waren (und ob sie waren). Als Freunde daran interessiert waren, wann die Beerdigung stattfinden würde, antwortete der Vater, dass er ihnen verboten habe, zu kommen.

Kennen Sie Fälle, in denen es ein Grab gab, das aber nicht real war?

Und ich komme auch von einer gefälschten Seite (nicht von meiner persönlichen, auf der ich ein Foto habe), habe beschlossen, seinem Bruder zu schreiben, und warum lebt oder stirbt Albrecht? ... Worauf er antwortete, dass er gestorben war.Aber wer führt dann seine Seite im sozialen Netzwerk und auf diesem YouTube-Kanal (der mit dem Namen seines Vaters signiert ist). Hat ein Vater, warum braucht er es? Außerdem ist er ein religiöser Vater, der gegen Rockmusik und so weiter ist. Wird es ein Foto von Albrecht zu dem sozialen Netzwerk hinzufügen, in dem er mit einer Zigarette ist, oder ein Video hochladen, in dem er Rocksongs singt? 

 

Der Mann hat seinen Sohn durch einen tragischen Unfall verloren und sucht nach Wegen, seine Trauer zu bewältigen. 

Dass du der Familie unterstellst, sie hätten Albrechts Tod vorgetäuscht und würden jetzt eine riesige Show abziehen, finde ich fast schon perfide. 

1 LikesGefällt mir

23. Januar um 17:47
In Antwort auf

Der Mann hat seinen Sohn durch einen tragischen Unfall verloren und sucht nach Wegen, seine Trauer zu bewältigen. 

Dass du der Familie unterstellst, sie hätten Albrechts Tod vorgetäuscht und würden jetzt eine riesige Show abziehen, finde ich fast schon perfide. 

Nein, ich beschuldige seine Familie für nichts. Es ist nur so, dass all dies wirklich zu der Idee führt, dass er aus irgendeinem Grund alles selbst macht.
 

Gefällt mir

23. Januar um 18:26
In Antwort auf

Nein, ich beschuldige seine Familie für nichts. Es ist nur so, dass all dies wirklich zu der Idee führt, dass er aus irgendeinem Grund alles selbst macht.
 

"All dies" ist ein Vater, der das Profil seines verstorbenen Sohnes am Leben erhält und Fotos und Videos einstellt. Weißt du eigentlich, wie viele in memoriam Profile es gibt, die der Trauerbewältigung und Erinnerung dienen?

Es gab eine Traueranzeige in der Zeitung.
Es gibt ein offizielles Grab. 
Es gab Beileidsbekundungen von Freunden auf seinem öffentlichen Profil.


Mal eine andere Frage: Bist du momentan in psychologischer Behandlung? Nimmst du Medikamente?
 

2 LikesGefällt mir

23. Januar um 19:02
In Antwort auf

"All dies" ist ein Vater, der das Profil seines verstorbenen Sohnes am Leben erhält und Fotos und Videos einstellt. Weißt du eigentlich, wie viele in memoriam Profile es gibt, die der Trauerbewältigung und Erinnerung dienen?

Es gab eine Traueranzeige in der Zeitung.
Es gibt ein offizielles Grab. 
Es gab Beileidsbekundungen von Freunden auf seinem öffentlichen Profil.


Mal eine andere Frage: Bist du momentan in psychologischer Behandlung? Nimmst du Medikamente?
 

Über das Beileid von Freunden. Sie befanden sich ursprünglich in Ible, als die Information erschien, dass er gestorben war. Aber jetzt sind sie alle gelöscht. Und ich weiß, dass es unvergessliche Seiten gibt. Aber normalerweise schreiben sie etwas Denkwürdiges auf sie, ein paar Lötworte, sogar Gedichte in Erinnerung an eine Person. Und in meinem Fall eine vollständige Nachahmung des sozialen Netzwerks durch seinen Besitzer, indem er einfach sein Foto, Video und sogar Musik und Bilder hinzufügt. Diese Seite unterscheidet sich sehr von denen, die zu Ehren der Erinnerung führen. Und ich muss nicht trauern, ich brauche keine Medizin. Ich habe nicht alle kleinen Details gemalt, weil meine Geschichte sowieso zu lang war. Aber wenn auf der Seite jemand unter dem Foto schreibt (vermutlich Freunde oder Bekannte), etwas Denkwürdiges in der Vergangenheitsform über ihn. Dies wird sofort gelöscht.





 

Gefällt mir

23. Januar um 19:09
In Antwort auf

"All dies" ist ein Vater, der das Profil seines verstorbenen Sohnes am Leben erhält und Fotos und Videos einstellt. Weißt du eigentlich, wie viele in memoriam Profile es gibt, die der Trauerbewältigung und Erinnerung dienen?

Es gab eine Traueranzeige in der Zeitung.
Es gibt ein offizielles Grab. 
Es gab Beileidsbekundungen von Freunden auf seinem öffentlichen Profil.


Mal eine andere Frage: Bist du momentan in psychologischer Behandlung? Nimmst du Medikamente?
 

Es gab eine Traueranzeige in der Zeitung.
Es gibt ein offizielles Grab. 
Es gab Beileidsbekundungen von Freunden auf seinem öffentlichen Profil.
 
Ja, es ist alles da. Aber warum wurde nur ich von dieser Person, die diese Seite pflegt, als Freund hinzugefügt? Ich habe nichts geschrieben, es hat mir nicht gefallen, nichts, ich habe mich gerade angemeldet und außer mir wurden 60 Personen unterschrieben. Und jetzt ist es genauso. Aber nur ich wurde hinzugefügt. Wozu?


 

Gefällt mir

23. Januar um 19:15
In Antwort auf

Es gab eine Traueranzeige in der Zeitung.
Es gibt ein offizielles Grab. 
Es gab Beileidsbekundungen von Freunden auf seinem öffentlichen Profil.
 
Ja, es ist alles da. Aber warum wurde nur ich von dieser Person, die diese Seite pflegt, als Freund hinzugefügt? Ich habe nichts geschrieben, es hat mir nicht gefallen, nichts, ich habe mich gerade angemeldet und außer mir wurden 60 Personen unterschrieben. Und jetzt ist es genauso. Aber nur ich wurde hinzugefügt. Wozu?


 

Hast du Albrecht im Mai 2020 kennengelernt? 

Gefällt mir

23. Januar um 19:43
In Antwort auf

Über das Beileid von Freunden. Sie befanden sich ursprünglich in Ible, als die Information erschien, dass er gestorben war. Aber jetzt sind sie alle gelöscht. Und ich weiß, dass es unvergessliche Seiten gibt. Aber normalerweise schreiben sie etwas Denkwürdiges auf sie, ein paar Lötworte, sogar Gedichte in Erinnerung an eine Person. Und in meinem Fall eine vollständige Nachahmung des sozialen Netzwerks durch seinen Besitzer, indem er einfach sein Foto, Video und sogar Musik und Bilder hinzufügt. Diese Seite unterscheidet sich sehr von denen, die zu Ehren der Erinnerung führen. Und ich muss nicht trauern, ich brauche keine Medizin. Ich habe nicht alle kleinen Details gemalt, weil meine Geschichte sowieso zu lang war. Aber wenn auf der Seite jemand unter dem Foto schreibt (vermutlich Freunde oder Bekannte), etwas Denkwürdiges in der Vergangenheitsform über ihn. Dies wird sofort gelöscht.





 

Grüße an Deinen Opa.  Er hat keinen guten Job gemacht.

3 LikesGefällt mir

23. Januar um 19:43
In Antwort auf

Über das Beileid von Freunden. Sie befanden sich ursprünglich in Ible, als die Information erschien, dass er gestorben war. Aber jetzt sind sie alle gelöscht. Und ich weiß, dass es unvergessliche Seiten gibt. Aber normalerweise schreiben sie etwas Denkwürdiges auf sie, ein paar Lötworte, sogar Gedichte in Erinnerung an eine Person. Und in meinem Fall eine vollständige Nachahmung des sozialen Netzwerks durch seinen Besitzer, indem er einfach sein Foto, Video und sogar Musik und Bilder hinzufügt. Diese Seite unterscheidet sich sehr von denen, die zu Ehren der Erinnerung führen. Und ich muss nicht trauern, ich brauche keine Medizin. Ich habe nicht alle kleinen Details gemalt, weil meine Geschichte sowieso zu lang war. Aber wenn auf der Seite jemand unter dem Foto schreibt (vermutlich Freunde oder Bekannte), etwas Denkwürdiges in der Vergangenheitsform über ihn. Dies wird sofort gelöscht.





 

Grüße an Deinen Opa.  Er hat keinen guten Job gemacht.

Gefällt mir

23. Januar um 19:54
In Antwort auf

Im Mai 2020 habe ich mich in einen Mann verliebt.

Aber ich bin nicht mit ihm gegangen
kennenlernen. Ich bin oft gekommen und habe mir sein Foto auf seiner Seite im sozialen Netzwerk angesehen. Aber sie wagte es nicht, ihm zu schreiben.
Im Juli 2020 starb er. Das habe ich von seiner Seite im sozialen Netzwerk gelernt. Wo Freunde anfingen, ihm Beileid zu schreiben. Und auch auf der Website der örtlichen Stadtzeitung wurde über ihn geschrieben, dass er gestorben ist, aus dem Fenster des 5. Stocks gefallen ist. Im Falle eines Unfalls. Und sein Foto war da.
Es scheint, dass dies das Ende meiner Geschichte ist. Aber es stellte sich heraus, dass es nicht so war und etwas sehr Seltsames passierte.
Im November 2020 wurde seine Seite im sozialen Netzwerk "wiederbelebt".
Aber ihr Foto und sein Video, in dem er zu erscheinen begann. Einerseits ist klar, dass sie aus den Archiven entnommen werden können, und vielleicht hat er sie zu Lebzeiten hergestellt.
Nach einer Weile erschien eine Inschrift auf der Seite "Ich bin der Vater von Albrecht, ich werde die Seite für ihn führen".
Einerseits kam es mir seltsam vor. Denn warum sollte ein Vater seine Seite für einen erwachsenen 30-jährigen Sohn führen, der gestorben ist? Aber andererseits entschied ich natürlich, dass Trauer möglich war. Aber warum nach wie lange?
Es gibt nur irgendwie eine möglicherweise falsche Hoffnung und was ist, wenn er irgendwie am Leben geblieben ist und es selbst tut?
Gleichzeitig wurde mir klar, dass es nicht real zu sein scheint.
60 Personen haben diese Seite abonniert. Und ich habe es auch abonniert. Jetzt sind es 61 Leute. Nach einer Weile am 31. Dezember hat mich diese Seite als Freund hinzugefügt. Ich allein. Wozu?
Diese Fragen kommen wieder zu mir. Würde der Vater sitzen und Leute anschauen, die diese Seite seinen Freunden hinzufügen möchten, und der Vater würde nur eine Person (meine Freundin) auswählen? Wozu?
Albrecht hat gerade zu Lebzeiten seinen eigenen YouTube-Kanal gestartet. Es gab nur wenige Abonnenten, nur 500 Personen.
Auf dieser Seite von ihm im sozialen Netzwerk, wo jetzt geschrieben steht, dass sein Vater sie angeblich führt. Es gab einen Link zu einem YouTube-Kanal, der nur mit dem Vor- und Nachnamen des Vaters registriert und signiert ist.
Und es werden Videos hinzugefügt, in denen Albrecht sich selbst gefilmt hat. (wahrscheinlich für deinen YouTube-Kanal). Aber hat er zu Lebzeiten so viele Videos im Voraus gedreht?
In den Kommentaren unter diesem Video wurde gefragt, ob es viele Videos geben wird. Worauf dieser Mann, der Albrecht als Vater vertritt, antwortet, dass noch viele Videos übrig sind und er sie alle hinzufügen wird. Aber wieso?
Ich habe auch einen Kommentar unter dem Video geschrieben und gefragt, warum Videos nicht zu seinem Kanal hinzugefügt werden. Nicht auf Albrecht?
Auf die ich eine Antwort erhalten habe. Währenddessen werden die Videos auf diesem Kanal sein. Weil es keinen Zugang zu diesem Kanal gibt. Aber bald wird dieses Problem behoben sein und die Videos werden ständig auf den Albrecht-Kanal hochgeladen.
Meiner Meinung nach ist dies eine seltsame Antwort. Warum sollte ein Vater seinen YouTube-Kanal für seinen verstorbenen Sohn weiter betreiben?
Natürlich gibt es diejenigen, die einen YouTube-Kanal betreiben und 200.000 Abonnenten und mehr haben. Dann haben solche Leute auf ihrem Kanal Einkommen und sind manchmal sehr gut. In diesem Fall wäre es verständlich, dass die Familie des Verstorbenen sein Geschäft aus finanziellen Gründen fortsetzen möchte. Und hier hatte er einen Kanal mit 500 Abonnenten, warum sollte er ihn weiterhin leiten?
Es ist nur so, dass Fotos auf seiner Seite erscheinen, dass Videos auf seiner Seite im sozialen Netzwerk sind. YouTube-Kanal unter dem Namen seines Vaters, und sie versprechen auch, dass sein Kanal auch mit neuen Videos weiter existieren wird. Sie lösen Gedanken und Fragen aus, aber was ist, wenn er lebt und es wirklich selbst tut?
Ich beschloss, auf die Seite im sozialen Netzwerk seines Bruders zu gehen. Ich wusste, dass er einen Bruder hatte, und ich wusste, dass sein Bruder verheiratet war.
Aber was ich auf der Seite seines Bruders sah, schockierte mich nicht sehr. Auf der Seite veröffentlichte sein Bruder ein Foto seiner Frau und schrieb, dass sie im November mit ihrem Kind gestorben sei.
Und so denke ich. Hätten ein Vater, dessen ein Sohn im Sommer starb, und die Frau seines zweiten Sohnes im November (gerade als die Albrecht-Seite "zum Leben erweckt" wurde) und das Kind (der Enkel dieses Vaters) Zeit gefunden, ein soziales Netzwerk zu unterhalten? Oder ist es vielleicht ein Bruder von der Tatsache, dass seine Frau gestorben ist und das Kind verrückt geworden ist und diese Seite führt?
Aber er glaubt einfach nicht, dass sein Vater wirklich alles selbst machen würde. Weil der Vater relativ ist (muslimischer Glaube) und der Bruder auch an demselben Glauben festhält (der Bruder hat eine ganze Seite im sozialen Netzwerk mit Informationen über die Religion). Auf dieser Grundlage würden gläubige Menschen, weder Vater noch Bruder, die Seite nicht weiter führen.
Albrecht selbst hatte keine Religion, hatte viele Tätowierungen, hörte Rock. Er kleidete sich im Stil von Rockkünstlern. Was von der Religion, der sein Vater und sein Bruder angehörten, nicht begrüßt wird. Weil ich irgendwie nicht glauben kann, dass ein religiöser Vater oder ein religiöser Bruder dies tun würde.
Schreiben Sie direkt die Frage, ob er lebt oder nicht. und wer betreibt diese Seite tatsächlich. Ich traue mich irgendwie nicht. Und diese Person, die diese Seite aus irgendeinem Grund leitet, hat mich nur als Freund hinzugefügt. Aber er hat nichts geschrieben.
Und es ist auch seltsam, dass Albrecht auf dem Stadtfriedhof ein Grab hat. Gleichzeitig war keiner seiner Freunde bei der Beerdigung. Und er weiß nicht einmal, wann sie waren (und ob sie waren). Als Freunde daran interessiert waren, wann die Beerdigung stattfinden würde, antwortete der Vater, dass er ihnen verboten habe, zu kommen.

Kennen Sie Fälle, in denen es ein Grab gab, das aber nicht real war?

Und ich komme auch von einer gefälschten Seite (nicht von meiner persönlichen, auf der ich ein Foto habe), habe beschlossen, seinem Bruder zu schreiben, und warum lebt oder stirbt Albrecht? ... Worauf er antwortete, dass er gestorben war.Aber wer führt dann seine Seite im sozialen Netzwerk und auf diesem YouTube-Kanal (der mit dem Namen seines Vaters signiert ist). Hat ein Vater, warum braucht er es? Außerdem ist er ein religiöser Vater, der gegen Rockmusik und so weiter ist. Wird es ein Foto von Albrecht zu dem sozialen Netzwerk hinzufügen, in dem er mit einer Zigarette ist, oder ein Video hochladen, in dem er Rocksongs singt? 

 

Ja, das geht. Bei Facebook gibt es eine Nachlassverwaltung, das heißt, man setzt in den Einstellungen fest, was nach dem Tod mit dem Facebookprofil passieren soll. Gibt man an, dass es gelöscht werden soll, dann passiert das, sobald Facebook Kenntnis vom Tod der Person erhält. Dazu müssen aber die Erben/Angehörigen eine Kopie des Totenscheins an Facebook schicken.

Alternativ kann man auch eine Person eintragen, die man als Nachlassverwalter für das Facebookprofil einsetzen möchte. Diese Person bestimmt dann, was nach dem Tod mit diesem passiert und diese kann es natürlich auch als Andenken an die verstorbene Person weiterlaufen lassen. Vor einigen Jahren ist ein Kumpel von mir überraschend an einem Gehirnschlag verstorben. Seine Schwester ist seine Nachlassverwalterin bei Facebook und ließ sein Profil auch weiterlaufen.

1 LikesGefällt mir

23. Januar um 19:57
In Antwort auf

Ja, das geht. Bei Facebook gibt es eine Nachlassverwaltung, das heißt, man setzt in den Einstellungen fest, was nach dem Tod mit dem Facebookprofil passieren soll. Gibt man an, dass es gelöscht werden soll, dann passiert das, sobald Facebook Kenntnis vom Tod der Person erhält. Dazu müssen aber die Erben/Angehörigen eine Kopie des Totenscheins an Facebook schicken.

Alternativ kann man auch eine Person eintragen, die man als Nachlassverwalter für das Facebookprofil einsetzen möchte. Diese Person bestimmt dann, was nach dem Tod mit diesem passiert und diese kann es natürlich auch als Andenken an die verstorbene Person weiterlaufen lassen. Vor einigen Jahren ist ein Kumpel von mir überraschend an einem Gehirnschlag verstorben. Seine Schwester ist seine Nachlassverwalterin bei Facebook und ließ sein Profil auch weiterlaufen.

Hier kannst du das nachlesen: https://de-de.facebook.com/help/legacycontact

1 LikesGefällt mir

23. Januar um 20:11
In Antwort auf

Hier kannst du das nachlesen: https://de-de.facebook.com/help/legacycontact

Es sagt das


Sich bei deinem Konto anmelden.
    Deine Nachrichten lesen.
    Deine Freunde entfernen oder neue Freundschaftsanfragen versenden.





Aber von dieser Seite (der Person, die sie leitet) wurden ein paar Leute von Freunden gelöscht. Was waren die Kommentare von ihnen, die fragten, warum sie mich entfernt hatten (sie schrieben Kommentare unter dem Foto mit Empörung darüber, dass wir ihn kannten und sogar, woher wir ihn kannten. Und warum löschten sie die Frage)? Ihre Fragen wurden sofort gelöscht. Im Allgemeinen werden solche Fragen im Allgemeinen entfernt.

Gefällt mir

23. Januar um 20:24
In Antwort auf

Es sagt das


Sich bei deinem Konto anmelden.
    Deine Nachrichten lesen.
    Deine Freunde entfernen oder neue Freundschaftsanfragen versenden.





Aber von dieser Seite (der Person, die sie leitet) wurden ein paar Leute von Freunden gelöscht. Was waren die Kommentare von ihnen, die fragten, warum sie mich entfernt hatten (sie schrieben Kommentare unter dem Foto mit Empörung darüber, dass wir ihn kannten und sogar, woher wir ihn kannten. Und warum löschten sie die Frage)? Ihre Fragen wurden sofort gelöscht. Im Allgemeinen werden solche Fragen im Allgemeinen entfernt.

Vielleicht möchte der Vater dieses verstorbenen Mannes keine Streitereien auf der Facebookseite seines Sohnes? So könnte ich mir das jedenfalls erklären. Es ist auch kein gutes Benehmen, auf einer Gedenkseite für eine verstorbene Person Streitereien anzufangen, daher kann ich auch verstehen, dass der Vater diese Personen als Freunde entfernt, wenn sie nie Ruhe geben. 

1 LikesGefällt mir

23. Januar um 21:24
In Antwort auf

Im Mai 2020 habe ich mich in einen Mann verliebt.

Aber ich bin nicht mit ihm gegangen
kennenlernen. Ich bin oft gekommen und habe mir sein Foto auf seiner Seite im sozialen Netzwerk angesehen. Aber sie wagte es nicht, ihm zu schreiben.
Im Juli 2020 starb er. Das habe ich von seiner Seite im sozialen Netzwerk gelernt. Wo Freunde anfingen, ihm Beileid zu schreiben. Und auch auf der Website der örtlichen Stadtzeitung wurde über ihn geschrieben, dass er gestorben ist, aus dem Fenster des 5. Stocks gefallen ist. Im Falle eines Unfalls. Und sein Foto war da.
Es scheint, dass dies das Ende meiner Geschichte ist. Aber es stellte sich heraus, dass es nicht so war und etwas sehr Seltsames passierte.
Im November 2020 wurde seine Seite im sozialen Netzwerk "wiederbelebt".
Aber ihr Foto und sein Video, in dem er zu erscheinen begann. Einerseits ist klar, dass sie aus den Archiven entnommen werden können, und vielleicht hat er sie zu Lebzeiten hergestellt.
Nach einer Weile erschien eine Inschrift auf der Seite "Ich bin der Vater von Albrecht, ich werde die Seite für ihn führen".
Einerseits kam es mir seltsam vor. Denn warum sollte ein Vater seine Seite für einen erwachsenen 30-jährigen Sohn führen, der gestorben ist? Aber andererseits entschied ich natürlich, dass Trauer möglich war. Aber warum nach wie lange?
Es gibt nur irgendwie eine möglicherweise falsche Hoffnung und was ist, wenn er irgendwie am Leben geblieben ist und es selbst tut?
Gleichzeitig wurde mir klar, dass es nicht real zu sein scheint.
60 Personen haben diese Seite abonniert. Und ich habe es auch abonniert. Jetzt sind es 61 Leute. Nach einer Weile am 31. Dezember hat mich diese Seite als Freund hinzugefügt. Ich allein. Wozu?
Diese Fragen kommen wieder zu mir. Würde der Vater sitzen und Leute anschauen, die diese Seite seinen Freunden hinzufügen möchten, und der Vater würde nur eine Person (meine Freundin) auswählen? Wozu?
Albrecht hat gerade zu Lebzeiten seinen eigenen YouTube-Kanal gestartet. Es gab nur wenige Abonnenten, nur 500 Personen.
Auf dieser Seite von ihm im sozialen Netzwerk, wo jetzt geschrieben steht, dass sein Vater sie angeblich führt. Es gab einen Link zu einem YouTube-Kanal, der nur mit dem Vor- und Nachnamen des Vaters registriert und signiert ist.
Und es werden Videos hinzugefügt, in denen Albrecht sich selbst gefilmt hat. (wahrscheinlich für deinen YouTube-Kanal). Aber hat er zu Lebzeiten so viele Videos im Voraus gedreht?
In den Kommentaren unter diesem Video wurde gefragt, ob es viele Videos geben wird. Worauf dieser Mann, der Albrecht als Vater vertritt, antwortet, dass noch viele Videos übrig sind und er sie alle hinzufügen wird. Aber wieso?
Ich habe auch einen Kommentar unter dem Video geschrieben und gefragt, warum Videos nicht zu seinem Kanal hinzugefügt werden. Nicht auf Albrecht?
Auf die ich eine Antwort erhalten habe. Währenddessen werden die Videos auf diesem Kanal sein. Weil es keinen Zugang zu diesem Kanal gibt. Aber bald wird dieses Problem behoben sein und die Videos werden ständig auf den Albrecht-Kanal hochgeladen.
Meiner Meinung nach ist dies eine seltsame Antwort. Warum sollte ein Vater seinen YouTube-Kanal für seinen verstorbenen Sohn weiter betreiben?
Natürlich gibt es diejenigen, die einen YouTube-Kanal betreiben und 200.000 Abonnenten und mehr haben. Dann haben solche Leute auf ihrem Kanal Einkommen und sind manchmal sehr gut. In diesem Fall wäre es verständlich, dass die Familie des Verstorbenen sein Geschäft aus finanziellen Gründen fortsetzen möchte. Und hier hatte er einen Kanal mit 500 Abonnenten, warum sollte er ihn weiterhin leiten?
Es ist nur so, dass Fotos auf seiner Seite erscheinen, dass Videos auf seiner Seite im sozialen Netzwerk sind. YouTube-Kanal unter dem Namen seines Vaters, und sie versprechen auch, dass sein Kanal auch mit neuen Videos weiter existieren wird. Sie lösen Gedanken und Fragen aus, aber was ist, wenn er lebt und es wirklich selbst tut?
Ich beschloss, auf die Seite im sozialen Netzwerk seines Bruders zu gehen. Ich wusste, dass er einen Bruder hatte, und ich wusste, dass sein Bruder verheiratet war.
Aber was ich auf der Seite seines Bruders sah, schockierte mich nicht sehr. Auf der Seite veröffentlichte sein Bruder ein Foto seiner Frau und schrieb, dass sie im November mit ihrem Kind gestorben sei.
Und so denke ich. Hätten ein Vater, dessen ein Sohn im Sommer starb, und die Frau seines zweiten Sohnes im November (gerade als die Albrecht-Seite "zum Leben erweckt" wurde) und das Kind (der Enkel dieses Vaters) Zeit gefunden, ein soziales Netzwerk zu unterhalten? Oder ist es vielleicht ein Bruder von der Tatsache, dass seine Frau gestorben ist und das Kind verrückt geworden ist und diese Seite führt?
Aber er glaubt einfach nicht, dass sein Vater wirklich alles selbst machen würde. Weil der Vater relativ ist (muslimischer Glaube) und der Bruder auch an demselben Glauben festhält (der Bruder hat eine ganze Seite im sozialen Netzwerk mit Informationen über die Religion). Auf dieser Grundlage würden gläubige Menschen, weder Vater noch Bruder, die Seite nicht weiter führen.
Albrecht selbst hatte keine Religion, hatte viele Tätowierungen, hörte Rock. Er kleidete sich im Stil von Rockkünstlern. Was von der Religion, der sein Vater und sein Bruder angehörten, nicht begrüßt wird. Weil ich irgendwie nicht glauben kann, dass ein religiöser Vater oder ein religiöser Bruder dies tun würde.
Schreiben Sie direkt die Frage, ob er lebt oder nicht. und wer betreibt diese Seite tatsächlich. Ich traue mich irgendwie nicht. Und diese Person, die diese Seite aus irgendeinem Grund leitet, hat mich nur als Freund hinzugefügt. Aber er hat nichts geschrieben.
Und es ist auch seltsam, dass Albrecht auf dem Stadtfriedhof ein Grab hat. Gleichzeitig war keiner seiner Freunde bei der Beerdigung. Und er weiß nicht einmal, wann sie waren (und ob sie waren). Als Freunde daran interessiert waren, wann die Beerdigung stattfinden würde, antwortete der Vater, dass er ihnen verboten habe, zu kommen.

Kennen Sie Fälle, in denen es ein Grab gab, das aber nicht real war?

Und ich komme auch von einer gefälschten Seite (nicht von meiner persönlichen, auf der ich ein Foto habe), habe beschlossen, seinem Bruder zu schreiben, und warum lebt oder stirbt Albrecht? ... Worauf er antwortete, dass er gestorben war.Aber wer führt dann seine Seite im sozialen Netzwerk und auf diesem YouTube-Kanal (der mit dem Namen seines Vaters signiert ist). Hat ein Vater, warum braucht er es? Außerdem ist er ein religiöser Vater, der gegen Rockmusik und so weiter ist. Wird es ein Foto von Albrecht zu dem sozialen Netzwerk hinzufügen, in dem er mit einer Zigarette ist, oder ein Video hochladen, in dem er Rocksongs singt? 

 

Du wirst ihn nicht zurück bekommen.
Entweder er ist tot, oder er hat es gefaked um Leute, darunter auch dich, für immer los zu werden was eine total kaputte Aktion von ihm wäre.

1 LikesGefällt mir