Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kann ein "Betrüger" sich wirklich ändern ?

Kann ein "Betrüger" sich wirklich ändern ?

26. April 2015 um 17:10

Hallo ihr Lieben,

Mein Freund ist nun 29 Jahre und hat in den letzten vier-fünf Jahren (bevor wir uns kennen gelernt haben) so einiges an Mist gemacht ! Von 1. Freundin betrogen, bis mit allen möglichen Nationalitäten ins Bett zu gehen, Stripclub, One-night-stands, Mädels (u.a. auch seine Bekanntin) in der Disco abschleppen bis dazu, dass er eine seiner Affären geschwängert hat und von dem Kind nichts wissen will.

Vor ca. 7 Monaten haben wir uns kennengelernt, er hat mir nach und nach von allem erzählt (bis auf das Kind, davon musste ich selbst erfahren....), er schwört aber, dass er sich geändert hat und denkt sogar über Hochzeit nach, wo er vorher absolut gegen war.

Ich habe grosse Angst und kann ihm nicht so recht vertrauen, er will weiterhin in Discos gehen (wegen der Musik so sagt er....), sagt aber, dass er mich nicht betrügen würde.

Kann man so einem Menschen vertrauen, der fünf Jahre lang nur Mist gemacht hat ? Ich habe Angst ihm zu vertrauen und dann enttäuscht zu werden......

Mehr lesen

26. April 2015 um 19:42

Naja...
...leider habe ich das alles erst nach und nach herausgefunden.... am anfang wusste ich von nichts (ok sowas erzählt man ja auch nicht unbedingt beim ersten date.. :P ), und in den letzten sieben monaten kam immer ein stückchen mehr wahrheit raus.... :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2015 um 12:39

Igitt
Mal kurz ab von deinem - zu Recht - fehlenden Vertrauen: mit so einem Mann würde ich nichts zu tun haben wollen, nicht mal freundschaftlich! Er vögelt alles, wirklich alles, was bei drei nicht auf dem Baum ist und zeugt dabei sogar ein Kind, von dem er jetzt nichts wissen will? Igitt! Solch eine Type wäre bei mir sofort unten durch. Wild Kinder zeugen, weil man sich sexuell nicht unter Kontrolle hat und dann keine Verantwortung dafür übernehmen. Das ist widerlich. Was passiert denn, wenn du mal schwanger wirst? Der Mann ist 29 und kein 16 jähriger Teenager mehr! Charakterlich unterste Schublade. Und dann erzählt er dir nicht mal von seinem Kind? Du musst es auch noch selbst rausfinden? Wow, eine super Basis für Vertrauen

Und nein, ich könnte diesem Mann auch nicht vertrauen. Warum sollte er sich plötzlich geändert haben, wenn er unmittelbar vorher vier, fünf Jahre wilde Sau gespielt hat? Wo soll diese Veränderung plötzlich hergekommen sein? Eine nächtliche Eingebung? Oder ein Wunder? Wohl kaum!

Musik hören kann dein Freund auch zu Hause, im Auto oder bei dir. Dazu muss man nicht in die Disko. Will er unbedingt allein, also ohne dich gehen? Oder kannst und sollst du sogar mitkommen? Wenn er allein gehen will, dann kannst du ihm wohl soweit trauen wie vom Wohnzimmer ins Schlafzimmer - nämlich kaum. In seinen Diskotheken wird er sicherlich auch eine Menge seiner ONS und Affären treffen. Will er dich dabei haben, dann wäre das zumindest ein kleiner Lichtblick in die richtige Richtung.

Ich würde diesem Kerl nicht trauen können. Und wegen dem Kind wäre er für mich sofort unten durch gewesen! Wegen dem Verheimlichen des Kindes gleich doppelt! Und damit hätte eine Beziehung keinen Sinn.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Heiratsschwindler
Von: meena_12292522
neu
28. April 2015 um 12:04
Diskussionen dieses Nutzers
Wie viel für seinen Freund / Freundin aufgeben ?
Von: honoka_12346922
neu
26. April 2015 um 17:23
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper