Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kann ein Seitensprung die Beziehung schöner machen???

Kann ein Seitensprung die Beziehung schöner machen???

8. Mai 2006 um 16:08 Letzte Antwort: 26. Mai 2006 um 13:27

Ganz kurz die Geschichte. Ich bin seit 4 Jahren in einer festen Beziehung und darin auch glücklich. Jetzt habe ich jemanden kennengelernt, wir haben uns nach längerem e-mail verkehr zum echten verkehr verabredet und getroffen. Es war wunderschön und ganz ohne schlechtes gewissen und bis dato einmalig.
Und jetzt läuft zu Hause auch alles besser, ich bin unbefangener und auch erleichtert. Ich könnte es meinem Partner nie sagen, denn ich weiß, dass er mich nie teilen könnte und mich eher verlassen würde, als mir das zu verzeihen... (würde mir ja umgekehrt genauso gehen, daher dass Verfahren, was ich (er) nicht weiß, macht mich /ihn nicht heiß)
nun wollte ich wissen, ob hier jemand schon Erfahrungen damit gemacht hat, dass eine Beziehung nach dem Seitensprung besser läuft als vorher...

Mehr lesen

8. Mai 2006 um 16:35

Das kann sein
ich geb dir da was das selbstwertgefühl betrifft wirklich recht, aber ich weiß auch, dass ich meinen Partner wirklich mit anderen augen seh...
Ich weiß, dass ich ihn sehr liebe und ihn nie verlieren möchte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Mai 2006 um 16:56

Es kann aber auch...
aufzeigen was mir zu hause fehlt und wenn ich es nur in der Fremde bekomme dann ist es das Gegenteil von dem was du erfahren hast. Dann geht so ein Seitensprung schnell in die Hose. LG Paul

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Mai 2006 um 10:58

Das bezweifele ich stark!
du wirst lügen müssen, und zwar dein leben lang. und auch etwas, was unausgesprochen bleibt, ist eine lüge. ich konnte damals mein eigenes gesicht im spiegel nicht mehr ertragen weil ich es zum kotzen fand was ich da trieb, und ich hätte damit nicht mein leben lang leben wollen.
frag dich mal lieber, warum du einen anderen mann gebraucht hast. du hast dich auf einen anderen eingelassen, es war schön, du wurdest nicht erwischt, alles ist gut. vielleicht wirst du in ein, zwei jahren wieder einen anderen "brauchen". dann läuft es wiedet so ab...und mit jedem mal wirst du vielleicht unvorsichtiger und irgendwann erwischt, und was dann? wäre es da nicht besser, den seitensprung zum anlass zu nehmen und an deiner beziehung zu deinem freund zu arbeiten, dass du das bei ihm findest was du woanders gesucht hast? DAS wäre das einzige, was ich als positiv durchgehen lassen würde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Mai 2006 um 11:09

Kommt drauf an
ich denke schon, dass ein Seitensprung etwas Schwung in die Beziehung bringen kann. Aber wenn man den Sex mit der Affaire besser fand, (so war es bei mir) dann kommen die Probleme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Mai 2006 um 11:11

Nun,
herzlichen Glückwunsch! Du hast deine Selbstwertgefühl ein wenig aufgewertet und dich ausgetobt. Dafür lebt dein Mann jetzt mit einer großen Lüge zusammen. Er glaubt nämlich, er hätte eine treue und ehrliche Partnerin, in Wirklichkeit jedoch ist die Frau an seiner Seite gewissenlos bereit, ihn dauernd zu belügen und ihm was vorzuspielen. Die Partnerin ist egoistisch und setzt ihre Wünsche und Ideen ohne Zweifel und ohne Gewissen einfach weit über alle Rücksicht um.

Gott, tut mir der Kerl leid! Ich hoffe nur, dass du dich irgendwann verplapperst, vierlleicht wenn du nen Schluck getrunken hast oder so...

Beziehung? Du hast keine Beziehung ! Nur ne arme ... die die Frau, die du wirklich bist, nicht mal ansatzweise kennt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Mai 2006 um 11:31

Bei uns schon
in der zeit als ich (46) über wochen eine heimliche affaire hatte gab es hier stress und streit, weil ich mich verändert habe und ich nicht ehrlich sein konnte.#. seit mein mann (sind seit 21 jahren zusammen)alles weiss und auch das mein liebhaber jünger ist geht es uns beiden richtig gut,ich lebe meine affaire nicht mehr heimlich und das ist einfach nur geil.
ich sage meinenm mann wenn ich weg will und wohin und das ist okay und unserem sexleben hat es auf jeden fall einen kick gegeben und auch sonst gehen wir wieder aufmerksammer und liebevoller miteinander um

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Mai 2006 um 14:15
In Antwort auf eavan_12569533

Das kann sein
ich geb dir da was das selbstwertgefühl betrifft wirklich recht, aber ich weiß auch, dass ich meinen Partner wirklich mit anderen augen seh...
Ich weiß, dass ich ihn sehr liebe und ihn nie verlieren möchte...

Liebe schnattchen
Du schreibst: "Ich weiß, dass ich ihn sehr liebe und ihn nie verlieren möchte..."

und ich geh mal davon aus, dass du deinen Mann jetzt meinst - oder täusche ich mich da???

Wenn ich mich nicht täuschen sollte, gehst du einen verdammt gefährlichen Weg. Denn wenn Deine Affäre irgendwann raus kommt - und irgendwie kommen sie alle raus - kann es passieren, dass du ihn los bist.

Ist dir dieser Kick, denn du in deiner Affäre erlebst, das wert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2006 um 11:56
In Antwort auf eavan_12569533

Das kann sein
ich geb dir da was das selbstwertgefühl betrifft wirklich recht, aber ich weiß auch, dass ich meinen Partner wirklich mit anderen augen seh...
Ich weiß, dass ich ihn sehr liebe und ihn nie verlieren möchte...

Hi Schnattchen..
..ich kann dich gut verstehen; befinde mich in einer ähnlichen Situation wie Du. Die Beziehung zu meinem Mann ist auf einer Seite entspannter geworden seit ich was mit nem anderen habe. ( Er weiß nichts davon!)Ich kann ihn einfach wieder mehr sein lassen wie er ist. Wahrscheinlich hängt es wirklich von der Beziehung zu deinem Mann UND von den Gefühlen für den anderen ab. Wenn du irgendwann mehr für deinen Lover empfindest wird es sicher schwer. Der Knackpunkt ist wohl, wenn Du dir ausmalst:"So könnte es sein, wenn ich mit ihm statt mit meinem Mann zusammen leben würde"
Solange man weiß, dass es gut ist den Geliebten so zu kennen wie es ist, und nicht in Jogginghose, rülpsend auf der Couch, kann es für die Beziehung zu Hause ganz o.k. sein. Vorausgesetzt Du hast ein sehr großes Herz und genug Energie für 2 Männer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2006 um 12:34

Ehrlichkeit ist eine moralvorstellung?
Kompromisse sind m. M. nunmal recht wichtig in einer Beziehung. Würde mich ein partner anlügen und fremdgehen, wärs aus, ganz einfach, weil ich ihm nicht mehr glauben und wahrscheinlich immer zweifeln würde. Wenn er mir aber zum beispiel mal den Vorschlag machen würde, in nen swingerclub zu gehen, wär ich sicher mit von der Partie. Und da könnte man dann sicher das eine oder andere aushandeln . Aber anlügen und hinterrücks... nö also echt nicht. SO Menschen tun mir eigentlich leid, weil sie nur die sache "schönreden" um anderweitig an Sex kommen zu können. Jemand mit Arsch in der Hose machts meiner Meinung einfach nicht auf eine solche Weise.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Mai 2006 um 23:24
In Antwort auf ieuan_12535603

Das bezweifele ich stark!
du wirst lügen müssen, und zwar dein leben lang. und auch etwas, was unausgesprochen bleibt, ist eine lüge. ich konnte damals mein eigenes gesicht im spiegel nicht mehr ertragen weil ich es zum kotzen fand was ich da trieb, und ich hätte damit nicht mein leben lang leben wollen.
frag dich mal lieber, warum du einen anderen mann gebraucht hast. du hast dich auf einen anderen eingelassen, es war schön, du wurdest nicht erwischt, alles ist gut. vielleicht wirst du in ein, zwei jahren wieder einen anderen "brauchen". dann läuft es wiedet so ab...und mit jedem mal wirst du vielleicht unvorsichtiger und irgendwann erwischt, und was dann? wäre es da nicht besser, den seitensprung zum anlass zu nehmen und an deiner beziehung zu deinem freund zu arbeiten, dass du das bei ihm findest was du woanders gesucht hast? DAS wäre das einzige, was ich als positiv durchgehen lassen würde.

An der Beziehung arbeiten..........
ja das liest sich wirklich guuut.

Doch was ist wenn nur einer daran arbeitet und der andere schaut zu.

Eine Partnerschaft ist einfach zu komplex um das andere sich ein Urteil darüber erlauben können, was in dieser oder jener Partnerschaft als richtig oder falsch anzusehen ist.

Ja warum braucht Frau einen anderen Mann??? Vielleicht um sich selbst als Frau wieder zu spüren, nachdem man jahrelang Sehnsucht hatte und auch alles versucht hat den Kick wieder in die Beziehung zu bekommen und doch nach endlosen Versuchen und depressiven Phasen gemerkt hat es geht einfach nicht.

Was ist denn wenn es Partnerschaften gibt in dem der eine ohne Sex offenbar glücklich ist??? Muß dem anderen Partner dann auch ein Leben ohne Sex genügen??? Nur weil es andere so wollen???

Ja, ja es ist immer sehr einfach über andere zu urteilen.

JULIA

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Mai 2006 um 6:56
In Antwort auf heaven_12511004

An der Beziehung arbeiten..........
ja das liest sich wirklich guuut.

Doch was ist wenn nur einer daran arbeitet und der andere schaut zu.

Eine Partnerschaft ist einfach zu komplex um das andere sich ein Urteil darüber erlauben können, was in dieser oder jener Partnerschaft als richtig oder falsch anzusehen ist.

Ja warum braucht Frau einen anderen Mann??? Vielleicht um sich selbst als Frau wieder zu spüren, nachdem man jahrelang Sehnsucht hatte und auch alles versucht hat den Kick wieder in die Beziehung zu bekommen und doch nach endlosen Versuchen und depressiven Phasen gemerkt hat es geht einfach nicht.

Was ist denn wenn es Partnerschaften gibt in dem der eine ohne Sex offenbar glücklich ist??? Muß dem anderen Partner dann auch ein Leben ohne Sex genügen??? Nur weil es andere so wollen???

Ja, ja es ist immer sehr einfach über andere zu urteilen.

JULIA

Nur weil es andere so wollen???
alleine das paar in einer beziehung entscheidet.

und das ist auch schon alles. wenn du alleine entscheidest, dann ist das genauso falsch. dein partner sollte wissen und damit einverstanden sein, dass du dir den kick bei einem anderen mann holst.

sonst lebst du keine beziehung mehr und könntest sie auch gleich beenden.

rike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Mai 2006 um 7:14
In Antwort auf irvin_12561992

Liebe schnattchen
Du schreibst: "Ich weiß, dass ich ihn sehr liebe und ihn nie verlieren möchte..."

und ich geh mal davon aus, dass du deinen Mann jetzt meinst - oder täusche ich mich da???

Wenn ich mich nicht täuschen sollte, gehst du einen verdammt gefährlichen Weg. Denn wenn Deine Affäre irgendwann raus kommt - und irgendwie kommen sie alle raus - kann es passieren, dass du ihn los bist.

Ist dir dieser Kick, denn du in deiner Affäre erlebst, das wert?

Warum geht man fremd?
Dein Selbstwertgefühl ist gewachsen, aber du kannst nicht beide auf Dauer haben. Du wirst dich verändern und das merkt dein Partner. Warum geht man fremd? Doch darum, weil in deiner Beziehung was schief läuft, da hilft nur mit einander Reden, was du dir so vorstellst, z.B. im Bett.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Mai 2006 um 0:36

Nein!
Mein schlechtes Gewissen hat mich daran gehindert, überhaupt noch eine funktionierende Beziehung zu führen. Man muß dazu sagen, der Seitensprung hat sich innerhalb der Familie abgespielt. Mein Gewissen hat mich zerfressen. Ich konnte keine Berührungen meines Freundes mehr ertragen, wurde stocksteif. Das war der Anfang vom Ende.... Vielleicht wäre das heute anders, ist ne Weile her.
Fixundfoxy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2006 um 11:35

Geht nicht
Man kann in keiner guten Beziehung leben wenn man sich mit einem anderen Mann zum Sex verabredet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2006 um 13:27

Aber ja, total..
Lebe seit vielen Jahren in einer festen Beziehung,mit all ihren Höhen und Tiefen.Absolute Treue war immer meine Priorität und Voraussetzung für die Haltbarkeit unseres Zusammenlebens.Und dann der richtige Moment,die richtige Stimmung,der richtige Andere.Zoooooom.Eine kurze Zeit Schmetterlinge und träumen ohne die Realität aus dem Auge zu verlieren. Es hat mir,wie Dir,den Blick für meine vorhandene Beziehungsqualität geöffnet!Niemals werde ich meinen Mann damit konfrontieren!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram