Forum / Liebe & Beziehung

Kann die Liebe wieder kommen? Eure Erfahrungen bitte...

Letzte Nachricht: 17. Juni 2010 um 11:53
A
aniela_12744712
14.06.10 um 21:53

Habt ihr euch schon mal getrennt und wart der überzeugung ihr liebt nicht mehr? und plötzlich nach einer Zeit egal wie lang,habt ihr gemerkt ihr liebt den Menschen doch noch?

Oder wurdet ihr verlassen und der Ex hat gemerkt das er euch doch noch liebt?

Gibt es sowas? oder ist die Liebe für immer weg,wenn sie einmal weg ist?

Bitte schreibt mir eure Erfahrungen...würde mich interessieren...

mir ist es noch nicht passiert,das meine liebe wieder gekommen ist,wenn sie weg war...

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

R
rmona_12326476
16.06.10 um 9:28

Doch...
das gibts wirklich. kann ich aus eigener erfahrung davon sprechen. hatte mich damals auch von ihm getrennt-wir hatten beide in der zwischenzeit auch den bzw. die ein oder andere/n. nach guten vier monaten merkte ich, dass ich trotzdem noch gefühle für ihn hab und ich wollte ihn zurück und hab um ihn gekämpft und er hatte sich auch total gefreut.
meinem bruder gings mal genauso-hatte auch schluss gemacht und dann gemerkt, dass sie gar nicht so "schlecht" war-aber da wars für ihn bereits zu spät-sie wollte nicht mehr. und wiederrum bei einem anderen paar aus meinem freundeskreis kamen nach einem halben jahr auch wieder zusammen.

bin momentan in der gleichen situation-nur umgekehrt. ICH bin es diesmal die hofft, dass er merkt dass ich ihm fehle...

nur wie stellt man das am besten an.

Gefällt mir

A
aniela_12744712
15.06.10 um 13:39

Danke quarkpott, aber...
das hat jetzt nicht richtig meine Frage beantwortet...

vielleicht antworten ja noch ein paar...bitte...

Gefällt mir

E
esin_12075657
15.06.10 um 14:04

Meine Erfahrung
mein Mann hatte mich vor ca 2 Jahren verlassen. Er hatte eine Geliebt zu der Zeit und auf meine Frage "warum" antwortete er mir, daß er keine Gefühle mehr für mich hat. Daraufhin habe ich ihn gehen lassen. Ich hatte ihn damals allerdings gebeten, sich weiterhin um seine Kinder zu kümmern, sogut es eben mit 500km Entfernung geht. Wir sind ,mehr oder weniger im guten auseinander gegangen (damit meine ich, daß ich ihm nicht gezeigt habe, wie sehr ich darunter leide)
Ich habe mich dann dazu gezwungen, ein Leben ohne ihn aufzubauen.
Es dauerte 3 Monate, bis er wieder vor der Tür stand und wieder nach Hause wollte. Ich und auch er haben in der Trennungszeit gemerkt, was wir jeweils für den anderen fühlen und er sagt heute, daß er nicht mehr weiß, wie es soweit kommen konnte. Das er mich die ganze Zeit geliebt hat, es eben nur nicht mehr gespürt hat.
Wir führen jetzt eine wundervolle Beziehung und geben uns große Mühe, daß es nie wieder so schlimm wird.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

lg Dani

3 -Gefällt mir

E
evi_13021784
15.06.10 um 15:39
In Antwort auf esin_12075657

Meine Erfahrung
mein Mann hatte mich vor ca 2 Jahren verlassen. Er hatte eine Geliebt zu der Zeit und auf meine Frage "warum" antwortete er mir, daß er keine Gefühle mehr für mich hat. Daraufhin habe ich ihn gehen lassen. Ich hatte ihn damals allerdings gebeten, sich weiterhin um seine Kinder zu kümmern, sogut es eben mit 500km Entfernung geht. Wir sind ,mehr oder weniger im guten auseinander gegangen (damit meine ich, daß ich ihm nicht gezeigt habe, wie sehr ich darunter leide)
Ich habe mich dann dazu gezwungen, ein Leben ohne ihn aufzubauen.
Es dauerte 3 Monate, bis er wieder vor der Tür stand und wieder nach Hause wollte. Ich und auch er haben in der Trennungszeit gemerkt, was wir jeweils für den anderen fühlen und er sagt heute, daß er nicht mehr weiß, wie es soweit kommen konnte. Das er mich die ganze Zeit geliebt hat, es eben nur nicht mehr gespürt hat.
Wir führen jetzt eine wundervolle Beziehung und geben uns große Mühe, daß es nie wieder so schlimm wird.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

lg Dani

Wenn
paare wieder zusammenkommen, gehört es zu den ausnahmefällen- wie der bericht oben. es gehören immer zwei menschen dazu, die bereit sind sich zu ändern und sich gemeinsam eine zukunft aufbauen möchten.

die regel ist es nicht- denn in den meisten fällen steht eine beziehung die endet, sowieso auf wacklingen beinen- und wenn noch zwei unreife partner mit beteiligt sind, hat die ganze sache keine zukunft.

hier geht es nur um MEINE erfahrungen, bei mir ist noch kein partner wiedergekommen, erhlich gesagt war ich auch nicht besonders unglücklich darüber. (und der andere teil sicher auch nicht

wenn, wie in dem bericht oben geschildert, der partner wieder vor der türe steht und dir sagt, daß er gemerkt hat, daß er ohne dich nicht leben möchte oder kann (übertrieben gesehen)- kann man der sache noch eine chance geben.

on/off beziehungen oder "wamhaltebeziehungen" sind meiner meinung nach zum scheitern verurteilt- weil im moment niemand zur verfügung steht- langjährige beziehungen haben eher eine chance.

ich denke auch, daß sich frauen viel eher illusionen machen, als männer, die viel schneller abschließen können als eine frau und sich sehr schwer tun zu akzeptieren, daß es vorbei ist.

lg

enigma

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

K
kathy_12775817
16.06.10 um 7:51


Im Grunde würde ich sagen JA liebe kann wieder erwachen, ich weiss es aus Erfahrung.

Mein Ex Freund hatte mich verlassen und kam nach 7 Wochen wieder zurück nachdem ich mich nicht mehr gemeldet hatte.

Nun 8 Monate später hat er mich wieder verlassen.

Wir waren leider wieder im alten Kreislauf.

Nun ist das ganze fast 9 Wochen her.

Vielleicht liest Du ja mal meinen Beitrag und kannst mir auch etwas empfehlen

Gefällt mir

R
rmona_12326476
16.06.10 um 9:28
Beste Antwort

Doch...
das gibts wirklich. kann ich aus eigener erfahrung davon sprechen. hatte mich damals auch von ihm getrennt-wir hatten beide in der zwischenzeit auch den bzw. die ein oder andere/n. nach guten vier monaten merkte ich, dass ich trotzdem noch gefühle für ihn hab und ich wollte ihn zurück und hab um ihn gekämpft und er hatte sich auch total gefreut.
meinem bruder gings mal genauso-hatte auch schluss gemacht und dann gemerkt, dass sie gar nicht so "schlecht" war-aber da wars für ihn bereits zu spät-sie wollte nicht mehr. und wiederrum bei einem anderen paar aus meinem freundeskreis kamen nach einem halben jahr auch wieder zusammen.

bin momentan in der gleichen situation-nur umgekehrt. ICH bin es diesmal die hofft, dass er merkt dass ich ihm fehle...

nur wie stellt man das am besten an.

Gefällt mir

P
percy_12165767
17.06.10 um 11:53
In Antwort auf aniela_12744712

Danke quarkpott, aber...
das hat jetzt nicht richtig meine Frage beantwortet...

vielleicht antworten ja noch ein paar...bitte...

Als Mann...
Als Mann habe ich es noch nicht erlebt. Zwar sind schon mehrere Ex-Freundinnen wieder angekommen, aber wenn bei mir die Liebe erstmal weg war, dann ist sie weggeblieben.

Was aber mir aber schon 2 mal passiert ist, ist das Liebe nie ganz weggegangen ist und immer noch so latent da war...Liebe ist zu viel gesagt, aber eine Verbundenheit/Begehren/Bedauern...einfach das Gefühl: "mit der könnte ich nochmal zusammenkommen"...und dieses Gefühl übersteht sogar glückliche Beziehungen und lange Kontaktpausen und sogar den Tod der Ex.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers